Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
BetacamSP, Robert S., Rosti 2.0

Abschaltung analoge Umsetzer/Lokalsender in diversen Ländern

Startbeitrag von BetacamSP am 17.02.2008 14:11

Hallo,
weiß eigentlich jemand wann die Lokalsender in Sachsen und Sachsen-Anhalt auf DVB-T umstellen? Stellen die überhaupt um? Gibts da ne Verpflichtung umzustellen? Und was ist mit den analogen Umsetzern die es noch in Hessen und NRW gibt? Ich meine die Bundesländer sind doch vollständig auf DVB-T umgestellt, wieso gibt es dann aber laut Sendertabelle immernoch ein paar analoge Umsetzer? Und zu guter letzt: Was ist mit BFBS und AFN stellen die auch noch um? Die werden wahrscheinlich nicht umstellen müssen oder?

Antworten:

AFN und BFBS schalten derzeit nach und nach alle ihre Sender ab! Warum sollten sie auch umstellen. AFN gibt es in den Baracks entweder per Kabel oder per Satellit Hotbird (davon ab, DVB-t gibt es in den Staaten sowieso nicht, warum dann hier..). Bei BFBS ist es ähnlich. Entweder gleich die BBC auf 28°Ost oder BFBS über Eutelsat W3A 7°Ost.

Die (meisten) Umsetzer wird man ersatzlos streichen, einen 100% Versorgungsauftrag gibt es nicht (mehr). Die Grundversorgung kann mittlerweile auch über Satellit erfolgen.

Und was die bisher analogen Lokalsender machen entzieht sich meiner Kenntnis. In Leipzig gibt es mittlerweile den Lokalmux in anderen Regionen wird man wohl komplett auf das Kabel setzen...

von Rosti 2.0 - am 17.02.2008 15:52
Weiß denn sonst von euch keiner was dazu? Ich finde das schon sehr seltsam, dass in Bundesländern die komplett auf DVB-T umgestellt wurden, noch einige Funzeln weiterhin analog zünden...

von BetacamSP - am 17.02.2008 21:28
Eventuell zünden die garnicht mehr sondern es fehlt nur ne offizielle Bestätigung für eine Abschaltung.
Warum sollten denn die Lokalsender sofort auf DVB-T umsteigen,da müßten doch in den meisten Fällen ein extra Muxx aufgeschaltet werden.was wohl erheblich teuerer ist als die analoge Funzel,in 2 oder 3 Jahren sieht das Ganze dann bestimmt etwas anders aus.

von Robert S. - am 18.02.2008 19:03
robiH: schau mal in die TV Sendertabelle von ukwtv.de von Hessen und NRW. Da sind noch einige analoge Funzeln eingetragen.

von BetacamSP - am 18.02.2008 20:23
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.