Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
13
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
tulpengiesser, Rolf, der Frequenzenfänger, Peter Schwarz, dxbruelhart, Wolfgang R, Habakukk, Bengelbenny, Jassy

DLF Hornisgrinde und Ludwigsburg tot.

Startbeitrag von tulpengiesser am 06.03.2009 06:56

Heute früh schweigen die DLF-Sender Hornisgrinde (106,3) und Ludwigsburg (94,1). Könnte es sein, daß LB via Ballempfang von der Hornisgrinde versorgt wird, da die 96,0 aus Stuttgart-Münster funktioniert hat? Das könnte auch den leichten Zeitversatz bei der RDS-Umschaltung von LB zu Münster erklären.

Auf meiner Fahrt durch Ludwigsburg konnte ich durchweg eine italienischsprachige Station im Autoradio (VW RCD300) hören, gegen 7:23 lief "Girls wanna have fun" von Cyndi Lauper. Die Moderatorin sprach irgendwas von "Radiogiornale". Kann sich jemand einen Reim darauf machen, was das für ein Sender war?

Antworten:

Die Hornisgrinde läuft schon wieder.
Der italienische Sender wird RSI1 Rete Uno auf 106,2 vom Rigi in der Zentralschweiz gewesen sein.

von dxbruelhart - am 06.03.2009 06:59
Ich vergaß: Der italienische Sender lief auf der 94,1, welche normal mit der Ludwigsburger DLF-Funzel belegt ist...

von tulpengiesser - am 06.03.2009 07:02
Wahrscheinlich empfängt da die Ludwigsburger Funzel den DLF via Ballempfang von der Hornisgrinde, und weil die Ballempfänger relativ breitbandig sind, empfing dieser den Rigi auf 106,2 (oder es zog gar das AFC voll auf den Rigi rüber) und verbreitete so RSI1 Rete Uno empfangen auf dem Ballempfänger über den Ludwigsburger Sender auf 94,1.

von dxbruelhart - am 06.03.2009 07:05
Ich vermute eher einen direkten Empfang auf der 94,1, da der Ludwigsburger Sender komplett weg war, sprich: Es stand kein Leerträger, der Suchlauf hielt auch nicht auf der 94,1

von tulpengiesser - am 06.03.2009 07:09
Das ist in der Tag merkwürdig. Auf 94.1 sendet glaub ich sogar ein starker Sender in Norditalien. Wenn Du den im Autoradio nördlich von Stuttgart reinbekommst, wäre das aber fast schon eine kleine Sensation. Es wäre aber auch merkwürdig, wenn sowohl Hornisgrinde als auch Ludwigsburg gleichzeitig off air wären. Zuführungsprobleme könnte ich mir eher vorstellen, z.B. durch den starken Schneefall im Schwarzwald. Gerade überprüft: Aktuell sind beide Frequenzen normal on air mit DLF!


von Peter Schwarz - am 06.03.2009 12:22
Vielleicht findet jemand auf der RSI-Homepage mal ne Playlist der einzelnen Sender.
Ich hab versucht herauszufinden, was um diese Zeit auf Rete Uno lief, bin aber im Endeffekt an meinen fast nicht vorhandenen Italienischkenntnissen gescheitert :-(

von Bengelbenny - am 06.03.2009 12:46
Zitat
tulpengiesser
Ich vermute eher einen direkten Empfang auf der 94,1, da der Ludwigsburger Sender komplett weg war, sprich: Es stand kein Leerträger, der Suchlauf hielt auch nicht auf der 94,1

Die Rigi-These ist aber schon am wahrscheinlichsten. Ohne fettes Tropo, das heute morgen sicher nicht geherrscht hat, wirst du keinen so stabilen Italien-Empfang in der Region Ludwigsburg hinkriegen. Die Rigi geht hingegen recht weit nach Norden.

@ Benny: ich habe leider auch keine Playlist gefunden...

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 06.03.2009 12:49
Welche starke Sender auf 94,1 gibts dann in Nord-Italien? Einfach mal dort auf die PL gucken???

von Jassy - am 06.03.2009 13:00
Hmm... Nur weil kein richtiges Signal auf 94,1 war, schliesst das aber nicht aus, dass der Sender nicht trotzdem in Betrieb war und die Rigi uebertragen hat. Denn oft wird ja das komplette MPX-Signal so wie es ist wieder auf den Sender gegeben. Wenn da nun nix da ist, bzw. nur ein benachbartes MPX-Signal, dann wird der Sender halt "nix" abstrahlen und auf der Nachbarfrequenz noch das benachbarte MPX-Signal, aber eben keinen Leertraeger oder aehnliches selbst erzeugen, oder sehe ich das falsch?

von Habakukk - am 06.03.2009 13:21
In Italien gibt es nach FM-LIST diese Sender höherer Leistung auf 94.1:
94.100 Vico Equense/Monte Faito (RA na it RAI Radio1 s 100.00 N h 1250 14e30/40n40 87 1300 Campania __RAI__ 5201 ex 18 gemeldet Änderungshistorie FMINFO neuen Mitschnitt hochladen Links anzeigen / eintragen
94.100 Giano dell’Umbria-Monte Mart pg it Radio Subasio 30.000 N v 961 12e34/42n48 _SUBASI 53FD TRP gemeldet Änderungshistorie FMINFO neuen Mitschnitt hochladen Links anzeigen / eintragen

Beide sind aber zu weit südlich, um in Frage zu kommen. Ich habe aber wohl schon öfters diesen RAI 1 empfangen, per Sporadic-E!

von Peter Schwarz - am 06.03.2009 13:22
Zitat
Habakukk
Hmm... Nur weil kein richtiges Signal auf 94,1 war, schliesst das aber nicht aus, dass der Sender nicht trotzdem in Betrieb war und die Rigi uebertragen hat. Denn oft wird ja das komplette MPX-Signal so wie es ist wieder auf den Sender gegeben. Wenn da nun nix da ist, bzw. nur ein benachbartes MPX-Signal, dann wird der Sender halt "nix" abstrahlen und auf der Nachbarfrequenz noch das benachbarte MPX-Signal, aber eben keinen Leertraeger oder aehnliches selbst erzeugen, oder sehe ich das falsch?

So sehe ich das auch, und so habe ich es auch schon bei anderen Ballempfangs-Ausfällen erlebt. Wenn zum Beispiel der Feldberg im Schwarzwald ausfällt (SWR1 auf 89,8), dann ist auf Wannenberg 95,1 immer ein "verkratztes" Ö3 zu hören, das wohl von Pfänder 89,6 in den Ballempfänger drückt. Und das ist in diesem Fall sogar ein 200kHz-Abstand. Deswegen bin ich mir recht sicher, dass dieser "Italiener" auf der LB-Funzel die Rigi war.

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 06.03.2009 14:03
Wie ich schon mehrmal hier geschrieben habe, war bei uns im alten Telekom-Kabelnetz vor der KabelBW "Optimierung" Ö3 (Pfänder) unfreiwillig im Kabel, da es von dem extrem breitbandigen Empfänger in der Kopfstelle mit bigFM (89,5) mitempfangen und auch ausgekabelt wurde!

Wäre bigFM mal komplett weg gewesen, hätte die AFC vielleicht auch zu Ö3 rübergezogen. Das konnte ich jedoch nicht miterleben, jetzt ist mit der komischen KabelBW digital-Glasfaser-Technolgie sowieso Schluss.

Könnte mir vorstellen, dass dies beim Ballempfang genauso abläuft.

Gruß,

Wolfgang

von Wolfgang R - am 06.03.2009 14:07
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.