Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
19
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Mathias Volta, Westerwälder, elchris, Kai, Andreas W, Meppener, Dieter, Andreas K., Staumelder

Mega Tropo auf UHF im Emsland - DR TV 2 aus RANGSTRUP in Ortssenderqualität !!!

Startbeitrag von Mathias Volta am 20.07.2003 05:39

Seit heute nacht mega Tropo bei uns im Emsland im UHF-Bereich !!!

Bin mehr oder weniger seit 05:00 am gange, als die Schicht zu Ende war.
Empfangsgerät: Casio EV 570
(die folgend angegebenen Kanäle weichen eventuell +/-1 ab, da die Anzeige nicht 100% genau ist)

Empfange Danmarks TV 2 (Aabenraa) auf E 27 (?) in Ortssenderqualität S5, als wenn der Sender bei uns in Lingen stünde - noch nie hier im Emsland gehabt !!! *freu*
Achtung bis 07:25 laufen die Teletubbies auf dänisch ! :D
Auch DR TV 1 auf VHF Kanal E 7 (?) zündete in Farbe rüber, bis der Sender Markelo von Holland 1 mit Testbild (FuBK ohne Kreis) um 06:50 aufgeschaltet wurde. Trotzdem kann sich TV 1 noch einigermaßen durchsetzen, wenn die Antenne entsprechend gerichtet wird !

Ansonsten von UHF Kanal 21 bis 60 alles voller ARD, ZDF, N3, ca. 6mal WDR, je 3mal Sat1 und RTL !
Auf Kanal E 50 prügeln sich Sat 1 und WDR um die Frequenz.

Das gesammte DX-Abenteuer der vergangenen Nacht und eine Auswertung gibts in den Abendstunden auf:
www.ukwtvdx-forum.de
Ich werde mir jetzt noch zur Feier der erfolgreichen Nacht (sowohl DX als auch Taxi) das wohlverdiente Feierabend-Bierchen trinken und mich bis zum Nachmittag weglegen...

Euch allen einen schönen Sonntag und viel Spaß beim TV-DX !
Euer Matze

PS: Im Radio konnte ich nichts außergewöhnliches bezüglich Danmarks Radio feststellen - die einzige freie Rangstruper Frequenz 97,2 MHz (DR P3) wird seit gestern abend durch einen holländischen Piraten plattgemacht... :-(

PPS: Zwobot: Ich habe mit einer Quicksnap Beweisfotos geschossen vom Testbild des DR TV 2 ! :D Werde ich Dir auf Wunsch gerne schicken.
(Testbild bei DR TV: Phillips PM 5534)

Antworten:


Auf VHF E7 hält DR 1 totz der Aufschaltung von Holland 1 Markelo wacker duch:

Bekomme gerade DR 1 in Farbe und S4 - es läuft gerade ein Trickfilm.
Das Testbild von Holland 1 (oben: NOZEMA, unten: NEDERLAND 1) ist nur schwach und schemenhaft im Hintergrund zu erkennen.

M.



von Mathias Volta - am 20.07.2003 06:13
Aktuell NDR-Invasion -es kommen hier bei Aachen:
K28 N3 Neumünster
K42 N3 Bremen
dazu Osnabrück K39, K 50, K 56
Lingen K 59

von Dieter - am 21.07.2003 06:31
an Mat. Volta:

War gestern auf der A31 Richtung Küste unterwegs. Empfang von der 88.6 ist ja wirklich unter aller "Sau". Die 100 KW Sender von Smilde sind sehr gut zu empfangen! Eine Frage zu Lingen an Dich:

Ist das eigentlich ein Atomkraftwerk was bei Euch steht???

von Andreas K. - am 21.07.2003 08:56

@Andreas K.:

Ja, das in Lingen ist ein AKW - deswegen bin ich so verstrahlt ! :D

Spaß beiseite: Die Zerobase-Aktion mag zwar in vielen Dingen Sinn machen, aber die Aktion mit Smilde war ein totales Fiasko, vor allem mit 3FM.

Warum bist Du nicht auf ein Bierchen vorbeigekommen? :-) Unser Haus steht 200 Meter von der A31 entfernt, zwischen Abfahrt Geeste/Dalum und Abfahrt Twist. :cheers:

Grüße,
M.



von Mathias Volta - am 21.07.2003 15:35
Brotjacklriegel motzt mal wieder mit Ortssendern etc.:

94,4 BR3 plättet den Ortssender M94.5 auf 94,5.
103,5 Ant.Bayern stinkt an gegen 103,7 Radio7 Aalen, der 103,8 Hohenpeissenberg Antenne Bayern plättet.
92,1 BR1 hat auch keine Probleme, kommt in Ortssenderquali
98,1 SWR3 Aalen und 97,9 BR4 Wallberg machen einen fight.
95,1 SWR1 Aalen zeigt:
95,3 Ö2 Tirol Zugspitze, die Faust.

natürlich auch Salzburg komplett da, 90,9 94,8 99,0 und 104,6.

von elchris - am 21.07.2003 18:14
Und es ist ja noch viel schlimmer gekommen,

nicht nur, dass 3FM nicht mehr in der gewohnten Qualität zu empfangen ist, die neue DLR Funzel in Lingen macht den Empfang von BFBS 1 (103,0 aus Bielefeld)hier in der Kreisstadt fast unmöglich.
Dies sind (fast)zwei gute Sender weniger auf einmal, ich höre seitdem (wenn 3 FM nicht geht) nur noch die Ems-Vechte-Welle.

Mal sehen, was die neuen Holländer bringen. Es ist echt spannend, dass jede Woche neue Frequenzen auftauchen und wieder verschwinden.

von Meppener - am 21.07.2003 18:15
@Chris:

Nicht übel ! ;-)

@Meppener:

Die Aktion mit 3FM und den Meppener Funzeln ist katastrophal hoch 11!

"ich höre seitdem (wenn 3 FM nicht geht) nur noch die Ems-Vechte-Welle"

==> Das ist wirklich der einzige hörbare Sender in der Region, ich deswegen, weil ich für den Sender arbeite, sondern generell!
Vor allem das Nachtprogramm ist ausgewogen und vor allem wirklich abwechslungsreich! Viele 80s und mehr, keine Wiederholungen von Chartbreakern und Tophits... :-)
Schon mal "De Luxe-FM" auf der EVW gehört? :D

Grüße aus Hesepe-Torfwerk,
Matze



von Mathias Volta - am 21.07.2003 18:19
Yeppa !!!

Hab's endlich geschafft, den Bericht über die "dänische TV-Nacht" fertig zu schreiben und zu posten !
Ferner auch ein VHF-Bandscan mit Empfang von Sat 1 auf Kanal E12(!) bei...
Wer von euch Interesse hat, kann ihn sich drüben im DX-Forum durchlesen:

www.ukwtvdx-forum.de

Grüße,
Matze



von Mathias Volta - am 21.07.2003 18:23
@ Mathias:
Im Sommer 89 (war mein erster DX-Sommer *schwärm*) hab ich auch ne ganze Menge Dänen im TV empfangen. Morgens hat man echt die besten Möglichkeiten. E27 war der häufigste Gast hier, anhand des Testbildes konnte man den Ort erkennen und anschliessend wurde Papa's Shell-Atlas gequält :) Senden die Dänen mittlerweile auch rund um die Uhr?

@ Meppener:
Wie kommt denn 3FM aus Markelo (96,2) bei Dir an? Was ist mit den neu aufgeschalteten Frequenzen (Radio 538, Yorin FM usw)? Oder ist die Ausblendung Richtung Deutschland zu stark?

Ansonsten ist die 88,6 wie bereits erwähnt der schlechteste Witz seit Jahren. Aber ich denke dass das letzte Wort bzgl. Smilde noch nicht gesprochen. Der Regionalsender "Omroep Fryslan" hat z.B. Probeme sein eigentliches Sendegebiet (die Provinz Friesland) zu versorgen, da der Sender in Smilde (Provinz Drenthe) steht. Hoffen wir mal das Beste :-)

von Staumelder - am 21.07.2003 18:37

Re: Mega Tropo auf UHF im Emsland - DR TV 2 aus RANGSTRUP in Ortssenderqualität

Ich hab vor ein paar Jahren nicht schlecht gestaunt, als ich auf der Insel Römö/Dänemark beobachten konnte, wie bei Tropo das WDR-Fernsehen vom Bielstein N3 aus Niebüll (Ortssender) wegdrückte. Das war aber auch eine heftige Tropo-Überreichweite, denn am nächsten Morgen war das TV-Band voll mit holländischen Sendern, mittags kamen Channel 4 und Channel 5 aus GB, nachmittags NRK1 aus Norwegen, und abends als Krönung SVT1 aus Schweden und POLSAT!

Die Dänen senden noch nicht rund um die Uhr, DR1 und DR2 senden nachts Vorschautafeln aus, während TV2 noch das schöne Testbild mit eingeblendetem Namen des Standortes sendet:



von Westerwälder - am 21.07.2003 18:53
@Chris:
Dafür geht M94.5 heute mal mit RDS bei mir im Chiemgau, das ist sonst auch eher selten bei der beschissenen Funzel. Wenn die mal zufällig stärker sein sollte, dann geht meistens auch gleich der Ulmer Sender und dann macht mir SWR 4 die Blutenburgfunzel platt.



von Andreas W - am 21.07.2003 19:07
die 94,5 ist sonst immer perfekt da (sind ja Luftlinie vielleicht 6-7km zum Sender) trotzdem wurde der heute gestört vom BR3.

von elchris - am 21.07.2003 21:47

@Westerwälder:

Exakt dieses Testbild habe ich in der Nacht von Samstag auf Sonntag empfangen, bevor TV abgeschaltet wurde.
Was mich jetzt leicht verwirrt: Ist TV 2 jetzt ö.-r./staatlich oder privat? War immer der Annahme, daß es sich hier um das 2. dänische TV-Programm handelt. Was ist der Unterschied zu DR 2?

Grüße,
Matze



von Mathias Volta - am 22.07.2003 05:35

Re: Mega Tropo auf UHF im Emsland - DR TV 2 aus RANGSTRUP in Ortssenderqualität

@Mathias Volta:

TV2 ist das erste und auch einzige landesweite private TV-Programm in Dänemark.
DR2 wurde später gestartet und ist das zweite öffentlich-rechtliche Programm. DR2 sendet meist erst ab spät abends (meist ungefähr von 17 bis 1 Uhr) und besitzt nur kleine Sender auf UHF (z.B. Esbjerg 3 kW), hat also keine landesweite Versorgung.

von Westerwälder - am 22.07.2003 07:20
TV 2 Dänemark ist ein inzwischen privatisierter Fernsehsender, der aber weiterhin vom Staat geforderte Sendungen ausstrahlen muss, seien es Nachrichten, Kulturprogramme oder eine ausführliche Wahlberichterstattung. TV 2 ist seit kurzen eine sogennante "Staatliche Aktiengesellschaft".
DR 2 ist nur ein Ableger von DR 1, mit wenig Rechweite und wenig Quote. DR 2 ' Start war im August 1996. Ganz witzig ist, dass in manchen deutschen TV Zeitschriften DR 2 statt TV 2 abgedruckt ist. Obwohl DR 2 nur ein Spartenprogramm ist.

von Kai - am 22.07.2003 19:58

Da DR 2 im Gegensatz zu TV 2 Dänemark nicht komplett abdeckt: Wie mag das bei diesem Sender mit der "Grundversorgung" und dem "öffentlichem Auftrag" aussehen?

@Westerwälder:
Kannst Du das Testbild von TV 2 auch in meinem Thread im anderem Forum www.ukwtvdx-forum.de posten? Wäre super...! ;-)

Grüße,
Matze



von Mathias Volta - am 22.07.2003 22:55

Re: Mega Tropo auf UHF im Emsland - DR TV 2 aus RANGSTRUP in Ortssenderqualität

@M. Volta:
Hab im anderen Forum drei dänische terrestrisch ausgesendete Testbilder in höherer Auflösung eingestellt.

von Westerwälder - am 23.07.2003 10:49
DR 2 ist halt das 2. Programms von Danmarks Radio, wo man Programme ausstrahlt, die im DR 1 Programm nicht genügend Quote bringen z. B. lief dort oft Formel 1, wenn diese im Hauptabendprogramm hinein viel. Inzwischen besitzt TV 3 die Senderechte, weil DR sie wegen zu schlechter Quote loswerden wollte. Immerhin muss DR 2 in alle Kabelnetze im Grundpaket eingespeist werden.

von Kai - am 23.07.2003 20:35
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.