Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
14
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren
Beteiligte Autoren:
99,9, delfi, Wasat, dxbruelhart, digifreak, Bernhard W, Frannek1, Rolf, der Frequenzenfänger, Kroes, Grenzwall DX

Was ist das?

Startbeitrag von 99,9 am 24.03.2008 15:32

Auf verschiedenen Frequenzen zwischen 292 kHz und 417 kHz werden Morsezeichen ausgestrahlt.
Da es immer dieselben Morsezeichen sind, frage ich mich was das sein könnte?
Kann mir jemand sagen, wofür diese gut sind und von wo diese gesendet werden (wenn möglich noch mit Strahlungleistung)?

Vielen Dank!



Antworten:

Das sind sogenannte NDB's. Hatten wir schon ein paar Mal im Forum, z.B. hier

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 24.03.2008 15:40
Das sind Flugfunkbaken, sogenannte NDBs. Gesendet werden dort die Kennungen der Stationen als Morsecode.

von Kroes - am 24.03.2008 15:41
Zitat

...von wo diese gesendet werden (wenn möglich noch mit Strahlungleistung)?

Sie stehen gerne dort, wo sich Luftstraßen kreuzen (Leistung üblicherweise 50 bis 200 Watt, in dünn besiedelten Gebieten bis 2 kW), sowie in den Einflugschneisen (Leistung meist 10 bis 50 Watt). Ich bin zwar kein Pilot, aber mir wurde gesagt, dass sie heute eigentlich unnütz sind. Trotzdem gibt es aber noch hunderte.

Mehr dazu auch bei Wiki: http://de.wikipedia.org/wiki/Non_Directional_Beacon

Und eine Liste der NDB in D/A/CH: http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Funkfeuer

von Wasat - am 24.03.2008 18:15
Bei mir wird immer BOT gemorst was auf die Bake Bottrop hinweist. Die Bake Dortmund und Düsseldorf kann ich ebenfalls, wenn auch nur mit Mühen empfangen. Ist ganz nett wenn man mal wieder seine Morsekünste testen möchte :-)

Ich halte den Betrieb dieser Baken immernoch für Sinnvoll. Sollte es mal einen "Ausfall" des GPS geben haben die Flieger noch immer die Möglichkeit sich an den Baken zu orientieren.

von Frannek1 - am 24.03.2008 19:53
@Wasat
Weißt Dub zufälling, welche Sendeleistungen die NDBs in LiNZ (das eine neben der Westautobahn östlich nach der Ausfahrt Linz) und das große in Salzburg haben?

von delfi - am 24.03.2008 21:04
@delfi
SBG hat 50 Watt
Bei LNZ habe ich einmal von 80 Watt gelesen, kann aber nicht mehr finden, wo.

von Wasat - am 24.03.2008 21:44
@Wasat
Recht herzlichen Dank!
Es ist jedenfalls erstaunlich, wie weit diese Sender trotz ihrer geringen Leistungen zu hören sind.

von delfi - am 25.03.2008 05:22
Für QSL-Freunde: Es gibt sogar Empfangsbestätigungen für deutsche NDB's. Ausgestellt werden sie von der Flugsicherung in Langen.

73 von Ingo

von Grenzwall DX - am 25.03.2008 06:39
Vielen Dank für die bisherigen Antworten.

Nun würde ich mich noch interessieren, mit welcher Strahlungsleistung folgende NDB´s senden:

Frequenz Rufzeichen Senderstandort

292 kHz NKR Leimen-Ochsenbach
334 kHz HDM Mannheim
350 kHz SPM Speyer
370 kHz PSA Spessart
399 kHz WBD Wiesbaden
417 kHz HDL Plankstadt

Von welchem Standort (Gemeinde/Stadt) wird das Signal aus dem Spessart (PSA) ausgestrahlt?



Nochmals vielen Dank!


von 99,9 - am 25.03.2008 18:31
> Frequenz Rufzeichen Senderstandort
> ...
> 334 kHz HDM Mannheim

Die Leistung kenne ich nicht.
HDM steht in der Verlängerung der Landebahn des Coleman-Flugplatzes Mannheim-Sandhofen (US Army).
Der Sender steht jedoch nicht in Mannheim, sondern in Ludwigshafen-Mundenheim am Ostring.

Bernhard


von Bernhard W - am 25.03.2008 20:13
PSA (Spessart) steht östlich von Aschaffenburg, bei Krausenbach im Altenbucher Forst, Maidenhead-Amateurfunk-Locator JN49qu (siehe auch http://www.classaxe.com/dx/ndb/reu/index.php )

von dxbruelhart - am 26.03.2008 06:35
Wurden die NDBS 334 kHz HDM Mannheim und 417 kHz HDL Plankstadt eingestellt?
Wenn ja, wann?
Ich kann sie nicht mehr empfangen.

von 99,9 - am 04.07.2013 20:19
Um QSL-Karten von der Dt. Flugsicherung aus Langen als Empfangsbestätigung habe ich mich bislang vergeblich bemüht. Aber vereinzelt antworten die entsprechenden Airports bzw. Flugplätze.

von digifreak - am 05.07.2013 17:00
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.