Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 12 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 12 Monaten
Beteiligte Autoren:
Will, Kay B, AFNBEKENNER, Brubacker, AFN Hoerer

OffTopic: US Army gibt angeblich Grafenwöhr Training Area auf.

Startbeitrag von AFNBEKENNER am 20.07.2003 22:25

"GRAFENWÖHR: Die USA erwägen nach Informationen des Magazins "Focus" die Aufgabe ihres größten europäischen Truppenübungsplatzes, Grafenwöhr in der Oberpfalz. Das Magazin meldet unter Berufung auf Staatskanzleichef Huber, es gebe in Washington nur noch für den Standort Ramstein eine Bestandsgarantie. Alle anderen US-Standorte in Deutschland seien in Gefahr."

Dass man überlegt, die 1. US Panzerdivision aus Deutschland abzuziehen, wenn sie aus dem Iraq zurückkommen, ist sicherlich ein offenes Geheimnis.

So schnell werden aber auch die anderen Standorte nicht geschlossen werden.

Dass der Ami aber reduziert ist sicher. Es gab dazu mal eine sehr interessante Reihe auf estripes.com über die langjährigen Überlegungen, sich in Richtung Osten zu bewegen, weil man dort aus sicht der Army mehr Freiheiten (va was das Training betrifft) hat

Antworten:

Also auf Bayern3 kam vor einiger Zeit mal ein Bericht, daß in Grafenwörhr kräftig investiert werden soll und sich alle froh und glücklich waren, da man hauptsächlich lokale Firmen für die Erweiterung hinzuziehen würde.

Welche Standorte würde denn diese 1. Panzerdivision betreffen? Ich kapier' von diesem Armee-Kram nicht viel und interessier' mich halt nur für AFN. Was diese ganzen ASGs und BSGs und so weiter zu bedeuten haben, hab' ich bis heute noch nicht kapiert.

Wie schaut's eigentlich mit Würzburg aus bzw. bleibt uns AFN Würzburg bei einer eventuellen Umstrukturierung erhalten?

von Kay B - am 20.07.2003 22:34
Ich kann mir auch mit viel Fanatasie nicht vorstellen, daß hier ein Kahlschlag erfolgt und alles dicht gemacht wird. Das sind vielleicht sehr langfristige Zukunftsvisionen?? Kann mir noch nicht mal vorstellen, daß kein einziger US Army Mensch mehr in Deutschland stationiert sein soll.

von Will - am 20.07.2003 22:35
Hessens Ministerpräsident hat mal gesagt, daß Hessen sehr intensive wirtschaftliche Beziehungen mit den USA hat, die nicht abbrechen werden. Und da das Militär auch ein großer Arbeitgeber für Deutsche ist, glaub ich nicht, daß einfach mal so ratz fatz zugemacht wird.

von Will - am 20.07.2003 22:38
Will schrieb:

Zitat

Kann mir noch nicht mal vorstellen, daß kein einziger US Army
Mensch mehr in Deutschland stationiert sein soll.


Tja,
das hat der Berliner während der Kubakrise auch gedacht.
Und der Nürnberger hat in dne 70er Jahren im Traum nicht drann gedacht dass auf dem Zeppelin Feld mal die Rolling Stones spielen und jeder hindarf, im ggz zu Billy Joel, der dort nur für GIs spielte

von AFNBEKENNER - am 20.07.2003 22:39
Ich lebe hier in Stuttgart und denke, dass dieser Standort ziemlich sicher (im Verglich zu den anderen Truppenstandorten) sei. Hier befindet sich offenbar eine Kommando Zentrale und es gibt regelmaessige Bautaetigkeit auf den US-Gelaenden.

Uebrigns die 102,3 ist mit 100 kw die staerkste AFN Frequenz in Deutschland und wahrscheinlich auch in ganz Europa.

von AFN Hoerer - am 21.07.2003 18:07
Nun, da AFN Europe nächstes Jahr nach Sandhofen zieht wird mir der AFN hier bei Mannheim auch wohl noch lange erhalten bleiben, zum Glück! Wenn'se doch nur etwas mehr Leistung auf ihrer 107,3 hätten ...

von Brubacker - am 21.07.2003 18:21
Bin mal gespannt, ob und wenn ja was sich mit dem AFN Umzug ändert.

@ Brubaker: Ruf mal bitte deine ICQ Nachrichten ab. Danke. :)

von Will - am 21.07.2003 19:17
Zitat (Markus Weidner):
"Hat die 102,3 in Stuttgart denn überhaupt noch 100 kW? AFAIR nein."

Vor ca. drei Jahren war die 102.3 mal auf der Web-Site von AFN Heidelberg mit 10 KW gelistet. Zahlreiche Autoren von diversen Frequenzlisten übernahmen diese Daten. Ich hab' dann per Mail bei der Technik von AFN Heidelberg nachgefragt. Ich bekam per Mail ein Dankschreiben für das Aufmerksammachen und die 102.3 wurde wieder mit 100 KW gelistet.

Meinen Erfahrungen nach läuft der Sender noch mit 100 KW. Man kann das halbwegs mit BigFM verleichen. Der läuft mit 10 KW. Und die 102.3 kommt immer noch ein ganzes Stück weiter.

von Kay B - am 21.07.2003 20:46
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.