Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
97
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Rosti 2.0, Jassy, wavefinder, Sebastian Dohrmann, BetacamSP, Bobcat, muniX, Mujek3, Wrzlbrnft, Nordlicht2, ... und 16 weitere

NRJ Hits nicht mehr FTA

Startbeitrag von muniX am 06.12.2008 03:41

Auf NRJ Hits (Globecast) kommt einem seit heute ein Testbild entgegen, in der Gesamtliste steht zwar ein NRJ HITS, allerdings verschlüsselt auf CSAT bei den anderen Franzacken. Schade, ein für gewisse Stunden brauchbarer Sender in guter Sound- und 16:9 Bildqualität geht verloren!:wall:

Die 50 interessantesten Antworten:

Die Astra-Zuschauer müssen starke Nerven haben. Zuerst werden die Programme von Radio France abgeschaltet, und nun muss man wehleidig NRJ Hits hinterher winken. RTBF Sat hat Astra auch verlassen. Was vorallem die französischen Programme angeht, es scheint mir nach einer großen Assimilation. Kleine, unabhängige Stationen unterwerfen sich den großen Riesen PAY TV. Mal sehen wann NRJ Paris, Direct8 und N1 folgen. Man bedenke, Astra war früher eine heißbegehrte Position mit vielen interessanten Programmen. Tango TV, Motors TV, Nasca TV, sogar das MTV Paket war FTA. Wer eine Alternative will braucht wohl eine Drehanlage. Musik gibt es immerhin noch auf anderen Satelliten. 28,2° wäre wohl der heißeste ,Kandidat.

von Transmitter - am 06.12.2008 06:56
FTA, allein gebroadcastet via Astra ist für die meisten Sender wohl viel zu teuer - die rotten sich zusammen und kommen unter ein Dach, da hätte SES mit Entavio was hingebracht - allerdings hat man sich hier als Testballon das PAY-TV-Krematorium Deutschland ausgesucht. :D

von elchris - am 06.12.2008 10:43
Tja, das ist schon schade. Mit NRJ Hits geht der beste Musiksender für die Jugend auf Astra 1 flöten. Sowohl technisch wie inhaltlich. War auch immer ne gute Quelle für französischsprachige Musik für mich. Im Nachhinein bin ich froh, dass ich aufgerüstet habe und Hotbird sowie 28.x° empfange. Da gibt's wenigstens noch Musik-TV. Auf Astra 1 allein ist man ja inzwischen ganz schön angeschmiert.

Zumindest ein bisschen Trost: Man kann NRJ Hits noch im Netz weiter gucken: http://nrjhits.nrj.fr/

von Sebastian Dohrmann - am 06.12.2008 16:12
Ich frage mich nur wie lange NT1 noch FTA sein wird. Es wundert mich sowieso sehr dass so ein Sender FTA sendet. Das ist der einzige französischsprachige FTA Sender auf Astra der Serien, Cartoons und Filme zeigt (außer vielleicht noch TV5).

von BetacamSP - am 06.12.2008 19:34
Zitat
cougar1989
Wer in der Französischen Schweiz oder auch Romandie wohnt und Sat-TV hat, der ist praktisch am Arsch mit den Französischen TV-Programmen.


Nöö, ist nur zum Teil war !
Da gibt's ja noch das TNT- France, ua. vom Sender Mulhouse Belvédère empfangbar - Die bieten weit mehr Programme als das DVB- T aus dem süddeutschen Raum.
Klar ist derzeit nur dass die aktuelle Empfangssituation aufgrund noch nicht aller in Betrieb stehenden TNT- Sender in Ostfranktreich begrenzt ist....
Aber östlich von Bern funktioniert dies derzeit trotzdem auf rund 900m Höhe, verbunden mit einem enormen Aufwand .


von Bobcat - am 06.12.2008 20:37
Schade, das dieser Sender nun nicht mehr frei via Astra zu sehen ist .. ich hab meistens gerne immer um diese Zeit dort "Xtravadance" geguckt.. mit vielen guten aktuellen Dance-Videos! Wieder ein Sender mehr weg, der Samstag abends Dancevideos spielt... ( Ex- Viva Plus, Ocko usw. )

von Sarstedter - am 06.12.2008 20:54
Jupp bye bye Xtravadance :( kannte Günni nicht mal, nachdem wir oben am Deich zu Werke waren schon :eek: :D

aber warum so umständlich mit TNT und dieser BIS-Karte :confused: sucht doch einfach mal nach TNT Sat. Die zwei angebotenen Receiver sind zwar leider Schrott und unumgehbar.. aber man bekommt u.a. W9, Gulli, Virgin 17, France 2; 3 (in allen Regionalversionen!); 5; ô , TF1,M6 und TMC. Und man muss weder auf einem 900m hohen Berg wegen den lausigen TNT-Parametern wohnen.. noch Angst haben nach einem Jahr "im Dunkeln" zu stehn, denn die Viaccess 3 (?) Karte ist 4 Jahre lang gültig. Auch die "Schüssel" muss man nicht drehn, denn das ganze läuft auf 19,2°Ost ASTRA ab. Mit (Zwangs-)Receiver kostet der Spaß etwa 150¤. Fündig wird man auf ebay.fr (ein paar Händler liefern auch problemlos nach D), surpin.fr oder im grenznahen Einzelhandel: das TV Geschäft im SuperU in Seltz kann ich hervorheben, sehr nett, gute Beratung oder den neuen Carrefour (ex Champion) in Lauterburg, die haben mittlerweile auch eine Technik-Abteilung, habe da zwar noch nicht gezielt nach TNT Sat Ausschau gehalten, aber denke schon, dass die das auch haben (und wenn nicht, Seltz ist ja nicht weit)

von Rosti 2.0 - am 06.12.2008 22:12
Zitat
BetacamSP
Die einfachste Lösung wäre wohl immernoch eine Drehanlage auf 5° West, da gibt es sogar analog noch TF1,M6 und TMC FTA. Allerdings in SECAM Norm. Seltsamerweise sind diese digital nicht FTA zu bekommen.


Auf Télésat gelesen: die analoge Verbreitung von TMC auf dem Satelliten Atlantic Bird 3 wird endgültig am 7. Januar 2009 aufgegeben. Um weiter, TMC zu empfangen, muß man von nun an mit einem digitalen Sat Receiver verbinden. TMC ist, klar digital, verbreitet.: Frequenz: 11 512 MHz, Polarisation: senkrecht, SR 27500, FEC = 7/8 (Reverso überzetzung)

von jb luxbg - am 06.12.2008 22:26
Mal blöd gefragt:

Mit welchen französischen Händlern, die die Abos (Karten) auch nach Deutschland verschicken, habt ihr gute Erfahrungen gemacht?

Ich kenne nur surpin.fr, dachte aber bisher immer, dass die nicht nach Deutschland verschicken. Aber das war wohl ein Irrtum.Ich möchte nämlich auch auf französisches Fernsehen zurückgreifen. Und surpin.fr hat eben das Jahresabo für die besagten 99 Euro.

Ich habe leider keine Möglichkeit, Atlantic Bird 3 anzupeilen, weil gerade dort die Wand im Weg steht. Und einen Vertrag für Kabel Digital bei Kabel Deutschland möchte ich für drei Programme, die für mich in Frage kommen würden (France 2, 3 und 5) auch nicht abschließen, zumal ich die meisten anderen Programme, die ich mitgeliefert bekommen würde, eh nicht schaue.

von Bengelbenny - am 07.12.2008 09:39
Hallo Benny

Da gibts ua. in Deuschland die Firma Card Attack GmbH unter

http://www.tkv.com

Da gibt's noch viele "andere" Karten !

Gruss
Bobcat

von Bobcat - am 07.12.2008 10:20
surpin.fr kenne ich von DX-Project-Graz. Mit dem ebay-Händler "jeanclaude5252" hab ich persöhnlich gute Erfahrungen gemacht. Notfalls könnte ich sowas ja auch beim nächsten Frankreich-Einkauf besorgen, wohne ja nicht weit weg. vogelsberger hat seinen SECAM-TV auch vom SuperU.

Ja ob es das wert is, für die paar zusätzlichen Programme das vierfache zu bezahlen (immerhin ist die Karte ja nur ein Jahr gültig)? Zudem hat nicht jeder eine Schüssel für Hotbird. Und die Regionalversionen bekommt man so auch nicht (sollten die von Interesse sein). Gut terrestrisch wird noch zwischen dem Département 67 und 68 z.B. unterschieden.

von Rosti 2.0 - am 07.12.2008 10:28
Zitat
Bobcat
Hallo Benny

Da gibts ua. in Deuschland die Firma Card Attack GmbH unter

http://www.tkv.com

Da gibt's noch viele "andere" Karten !

Gruss
Bobcat


Aber völlig überteuert. Für Canal Digitaal z.B. gibt es Holländische Shops, die es fast zum original Preis anbieten und auch nach D liefern.

von wavefinder - am 07.12.2008 11:45
Zitat
MiRo

aber warum so umständlich mit TNT und dieser BIS-Karte :confused: sucht doch einfach mal nach TNT Sat. Die zwei angebotenen Receiver sind zwar leider Schrott und unumgehbar.. aber man bekommt u.a. W9, Gulli, Virgin 17, France 2; 3 (in allen Regionalversionen!); 5; ô , TF1,M6 und TMC. Und man muss weder auf einem 900m hohen Berg wegen den lausigen TNT-Parametern wohnen.. noch Angst haben nach einem Jahr "im Dunkeln" zu stehn, denn die Viaccess 3 (?) Karte ist 4 Jahre lang gültig. Auch die "Schüssel" muss man nicht drehn, denn das ganze läuft auf 19,2°Ost ASTRA ab. Mit (Zwangs-)Receiver kostet der Spaß etwa 150¤.


Ist denn bei diesem Zwangsreceiver auch ne Smartcard dabei, die man dann in einen anderen Receiver betreiben kann?

von wavefinder - am 07.12.2008 11:54
@wavefinder:

Die Smartcard ist da natürlich dabei, nur läuft sie leider nicht (mehr) in einem CAM. Dank des QEV (nächster Schritt wäre die Verheiratung mit dem Receiver) läuft sie nur in den mir bekannten Receivern:

-Strong 6410
-Sagem ISD 74

von Rosti 2.0 - am 07.12.2008 12:45
Zitat
MiRo
@wavefinder:

Die Smartcard ist da natürlich dabei, nur läuft sie leider nicht (mehr) in einem CAM. Dank des QEV (nächster Schritt wäre die Verheiratung mit dem Receiver) läuft sie nur in den mir bekannten Receivern:

-Strong 6410
-Sagem ISD 74


Naja, ist die Frage, ob sie nicht noch auf ner Dreambox mit entsprechender Softcam läuft...

@Cougar1989

Mit diesem NL Shop habe ich beste Erfahrungen gemacht. Vorher mal per Mail anfragen, die Angebote variieren von Zeit zu Zeit.

von wavefinder - am 07.12.2008 13:13
Die Bestrebungen an der Situation was zu ändern gibt es definitv, nur möchte ich dem ganzen ein bisschen den Wind aus den Segeln nehmen. Ich konnte es vor ein paar Wochen selbst mit zwei Cams auf einer Dreambox ausprobieren, Ergebnis leider negativ :( allerdings war auch kein Alphacrypt (light) dabei!

von Rosti 2.0 - am 07.12.2008 13:44
Zitat
MiRo
Notfalls könnte ich sowas ja auch beim nächsten Frankreich-Einkauf besorgen, wohne ja nicht weit weg. vogelsberger hat seinen SECAM-TV auch vom SuperU.

Ja ob es das wert is, für die paar zusätzlichen Programme das vierfache zu bezahlen (immerhin ist die Karte ja nur ein Jahr gültig)?


Ich werd mir das die nächsten Tage mal in Ruhe überlegen. Werde mich dann an dieser Stelle wieder melden.

von Bengelbenny - am 07.12.2008 14:05
Hätte es solche Preise hierzulande mit Entavio auch gegeben und schaut der normale französische Haushalt dann über Sat? Ein paar Sendungen wie Qui peut battre Benjamin Castaldi (Schlag den Raab) würde ich vllt anschauen aber damit sich so ein Paket lohnt sollte man schon fliessend französisch sprechen.

von muniX - am 07.12.2008 15:10
Ah, ich komme wie gerufen ! :D
Also, ich hatte meine TNTSAT Strong-Box mit Karte (Freischaltung bereits von der Firma erledigt) bei surpin.fr bestellt, und zwar vor etwa einem Jahr.
http://www.surpin.net/catalogue/index.html?p2316.html --> das war das Angebot. Aktuell sind es anscheinend 129 Euro inkl. Karte.
Bestellung war reibungslos, Gerät kam nach etwa einer Woche hier an.

von DX-Project-Graz - am 07.12.2008 17:00
Zitat
MiRo
Nach meiner Info macht das surpin.fr, näheres kann dir sicher DXPG sagen. Meine Karte musste ich nicht mehr anmelden, das hat der Shop erledigt (notfalls hätte ich da auch ne Möglichkeit gehabt)


Warum tust du dir einen verhunzten Zwangsreceiver an, wenn du TNT auch terrestrisch empfangen kannst?

von Mujek3 - am 07.12.2008 17:24
Zitat
györgy3
Warum tust du dir einen verhunzten Zwangsreceiver an, wenn du TNT auch terrestrisch empfangen kannst?

Persöhnliche, zukunftsplanerische Gründe, mietrechtliche Gründe, ein wenig Faulheit und auch reines Interesse... Muss ich mich hier rechtfertigen???

von Rosti 2.0 - am 08.12.2008 17:25
Für ergänzende Infos betr. BIS tv kann auch das Schweizer Forum besucht werden:

Zitat
Bobcat
Habe mal diesen Thread wieder hervorgeholt um auf die überarbeitete Web- Page von 2222.ch aufmerksam zu machen:

http://www.2222.ch/BD/index.php

Die neusten Infos betreffen auch das BIS télévision ab SAT.




von Bobcat - am 19.12.2008 21:01
Zitat
Felix II
Re: NRJ Hits nicht mehr FTA
geschrieben von: Felix II (IP gespeichert)
Datum: 20. Dezember 2008 15:52

mms://vipnrj.yacast.net/nrj_webtv02

mfG: Felix II


OT: Wie kannst du um 15:52 Uhr hier reinschreiben, wenn es erst 15:22 Uhr ist? :confused:

von DX OberTShausen - am 20.12.2008 14:24
Hallo,

ist zwar nicht ganz topic, aber auch nicht ganz off-topic:

NRJ gab's doch bisher in DVB-S via Astra und via Hotbird 13° Ost.

Letzten Montag, 15. Dezember, hatte ich frei und zu Hause NRJ via 13° Ost gehört, als am frühen Nachmittag das Signal plötzlich verschwand. Hatte mir zunächst nichts dabei gedacht - nur ist es bis jetzt nicht wiedergekommen!! Kann es sein, daß die NRJ-Abstrahlung via 13° Ost eingestellt wurde?

Frequenz bzw. Transponder habe ich jetzt nicht bei Hand. Doch es gab NRJ meines Erachtens nur einmal auf 13° Ost.

Gruss,
Klaus



von Klaus Wegener - am 22.12.2008 15:39
@Klaus und Jassy

NRJ- Hits wurde nur auf Hotbird abgeschaltet.
Es ist weiterhin empfangbar innerhalb des verschlüsselten Canalsat- Pakets via ASTRA.
Mehr auch unter:
http://www.canalsat.fr/pid401-panorama-chaines.html

von Bobcat - am 22.12.2008 16:01
Jup NRJ Hits nur noch auf Astra 19,2° verschlüsselt. Um den schauen zu können gibt es nicht einmal eine illegale Möglichkeit. Einzige Möglichkeit: CanalSat Abo über Freunde/Bekannte/Verwandte in Frankreich abschließen oder eben über einen Zwischenhändler.

von BetacamSP - am 22.12.2008 16:10
Zitat
Klaus Wegener
Hallo,

ist zwar nicht ganz topic, aber auch nicht ganz off-topic:

NRJ gab's doch bisher in DVB-S via Astra und via Hotbird 13° Ost.

@Klaus und andere welche sich um einen weiteren Verlust eines "Musikkanals" beklagen:
Da hier bereits DVB-S angesprochen wurde, einige echte Alternativen dazu:
Man schaue doch einmal auf der Position von ASTRA 2/Eurobird auf 28.5 Ost, da gibt's die Programme:
- Bliss
- Bubble Hits
- Chart Show TV
- Rock on TV
- The Vault
- Flava
- Flaunt
- Scuzz
und noch weitere, alles unverschlüsselt. Auf jeden fall ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Es sind im übrigen Transponder welche auch im Osten Deutschlands gut zu empfangen sind.


von Bobcat - am 25.12.2008 11:11
Oh ja!! :spos: Ich gucke diese Sender regelmäßig! Ich glaub die genannten sind auf Europa-Beams...

Trotzdem muss ich sagen, dass schon etwas in meiner Liste fehlt, seit NRJ Hits "von uns gegangen" ist.

von DC3 - am 27.12.2008 00:46
Zitat
cougar1989
Ich bin mal gespannt wann die NRJ Paris auf Astra verschlüsseln.


Habe mal bei CANALSAT diesbezüglich nachgeschaut. NRJ Paris ist unter folgender Programmgruppe zu finden:
Chaines locales, cultures et société
In dieser Gruppierung befinden sich ua. auch die Programme:
Demain TV und KTO welche ebenfalls unverschlüsselt ausgestrahlt werden.
Desweitern ist zu erfahren dass NRJ Paris und Demain TV nicht über das CANASAT ADSL- Abonnement abonniert werden können.

Diese Indizien sprechen doch eher dafür dass es aller Voraussicht nach bei einer unverschlüsselten Ausstrahlung von NRJ Paris bleibt.


von Bobcat - am 04.01.2009 14:30
Meine MusicTV Liste sieht so aus:

Deluxe Music, TheVault, Brit Hits TV, Bliss ,Flaunt ,Chart Show TV, Clubland TV, Bubble Hits, NRJ Hits, GoTV, Ocko TV, RTL 102.5 TV, imusicTV, All Music, 123 Sat, Viva Polska, Yavido Clips, Flava, Scuzz, RockworldTV, Patio TV, youngTV, Viva Germany, MTV Germany,

Also mal ehrlich wenn da einer verschwindet ist es zu verschmerzen, trotzdem gut dass NRJ wieder da ist. :spos:

von Nordlicht2 - am 20.01.2009 16:55
Zitat
Nordlicht2
Meine MusicTV Liste sieht so aus:

Deluxe Music, TheVault, Brit Hits TV, Bliss ,Flaunt ,Chart Show TV, Clubland TV, Bubble Hits, NRJ Hits, GoTV, Ocko TV, RTL 102.5 TV, imusicTV, All Music, 123 Sat, Viva Polska, Yavido Clips, Flava, Scuzz, RockworldTV, Patio TV, youngTV, Viva Germany, MTV Germany,

Also mal ehrlich wenn da einer verschwindet ist es zu verschmerzen, trotzdem gut dass NRJ wieder da ist. :spos:


Ich zähle 58 Sender in meinem Musik Bouquet. Aber ich freue mich natürlich auch, dass NRJ Hits wieder da ist.

von wavefinder - am 20.01.2009 23:53
Für reine Astra-Zuschauer ist NRJ Hits natürlich ein Segen. Nur Deluxe Music, imusic1, Yavido und gotv ist einfach zu wenig. Vor allem, wenn man einen breit gefächerten, aktuellen Musikgeschmack hat.
Allerdings fällt mir auch auf, dass auf NRJ - wie kurz vor der Abschaltung - der Anteil der französischen Musik stark gestiegen ist. Früher hatte ich das Gefühl, dass das Verhältnis Internationale Hits:Französische Musik so etwa 2:1 war, jetzt scheint es mir bei etwa 1:1 wenn nicht 1:2. Auf jeden Fall ist es eine super Quelle für französische Popmusik.

von Sebastian Dohrmann - am 21.01.2009 08:31
@Wavefinder,
falls du paar interessante Kanaele der Positionen 13, 19, 23 oder 28 Grad in deiner Liste hast welche ich nicht habe dann schreib doch mal bitte. Nur anhand des Sendernamens sind Musiksender ja nicht immer als solche zu identifizieren. Ich meine aber keine aus dem verschluesselten KDG Paket.

123 Sat ist wirklich weg, lauft aber noch Musik, nur 'andere' also der fliegt raus...

von Nordlicht2 - am 21.01.2009 09:10
Zitat
Nordlicht2
@Wavefinder,
falls du paar interessante Kanaele der Positionen 13, 19, 23 oder 28 Grad in deiner Liste hast welche ich nicht habe dann schreib doch mal bitte. Nur anhand des Sendernamens sind Musiksender ja nicht immer als solche zu identifizieren. Ich meine aber keine aus dem verschluesselten KDG Paket.

123 Sat ist wirklich weg, lauft aber noch Musik, nur 'andere' also der fliegt raus...

Dem schließe ich mich an. :D

von Sebastian Dohrmann - am 21.01.2009 09:23
Ich hätte noch Star TV Ukraine auf 4,8°Ost Sirius 4 11,766 GHz H (TP B3) anzubieten. Hab ich mal durch Zufall beim Schüsseldrehen gefunden, heute hängt ein LNB neben dem Hotbird-LNB "lose" dran. Der Satellit ist stark und geht hier auch noch 14,4° schielend an der 85er Schüssel. Der Sender spielt hauptsächlich Dance/Electro.

von Rosti 2.0 - am 21.01.2009 09:39
Star TV hab ich auch. Hat mir Amos empfohlen und ich bin begeistert. Ich empfange den Sender schielend an einer 60 cm Schüssel, die auf 19.2° fokussiert ist. Das ist auch eine sehr "interessante" Konstruktion: [img2]http://www.radio-dx.eu/Sebastian/Upload/DVB-S.jpg[/img2]

Obwohl Star TV auf dem East Beam ist, geht der Sender noch recht gut. Laut Receiver 6 dB und die BER schwankt, je nach Wetter, zwischen ~200 und ~3000. Aber meistens aussetzerfrei.

von Sebastian Dohrmann - am 21.01.2009 10:01
@Nordlicht2
Jo, wollte ich schon machen, habe aber keinen Weg gefunden, die Namen aus Dreamboxedit so heraus zu kopieren und hier zu pasten. Es sind aber auch verschlüsselte, persische und indische dabei, ich bin da seher tolerant;)

2 aus Deiner Liste fehlen mir aber aoch noch. Werde sonst heute abend mal nen Screenshot machen.

von wavefinder - am 21.01.2009 10:03
60cm ist knapp aber geht (Hotbird, Astra1...), 80cm Blech wären zu empfehlen! Dann gibt es aber noch spezielle Parabolspiegel die "gebogen" sind und auch mit weniger Blech größere Schiellösungen zulassen (nicht nur die wavefrontier gibt es da!), google doch am besten mal danach! 35cm sind definitiv zu klein.

von Rosti 2.0 - am 21.01.2009 15:28
Kurz gesagt, unter 60cm geht das nicht ;)

Dann lass ich es erstmal so :D Habe es jetzt soweit das ich einfach mein schuessel drehen kann ohne was am Elevation zu tun. Damit bekommen ich 28,2, 23,5 19,2 und 13,0 sauber. Reicht mir bis jetzt erstmal! :)

von Jassy - am 21.01.2009 15:44
Zitat
wavefinder
Quatsch, in Holland biste doch voll im Beam von Astra 2D, da ist doch ne 45er Multytenne ideal für die 4 Postionen.

Na diese SCHIEL-Lösung will ich in der Praxis mal sehen! Lasse mich ja gerne eines besseren belehren, aber..

von Rosti 2.0 - am 21.01.2009 16:53
Zitat
MiRo
@Sebbel:
ach dann ging das schon die Runde vogelsberger -->Amos --> du :D auch gut hehe
warn netter Fang, durch Zufall entdeckt, sowas gibts auch :D


Ja, Star TV ist extrem geil! Der hat es mir echt angetan und dank dem vogelsberger hab ich den jetzt ja auch seit einem Monat. Hab dann Sebbl quasi zwangsbeglückt. Bei mir schaut das jetzt übrigens so aus: http://www.dxpg.at/satdx/ - Habe dank meines östlichen Standorts hier in Graz satte 76% Signalqualität trotz 11° Schielen auf der 80er Schüssel.

Kann auch ENTER (Ukraine) auf Sirius sehr empfehlen als Musiksender. Da läuft mehr so mainstreamige Musik, allerdings nicht ausgedudelte Lieder wie wir sie im Dudelfunk hierzulande haben, sondern ganz nette Rock/Pop-Titel.

von DX-Project-Graz - am 21.01.2009 18:12
Zitat
MiRo
Na diese SCHIEL-Lösung will ich in der Praxis mal sehen! Lasse mich ja gerne eines besseren belehren, aber..

Hier in Lörrach funktioniert das mit der 45er Multytenne bestens - allerdings erst nach millimetergenauer Ausrichtung. Die Schlechtwetterreserve bei 28° Ost ist allerdings gering; bei starkem Regen oder Gewitterwolken gibt es Aussetzer.

73 de Uli

von ulionken - am 21.01.2009 20:03
Hm hab ich ehrlich gesagt seit der 60er-Lösung nicht weiter ausprobiert.. wir reden hier aber von 35cm Blech und nicht von der Multytenne!? Ich kanns mir ehrlich gesagt immer noch nicht so ganz vorstellen und wenn dann nur mit Spezial-LNB's die den engen Raum ausfüllen können..

von Rosti 2.0 - am 21.01.2009 20:36
auch nicht schlecht find ich:

party tv auf Thor 0,8°W: 11823 H, FEC: 7/8, Symbolrate: 28000 und
Mad tv auf Hellas Sat 39°O:10956 V, FEC: 7/8, Symbolrate: 4123




von idefix7919 - am 21.01.2009 20:56
Zitat
MiRo
Hm hab ich ehrlich gesagt seit der 60er-Lösung nicht weiter ausprobiert.. wir reden hier aber von 35cm Blech und nicht von der Multytenne!?

Ich habe wie wavefinder von der 45er Multytenne geschrieben. Mit kleinerer Reflektorfläche dürfte hier in Lörrach der Astra 2D ziemlich sicher nicht mehr gehen, in Holland vielleicht schon.

73 de Uli

von ulionken - am 21.01.2009 21:31
Musik Bouquet:
†DELUXE‡ MUSIC
NRJ Hits
MTV Dance
MTV BASE
VH1
VH1 Classic
MTV TWO
MTV Music
MTV Hits
Jukebox
Rock TV
Trace.TV
Club TV
First Musical Channel
imusic TV
Flaunt
Flava
Clubland TV
Bliss
Scuzz
The Vault
Chart Show TV
Brit Hits
Fizz
HIT24
†GOLDSTAR‡ TV
Ocko TV
GoTV
NME TV
Music Box Russia
Music India
Air Box TV
Bridge TV
ROCKWORLDTV
VIVA Polska
VIVA Germany
NICK AUSTRIA
MTV Germany
MTV AUSTRIA
†Y‡AVIDO† CLIPS‡
HITRADIO OE3
†JAMBA!‡ TV
Bubble Hits
Bubble Hits
CLASSICA
CRO MUSIC CHANNEL
Mezopotamia
Fashion TV
World Fashion
F men
Gute Laune TV
Iran Music (pers)
IranMusic
RTL 102.5 TV
All Music
Holiday Sat - Gold Shop
PATIO TV

@MiRo
Guckst Du...



von wavefinder - am 21.01.2009 23:34
Ich finde die Bulgaren und Rumänen auf 1°West bringen auch ab und zu gute Musikvideos, regionale Sachen und internationale Lieder:

City TV
Cosmos TV
1 Music Channel

Ich bin jedenfalls froh über die Rückkehr von NRJ Hits.

von DC3 - am 22.01.2009 00:11
@ wavefinder:

Ich kann Dir leider keine PM schicken, weil keine Mail-Adresse hinterlegt ist... mich würde mal sehr interessieren, welche Erfahrungen Du mit den Technisat-Flachantennen auf dem Balkon machst - insbesondere mit Blick auf Astra 2D - reicht die "kleinere" Multytenne dafür aus - oder muss es schon die größere sein... und wie ist bei Multifeed-Nutzung die Schlechtwetterreserve?

Lieben Gruß ;)

von hybrid - am 22.01.2009 06:49
@wavefinder:
ah ja OK wieder was dazu gelernt, aber wie ich schon vermutet hatte nur mit Hilfe eines auf die Multytenne abgestimmten Spezial-LNB. Jassy fragte aber nach einer Multifeed-Lösung an seiner 35er Schüssel und das dürfte mit Einzel-LNBs nur schwer hinzubekommen sein, ich kann es mir ehrlich gesagt vom Platz her nicht vorstellen.

von Rosti 2.0 - am 22.01.2009 15:39
Seit einige Zeit gibt es eine belgische Version von NRJ Hits im Netz:

http://www.nrj.be/nrj-hits/nrjhits.html

Keine Werbung und keine Moderation, samstags um 22:00 Uhr "Extravadance", Mo., Di. und Do. um 20:00 "Hit NRJ", ansonsten recht viel amerikanische Titel, wenig französisches (weniger als im französischen Pendant).

von Klaus Wegener - am 15.07.2015 12:14
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.