Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
24
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 12 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
BetacamSP, Rolf, der Frequenzenfänger, htw89, Chris4981, Terranus, HiFi, Sebastian Dohrmann, Marcus., Alqaszar, Bengelbenny, ... und 4 weitere

[Sat analog] 1-2-3.tv stellt zum 1.7. analoge Sat-Verbreitung ein

Startbeitrag von htw89 am 31.05.2008 17:33

https://www.1-2-3.tv/index/?id=316

Ganz ehrlich, das war abzusehen. Spätestens nachdem WDR 4 zu Phoenix gezogen ist analog...

Antworten:

Na ja, kein Verlust... ;)

Ich habe gerade mal ins Programm reingezappt. Die in einem Monat bevorstehende Analog-Abschaltung wird andauernd erwähnt, beherrscht die gesamte Kulisse, und jeder Artikel ist ein "Goodbye-Angebot". Was für eine lächerliche Veranstaltung... :rolleyes:

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 31.05.2008 18:05
Diese Goodbye-Veranstaltung gab es schon mal, als das Programm aus den meisten analogen Kabelnetzen flog. Wirklich peinlich...

von Bengelbenny - am 31.05.2008 19:21
Als nächstes dann bitte HSE24, QVC, RTLShop und sonnenklar.tv!
Kanal Telemedial ist dagegen ja noch lustig....

von oli84 - am 31.05.2008 19:30
Die sollen am besten das freie Digitalsignal auch gleich abschalten. Sind ja dann immer noch als "Premium"-Inhalt bei Premiere zu empfangen. :-)

von Habakukk - am 01.06.2008 17:00
> Sind ja dann immer noch als "Premium"-Inhalt bei Premiere zu empfangen.

Kommt dort eigentlich genau das gleiche wie auf der freien Version oder gibt es dort wirklich "Premium-Angebote" für die erlauchte zahlende Kundschaft? Ersteres wäre ja ziemlich witzlos, aber auf der Website gibt es keinen Hinweis auf eine spezielle Premiere-Version...

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 01.06.2008 17:26
Da kommt 1:1 dasselbe wie FTA soweit ich das beobachten konnte bisher.

von htw89 - am 01.06.2008 18:42
Zitat
Rolf, der Frequenzenfänger
Kommt dort eigentlich genau das gleiche wie auf der freien Version oder gibt es dort wirklich "Premium-Angebote" für die erlauchte zahlende Kundschaft?


Premiere bietet hier den Service gegenüber der Free-Version mit deutlich reduzierter Datenrate und Weichzeichner zu senden. :joke:

von TV-Konsument - am 01.06.2008 18:46
Wobei hier die reduzierte Datenrate die Weichzeichner-Funktion allein übernimmt.

von Alqaszar - am 01.06.2008 22:55
Und wieder wird ein Astra Transponder frei, den man dann wahrscheinlich wieder mit irgendwelchem Müll wie VIC Sendern, Call-In-Abzocke oder dergleichen belegen wird...Vielleicht belegt ja auch unser Freund Hornauer die Kapazität mit nem neuen Müll Kanal ;)

Naja ok ich geh jetzt dann endlich mal pennen...

von BetacamSP - am 02.06.2008 02:22
Wirklich schade, dass Ocko vom Astra flog. Meine Satanlage empfängt nur ASTRA! Aber dafür gibt es jetzt nur noch Mist im TV. Call-In Sender, Jamba! TV, "Liebesrundfunk" und andere diverse Stöhn-und Bumskanäle. Sender die die Welt nicht braucht (zumindest ich nicht)!
Einfach eklich: "Uschi TV" und "Uschi's Schwestern". Bäh! Einfach zum :kotz:en.

von Daniel Heyer - am 02.06.2008 03:39
@Daniel Heyer Es ist doch aber nicht so, dass es keine vernünftigen Musik-Kanäle mehr gäbe. Da gibt's doch noch Deluxe Music, gotv und großteils auch iMusic1 finde ich ganz in Ordnung. Und auch NRJ Hits hat sich gemausert vom Top 40 Dudler zu nem brauchbaren Mainstream-Musik-Sender. ;-)

von Sebastian Dohrmann - am 02.06.2008 06:44
Irgendwie hab ich auch stark den Eindruck dass die noch gerne länger analog auf Astra bleiben würden, aber sie es sich wohl nicht mehr leisten können. Im Gegensatz zu Bloomberg weisen die ja auch intensiv darauf hin dass sie analog abschalten. Und auf der Webseite heisst es ja:"6,5 Millionen Zuschauer können 1-2-3.tv ab 01.07.2008 nicht mehr empfangen, da wir die Verbreitung über ASTRA ANALOG einstellen". Also 6,5 Millionen weniger potentielle Kunden...Ich glaube denen stinkt das.

von BetacamSP - am 02.06.2008 10:28
Klar, die Analog-Zuschauer sind in Deutschland nach wie vor ein wichtiger Faktor. Aber die Kosten-/Nutzen-Rechnung bei 1-2-3-TV hat wohl ergeben, dass es sich trotzdem nicht rentiert, analog weiter zu senden. Von den 6,5 Millionen dürfte wohl nur ein kleiner Bruchteil Kunde bei ihnen sein. Ehrlich gesagt würde es mich auch nicht wundern, wenn der Sender sowieso in der Krise stecken würde. Das Konzept mit dem auktionsartigen und sehr hektischen Ablauf missfällt mir persönlich sehr und es täuscht darüber hinweg, dass man für die Produkte immer noch genug bezahlt. Das wird anderen potenziellen Kunden sicher auch nicht verborgen bleiben.

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 02.06.2008 10:58
Ich wäre für einen dritten Viacom Transponder mit:

- MTV One
- MTV Base
- TMF UK
- MTV R


von Chris4981 - am 02.06.2008 11:48
Aber ich denke nicht dass dieses Jahr noch irgendein Mainstream Programm analog off air geht. Allerdings gäbe es ein paar wenige, nicht-Mainstream, Kandidaten (sortiert nach Wahrscheinlichkeit, wahrscheinlichstes zuerst):

CNN
RTL Shop
QVC
HSE 24
Comedy Central




von BetacamSP - am 02.06.2008 12:25
Ich denke die Shoppingsender bleiben noch analog auf Astra, da man ja noch analog im Kabel ist.

Was ich vorstellen könnte, wäre analog ein Timesharing von Nick und Comedy Central

von Marcus. - am 02.06.2008 12:44
CNN International, RTL Shop, Astro TV, Sonnenklar TV - das ist das, was ich für dieses Jahr noch wahrscheinlich halte oder zumindest als nächste Kandidaten.

von htw89 - am 02.06.2008 13:24
Ah danke Heiner, die Müll Sender Astro TV und Sonnenklar TV hatte ich schon ganz verdrängt - äh vergessen...Die sind natürlich noch heißere Kandidaten als HSE24 und Comedy Central.

von BetacamSP - am 02.06.2008 14:17
CNN vorerst nicht, die sind gerne in den ganzen Hotelanlagen drin...und die sind immer noch oft analog.

von Terranus - am 02.06.2008 14:21
Hm weisst du das aus sicherer Quelle? Das rentiert sich doch für die nicht wegen den paar Hotelanlagen. Die Zuschauerzahlen von CNN analog auf 19,2° dürften doch verschwindend gering sein.

von BetacamSP - am 02.06.2008 14:29
> Die Zuschauerzahlen von CNN analog auf 19,2° dürften doch verschwindend gering sein.

Die Zahlen von Astro-TV & Co. dürften noch geringer sein. Und CNN hat vermutlich ein grösseres Budget zur Verfügung als die Trash-Sender. Trotzdem denke ich auch, dass es CNN analog nicht mehr allzulange geben wird.

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 02.06.2008 16:15
Ich erinnere beim Thema CNN immer wieder gerne an die Tatsache, dass der Sender ursprünglich Ende 2001 analog abgeschaltet werden sollte! Im Sommer sickerten erste Infos durch, dass eine baldige Abschaltung bevor steht, dies wurde auch von mehreren seriösen Mediendiensten berichtet.

Was dann im September geschah, brauche ich wohl nicht extra zu erwähnen; durch die analoge Aufschaltung des Kokurrenzsenders Fox News auf Astra analog war an eine analoge Abschaltung nicht mehr zu denken. Weitere Ereignisse, wie der Irak - Krieg, ließen CNN daher bis heute analog am Leben erhalten.

Ich denke aber auch, dass CNN bald abgeschaltet wird. Vielleicht wartet man die Präsidentenwahlen im November noch ab, Ende `08 oder im Frühjahr 09 wird aber denn Schluss sein.

von HiFi - am 02.06.2008 20:22
Da es im DVB-T-Mitteldeutschland-Thread vielleicht nicht jeder liest: die Abschaltung wurde vergangene Nacht offenbar vollzogen.

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 01.07.2008 04:32
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.