Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Manager., DX OberTShausen, Rosti 2.0, Bernhard W, Peter Schwarz, electroSMOG, RainerZ, Ketscher

Radio Regenbogen 102,8 viel zu laut!

Startbeitrag von DX OberTShausen am 26.11.2007 14:07

Mir ist das schon am Freitag Abend aufgefallen. Die 102,8 MHz von Radio Regenbogen sendet viel viel lauter als vorher. Um nicht zu sagen ZU laut. Das ist für Leute, die den Sender sowieso nie gut reinbekamen, nicht gerade toll. Zu den Leuten gehöre ich auch. Ich bekomme ihn nichtmehr mit RDS rein, vorher ging das. Ich schätze da liegt eher ein technisches Problem vor.

Weiß jemand mehr? Ist auf den anderen Frequenzen alles in Ordnung?

Antworten:

Seit ein paar Tagen kann ich A. Bayern auf 103,0 kaum noch empfangen.

Mit den beiden 110-kHz-Filtern im Sony ICF-7600DS war 103,0 meistens ungestört, jetzt kratzt die 102,8 sehr stark an.

Ist das das Vorgeplänkel für den neuen HD-Radio-Anlauf am 01.12.? (Motto: "So viel stärker als UKW analog stört HD-Radio auf den Nachbarkanälen gar nicht."

Bernhard


von Bernhard W - am 26.11.2007 14:57
Ich schätze auch, dass das an den Vorbereitungen zu HD-Radio ( :mad: ) liegt! Nur ich frage mich, ob sich diese laute Modulation nicht störend auf die digitalen Träger auswirkt! Na mir kanns recht sein, vielleicht verfälscht es das Ergebnis und man kommt zu dem Schluss das HD-Radio dann doch nicht das richtige ist :D

von Rosti 2.0 - am 26.11.2007 16:05
viel zu laut und AF zur 100,4 scheint auch nicht zu funktionieren...

PS: Die 100,4 zeigt schon seit Wochen jetzt nur noch "Radio" an........

von RainerZ - am 26.11.2007 22:29
Zitat
RainerZ
viel zu laut und AF zur 100,4 scheint auch nicht zu funktionieren...

PS: Die 100,4 zeigt schon seit Wochen jetzt nur noch "Radio" an........

Hm heute morgen fragte mich mein Chef warum sein Radio tlw. so "brülle", Nachfragen ergab, dass er Radio Regenbogen laufen hat. Ansonsten kommt als AF nur die 100,4 der Hornisgrinde in Frage! Weiter erzählte er mir, das eine Kollegin mit dem selben "Problem" kämpfe. Die Umschaltfunktion müsste also funktionieren (oder erst kürzlich ausgefallen sein)!

von Rosti 2.0 - am 27.11.2007 17:51
Aktuell hat die 100,4 (wieder?) das bekannte Wechsel-PS:
_Radio__ / REGNBOGN


von Manager. - am 27.11.2007 18:48
@Manager: ja, bei der 100,4 kommt wieder das Wechsel-PS.

Allerdings konnte ich jetzt auch keine Änderung der Lautstärke auf der 102,8 feststellen, ist das wieder korrigiert ? Ich habe das Programm die letzten Tage aber auch nicht gehört, kann also auch nicht vergleichen, ob's mal schlimmer war...

von Ketscher - am 27.11.2007 18:54
@ Ketscher:
Gestern schien mir die 102,8 auch etwas zu laut zu sein; heute Abend nicht mehr.

von Manager. - am 27.11.2007 19:30
Zitat
n.i.t.r.o
________________________________
Wir brauchen sunshine live über Gr. Feldberg 98,7 MHz! :D


Sowie Stuttgart Frauenkopf 102,3 / Zugspitze 102,7 / Aalen Braunenberg 103,7 / usw....

von electroSMOG - am 27.11.2007 21:18
Zitat
electroSMOG
Sowie Stuttgart Frauenkopf 102,3 / Zugspitze 102,7 / Aalen Braunenberg 103,7 / usw....


jawohl, ganz genau! :D

Die 102,8 ist übrigens wieder in normaler Lautstärke zu hören.

von DX OberTShausen - am 28.11.2007 16:35
> Die 102,8 ist übrigens wieder in normaler Lautstärke zu hören.

Ja, das wurde irgendwann tagsüber am 27.11.2007 korrigiert.

Bernhard


von Bernhard W - am 28.11.2007 20:59
War dann vermutlich nur ein technischer Defekt oder eine Panne. Vielleicht wurde die Zuführung geändert oder der Limiter ist abgeschmiert?


von Peter Schwarz - am 29.11.2007 12:45
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.