Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
17
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Kroes, inkjet, Schlesier, Hallenser, Mantelfrosch, Chief Wiggum, WiehengeBIERge

Neuer Sendemast in WSW

Startbeitrag von Schlesier am 11.02.2007 20:17

Die Bilder zum Sendemast in Weißwasser wollte ich schon lange ins Netz stellen, jetzt ist es endlich soweit. Die Bilder stammen vom 08. Oktober 2006. Der Sendemast steht in direkter Nähe zum UKW-Sender der Telekom (ca. 100m Luftlinie). Gebaut wurde er aufgrund des Abrisses der vier Hochhäuser auf denen sich die Antennen befanden. Leider habe ich keine Bilder vom Abbau machen können...

















Um den Sender ist jetzt noch ein Zaun gebaut worden.

Hier zu sehen der ehem. Stasiturm direkt daneben.

Und hier der Sender der T-Systems

Antworten:

Ich glaub das eine Bild gehört nicht darein :D

von Chief Wiggum - am 11.02.2007 20:37
Upps....
Jetzt sollte das richtige Bild zu sehen sein...

von Schlesier - am 11.02.2007 20:45
.

von WiehengeBIERge - am 12.02.2007 12:16
GSM (900/1800)/3G combi antennen also.

von inkjet - am 12.02.2007 17:35
Die Anschlüsse scheinen gar nicht belegt zu sein, deswegen gehe ich davon aus, dass E-Plus da nur mit "normalen" 1800er-Zellen funkt. Laut http://eis03sn1.eplus-online.de/evportal/portal/gsm ist das Gebiet am Sendemast auch nicht UMTS-versorgt. Hier noch die Standortbescheinigungen:

Telekom-Turm: http://emf.bundesnetzagentur.de/gisinternet/regtp/standort.aspx?FID=43509 (vermutlich T-Mobile und T-Mobile UMTS)
noch was ("Stasiturm"?): http://emf.bundesnetzagentur.de/gisinternet/regtp/standort.aspx?FID=43351
neuer Mobilfunkmast: http://emf.bundesnetzagentur.de/gisinternet/regtp/standort.aspx?FID=133506 (dann wohl E-Plus und vermutlich Vodafone mit 900 MHz und UMTS)

von Kroes - am 12.02.2007 18:44
@Kroes:
Es ist möglich, dass die Anschlüsse belegt sind, denn die Bilder stammen aus der Bauzeit, da waren teilweise noch gar keine Kabel dran. Dein zweiter "Turm" ist nicht mein "Stasiturm", was du meinst ist die Anlage der Kreisrettungsleitstelle auf der Thomas-Jung-Straße. Der Stasimast befindet sich genau zwischen Telekom- und E-Plus-Mast. Am Fuße dessen sieht es derzeit so aus:

Und von oben so:

hier noch ohne den neuen Mast.
Quelle: FFW Weißwasser

von Schlesier - am 12.02.2007 19:00
Zitat
Kroes
Die Anschlüsse scheinen gar nicht belegt zu sein, deswegen gehe ich davon aus, dass E-Plus da nur mit "normalen" 1800er-Zellen funkt.


"Port" 1 ist fuer 900 MHz und die andere fuer 1800/UMTS. Also 900/1800 oder 900/UMTS. Hat E-plus auch (E-)GSM 900? D1 und D2 haben 900 und 1800.

von inkjet - am 13.02.2007 16:25
EPlus und O2 haben vor einigen Monaten auch 900-MHz-Kanäle zugewiesen bekommen. Kann natürlich durchaus sein, dass die den Combiner jetzt aktiviert haben, wenn die Bilder noch aus der Bauphase stammen. Aber dann würde das mit den Sicherheitsabständen und auch der mit der UMTS-Prognosekarte von EPlus nicht ganz passen.

von Kroes - am 13.02.2007 17:21
hey cool meine Mutter wohnt da in der Nähe ... hab mich paarmal gewundert für was der neue Sendemast denn gut ist ... jetzt weiss ichs ;)

von Mantelfrosch - am 13.02.2007 19:51
Zitat
Kroes
EPlus und O2 haben vor einigen Monaten auch 900-MHz-Kanäle zugewiesen bekommen.


Ist irgendwo zu sehen welche kanäle E-Plus und andere anbieter verwenden?

von inkjet - am 14.02.2007 17:09
Dazu gab es mal eine Infoseite im Netz, die ist aber anscheinend nicht mehr aktiv. Ich hab es mir aber natürlich notiert...;)

GSM900 (ab 935,2 MHz)
001-012 Vodafone
013-049 T-Mobile
050-081 Vodafone
082-103 T-Mobile
104-121 Vodafone
122-124 T-Mobile

E-GSM (ab 925,2 MHz)
975-998 E-Plus
999 unbelegt
E00-E23 (1000-1023) O2
000 unbelegt

GSM1800 (ab 1805,2 MHz)
512-586 unbelegt
587-610 T-Mobile
611 unbelegt
612-636 O2 (muss abgegeben werden)
637-723 O2
724 unbelegt
725-750 Vodafone
751 unbelegt
752-776 E-Plus (muss abgegeben werden)
777-863 E-Plus
864-885 unbelegt

von Kroes - am 14.02.2007 20:07
@Kroes

Auch o2 hat E-GSM Kanäle,wo sind diese abgeblieben !?

von Hallenser - am 14.02.2007 20:19
Jetzt sind sie da...;) Hatte bei E00-E23 aus Versehen auch E-Plus eingetragen.

von Kroes - am 14.02.2007 20:25
Zitat
Kroes
Jetzt sind sie da...;) Hatte bei E00-E23 aus Versehen auch E-Plus eingetragen.


von Hallenser - am 14.02.2007 20:26
Zitat
Kroes
Dazu gab es mal eine Infoseite im Netz, die ist aber anscheinend nicht mehr aktiv. Ich hab es mir aber natürlich notiert...;)

GSM900 (ab 935,2 MHz) usw.


Sehr gut! Danke!

von inkjet - am 15.02.2007 13:49
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.