Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
24
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren
Beteiligte Autoren:
andimik, Nordlicht2, Radiopirat, drahtlos, delfi, Frequenzfieber, Manfred Z, Joe2006, Rosti 2.0, mor_, UKW-Fanatiker, Scrat

DVB-T in HD, wo überall?

Startbeitrag von Radiopirat am 07.12.2008 14:21

In den Meldungen wird auf den DVB-T Betrieb in Ungarn mit einem HD Programm hingewiesen.
Wo gibts denn noch DVB-T in HD?

Ist die Bildqualität deutlich besser als unsere "nicht HD" Programme in Deutschland, etc.?

Kosten die HD DVB-T Boxen deutlich mehr als die normalen DVB-T Receiver?

Antworten:

Straßburg Nordheim sendet auf E22 auch arte HD aus, mangels HD-Receiver (und TV) kann ich die Bildqualität leider nicht testen, nur ist die Datenrate bei den Franzosen -systembedingt- schon reichlich bemessen, auch bei den SD-Programmen!

von Rosti 2.0 - am 07.12.2008 14:24
In Prag/Tschechien sendet man im Testbetrieb CT 1 HD und NOVA HD, soll frühestens im nächsten Jahr in den Regelbetrieb übergeben werden. Das Bouquet soll dann auch in anderen CZ-Regionen wie z.B. Usti nad Labem/Bukova hora erweitert werden, allerdings nicht CZ-Weit, nur in größeren Ballungsgebieten.

In Schweden wird (glaube ich) auch HD ausgestrahlt und zwar SVT HD, glaube aber nur in Stockholm.

von UKW-Fanatiker - am 07.12.2008 14:28
habe selbst noch was ergoogelt ;-)
HRT HD sendet auch mit sagenhaften 18,5 Mbit/s

http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=185398
-----------

von Radiopirat - am 07.12.2008 14:36
Wie ich heute im Österreich-Forum gelesen habe, auch in Ungarn.

von delfi - am 08.12.2008 13:12
Zitat
delfi
Wie ich heute im Österreich-Forum gelesen habe, auch in Ungarn.

==>
Zitat
ausgangspost von pfänder
In den Meldungen wird auf den DVB-T Betrieb in Ungarn mit einem HD Programm hingewiesen.
Wo gibts denn noch DVB-T in HD?


Ausserdem habe ich nur die halbe Katze aus dem Sack gelassen. (Die Meldung ist ja schon etwas älter ) . Duna TV soll auch als "HD" Programm in der ör Mux laufen (inhaltlich wohl 98% hochskaliert der Rest neudigitaliserte Filme aus Reichsverwesers Zeiten ) . Ausserdem ist - Duna II Autónomia (SD) auf der ö.r. Mux ("SD")

von mor_ - am 08.12.2008 13:26
Anscheinend wurde meine Antwort nicht gespeichert. :confused:

Slowenien hat 2 HD-Muxe in Laibach, ob die noch auf Sendung sind, weiß ich nicht.

Damals: http://members.nusurf.at/andimik/temp/slohd.htm und http://members.nusurf.at/andimik/temp/sloprivhd.htm

Hab aber bisher noch keinen Codec gefunden, der das private HDTV fehlerfrei angezeigt hätte (hab den TS mitgeschnitten).

http://forum.mysnip.de/read.php?15048,460369,page=3

von andimik - am 09.12.2008 09:25
Probier mal das K-Light Codec Pack. Zusammen mit dem Mediaplayer Classic welcher darin auch enthalten ist kann ich bisher jeden HD Stream also AVCHD vom Camcorder als auch die HD Transportstreams (720p und 1088i) meines Vantage sauber wiedergeben. Musst allerdings den 'MPEG-Splitter' als externen Filter im Player hinzufuegen und auf Prefered setzen da er sonst ewig braucht um die passenden Filter zu finden.

von Nordlicht2 - am 09.12.2008 10:52
K-Light ist überflüssig. Hab mir extra den CoreAVC gekauft.

Alle HD-Sender auf Astra1, 2 und Eutelsat machen ja keine Probleme, auch nicht die damaligen unverschlüsselten TVP und France2.

Auch ffdshow kann das nicht abspielen.

von andimik - am 09.12.2008 12:03
Es ist aber nicht der Codec sondern der Splitter welcher den Videostream aus dem Transportstream herausfiltern muss um ihn dann an den h.264 Decoder in deinem Fall den CoreAVC zu geben. Ob der Splitter auch bei anderen dabei ist weiss ich nicht. Hab erst weiter damit rumgespielt als ich K-Light drauf hatte und hab den/die gelassen weil ich dann auch im Media Classic das Deinterleacing auf 'double frame rate' setzten konnte. Das sieht dann bei HD Camcorder Aufnahmen oder von DiscoveryHD am natuerlichsten aus.
Du kannst auch mal den Mediaplayer Classic starten und dann ein / zwei Minuten abwarten. Mit bisschen Glueck 'bastelt' er sich den richtigen Graphen fuer den DVB-T HD Stream doch noch zusammen. Wenn er es denn geschafft hat musst du nur unter Play/Filter nachsehen welche er denn fuer den Stream benoetigt und diese auf 'prefered' setzen oder den 'Merrit' erhoehen.


von Nordlicht2 - am 10.12.2008 09:44
Ich hab ja auch eine mkv-Datei drausgemacht, geht trotzdem nicht ... ?

Splitter ist der Haali Media Splitter.

von andimik - am 10.12.2008 12:16
Im Südwesten Londons sendet der Guildford Transmitter BBC HD auf K53.

von Scrat - am 10.12.2008 12:59
Wie wir sehen, gibt es rund um uns eigentlich schon viele Regionen, wo via DVB-T in HD gesendet wird. Eigentlich ist das ein sicheres Zeichen dafür, dass MPEG-4 auf DVB-T sich mittelfristig überall durchsetzen wird.

von delfi - am 10.12.2008 13:06
@andimik,
nicht das du mich missverstanden hasst, der Splitter den ich fuer die HD Transportstream verwende heisst einfach 'Mpeg-Splitter'. Ohne irgend nen Namen.
Ansonsten heisst es weiter rumsuchen und probieren wenn mal wieder Langeweile aufkommt...
Ich bin froh, dass ich mitlerweile alle Streams die ich benutze unter XP mit dem Classic und aussliesslich Freeware abspielen kann, unter MacOS was sich so Multimedia schimpft gehts immer noch nicht mit HD trp Streams, nur AVCHD und natuerlich bloeder QuickTime MP4 Kram .:D

von Nordlicht2 - am 10.12.2008 14:23
Hab gegoogelt, aber der MPEG Splitter teilt doch größere MPEG-Dateien in kleine auf?

von andimik - am 10.12.2008 14:53
Dann hast du ein Program mit dem Namen gefunden, ich meine einen Filter der so heisst. Ich weiss halt nicht ob der mit dem K-Light Paket aufgespielt wurde oder schon anderweitig vorhanden war.
Schau doch mal in bei deinen Filtern nach ob er schon im System gelistet ist. Z.B. beim Mediaplayer Classic unter 'Options' -> 'external filters' auf 'add filter' gehen, dann siehst du alle die auf deinem System in der Registry registriert sind. Graphedit oder aehnlich Programme kannst dafuer auch nehmen...

von Nordlicht2 - am 10.12.2008 15:27
Nachdem deine E-Mail versteckt ist, auch diesmal die Antwort im Forum ...

"Gabest Mpeg Splitter" hab ich nun gefunden (das war wirklich eine gleichnamige Software), wird aber unter Vista nur auf Wunsch installiert, weils da ein Problem mit dem Explorer gibt.

http://www.codecguide.com/changelogs_mega.htm

Aber irgendwie scheind der Splitter einzeln nicht zu bekommen sein?

von andimik - am 10.12.2008 16:20
Ich würde mal nach dem "MatroskaSplitter" suchen... damit kann ich meine TS-Aufnahmen einwandfrei abspielen (in Verbindung mit einem passenden Codec wie CoreAVC). Bei der Installation muss für "TS-Wiedergabe" oder so ähnlich ein Häkchen gesetzt werden.

von Joe2006 - am 10.12.2008 16:34
Ich meine, Frankreich ist mit DVB-T HD am weitesten in Europa. Ich wundere mich, warum hier Frankreich als Paradebeispiel für TNT-HD hier noch nicht entsprechend erwähnt wurde.

Hier ein Link zu diesem Thema in Frankreich:

http://www.csa.fr/outils/faq/faq.php?id=29549&idT=125916#125998

Erstaunlich, dass man dort seit ende Oktober 08 bereits 27 Sendestandorte haben soll und damit 40% der Bevölkerung erreicht. Wer nicht französisch versteht, kann obige Site mit Google Translate ganz einfach und noch ziemlich verständlich übersetzen.

Leider habe ich mich noch nicht tiefer mit der Thematik beschäftigt und kenne daher die dort zu Verfügung stehenden DVB-T HD-Empfänger nicht.

Schöne Grüsse

von drahtlos - am 10.12.2008 21:57
Frage:

ich möchte mir einen DVB-T HD Fernseher kaufen! Soll ich diesen in Frankreich kaufen? Kann es sein, dass ich damit Empfangs-Probleme in Deutschland bekomme oder sind diese Geräte bereits für die zukünftig geplanten Standards in Deutschland vorbereitet. D.h. auch für die neuen privaten DVB-T Programme um Stuttgart herum tauglich? Sollte dieser Fernseher einen Cardslot haben?

Ich habe folgende Site in Frankreich gefunden (so eine Darstellung habe ich in Deutschland bisher nicht entdeckt):

http://www.simavelec.fr/documents/Dossiers%20Traites/Leaflet%20logos%20HD_VFinale_dec08.pdf

Was ist SIMAVELEC?

von drahtlos - am 24.03.2009 15:02
Die RAI sendet RAI Uno HD in den schon umgestellten Regionen.

Danke an philou aus Südtirol

http://forum.digitalfernsehen.de/forum/3468407-post6.html

von andimik - am 27.08.2009 14:04
Während in High-Tec-Ländern wie Slowenien und Ungarn bereits in HD gesendet wird, werden die dummen Deutschen mit MPEG2 und Datenraten von ~4MB abgespeist. Köstlich ! :p

von Frequenzfieber - am 27.08.2009 15:17
Zitat
Frequenzfieber
... die dummen Deutschen ...


Über 90% der Deutschen haben sich schon vor Jahren gegen die Terrestrik und für Kabel oder Satellit entschieden. Ohne Parameter für Zimmerantennenempfang (für Zweit- und Dritt- sowie tragbare Geräte) wäre es zur Totalabschaltung der Terrestrik gekommen, da es dann keine Begründung für die hohen Geldausgaben zugunsten der Terrestrik gegeben hätte.

Und wenn man mit der DVB-T-Einführung noch ein paar Jahre gewartet hätte (MPEG-4 Ende 2006), wäre die Terrestrik bis dahin weiter abgeschmolzen gewesen und die privaten Sender hätten sich kaum noch beteiligt.

Diejenigen, die gerne blöd daherquatschen, sollten einfach mal die Fakten akzeptieren. Dumm sind nicht die Deutschen, sondern die Schwätzer, die in Deutschland immer wieder HDTV für den dritten Übertragungsweg ins Gespräch bringen - zu hohen Kosten zu Lasten des Gebührenzahlers.


Nun was anderes: HDTV und Datenraten in Frankreich

Bei DVB-T haben zwei kleine PAY-TV-Programme wegen zu hoher Kosten aufgegeben. Der CSA führt zur Zeit eine Konsultation über die Verwendung der frei gewordenen Kapazität durch.

In dem Papier zur Konsultation gibt es eine Aufstellung der Multiplexbelegung:
----------------------------------------------------------------------
| R1 Mb/s pml | R2 Mb/s pml | R3 Mb/s pml |
----------------------------------------------------------------------
| France 2 4,0 165 | i>télé 4,0 165 | Canal+ HD 7,8 325 |
| France 3 4,0 165 | BFM TV 4,0 165 | C+ Cinéma 2,5 105 |
| Locale 4,0 165 | Direct 8 4,0 165 | C+ Sport 2,5 105 |
| France 5 4,0 165 | Gulli 4,0 165 | Planète 2,5 105 |
| ARTE 4,0 165 | Europe 2 4,0 165 | TPS Star 4,0 165 |
| LCP 4,0 165 | France 4 4,0 165 | TF6 2,5 105 |
| | | |
| | | Flux distr 1,2 50 |
| ATH 0,0 1 | ATH 0,0 1 | ATH 0,0 1 |
----------------------------------------------------------------------
| total 23,8 991 | total 23,8 991 | total 20,5 856 |
----------------------------------------------------------------------
| reste 0,2 9 | reste 0,2 9 | reste 3,5 144 |
----------------------------------------------------------------------

----------------------------------------------------------------------
| R4 Mb/s pml | R5 Mb/s pml | R6 Mb/s pml |
----------------------------------------------------------------------
| M6 4,0 165 | France 2 HD 7,8 325 | TF1 4,0 165 |
| W9 4,0 165 | TF1 HD 7,8 325 | LCI 2,5 105 |
| Paris 1ère 4,0 165 | M6 HD 7,8 325 | Eurosport 2,5 105 |
| NT1 4,0 165 | | TMC 4,0 165 |
| Arte HD 7,8 325 | | NRJ12 4,0 165 |
| | | |
| | | Flux distr 1,2 50 |
| ATH 0,0 1 | ATH 0,0 1 | ATH 0,0 1 |
----------------------------------------------------------------------
| total 23,7 986 | total 23,4 976 | total 20,7 861 |
----------------------------------------------------------------------
| reste 0,3 14 | reste 0,6 24 | reste 3,3 139 |
----------------------------------------------------------------------

Die Mux-Belegung wird in Promille gerechnet.

HD MPEG-4 7,8 Mb/s
Gratuite MPEG-2 4,0 Mb/s
Payante MPEG-4 2,5 Mb/s

Canal+ : Payante + plages en clair/MPEG-2
TPS Star + Paris 1ère : Payante + plages en clair/MPEG-2

Alle seit 2006 ausgelieferten MPEG-4-Pay-Receiver sind HD-fähig.
Deshalb ist bei Canal+ ein SD/HD-Simulcast nicht nötig.

von Manfred Z - am 27.08.2009 17:51
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.