RDS-Empfang nach 150km bei 100Watt

Startbeitrag von muniX am 05.01.2007 02:29

Gescannt am 30. Dezember mit einem Autoradio in Oberstdorf - empfangen wurde die 89,7 von RT1 N aus Dillingen/Donau.

War irgendwie kaum zu glauben, wenn man bedenkt das keine angehobenen Bedingungen geherrscht haben - ohne Alpenreflektion wär's aber wahrscheinlich auch nicht möglich.

Antworten:

Glückwunsch.
Ist ja echt gigantisch. Geht hier in Augsburg (ist ja quasi nur ein Katzensprung entfernt von Dillingen) hingegen nicht rein.

Was die Alpen so ausmachen :-)
Verwundert mich aber nicht. In Mittenwald gehen ja auch die Augsburger und Münchner Lokalsender teilweise rein.
Also auch recht ordentlich. Allerdings ohne RDS.

von Radiopirat - am 05.01.2007 11:50
Nicht schlecht!!! Hab ähnliches schonmal beobachtet. War am 15.08.05 in Unterjoch (bei Hindelang) und hab dort einiges aus Augsburg vom Hotelturm empfangen (ebenfalls ohne TROPO!):
87,9 Rock Antenne (150 Watt)
92,2 Klassik Radio (100 Watt)
93,4 Radio Fanatsy (320 Watt)
96,7 Radio RT1 (150 Watt)
1004,2 Antenne Bayern (100 Watt)

Aus München ging damals die Funzel von Radio Gong 96,3 (Olympiaturm/320 Watt).




von LukeDX - am 05.01.2007 19:37
Ich habe mal in Rendsburg auf der Rader Hochbrücke Energy Hamburg (97.1 100 Watt) mit RDS empfangen! Und das, obwohl man von besagter Brücke schon Sichtkontakt zum Kieler Fernsehturm hat (Nora 97.0 100 Watt)!

von Anonymer Teilnehmer - am 06.01.2007 13:30
Mir ist in letzter Zeit die DLF-Funzel aus Münster aufgefallen (104,5 / 50 Watt). Trotz der recht dichten Belegung hier in Osnabrück (104,3 Lingen / 104,4 Stadthagen / 104,6 Markelo / 104,7 Nordhelle - alle gehen hier je nach Antennenausrichtung im tauben Sangi mit RDS) ist der DLF auf 104,5 mehr oder weniger brauchbar zu empfangen. Auch mobil ist die 104,5 streckenweise akzeptabel. Okay, bis nach Münster sind es nur ca. 50 km, finde ich aber Dank der starken Nachbarsignale nicht schlecht...

von Staumelder - am 07.01.2007 13:59
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.