Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Saarländer (aus Elm), vivaSt.Pauli, Manager., Marcus.

Regionalliga über RDS + Radiotext

Startbeitrag von Marcus. am 02.06.2007 12:38

Der saarländische Rundfunk strahlt auf SR1 Europawelle, die Liverergebnisse der beiden Regionaligamannschften aus, über RDS und im Radiotext.

Empfangbar auch über DVB-S.

Antworten:

Aber genutzt hat's nichts.
Der FCS ist schon wieder abgestiegen. :-(

von Manager. - am 03.06.2007 21:18
Dabei haben sie mit Jonathan Jäger den Torschützenkönig in ihren Reihen gehabt.

von vivaSt.Pauli - am 03.06.2007 23:32
Was nützt das, wenn man in den wichtigsten Spielen der Saison kein Tor schießt. :mad:

Um beim Thema Radio zu bleiben (denn der Niedergang des Saar-Fußballs passt prima zu den Spar-Maßnahmen des SR) :
Die Sportsendungen bei SR 3 werden für mich damit in Zukunft noch überflüssiger, und ich werde außer ggf. 5 Minuten Liveberichterstattung aus Elversberg Samstag nachmittags nur noch 'Heute im Stadion' bei Bayern 1 hören. Meine Fußball-Leidenschaft ist jedenfalls auf dem Tiefpunkt der letzten 20 Jahre angekommen, und beschränkt sich zukünftig wohl fast nur noch auf die 1. Liga.

Früher gab's bei SR3 sonntags abends nach 18 Uhr noch einen ausführlichen 'Oberliga-Report', als das noch die 3. Liga war, aber seit man beim SR aus Kostengründen die sonntägliche 'Sportschiene' massiv reduziert hat, und die Sendung 'Sport und Musik' viel zu viel Musik und zu wenig Sport mit immer weniger Live-Elementen enthält, greife ich lieber auf die Sendungen anderer ARD-Anstalten über Satellit zurück, informiere mich aus dem Videotext, oder am nächsten Tag aus der Zeitung.

Anfang der 90er wurden die sonntäglichen Sportsendungen von SR 3 (15 - 17 Uhr, 18 - 19 Uhr) und SR1 (17 - 18 Uhr) durchgängig auch auf SR4 gesendet. Da verpasste man auch ohne umzuschalten eigentlich nichts.
Aber heute (auch durch die immer verworreneren Anstoßzeiten beim Fussball aufgrund der Pay-TV-Problematik) ist es leider so, dass das Radio wohl nicht mehr immer das schnellste Medium ist.



von Saarländer (aus Elm) - am 04.06.2007 08:36
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.