Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
23
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Seltener Besucher, Kroes, Marc_RE, Bolivar diGriz, Frannek1, Noch'n Saarländer, iro, Japhi, goedecker, FM100, ... und 3 weitere

Nordrhein-Westfalen - Center.tv im Ruhrgebiet

Startbeitrag von WellenreiterBN am 22.02.2008 09:46

Der Lokalsender center.tv wird ab dem 20. März auch im Ruhrgebiet auf Sendung gehen. center.tv Ruhr wird 24 Stunden im analogen Kabelnetz und per Internet zu empfangen sein. Täglich sollen fünf Stunden neu produziertes Programm ausgestrahlt werden. Bislang sendet center.tv aus Köln, Düsseldorf und Bremen. Nach Meinung von Andre Zalbertus, dem Gründer und Vorstandsvorsitzenden der center.tv Holding AG, eigne sich Deutschlands größter Ballungsraum besonders für sein Konzept des Heimatfernsehens. Um möglichst viele Städte im Ruhrgebiet zu erreichen, werde der Sender das deutschlandweit erste "Wanderfernsehstudio" in Betrieb nehmen.

Quelle: LfM-NRW

Unsere Adresse:
center.tv Heimatfernsehen Ruhr GmbH
Ruhrallee 185
45136 Essen

Antworten:

-

-

von Seltener Besucher - am 22.02.2008 09:54
Das gilt aber wohl nur für Essen, Dortmund, Aachen und Mönchengladbach.

von Marc_RE - am 23.02.2008 19:23
Im Digitalen Kabel ist Center TV auch eingespeist müsste Kanal 135 oder 136 sein, allerdings nur für Leute die im Verbreitungsgebiet wohnen.

von Jens Rau - am 23.02.2008 20:10
Dumm, dass man nur Städte und keine Zuschauer erreichen will. Warum denn nur analog im Kabel? Fernsehen für Blinde und Senioren?

von Bolivar diGriz - am 24.02.2008 09:43
@ Marc.. wo liegt denn Mönchengladbach und Aachen? auch im Ruhrgebiet ;-) Ich denke das die schon im gesamten Ruhrgebiet senden werden. Die wären blöd, wenn nicht. Ich hoffe nur, das es auch ins RE Kabel kommt. dann hat dieser Profi Offene Kanal WMTV endlich mal eine professionelle Konkurenz!!

von Frannek1 - am 24.02.2008 12:36
Was hat das mit "blöd" zu tun? Man kann - zumindest analog - nur da senden, wo die LfM einen zugelassen hat. Und das sind laut http://www.lfm-nrw.de/presse/index.php3?id=556 für "center.tv Region Ruhr" die Kabelnetze Oberhausen, Mülheim, Essen, Bottrop, Gelsenkirchen und Bochum...also beinahe identisch zum Sendegebiet der WDR Lokalzeit Ruhr (die hat zusätzlich noch Herne, Gladbeck und eventuell ein, zwei Orte im Ennepe-Ruhr-Kreis).

von Kroes - am 24.02.2008 12:57
@Kroes
Du, das ist jetzt eine ganz andere Situation als die von Marc beschriebene Essen/Dortmund Lösung. Im Grunde ist es bis aur Recklinghausen das ganze Ruhrgebiet. Aber ich denke RE wird auch nicht kommen da eben hier AmateurWM´TV gesendet wird. Na mal sehen wie viele Lokalsender es noch geben wird :-)
Egal was kommt. Ich schaue dann lieber die Lokalzeit!

von Frannek1 - am 24.02.2008 13:11
Weiß der Veranstalter das auch? :-)
Da steht nämlich
Mit der Bewerbung um die Sendelizenz für die Städte Aachen, Dortmund, Essen und Mönchengladbach möchte center.tv in vier weiteren Städten mit starkem eigenen Profil das Heimatfernsehen starten.



von Marc_RE - am 24.02.2008 14:00
Ja, für _andere_ Städte (und mit anderen Dachgesellschaften) habe die auch eine Lizenz. Für "center.tv Region Ruhr" gilt aber das oben angegebene Gebiet...und diese Ruhr-Version ist auch die einzige der neuen Versionen, die bereits einen Vorrangplatz hat. Dortmund, Mönchengladbach und Aachen sind erstmal im Aufbau und werden jetzt noch nicht gestartet.

von Kroes - am 24.02.2008 20:56

-

-

von Seltener Besucher - am 24.02.2008 21:14
Du willst nicht ernsthaft 5 Programme auf 13,27 Mbit/s ausstrahlen!? Und auch so: Da ist kein Platz mehr. Selbst dann, wenn die vier Nutzer in ihren Verträgen mit dem Diensleister auf ein paar Kbit/s verzichten würden, würde es sicherlich keine Ausschreibung eines 5. Programmplatzes geben. Der Mux war für vier Programme ausgelegt und die sind jetzt voll.

von Kroes - am 24.02.2008 21:28
Noch mal ein anderer Aspekt!

Völlige Panik bei Neven D., 24,4 %, Wahnsinn!
Mit dem eigenen Zeitungsfernsehen kläglich gescheitert.

Da hatte man als Center TV endlich Unabhängigkeit von den Zeitungsgroßverlagen und brachte unabhängiges frisches neues Programm und dann das:

Ich hatte mir immer DVB-T Verbreitung für Center TV im Rheinland gewünscht, jetzt kann ich drauf verzichten!
Ist die WAZ etc. schon in den Startlöchern?


http://www.dumont.de/dumont/de/101528/presse

01.02.2008
Neue Gesellschafterstruktur bei center.tv

Die Unternehmensgruppe M. DuMont Schauberg (MDS), Köln, hat sich an dem lokalen Fernsehanbieter center.tv Heimatfernsehen mit 24,4 Prozent beteiligt. Center.tv ist ein frei empfangbarer 24-Stunden-Sender mit lokalem Fernsehprogramm für die Region. Über Kabel, Internet und Handy-TV (mobil.center.tv) werden 750.000 Haushalte und rund 1,5 Millionen Zuschauer erreicht. Auch der Bonner Verlag H. Neusser ist neuer Gesellschafter (24,4 Prozent) von center.tv.

Die center.tv Holding AG wurde 2005 von André Zalbertus gegründet und ist Holding sämtlicher Heimat-TV-Aktivitäten. In Kürze wird center.tv Ruhr an den Start gehen. Weitere Sender - auch international - sind geplant.

von FM100 - am 24.02.2008 22:45

-

-

von Seltener Besucher - am 24.02.2008 22:58
Ich hol das mal raus, falls noch nicht bekannt wird in Köln Center TV zu Köln TV zum 5.1.15.
http://koeln.center.tv/home/ So wie die das schreiben scheint Center TV zum 31.12.2014 eingestellt zu haben und schreiben das die Zuschauer ab 5.1.15 bei den Kollegen Köln TV einschalten sollen http://www.koelntv.com/
Früher, sage mal aus der Glanzzeit, wo die zwei Zwillinge moderiert haben und dann gab noch jemand, ihm gib´s oder gab´s zuletzt noch, war das noch an Schaubar. In der letzten Zeit fehlte
irgendwie der Pfiff im Programm. Schauen wir mal was Köln TV auf die Beine bringt. Sind in den anderen Regionen noch Center TV zu sehen oder auch "umgetauft"?

von DJ Taifun - am 02.01.2015 21:26
Keine Ahnung. Da Center TV weder über Sat, noch über DVB-T ausgestrahlt wurde/wird, ist das ja irgendwie "Fernsehen für Blinde". Ich kann es hier nicht empfangen.

von Bolivar diGriz - am 03.01.2015 05:54
Was läuft denn in Zukunft bei Entertain?

von goedecker - am 03.01.2015 13:39
Zitat
goedecker
Was läuft denn in Zukunft bei Entertain?

Standbild, und ein auf Köln.TV hinweisender Trailer.
Im Endeffekt ist es ja ohnehin nur ein Namenswechsel.

von Noch'n Saarländer - am 03.01.2015 20:26
Es scheint auch einen Besitzerwechsel zu geben, center.tv gehörte der Rheinisch-Bergische Verlagsgesellschaft mbH und gehörte der Rheinischen Post Mediengruppe .
https://de.wikipedia.org/wiki/Center.tv
https://de.wikipedia.org/wiki/Rheinische_Post_Mediengruppe#Radio_und_Fernsehen

Auf www.center.tv lesen wir: „Center.tv hat zum 31.12.2014 den Sendebetrieb eingestellt.“

Die Domain www.koelntv.com bzw. www.köln.tv gehört M. DuMont Schauberg GmbH & Co. KG
Die Pressemittelung dazu:
Brian Schneider übernimmt Redaktionsleitung des neuen Lokalsenders Köln.tv
http://www.dumontnet.de/presse/pressemitteilungen/detail/news/brian-schneider-uebernimmt-redaktionsleitung-des-neuen-lokalsenders-koelntv.html

von Seltener Besucher - am 03.01.2015 23:33
Also quasi nur ein Wechsel von Antenne Düsseldorf zu Radio Köln.

von Japhi - am 04.01.2015 05:51
Köln.tv stellt seinen Betrieb am 31.03.2015 aus wirtschaftlichen Gründen auch schon wieder ein.
http://meedia.de/2016/02/24/sendeschluss-dumont-stellt-lokalen-tv-sender-koeln-tv-schon-wieder-ein/

von iro - am 01.03.2016 15:23
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.