Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
23
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Spacelab, Rosti 2.0, Radiopirat, WiehengeBIERge, Felix 99, Rolf, der Frequenzenfänger, Roßkopf, Frequenzfieber, Valkosipuli

Mal wieder der Pirat

Startbeitrag von Spacelab am 19.01.2007 14:57

Hallo Leute!

Ja nicht nur in Holland gibts Piraten. :rp: Hier an der Deutsch/Französischen Grenze sendet auch des öfteren mal ein Radiopirat. Leider ist die Frequenzwahl nicht immer glücklich. Meistens sind die Sender so schwach das sie selbst mit meiner 5 Ele. Yagi an meinem Yamaha Tuner nur schwach Kratzen und kaum verständlich sind, aber heute ist mal wieder ein ganz besonders starker Sender OnAir. Diesen Sender, der keine Moderation hat (man erkennt ihn aber am unverwechselbaren Sounddesign), habe ich schon oft auf verschiedenen Frequenzen gehört. Heute funkt der Pirat aber auf der ***,*Mhz und ist hier stationär mit Vollanschlag zu vernehmen. Im Auto hat man während der Fahrt aber sehr schnell Rauschen und Aussetzer drinn und das Radio schaltet höchstens an einer roten Ampel mal auf Stereo. Der Sender kommt aber eindeutig aus Frankreich hier rüber. Die Antenne müsste also sehr hoch auf irgendeinem Berg stehen. RDS gibt es zwar keins, aber seit den letzten drei Sendungen hat der Kerl einen Stereocoder. Ich hab euch mal von diesem Sender mit dem unverwechselbaren Sounddesign einen etwa 2 Minütigen Mitschnitt gemacht. Nur damit ihr wisst was ich meine. ;-)

>HIER ist der Mitschnitt

Antworten:

Hab mir den Mitschnitt angehört. Also ich würde den Sound nicht so komprimieren. Klingt irgendwie gepresst. Maximum in Limiter rein?

von Valkosipuli - am 19.01.2007 15:46
Is der regelmässig on air ??
Würd mich ma interessieren ( zur not per Mail(profil)) bin ja aus der gleichen Region wie Du und würd mir den mal gerne anhören ;)

von Felix 99 - am 19.01.2007 16:03
Regelmäßig ist jetzt etwas übertrieben. Manchmal hört man ihn drei tage hintereinander und manchmal Wochenlang nicht. Die besten Chancen den zu hören hast du so nach 17 Uhr. Manchmal, so wie heute, ist er aber auch schon mal früher OnAir.

Ich muss ja zugeben das ich dem Piraten gerne zuhöre. Er hat ne gute Musikmischung drauf. In dem kleinen Mitschnitt von mir hört man ja die Les Humphries Singers (oder wie immer die sich schreiben) und Technotronic. Danach kam Kiss, Michael Jackson, Phil Collins, Matthias Reim, Elvis Presley, Stevie Wonder, Londonbeat, was altes von Grönemeyer, Scorpions, Jule Neigel, Klaus Lage... Ich hab mir das mal mitgeschrieben. Also wenn das nicht mal echte Abwechslung ist. Ist ja fast wie damals bei Radio Luxemburg. Was mir gut gefällt ist das der Pirat nicht die abgenudelten Teile spielt die überall laufen. Von Matthias Reim kam zum Beispiel NICHT "Verdammt ich lieb dich" und von Klaus Lage wurde NICHT "1000 und 1 Nacht" gespielt. Wenn der das jetzt noch mit diesem sehr gewöhnungsbedürftigen Sounddesign hinbekommt, dann bin ich dafür ihm die 101,7Mhz zu geben! :hot: :D

von Spacelab - am 19.01.2007 16:37


von WiehengeBIERge - am 19.01.2007 17:22
Hmpf. Muss das schon wieder sein ? Manche werden halt nie gescheit... :sneg:

von Frequenzfieber - am 19.01.2007 17:52
Kann sein das der Typ die nur am Anfang der Sendung oder so durchsagt. Ich weis es nicht. Ich hab seine Sendungen noch nie von Anfang an gehört. Eben weil er keine festen Zeiten und keine feste Frequenz benutzt. Ich hoffe ja das er jetzt bei der ***,*Mhz bleibt. Die funzt nämlich ganz gut und er macht mir auch keine anderen Sender platt.

Ich stell mir diesen Piraten ungefähr so vor; das ist so ein mitt vierziger oder fünfziger, der einen heiden Spaß daran hat, der Weltöffentlichkeit seine Musiksammlung vorzuspielen. Vielleicht ein ehemaliger DJ der Kistenweise CDs und Schallplatten im laufe der Zeit gehortet hat. Des öfteren hört man nämlich auch mal Schallplattenknistern und einmal war er anscheinend nicht am Mischpult und da ist die CD einfach durchgelaufen. Da hörte man dann ein- und dasselbe Lied in zwei unterschiedlichen Versionen. Also eine Maxi-CD. Ich finde das toll das es noch Leute gibt die nicht nur den eiPott oder den PC füttern und dann seelenlos durchnudeln lassen. :spos: Ich hoffe nur das er noch ein bisschen sendet.

von Spacelab - am 19.01.2007 18:03
Naja lieber Spacelab, nur ist es sehr ungeschickt von dir hier so detailierte Infos in ein -auch von offizieller Seite- so gut besuchtes Forum zu stellen! Es gab hier nicht umsonst mehrere Threads mit dieser Problematik. Das (kleine) Sendegebiet dürftest du jetzt auch genügend eingegrenzt haben :rolleyes: Schön bewusst "Pirat" in die Überschrift, dass es auch der letzte Depp merkt, schön die Frequenz dazu... Auch noch wunderbar beschrieben, was er auf deutscher Seite stört, damit es einen Grund mehr zur schnellen Aushebung gibt... also ich weiß nicht, wenn du noch länger daran Freude haben willst, würde ich das ganz schnell unkenntlich machen, wenn es nicht schon längst zu spät dafür ist...

von Rosti 2.0 - am 19.01.2007 18:13
Wir hatten aus gutem Grund mal beschlossen, keine Infos über deutsche Piraten mehr zuzulassen (steht auch so in der Fussnote). Also entferne bitte alle Hinweise auf Standort und Frequenz, sonst sehe ich mich leider gezwungen, diesen Thread im Interesse des Piraten zu löschen. Hoffentlich ist es nicht schon zu spät...

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 19.01.2007 18:17


von WiehengeBIERge - am 19.01.2007 18:22
Danke fürs "zensieren", Spacelab.
Es ist zwar offenbar ein französischer Pirat hier am Werk, aber wenn er so gut auch noch auf deutschem Gebiet zu hören ist, könnte das trotzdem brenzlig werden, wie die jüngsten Ereignisse in Holland gezeigt haben. Am besten geniessen und schweigen, wenn ihr einen Piraten hört. ;)

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 19.01.2007 18:25
EDIT: Unsere Postings haben sich anscheinend überschnitten Rolf.

von Spacelab - am 19.01.2007 18:25
Ich hätte da einen Vorschlag:
entweder einen Mail-Newsletter wie bei Tropo, wo wir alle ja auch benachrichtigt werden können, wenn wir uns für den Newsletter anmelden.
Warum auch nicht also auch bei Piraten?!
Was haltet ihr davon?

Oder Vorschlag 2:
geschlossenes Piratenforum von ukwtv.de, wo nur registrierte User, die vom "Forumschef" freigeschaltet wurden, die Einträge lesen können.

Was meint ihr dazu? Oder habt evtl. andere Vorschläge, die uns helfen könnten, dieses Problem zu lösen?

von Radiopirat - am 19.01.2007 18:50
@ Radiopirat - Und was machst Du wenn sich in diesem Newsletter dann jemand der Behörden einträgt ???
Woher willst Du wissen, dass XYZ der den Newsletter gerne empfangen möchte nicht bei einer der entsprechenden Behörden tätig ist?

von Felix 99 - am 19.01.2007 18:59
Ein Piratenforum gibt es ja schon...

BTW: Sebastian, dürfte ich auch mal reinschnuppern? :D

von Rosti 2.0 - am 19.01.2007 19:00
@ Felix Martin:
Dann frag doch vorher, ob der für die BNetzA arbeitet! :joke: :joke: :joke: :joke: :cheers:

von Radiopirat - am 19.01.2007 19:27


von WiehengeBIERge - am 19.01.2007 19:31
stimmt schon, gehört wird man ja auf dem UKW Band sowieso ;-)
auch ohne "Werbung" im Internet.
...also ich muss dan mal meinen Sender anwerfen ;-)...kleiner Spaß!
---
mir fällt noch was ein:
statt über Piraten zu berichten, könnten wir doch einen "Ratgeber" online stellen, was man beachten sollte bei zünden. So können wir die Piratenszene in Deutschland etwas unterstützen anstatt mit unseren Berichten quasi in Gefahr zu bringen.
Is nur mal so ne Idee.
Was hält ihr davon?

von Radiopirat - am 19.01.2007 19:39
Nunja etwa amateurhafte 30Watt waren u.a. auch unter meiner Obhut mal in der Luft *öhem* :D
Für die mitlesende BNetzA NEIN nicht hier im Ort!

Ich hätte aber gerne mal etwas professionelleres Equipment, natürlich finanzierbar, ein paar Seiten im Netz gibt es ja... ein geschlossenes Forum ist für diese Fragen aber wohl besser geeignet!

von Rosti 2.0 - am 19.01.2007 19:40
Ich hatte mal 6 Watt mit einer 5 Element Yagi, war auch ganz nett :-)
(war auch nicht hier im Ort, sondern in Österreich-Land :-)
war in fast ganz Innsbruck hörbar im Jahr ****, vorallem in Vill und Igls, hehehe :rp:

von Radiopirat - am 19.01.2007 19:42
@Radiopirat: Die 6 Watt stimmen nicht ganz. Mit etwas Glück liefert Dein Transmitter 3 Watt. Die ERP ist natürlich bedingt durch die 5 Elemente natürlich höher, so daß eine komplette Abdeckung von Innsbruck durchaus möglich ist. Kommt aber auch darauf an, ob Du die Filter auch gut abgestimmt hast.

von Roßkopf - am 20.01.2007 02:46


von WiehengeBIERge - am 21.01.2007 18:09
Danke! :)

von Rosti 2.0 - am 21.01.2007 20:15
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.