( Technische ) Stellungnahme des hr zur Novellierung des HPRG

Startbeitrag von KlausD am 28.11.2006 20:52

Nunmehr hat auch der Hessische Rundfunk eine erweiterte 20seitige Stellungnahme zur morgigen ( 29. Nov. 2006 ) "Anhörung zum Gesetzentwurf der Landesregierung für ein Gesetz zur Änderung des Hessischen Privatrundfunkgesetzes und des Gesetzes über den Hessischen Rundfunk" ( puuh was für ein Bandwurmtitel !! ) vorgelegt. Ich möchte den Inhalt hier noch nicht kommentieren, da ich ihn in einer längeren Pause erst einmal selbst durcharbeiten muss. Ich empfehle aber schon jetzt wegen den immer wieder hier im Forum angesprochenen Themen bei - diesem Link - besonders die Seiten 133 - 140 ( handschriftliche Nummerierung, sind die Anhangdruckseiten 24 von 54 bis 31 von 54 ).

Darin wird u.a. auch auf eine Frequenzneuverteilung, die Möglichkeit von FFH mit einer unbegrenzten Anzahl neuer digitaler Programme auf Sendung zu gehen, auf das Wirtschaftsradio sowie auf die Kabeleinspeisung ( must-carry-Status ) eingegangen.

Wen es ausserdem interessiert: auf den Seiten 140 - 145 wird dann noch auf die Neuverteilung der LPR-Mittel im Zusammenhang mit den Offenen TV-Kanälen ( Fazit: "ab ins Internet" ) und NKLs sowie das Regionalwerbeverbot eingegangen.

Zweifelsohne viel Text, aber da es sich um offizielle Ansichten des hr zu häufig angesprochenen Fragen handelt, sicherlich fürs Forum recht interessant.

Antworten:

www.landtag.hessen.de funktioniert hier nicht! :(

von Jassy - am 28.11.2006 20:57
Zitat
Jassy
www.landtag.hessen.de funktioniert hier nicht! :(

Komisch. Sowohl der Hessische Landtag ( http://www.landtag.hessen.de / dann Aktuell / dann Stand der Beratungen, nach unten scrollen und schliesslich bei der Öffentlichen Anhörung am 29. November 2006, 12:30 Uhr "Hessiches Privatrundfunkgesetz ..." auf Stellungnahme Teil 3 klicken ), als auch der direkte Link zu der pdf-Datei klappen sowohl bei mir am Laptop, als auch am Grossrechner im Office problemlos. Einfach nochmals probieren.

Wenn es Dich interessiert, dann schick mir eine mail auf : 300365210D74 (adh) messagebeamer.de , dann schick ich Dir die pdf-Datei Teil 3 rüber. Wenn gewünscht auch Teil 1 und 2.

von KlausD - am 28.11.2006 21:18
Hier funktioniert der Link. Sehr interessant, aber klar aus der (verständlichen) hr Sicht geschrieben: Keine Abgabe von UKW Frequenzen des hr, keine Förderung von DAB mehr...

von Free Speech - am 28.11.2006 21:23
.... und auf Seite 152 - 154 findet sich die gemeinsame Stellungnahme der hessichen NKLs - ;)

In diesem Sinne und noch immer auf die seit 29 Monaten überfällige Lizenzentscheidung wartend:
Stay tuned 92.5 FM Wiesbaden ....

*** Radio RheinWelle 92.5 Wiesbaden - [url=http://radio.metagrid.de/cgi-bin/metagrid/radio.metagrid/metagrid_outbound.pl?id=400&name=RHEINWELLE WIESBADEN&url=http://www.radio-rheinwelle.de][u]Homepage[/u] - [/url][url=http://www.s2.onlinestream.de:6640/listen.pls][u]Livestream im Test[/u] [/url] - [url=http://www.youtube.com/watch?v=v70G68OPYOQ][u]Video[/u][/url] - [url=http://www.datefix.de/kalender/336/termine.php?item_start=0] [u]Sendungstipps[/u][/url] ***

von Eckhard. - am 29.11.2006 11:50
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.