Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Seltener Besucher, -Kevin-, TheSpirit, Thomas Kircher

US-Netradios nur ohne commercials !?!

Startbeitrag von Thomas Kircher am 03.01.2007 18:45

Weshalb dürfen eigentlich die US Sender, welche auch übers Internet streamen keine Werbung im Net ausstrahlen ? Während der commercials kommen also bei den US Radios immer störende Pausen. Weshalb macht das Land der unbegrenzten Möglichkeiten hier Einschränkungen und Vorschriften ? Gerade die USA, als Land, welches sich vor lauter Sponsoring und Werbung kaum noch retten kann, macht ausgerechnet auf diesem Gebiet eine Ausnahme zum Rest der Welt (oder täusche ich mich da?). Früher war doch US-Werbung auch im Internet zu hören, oder ?

Antworten:

Anscheind gibt es rechtliche Regelungen, die das verbieten. Manche Streams sind ja sogar auf die USA begrenzt, außer man hat hierzulande einen AOL Anschluss, dann gehts lustigerweise auch hier in Deutschland.
Ich höre die Stationen aus den USA sehr ungerne, vier Musiktitel pro Stunde - sonst nur Werbung, bzw die Pausenmusik für die Streamhörer, dass nervt ungemein!
Noch ein Linktipp, für alle die es noch nicht kennen dazu radio-locator.com

von TheSpirit - am 04.01.2007 13:26
Es gibt auch genug Radio Sender die nicht nur 4 Titel in der Stunde Spielen. Die sind meistens halt nicht Online zu hören.

von -Kevin- - am 04.01.2007 16:18

-

-

von Seltener Besucher - am 04.01.2007 16:20
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.