Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Radiopirat, Dampfradio, Ingo-GL, LeipzigNewsMan74, Habakukk, Bengelbenny, ts01, Jassy, UKW-Fanatiker, Manfred Z

BnetzA 16.02.2009

Startbeitrag von Jassy am 16.02.2009 10:08

BnetzA 16.02.2009 UKW

BAYERN:
A -> K: 105,5 Augsburg Stadt 100W Rundstrahlung. 105.3 Augsburg gelöscht.

OESTERREICH:
Neu (A): 105,8 Voecklabruck. Identisch mit der A-Eintrag von die Woche vorher, jetzt Vertikal statt Horizontal. Horizontale A-Eintrag gelöscht.

TSCHECHIEN:
Neu (A): 90,0 As Skrivanci Vrch (121250, 501314), 737m, 22m, 50W Vertikal, Rundstrahlung
107,8 Liberec Vvysina 1 (150530, 504642), 538m, 30m, 200W Vertikal, D 110-310

A -> K: 94,2 Boskovice 320W Vertikal
104,3 Jablonec Nad Nisou 100W Vertikal
90,7 Praha Strahov 1 100W Vertikal
104,8 Trebic 100W Vertikal

Neu (K): 97,6 Marianske Lazne Dylen (123017, 495806), 940m, 40m, 1kW, D 30-120. K-Eintrag 97,6 Cheb gelöscht.

DÄNEMARK:
Neu (K): 105,8 Toender (85105, 545542), 2m, 40m, 160W Rundstrahlung
105,6 Egvad, jetzt Richtstrahlung statt Rundstrahlung. Sehr minimale einzuege (3dB)

FRANKREICH:
A -> K 88,9 Menton Semaphore Cap Martin 1kW Vertikal

LUXEMBURG:
Neu (K): 107,2 Roulingen (55453, 495717), 484m, 20m, 100W Vertikal, Rundstrahlung

SCHWEDEN:
Neu (A): 87,6 Lerum Gamlebobacken (121836, 574601), 122m, 40m, 20W Vertikal, Rundstrahlung

Antworten:

Zitat

LUXEMBURG:
Neu (K): 107,2 Roulingen (55453, 495717), 484m, 20m, 100W Vertikal, Rundstrahlung


Das ist der ehemalige Eintrag "Rlo123 72", der kuerzlich mal modifiziert wurde.
107,2, da sendet doch eigentlich nur Eldoradio. Weiss jemand, ob Eldoradio bereits in Roullingen auf Sendung ist?

von Habakukk - am 16.02.2009 13:46

BAYERN:
A -> K: 105,5 Augsburg Stadt 100W Rundstrahlung. 105.3 Augsburg gelöscht.


Na dann haben die diese unsinnige Frequenz doch durchgebracht. Das wird ein Zischelfesitval werden... :rolleyes:

von Bengelbenny - am 16.02.2009 16:15
DVB-T


Es gibt wie in der Vorwoche 2815 Datensätze, dabei 5 Änderungen:


DEU:

A5 >> K5:

Hannover, Hemmingen, Sibbesse, Stadthagen K 47

[BS-Broitzem, -Kraftwerk weiterhin AT, d.h. temporär]


CZE:

K5 >> K4:

Liberec K 52; Erhöhung von 25 auf 50 kW sowie Antennendiagramm geändert

von Manfred Z - am 16.02.2009 16:59
DAB:

Bayern 11D:
K4 -> A4: Hochberg Traunstein und Hohenpeissenberg

Den Status K4 haben bereits Deggendorf und Lindau Hoyerberg. Alle anderen: A4.

von Ingo-GL - am 16.02.2009 19:18
zu CZ:

Die 104,3 für Jablonec nad Nisou dient bestimmt demnächst für eine Füllfunzel für CR 5 Sever.
Was die so alles so zu funzeln ist bei den Tschechen auch nicht mehr normal. Die 88.8 vom Bukova geht dort eigentlich sehr gut.



von UKW-Fanatiker - am 16.02.2009 19:27
Ich glaube damit liegst du daneben. CR Sever sendet für Jablonec auf der 102.3, die wird zwar unter Liberec geführt strahlt aber Richtung Jablonec. Der Empfang der 88,8 ist dort bei weitem nicht mehr sehr gut, der Mittelgebirgslandschaft sei dank. Außerdem gibt es noch die eigenen Programme für den Liberecer Kreis, die laufen nicht auf der 88.8. Ich würde eher die Expansion eines bestehenden Privatsenders vermuten.

Von den Polen gab es wohl die zweite Woche in Folge nichts Neues?

von ts01 - am 16.02.2009 21:17
Zitat:
geschrieben von: Ingo-GL (IP gespeichert)
Datum: 16. Februar 2009 20:18


DAB:

Bayern 11D:
K4 -> A4: Hochberg Traunstein und Hohenpeissenberg

Den Status K4 haben bereits Deggendorf und Lindau Hoyerberg. Alle anderen: A4
Zitat Ende
---------------------------
Sorry, mal blöde Frage:
Was bedeuten K4 und A4?


von Radiopirat - am 17.02.2009 10:04
Ich zitiere aus einem Beitrag von ManfredZ:

"A4 = Koordinierungsanfrage nach GE06, Artikel 4 (Modifikation)
A5 = Koordinierungsanfrage nach GE06, Artikel 5 (Plan 2006)
K4 = Koordinierung abgeschlossen nach GE06, Artikel 4 (Modifikation)
K5 = Koordinierung abgeschlossen nach GE06, Artikel 5 (Plan 2006)"

"GE06" steht für die Ergebnisse der Frequenzplanungskonferenz Genf 2006.

von Ingo-GL - am 17.02.2009 11:17
ah ok, dankeschön. Nun bin ich auch informiert. Das mit GE06 wusste ich sogar :D



von Radiopirat - am 17.02.2009 14:23
>>Liberec K 52; Erhöhung von 25 auf 50 kW sowie Antennendiagramm geändert

von LeipzigNewsMan74 - am 17.02.2009 15:03
Was mir auffällt ist dass sich die vertikale Polarisation bei UKW bis auf Deutschland immer mehr durchsetzt, besonders auch bei kleinen ERP Leistungen.

von Dampfradio - am 17.02.2009 16:04
gibts da ein bestimmtes "Raster", wo vertikal und wo horizontal gesendet wird, z.B. Privat und ÖR oder nach Bundesländer oder andere Kriterien...???

von Radiopirat - am 17.02.2009 21:05
Also in Deutschland wir zu 98% horizontal gesendet. Egal ob ÖR oder Privat.
Es ist mehr länderspezifisch. Deutschland ist zur Zeit fast noch eine der wenigen horizontalen Inseln.

von Dampfradio - am 18.02.2009 17:52
eben, wäre mir auch neu gewesen, wenn wir in D plötzlich so viele vertikal polarisierte Sender hätten

von Radiopirat - am 18.02.2009 22:00
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.