Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
14
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Kroes, Terranus, Alqaszar, Rolf, der Frequenzenfänger, Jobi, DieterDN, Ingo-GL, Jassy, Wiesbadener, mor_, Habakukk

BNetzA 11.12.2006

Startbeitrag von mor_ am 11.12.2006 15:48

Wieder angelinkt . Alter Dateiname altes externes Datum
Neu bei DVB-T
REIN: Aurich 52 722 A H N
REIN: Brocken 30 546 A V D
REIN: Dequede 31 554 A V N
REIN: Magdeburg Stadt 30 546 A V N
REIN: Wittenberg 30 546 A V N

Antworten:

Kann aber noch nicht lange online sein - vor ein paar Minuten war auch noch das interne Datum der 04.Dezember. UKW kommt also gleich.

von Kroes - am 11.12.2006 15:53
Brocken-Magdeburg-Wittenberg. Wieder so ein Hammer SFN...

von Terranus - am 11.12.2006 15:55
Hier also UKW vom 11.12.06...nicht viel los in dieser Woche.

ÖSTERREICH
NEU(A): 107,9 Bad Ischl (133449, 474123), 1542m, 38m, 320 Watt vertikal, D 50° (Minimalleistung 62 Watt nach 220-240°), HAAT 1100m
Korrektur: A-Eintrag 103,9 Haiming jetzt 500 Watt statt 490 Watt

SCHWEIZ
NEU(A): 96,9 Neuhausen a Rhein Engiwald (83647, 474132), 534m, 37m, 200 Watt vertikal (alles wie K-Eintrag), D 140-190° (K-Eintrag 180-210°); HAAT 192m
101,9 Neuhausen a Rhein Engiwald (83647, 474132), 534m, 37m, 200 Watt vertikal, D 140-190°, HAAT 192m

Polen: A->K 90,2 Domachowo, 93,4 Gliwice (alter K-Eintrag gelöscht)
Dänemark: NEU A 106,3 Dronninglund (160 Watt), 106,8 Grenaa (160 Watt), 105,8 Mariager (160 Watt), 97,4 Saeby (160 Watt); 96,9 Grindsted und 104,4 Soenderborg leichte Diagrammänderung
Slowenien: A-Eintrag 103,6 Tinjan gelöscht (K-Eintrag weiter vorhanden)

von Kroes - am 11.12.2006 16:01
Zitat

NEU(A): 107,9 Bad Ischl (133449, 474123), 1542m, 38m, 320 Watt vertikal, D 50° (Minimalleistung 62 Watt nach 220-240°), HAAT 1100m


Der ist bestimmt für Kronehit, weil die nicht zu empfangen ist in diese gegend. Die 107.9 ist dort weitgehend frei!

von Jassy - am 11.12.2006 16:03
Bad Ischl: ist das sogar ein Abkommen mit Deutschland? Die 107,9 war doch ehemals in Berchtesgarden.

von Wiesbadener - am 11.12.2006 16:12
Das (alle übrigens 50 kW) werden dann wohl die ZDF-Kanäle für Mitteldeutschland sein. Damit fehlt dort jetzt nur noch der ZDF-Kanal für Jena und alles für ARD/ZDF/MDR dürfte komplett koordiniert sein.
Aurich K52 (auch 50 kW) ist auch recht interessant. In Koordinierung für dieses SFN befinden sich auch Bremen (50 kW), Cuxhaven (20 kW), Rosengarten (20 kW), Schiffdorf (10 kW) und Steinkimmen (10 kW). Vorgesehen ist der ja eigentlich für einen 3.Privatmux in der Region. Was soll das wieder werden?

von Kroes - am 11.12.2006 16:13
Tja, irgendwas ist da am Laufen... die Rauchzeichen stehen derzeit wohl auf einen DVB-T Einstieg von RTL... man soll es ja kaum glauben.

von Terranus - am 11.12.2006 16:18
DAB: Keine Änderungen.

von Ingo-GL - am 11.12.2006 16:24
@Wiesbadener:
Kann gut sein, wobei sich die beiden Frequenzen in der Praxis kaum in die Quere kommen dürften.

Der Berchtesgadener Sender Schönau kommt ja kaum aus dem Tal da hinten raus, allenfalls ein kleines bisschen Richtung Hallein rüber und weiter bis kurz vor Salzburg und in dem Tal nach Norden ist bei Bad Reichenhall ziemlich Schluß.

Umgekehrt kommt Bad Ischl Richtung Berchtesgaden eigentlich gar nicht durch, der kommt eigentlich nur Richtung Westen und noch mehr nach Nordwesten richtig gut raus.

Die 107,9 hätte ähnlich wie die 107,5 ganz gut nach Salzburg gepasst. Beide Frequenzen im 200kHz-Abstand zur Hochries, aber die 107,9 wäre wohl deutlich weniger interferenzbelastet gewesen als die 107,5 (107,4 Pfarrkirchen). Naja, vielleicht kann die BLM die 107,9 ja noch gebrauchen. Die Frage ist nur, wofür? DLF/DKultur haben da hinten bereits Funzeln, an Galaxy ist wohl auf absehbare Zeit nicht zu denken (und wenn, gäbs auch noch die alte inaktive 98,1 von Untersberg live), bleibt vielleicht eine Verlagerung nach Norden (Bad Reichenhall oder gar Högl, wobei letzteres wegen 107,7 Hochries und 107,9 Bad Ischl jetzt eher abwegig geworden ist). Wahrscheinlich bleiben beide (98,1 und 107,2) auf absehbare Zeit inaktiv und damit quasi Karteileichen. Gibt ja in Bayern schon genügend solcher Dinger (99,4 Garmisch, ...).

von Habakukk - am 11.12.2006 16:24
Zitat
TerranusI
Tja, irgendwas ist da am Laufen... die Rauchzeichen stehen derzeit wohl auf einen DVB-T Einstieg von RTL... man soll es ja kaum glauben.

49,7°N - 11,2°O - Lkr. FO


Die wollen auch noch irgendwann DVB-T verschlüsseln- oh man.


von DieterDN - am 11.12.2006 17:05
Anders ist das nicht zu erklären, denn es geht den Sender ja primär darum, die Verbreitungskosten auf die Zuschauer abzuwälzen. Unverschlüsselt auf DVB-T zu gehen, ist mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Zuschussgeschäft. Das würde nur Sinn machen, wenn man anhand des Gerüchts Druck auf die Kabelbetreiber ausüben will, dort die Konditionen für die Anbieterseite zu verbessern.

von Alqaszar - am 11.12.2006 17:42
> NEU(A): 96,9 Neuhausen a Rhein Engiwald (83647, 474132), 534m, 37m, 200 Watt vertikal (alles wie K-Eintrag), D 140-190° (K-Eintrag 180-210°); HAAT 192m
101,9 Neuhausen a Rhein Engiwald (83647, 474132), 534m, 37m, 200 Watt vertikal, D 140-190°, HAAT 192m


Grrrrrrrrrrrrrr!!!!! :mad:

Man probiert hier in der Region Schaffhausen wohl jede noch so dumme Frequenz durch! Wenigstens hat die 96,9 jetzt stärkere Einzüge und wäre somit halbwegs akzeptabel, zumal ich zu dem Standort keinen Sichtkontakt habe und in meine Richtung (60°) gerade mal 3 Watt rausgehen sollen. Dennoch dürfte noch ein Rest bei mir ankommen, denn das Teil liegt recht hoch über der Stadt (es ist der Antennenturm des SASAG-Kabelnetzes).

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 11.12.2006 18:48
Zitat

Aurich K52 (auch 50 kW) ist auch recht interessant. In Koordinierung für dieses SFN befinden sich auch Bremen (50 kW), Cuxhaven (20 kW), Rosengarten (20 kW), Schiffdorf (10 kW) und Steinkimmen (10 kW). Vorgesehen ist der ja eigentlich für einen 3.Privatmux in der Region. Was soll das wieder werden?

Es könnte sich hier auch um Handy-TV via DVB-H handeln, welches laut Sat+Kabel Ende 2007 bundesweit starten soll.

von Jobi - am 13.12.2006 12:42
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.