Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
19
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Habakukk, Harald Z, ts01, slonzak, Sandy N, andimik, Grenzwall DX

FMLIST Tschechien/Slowakei: Bitte überprüfen und Fehler melden

Startbeitrag von Habakukk am 09.01.2007 08:27

Hallo,
ich bin nun ziemlich durch beim Abgleich der FMLIST in Tschechien und der Slowakei und bitte euch, noch vorhandene Fehler oder fehlende Einträge zu melden, am Besten hier im Thread.
Insbesondere in der Slowakei sind die Quellen ja tlw. relativ widersprüchlich, da wäre es schön, wenn da jemand mal bisschen drüber schaut, der sich dort sehr gut auskennt.
Vielen Dank schon mal!!!

Antworten:

Macht das nicht der Redakteur Mittelosteuropa?

von Grenzwall DX - am 09.01.2007 10:43
Normalerweise schon, ja... Die Länder bleiben natürlich auch weiterhin beim zuständigen Redakteur, ganz klar. Aber ich lasse es mir nicht nehmen, hi und da etwas mitzugschafteln, ich hoffe doch, zum Nutzen aller...
Ich habe mir die beiden Länder mal vorgeknöpft und diverse Dinge aktualisiert - neben sekundengenauen Standortangaben und z.T. Hauptstrahlungsrichtungen habe ich auch die korrekte tschechische/slowakische Schreibweise der Standorte und Programmnamen eingeführt, außerdem gleich mal alles Neue eingebaut, sodass die Länder (hoffentlich) nun auf einem relativ aktuellen und stimmigen Stand sind.

von Habakukk - am 09.01.2007 10:53
Bei den Network-Maps habe ich Probleme wenn im Sendernamen tschechische Umlaute und Freizeichen drinn sind. Statt der Network-Map bekomme ich dann eine Karte um meinen Empfangsort und ohne Stationen. Außerdem werden die Umlaute in den Karten nicht richtig dargestellt.
Wenn es die Datenbank nicht sauber hergibt sollte man vielleicht auf die Umlaute verzichten.
Ein Lob auch noch: die neuen hinterlegten geografischen Karten sind besser als die alten.

von ts01 - am 09.01.2007 11:11
Die Datenbank gibt das problemlos her, genau deshalb haben wir die Sonderzeichen auch eingeführt. Die Anzeigefehler jetzt sind dann eher Sache der FMSCAN und FMMAP-Skripten. Ich habe da Günter (FMLIST an sich) schon paar Änderungshinweise geschickt, ich werde auch mal Peer Axel (FMSCAN/FMMAP) auf diesen Thread verweisen, damit er auf diese Fehler aufmerksam wird.

von Habakukk - am 09.01.2007 12:35
Einige allgemeine Bemerkungen zu den CZE Koordinaten: Bis vor einigen Jahren verwendete man in den Radioseiten dort noch das Datum S-42 (Pulkowo 1942, Ellipsoid: Krassovsky). Die z.B. in Buchhandlungen erhältlichen "grünen" topographischen 1:50T Karten verwenden auch jetzt noch dieses Datum. Die entsprechende Einstellung im GPS Gerät ist DX=+26 DY=-78 DA=-108 DF=0,004808.
Die offiziellen Koordinaten in Betrieb gegangener Sender unter http://www.ctu.cz/main.php?pageid=77 sind schon seit Jahren in WGS 84. Selbige Koordinaten auch bei der BNetzA. Seit der Umstellung von S-42 auf WGS 84 in CZE allerdings nicht mehr, wie von D gewohnt: erste Angabe Potsdam Datum, zweite Angabe WGS 84, sondern bereits erste Angabe WGS 84 womit die zweite Angabe dann sinnlos wird. Beispiel Sokolov 3: 012E392850N1050012E392250N1046 WGS 84 Koordinaten also 50°n10'50'' 12°e39'28'' Man kann dies auch im Luftbild sehen. Unter http://mapy.cz gibt man loc:50°10'50.8 12°39'47.4 ein, klickt auf Hybridní und sieht den komín (Schornstein) an der Tovární (-Straße).
Wie überall auch hier leichte Unterschiede zwischen offiziellen und tatsächlichen Koordinaten, wobei die offiziellen jetzt dankenswerter Weise sekundengenau in der FM List stehen, ebenso die offiziellen Angaben zu hasl. ant und haat. Sehr schön auch, daß die Standortangaben jetzt aus http://www.dxradio.cz/prehled_fm.asp sind, einer Seite die gut gepflegt wird (die Angaben zu hasl. und ant sind hier oft realitätsnaher als die offiziellen).
-Tachov 100,0: hier stimmt die Angabe n47' nicht, es sind n48' bei dxradio hat man daraus ul.Sládkova abgeleitet, was damit auch falsch ist. Der richtige Standort ist ul.Větrná 12°e38'12'' 49°n48'15'' westlich einer wasserwirtschaftlichen Anlage. An den zwei "Kisten" am Fuße des Sendemastes groß die Aufschrift: Radio Egrensis 100,0 MHz.
-Plzeň 98,2: fehlt bei ctu, Angaben bei BNetzA falsch, Bezeichnung Bory richtig. Sendeantenne auf dem Hochhaus U Borského parku 22: 13°e22'21'' 49°n43'19''
Weiteres Krümelkacken evl. später.

von Harald Z - am 10.01.2007 14:03
Jicin (Radio Metuje) - Koordinaten prüfen - sollte weiter östlich sein
Hitrádio Orion und Hitradio Orion ist sicher das Gleiche
Radio Beat und Rádio Beat genauso
Evropa 2 Morava mit ins Evropa 2 integrieren, die anderen Regionalvarianten sind auch nicht einzeln aufgeführt


von ts01 - am 10.01.2007 18:31
Hitradio Orion mit Hitrádio Orion integrieren.


von slonzak - am 12.01.2007 00:29
Wie angedroht geht es weiter:
-Jičín 106,9 107,3 (wie im Beitrag oben schon erwähnt) 15e22 statt 14e22
-Größere Abweichungen bei den Koordinaten (angegeben die tatsächlichen)
Kladno 92,3 14°e06'13'' 50°n06'49'' / Děčín 102,7 14°e11'13'' (50°n46'20'') / Kralupy 103,4 14°e18'56'' 50°n13'36'' / Bene¨ov 99,0 (14°e46'37'') 49°n47'56
-93,2: nicht Chlum (ex Cheb), sondern Cheb (ex Chlum) !
-Liberec 87,6 der Plan Verlegung nach Černy vrch wurde fallengelassen (weiterhin ul.Bezová 200 Watt)
-Liberec 89,9 95,9 97,9 101,4 103,9 hasl. 920 m bei ctu falsch richtig: 1012 m (wie auch 88,1 / markanter Fernsehturm auf der Bergspitze: http://www.rozhlednyunas.cz/rozhledny/jested-u-liberce
-Karlovy Vary 88,3 91,8 94,7 105,7 Bohatice (Name des Stadtteils) aussagekräftiger als sidliste (was einfach nur "Siedlung" bedeuten dürfte)
-Plzeň 91,4 hier könnte auch bei Bemerkung: "100 kW zulässig" dabeistehen
-Jihlava 105,1 ist Rudný und in Betrieb
-weitere bereits in Betrieb ("P" weg): 88,5 102,9 Vsetín / 89,0 Čáslav / 91,9 Hranice / 93,0 Karlovy Vary / 94,3 96,5 98,2 Sokolov / 94,4 Mladá Boleslav / 94,6 Blansko / 94,9 104,6 Cheb / 96,4 104,1 Příbram / 98,6 Ústí n. O. / 99,5 Litoměřice / 102,7 Děčín / 102,7 Havířov / 102,9 Bruntál / 106,2 Ústí n. L.
-noch nicht in Betrieb 93,2 Břeslav / 97,4 Doma¸lice
-folgende Eintragungen fehlen: 89,3 Prachtice / 89,6 Znojmo / 91,9 Zàbřeh / 92,5 P Jihlava / 94,8 101,5 P ´dàr n. S. / 95,3 P 103,3 P Vala¨ské Meziříčí / 95,9 P Bruntàl / 98,6 P Sezimovo Ústí

von Harald Z - am 12.01.2007 14:49
Ich sage schon mal recht herzlich danke für die Unterstützung. Einen Teil der Meldungen hier habe ich nun eingetragen (in Tschechien, Slowakei kommt die Woche dann dran)...

von Habakukk - am 16.01.2007 10:57
Zitat
Habakukk
Die Datenbank gibt das problemlos her, genau deshalb haben wir die Sonderzeichen auch eingeführt.
Ja, habe ich (bzw. auch Amos) bei SVN auch so gemacht.

von andimik - am 16.01.2007 13:12
Zu Tschechien habe ich ein paar Fragen bez. Ungereimtheiten:

- Praha/Zelený pruh - budova SOU:
Da gibt es die bereits in Betrieb befindliche 99,7 von Rádio Bonton. Dort sind 270/65/81m bzw. 268/65m angegeben. Nun gibt es bei der BNetzA einen weiteren Eintrag in Koordinierung, mit gleichen Koordinaten, nämlich die 90,7. Diese wird nun aber bei der BNetzA mit 368m Fußpunkthöhe und entsprechend deutlich höherer HAAT (223m statt 81m).
Ist der neue Eintrag falsch, oder stimmt der alte nicht?

- Plzeň/Kra¨ov:
Da listet die CTU abweichende Leistungen:
89,1 89kW / 91,4 72,4kW / 95,6 89kW / 101,7 89kW / 95,6 67,6kW entgegen den mir bekannten
89,1 81kW / 91,4 65kW / 95,6 81kW / 101,7 81kW / 95,6 65kW. Was ist richtig?

von Habakukk - am 16.01.2007 19:02
Deutungsversuch:
Druckfehler bei der ersten Ziffer von HASL (368, richtig aber 268). HAAT wird dann automatisch durch ein Programm aus HASL, ANT und den Koordinaten errechnet. Gaaaaaz falsche HAAT in erster Linie durch falsche HASL aber auch mit durch geringfügig andere Koordinaten (richtig laut Luftbild: 50°n02'23'' 14°e25'45'').
Die Antenne des bestehenden Senders sieht bemerkenswert aus - irgendwie "korkenziehermäßig" (und damit eindeutig zirkular).
Bei unterschiedlichen Angaben würde ich mich im Zweifelsfall an Angaben bei dxradio halten und nicht an ctu oder BNetzA.

von Harald Z - am 17.01.2007 06:33
CR Ostrava - PI: 2902

von slonzak - am 17.01.2007 12:33
Noch eine allgemeine Frage:
Welche Programme in Tschechien oder der Slowakei senden definitiv nur in Mono? Welche Standort senden von der Norm einer Senderkette (Stereo+RDS) abweichend in Mono, haben kein oder ein abweichendes RDS? Was ist euch da bekannt?

von Habakukk - am 31.01.2007 18:17
Ich möchte nochmal diesen Thread hervor kramen. Wäre schön, wenn Tschechien/Slowakei-Experten mal wieder über die FMLIST CZE/SVK drüber schauen könnten und Unstimmigkeiten melden könnten.

Nach wie vor wäre ich auch an Infos interessiert, welche Programme von der Norm (RDS/Stereo) abweichen, oder auch, wenn nur einzelne Standorte von der Norm abweichen. Denn standardmäßig nehme ich an, dass jedes Programm an allen Standorten in Stereo und RDS abstrahlt (was zumindest hier in Deutschland ja auch die Regel ist). Danke schon mal!

von Habakukk - am 07.07.2008 16:53
Wie in der letzten Reflexion gemeldet haben sich die Hitradios Crystal, Most und Labe zu Hitradio FM zusammengeschlossen.
PS von allen: HITRADIO _*_FM_*_ PI: Labe hat 23FF behalten, Most (ex 2477) hat 23FF übernommen, Crystal (ex 2076) hat jetzt 2774.
NORTH_M. ex 2472 jetzt 2F72,
*_FAJN_* jetzt _*FAJN*_ und ex 2435 jetzt 2F35

von Harald Z - am 08.06.2009 11:16
Ich hole es mal hoch: Folgendes Radio Regina Praha sendet ab 2.11. exklusiv auf DAB +. Die 92,6 erhält CRO Plus. Außerdem erhält ab 2.11. CRO Plus folgende Frequenzen Brno 92,6, Plzen 93,3, Olomouc 107,2, Jihlava 95,4, Trutnov 101,9, Liberec 91,3 und natürlich die 92,6 in Prag. Ab 1.1.16: Cheb/Eger 89,5 und Pribram 103,6 sowie ab 1.2.16 in Karlsbad die 97,8.
Quelle: http://www.rozhlas.cz/plus/nove/_zprava/1529057

von Sandy N - am 31.10.2015 17:38
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.