Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Marcus., Wiesbadener, IQ20, Kroes, Eckhard., KlausD, Jassy

hr-info auf 98,5???

Startbeitrag von Wiesbadener am 16.01.2007 11:55

Ich habe heute früh auf der Fahrt von Wiesbaden nach Taunusstein-Neuhof, weit außerhalb von Ortschaften (Kabelleck daher ausgeschlossen), hr-info auf 98,5 MHz empfangen, gestört von Eifel 98,5 (SWR 3). Diese Frequenz kenne ich noch nicht. War sie nicht mal in Marburg geplant? Kann das mal jemand aus Mittelhessen prüfen?

Antworten:

Das scheint aus Marburg zu kommen: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=134828

von Kroes - am 16.01.2007 12:23
Ich kann das bestätigen! hr-info ist in Marburg auf 98,5 auf Sendung gegangen. Damit wird eine in Teilen der Innenstadt bestehende Lücke (die Sackpfeife ist auf 102,3 wegen Abschattung z.T. nur angekratzt empfangbar) geschlossen.

Gruß aus Marburg!

von IQ20 - am 16.01.2007 12:23
Danke. Für die Marburger Fans von The Eagle 98,7 ist damit die Küchenbrühwürfelzeit vorbei :D

von Wiesbadener - am 16.01.2007 12:46
Vermutlich war das zunächst einmal nur ein Test! Spätestens um 14.50 Uhr war - und ist jetzt immer noch - die 98,5 wieder off-air.
Ich werde das die nächsten Tage mal weiter beobachten.

von IQ20 - am 16.01.2007 17:13

Re: hr-info auf 98,5 in Marburg

Jetzt gibt es dazu auch eine entsprechende - PM des hr - Demnach wird hr-info vom Sender auf dem Klamberg (Spiegelslust) mit 320 Watt ausgestrahlt.

von KlausD - am 25.01.2007 14:28
Ist diese 320 w (35 DbW) eine magische Grenze für die Antennen?

von Marcus. - am 25.01.2007 15:19
Das hatte doch etwas mit die kosten bei T-Systems zu tun? Bei 320watt war doch die grenze für relativ niedrige kosten oder was?

von Jassy - am 25.01.2007 15:25
Meine mal irgendwo gelesen zu habe, dass bei einer höhren Sendeleistung andere Antennen verwendet werden müssen.

von Marcus. - am 25.01.2007 15:32
Das dürfte in dem Fall sicher nicht der Grund sein, weil wohl alles (auch You FM und hr 4 mit jeweils 1 kW) über die selbe Antenne rausgeht. 1 kW war aber wohl für die 98,5 nicht machbar, also musste man runterregeln. Vielleicht lässt sich 320 Watt dann mit den vorhandenen Gegebenheiten besser realisieren als ein anderer Wert in dem unteren Bereich...oder vielleicht ist es auch ganz einfach nur so, dass die einspruchsberechtigten Parteien von sich aus gesagt haben, dass bei 35 dBW Schluss ist. Und auch so wird es sicher keine in Deutschland gebräuchliche Antenne geben, die über 320 Watt Probleme macht...die ganzen T-Systems-4-Element-Yagis werden ja auch teilweise bis 1 kW (ohne Stockung!) genutzt.

von Kroes - am 25.01.2007 17:16

Re: hr-info auf 98,5 in Marburg

hr-info jetzt also neu mit einem Marburger Stadtsender?? Komisch, Darmstadt, Wiesbaden, Kassel usw.; alles NKL-Standorte. Ein Schelm ist ....

In diesem Sinne Stay tuned 92.5 FM Wiesbaden ....

*** Radio RheinWelle 92.5 Wiesbaden - [url=http://radio.metagrid.de/cgi-bin/metagrid/radio.metagrid/metagrid_outbound.pl?id=400&name=RHEINWELLE WIESBADEN&url=http://www.radio-rheinwelle.de][u]Homepage[/u] - [/url][url=http://www.s2.onlinestream.de:6640/listen.pls][u]Livestream im Test[/u] [/url] - [url=http://www.youtube.com/watch?v=v70G68OPYOQ][u]Video[/u][/url] - [url=http://www.datefix.de/kalender/336/termine.php?item_start=0][u]Sendungstipps[/u][/url] ***

von Eckhard. - am 25.01.2007 19:45
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.