Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
45
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Optimierer, fransigh, 88,7 MHz, andimik, Jürgen Martens, raeuberhotzenplotz1, Jassy, Channel Master, PowerAM, Gunter Knauer, ... und 5 weitere

Mehrere neuwertige UHF- und VHF-Antennen von Fuba bei eBay

Startbeitrag von Optimierer am 15.01.2008 22:21

Hallo, die folgenden Antennen sind aufgrund der Fotos eindeutig von Fuba (typische Anschlußkästen), aber nicht im Text als solche gekennzeichnet. Da es hier im Forum teilweise echte Fuba-Fans gibt (besonders aus dem Hildesheimer Raum ;-) ), wollte ich Euch diese Artikel nicht vorenthalten. Sie wurden nicht von mir eingestellt, ich habe sie bei der Stöberei zufällig entdeckt.

http://cgi.ebay.de/UHF-DVB-T-Aussen-Antenne-Kanal-21-60-Topzustand_W0QQitemZ160198387369QQihZ006QQcategoryZ114491QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

http://cgi.ebay.de/UHF-DVB-T-Aussen-Antenne-Kanal-21-60-Topzustand_W0QQitemZ160198398636QQihZ006QQcategoryZ114491QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

http://cgi.ebay.de/VHF-DVB-T-Aussen-Antenne-Kanal-5-12-2-3m-Topzustand_W0QQitemZ160198381868QQihZ006QQcategoryZ114491QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

http://cgi.ebay.de/VHF-DVB-T-Aussen-Antenne-Kanal-8-12-Topzustand_W0QQitemZ160198402171QQihZ006QQcategoryZ114491QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

EDIT: ich habe noch weiteres gut erhaltenes Fuba-Antennenmaterial entdeckt:

http://cgi.ebay.de/Antenne-DVB-T-oder-UKW-DVB-T-Antenne-UKW-Antenne-Dach_W0QQitemZ180206532434QQihZ008QQcategoryZ114495QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

http://cgi.ebay.de/Antenne-DVB-T-oder-UKW-DVB-T-Antenne-UKW-Antenne-Dach_W0QQitemZ180206537030QQihZ008QQcategoryZ114491QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

http://cgi.ebay.de/Antenne-DVB-T-oder-UKW-DVB-T-Antenne-UKW-Antenne-Dach_W0QQitemZ180206535999QQihZ008QQcategoryZ114491QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Bei dieser letzten Antenne bin ich mir nicht ganz sicher, ob sie Marke Fuba ist, aber es ist auf jeden Fall eine Fuba Mastweiche dabei :-)

...und noch eine schöne alte Zimmerantenne, natürlich auch aus Bad Salzdetfurth:

http://cgi.ebay.de/alte-Fuba-ZIMMERANTENNE-DVB-T-Antenne-mit-Adapter_W0QQitemZ330204002884QQihZ014QQcategoryZ114496QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Antworten:

Zitat

Die letzte VHF-Yagi wurde hier nur vertikalen Empfang montiert, ich vermute dass sie auch dafür konzipiert war.


Und wahrscheinlich war er dann auch Vertikal montiert? Wenn ja, was wurde denn damit empfangen in Ihre gegend ?

von Jassy - am 15.01.2008 22:34
Zitat

Die letzte VHF-Yagi wurde hier nur vertikalen Empfang montiert, ich vermute dass sie auch dafür konzipiert war


Ja- wenn man sich das Foto genau ansieht, erkennt man, daß die Mastschelle für vertikale Mastbefestigung vormontiert ist- eine schöne Vormast-VHF-Antenne, mit ihren gewinkelten Reflektorhaltern wirkt die auf mich geradezu ästhetisch! Desweiteren ist zu erkennen, daß sie als einzige der angebotenen Antennen noch den älteren, mit zwei Kunststoff-Rändelschrauben verschlossenen Anschlußkasten hat. Auch im Göttinger Raum (meine Großeltern lebten dort) hat man derartige Antennen häufig auf den Dächern gesehen- ausgerichtet auf den Füllsender in Hetjershausen auf E09.

von Optimierer - am 15.01.2008 22:57
Ich habe noch weitere Fuba-Antennen entdeckt- siehe Edit oben- ist ja richtig reiche Ausbeute heute! Dabei habe ich eigentlich nach ganz anderen Sachen gesucht... Aber keine Sorge, werde nicht mitbieten, bin vorerst eingedeckt :cool:

von Optimierer - am 15.01.2008 23:15
Zitat

Die alte Zimmerantenne mit dem Schwanenhals ist ja genial


Ich habe genau so eine in meiner Bastelscheune in der Wedemark für DVB-T im Einsatz, mit durchweg positiven Erfahrungen. Vom Kultfaktor mal abgesehen, ist sie für eine passive Zimmerantenne sehr empfangsstark, bedeutend besser als die für DVB-T so gern verkauften Stabantennen. Denn: sie hat für jeden Frequenzbereich einen richtigen, abgestimmten Dipol. Und durch den Schwanenhals kann man sie problemlos auch vertikal polarisieren, sowie generell in jede Wunschrichtung ausrichten.

von Optimierer - am 16.01.2008 09:04
Ich habe eine ähnliche Schwanenhalsantenne von Hirschmann auf meinem Philips Fernseher von 1957 sehen, passt perfekt. Zum Empfangen nehme ich allerdings eine Zehnder AA 200 am DVB-T Receiver, der Schwanenhals brachte zwar das deutsche Bouquet, aber nicht die Niederländer vom gerade mal 2 km entfernten Mast.

von Bolivar diGriz - am 16.01.2008 14:12
Hallo alle Dx-er und Fuba-Fans,

Vielen Dank für den Eintrag, als holländische tv-dxer und grosse Fuba Fan melde Ich mich als Interessierte, wer sind alle interessiert? Macht es Sinn (damit wir nicht gegen einander bieten sollen) etwas zu verabreden wer unbedingt welche Antenne gerne ersteigern möchte?

Ich bin persönlich am stärksten interessiert an der 10-elemente VHF band3 FSA481 antenne!!

Danach der FSA 1D8 (8-12) antenne für Vertikalmontage, und danach der XC391 Antenne.

Die UHF XC343 Antennen biete ich nicht mit!!
Auch die Kathrein UKW Antenne biete Ich nicht mit.

Ich habe wenn es drum spannt oder der Unterschied machen kann: eine nigelnagelneue (im Originalkarton) Fuba VHF band 1 antenne FSA 1P4, kanal 4 aber kanal 3 geht auch sehr gut (Lüttich E03 RTBF).

Und auch neu im Originalkarton: Fuba XC 323-A (UHF21-28).

Drücken wir uns die Daumen,

Viele Grüsse,

Frans Zuidema
Veendam- Nord-Niederlande

von fransigh - am 16.01.2008 20:49
Booh, die XC391D ist schon auf 51¤! Da wollte ich eigentlich mitbieten, aber das ist ja schon fast der Neupreis von 1983, damals DM 134,-. :rolleyes: Da steig' ich dann gar nicht erst ein.

von Channel Master - am 20.01.2008 16:47
Die Fuba- Antenne ( Schwanenhals)... wäre schon perfekt in dieser, meiner museumsreifen Wohnung.
Praktisch auch die mitgelieferte Weiche, aber man kann nicht alles haben und nun ist sie eh weg.

von 88,7 MHz - am 20.01.2008 17:39
Aber! Die legendäre Zehnder ist nun "meins" :spos:
http://cgi.ebay.de/Zehnder-Zimmerantenne_W0QQitemZ160198552641QQihZ006QQcategoryZ85484QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

von 88,7 MHz - am 20.01.2008 18:44
Noch eine XC391 im Angebot: XC391 in Brilon an Selbstabholer (ohne Mastschelle)

Für mich ist das mit 200km Fahrstrecke zu weit weg. Aber vielleicht wohnt ja jemand anders im Forum näher dran...

von Channel Master - am 20.01.2008 20:06


Und hier geht's weiter: ;-)
http://forum.mysnip.de/read.php?13738,559150,559430,page=6#msg-559430

Hätte ich mir doch besser den formschönen Schwanenhals geangelt.;)

von 88,7 MHz - am 29.01.2008 06:52
...der dürfte sicher weniger bringen als die AA200! Einzig sein Design ist aus heutiger Sicht ein Kracher!! :D

von PowerAM - am 29.01.2008 12:09
Und die Fuba XC391 aus Brilon ist nochmal drin:

http://cgi.ebay.de/Dachantenne_W0QQitemZ260208766930QQihZ016QQcategoryZ114491QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

von Optimierer - am 03.02.2008 00:25
Aktuell ist wieder mal eine große Fuba-UHF-Antenne bei eBay drin (und auch diesmal bin ich nicht der Verkäufer):

http://cgi.ebay.de/Fernsehantenne-Digital-geeignet-super-Zustand_W0QQitemZ150434906274QQcmdZViewItemQQptZMotoren_Positionierer?hash=item23069e80a2

Derselbe Verkäufer hat auch noch eine kleinere Fuba-UHF-Antenne im Angebot:

http://cgi.ebay.de/Fernsehantenne-Digital-geeignet-super-Zustand_W0QQitemZ150434905199QQcmdZViewItemQQptZMotoren_Positionierer?hash=item23069e7c6f

Gruß Torsten.

von Optimierer - am 21.04.2010 21:16
Danke Torsten!
Der Verkäufer hat die Antennen sogar in einer falschen Kategorie angeboten, was die Suche noch zusätzlich erschwert. Es ist auf jeden Fall sehr lobenswert, dass Du uns an Deinen Suchergebnissen teilhaben lässt.
Ich werde nun nicht Bayern fahren, um die Antennen abzuholen, aber ich kann hoffen, dass es bald wieder interessante Angebote in NRW gibt.

Gruß

einer_aus_bruehl

von einer_aus_bruehl - am 22.04.2010 04:34
Hier mal wieder ein aktuelles eBay Angebot (u.A. lange UHF-Antenne mit Unterzug von Fuba, erkennbar an dem charakteristischen Anschlußkasten, diesmal in NRW nahe Gütersloh; endet 05. Jul. 2010, 14:44:45 MESZ):

http://cgi.ebay.de/Kollektion-alter-Fernsehantennen-/150460438055?cmd=ViewItem&pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item2308241627

Gruß Torsten.

von Optimierer - am 03.07.2010 12:47
Und noch eine lange UHF bei eBay, zwar nicht von Fuba, aber evtl. Wisi? Aber leider auch zu weit weg für mich...

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=200490440714&ssPageName=STRK:MEWAX:IT

von Optimierer - am 04.07.2010 10:50
und wieder eine schöne 91er Fuba mit Unterzug bei eBay, und auch diese ist NICHT von mir:

http://cgi.ebay.de/UHF-Antenne-DVB-T-Antenne-Dachantenne-Aussenantenne-/330452750574?cmd=ViewItem&pt=TV_Sat_Zubeh%C3%B6r&hash=item4cf084d0ee

Gruß Torsten.

von Optimierer - am 19.07.2010 18:55
taugen die denn was?

Diese Antennen sind von der Haltbarkeit schlechter als Hirschmann und Kathrein. AUf den Dächern sieht man meistens kaputte Exemplare davon. Am besten halten sich die Hirschmann FESA 700 und 800 Serie...

von raeuberhotzenplotz1 - am 20.07.2010 19:02
Von der Empfangsqualität sind sie aber Klasse. Ich habe selber eine im Einsatz!

von Bengelbenny - am 20.07.2010 19:45
...und wieder zwei 91-Element-Fuba-Antennen bei eBay (nicht von mir und leider auch nicht in Norddeutschland und damit für mich uninteressant):

http://cgi.ebay.de/Antenne-/300559935801?pt=TV_Sat_Zubeh%C3%B6r&hash=item45fac4a939

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=290568299522&ssPageName=STRK:MEWAX:IT

von Optimierer - am 24.05.2011 17:15
Ich suche nach einer Kanal-5-VHF-Antenne, gibts einen rund um Berlin, der solch eine nicht mehr braucht?

von andimik - am 24.05.2011 21:45
@andimik: ich glaube, ich habe noch eine nagelneu verpackte Kathrein Monoka 5 auf dem Dachboden liegen. Und ich fahre irgendwann in den nächsten 2 Monaten nach Kärnten. Vielleicht können wir uns bei der Gelegenheit mal persönlich kennenlernen :-)

von Optimierer - am 25.05.2011 16:54
Ja, Spittal ist ja nicht so weit weg ... Und dort wird auch das DX-Camp nicht weit sein ...

von andimik - am 25.05.2011 19:13
Hallo Fernsehfreunde,

aktuell ist eine große professionelle (ex-Kabelkopf?) UHF-Antenne von Fuba bei eBay drin (und auch diesmal bin ich nicht der Verkäufer): http://www.ebay.de/itm/UHF-Antenne-DVBT-Industriequalitat-Fuba-3-2m-Alu-Edelstahl-Fa-Fuba-Lange-3-2m-/181099018376?pt=TV_Sat_Zubeh%C3%B6r&hash=item2a2a57b888

...und die gleiche Antenne vom selben Verkäufer nochmal ohne Halterung: http://www.ebay.de/itm/UHF-Antenne-DVBT-Industriequalitat-Fuba-3-2m-Alu-Edelstahl-Fa-Fuba-OHNE-Halter-/181099026289?pt=TV_Sat_Zubeh%C3%B6r&hash=item2a2a57d771

von Optimierer - am 11.03.2013 12:20
Nett.

von raeuberhotzenplotz1 - am 11.03.2013 20:59
Hallo, sind aber 50 Ohm Antennen. ICh wohne zwar in der Nähe. Kann man was damit anfangen? Empfänger sind doch alle 75 ohm?

von fransigh - am 12.03.2013 07:53
Die Impedanz ist für Empfangszwecke nicht so kritisch wie zum Senden.
Ausserdem sind die angegebenen 75 oder 50 Ohm nur die gewünschten Werte.
Diese können bei breitbandigem Betrieb über die Frequenz sehr stark variieren, auf der Antennen- wie auch auf der Empfängerseite.
Für Verstärker, Weichen und Verteiler gilt das gleiche. Ziemlich genau halten nur Kabel die angegebenen Impedanzwerte ein.
Es scheint mir eine ordentliche und stabile Antenne für UHF-DX zu sein.
Die unterschiedliche Impedanz sollte kein Kaufhindernis sein, wenn die anderen Daten stimmen.

von Jürgen Martens - am 12.03.2013 09:53
Ich hab 'ne Fuba Katalog aus 1972 und werde die Antennen Daten mal prüfen: ich wäre an Einer davon interessiert. Stabil, sturmfest und ....wegen mal wieder was Neues ausprobieren:-)

Fuba XC 391 habe ich mehrere Typen noch und ausreichend als ausgezeichnet getestet.

Die Konstruktion scheint mir eigentlich weitgehend ähnlich als eine Televes DAT75 Antenne, die hab ich hier auch. Konstruktion sehr solide, Empfang gut bis sehr gut jedoch einige Kanäle gehen damit nicht (weil Impedanz Probleme?)

von fransigh - am 12.03.2013 10:27
Lt. Fuba-Katalog von 1989 müsste es sich um eine SPA 440 B handeln, eine Kanalgruppenantenne für K 29 - K 37 (angegebene Länge: 3,25 m) in semiprofessioneller Qualität. Gewinn 16,5 dB, horizontaler Öffnungswinkel 20 - 25°, Nebenzipfeldämpfung > 20 dB. War damals je nach Version der Anschlussplatte als 50 oder 75 Ohm-Ausführung erhältlich.

von Gunter Knauer - am 12.03.2013 11:39
Zitat
Mc Jack
Nur rein spaßeshalber: Wie groß sind die Längenunterschiede der Gruppenantennen untereinander?

K 21 - 28: 3,65 m
K 29 - 37: 3,25 m
K 38 - 48: 2,80 m
K 49 - 60: 2,50 m
K 61 - 68: 2,30 m

von Gunter Knauer - am 12.03.2013 12:36
Hmmm, K29 bis K37 im Oldenburger Raum... wurden damit früher analog die Niederländer empfangen?

von Optimierer - am 12.03.2013 21:33
Smilde sendete auf k25, k44 und k47 so damit wurden dann wohl kein NL'er empfangen..

von Jassy - am 12.03.2013 22:26
Ich denke eher Aurich K33 (ZDF)?

Oder weiter entfernte Sender wie zB Münster K32 (ARD-WDR1)

Oder Brockend DDR2? was das nicht K32 oder 34?

von fransigh - am 13.03.2013 10:44
DDR 2 vom Brocken sendete auf Kanal 34 mit (angeblich) 1000 / 100 kW.

Quelle: WRTH 1987

von Jürgen Martens - am 13.03.2013 10:55
Das Megawatt auf Kanal 34 vom Brocken nennen auch andere Quellen.

von PowerAM - am 13.03.2013 11:44
Hab die damals auch mehrmals empfangen mit einfacher unterdach Antenne...war damals 15 Jahre alt oder so....

das waren Zeiten:-)

von fransigh - am 13.03.2013 11:53
@ Jürgen Martens

Zitat

Die Impedanz ist für Empfangszwecke nicht so kritisch wie zum Senden.
Ausserdem sind die angegebenen 75 oder 50 Ohm nur die gewünschten Werte.


Wodurch wird die Impedanz an einem Dipol eigentlich bestimmt?

An einem Lambda/2-Streckdipol müßte man doch direkt das Koaxialkabel anschließen können.

An einem Lambda/1-Streckdipol und einer Lambda/2-Dipolschleife müßte die Impedanz dann wohl durch die Impedanz des Kabels der Umwegschleife bestimmt werden. Oder sehe ich das falsch?

von Kay B - am 13.03.2013 17:19
Zitat
PowerAM
Das Megawatt auf Kanal 34 vom Brocken nennen auch andere Quellen.

Das ist wohl nur ein Gerücht. Dann hätte der Empfang nach der Wende bzw. nach Umrüstung auf 500 kW deutlich schlechter sein müssen. Er war aber eher besser, was wohl damit zu tun hat, dass der Kanal 34 später vom Hauptmast kam.

von B.Zwo - am 24.03.2013 21:34
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.