Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
_Wizard_, audion

Polarisation

Startbeitrag von _Wizard_ am 01.01.2007 17:54

Hallo

Woran liegt es eigentlich das die meisten UKW Sender Horizontal senden?
Ich habe gehört Vertikal wär die Reichweite doch viel grösser?! Oder hat das mit etwas anderen zu tun?

Liebe Grüsse
Chris

Antworten:

Das kommt aus der Anfangszeit von UKW. Damals wurde der Einsatz von Dachantennen teilweise vorausgesetzt und an Metallmasten können horizontal polarisierte Antennen mit weniger Beeinflussung durch den Mast betrieben werden.
Die Reichweiten sind im Durchschnitt bei beiden Polarisationen ungefähr gleich.
Auch UKW-Amateure betreiben DX in horizontaler Polarisation, hingegen Mobil-Lokalfunk und Relaisfunk in vertikaler Polarisation. Es dürften die gleichen Gründe massgebend sein. Käme man vertikal weiter, würde kein Funkamateur horizontal DXen.

Dass DXer auf UKW oder TV oft vertikale Antennen-Polarisation verwenden und dann mehr hören oder sehen hat einen ganz andern Grund: Auf grosse Distanzen gibt es Polarisationsdrehungen, sodass beim DXen es möglich wird, nahe gelegene horizontal polarisierte "Störer" durch eine vertikal polarisierte Antenne auszublenden und die DX-Stationen mit ihrer nicht mehr genauen horizontalen Polarisation aufzunehmen. Dies täuscht grössere Reichweite vor.

von audion - am 01.01.2007 18:14
Vielen Dank für die Information :)

Chris

von _Wizard_ - am 02.01.2007 02:30
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.