Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
14
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Jassy, Hallenser, Kroes, Robert S., Tornado Wayne, Wiesbadener, Habakukk, Manfred Z, Ingo-GL

BnetzA 09.03.2009

Startbeitrag von Jassy am 09.03.2009 09:26

BnetzA 09.03.2009 UKW

RHEINLAND-PFALZ:
Neu (A): 107,8 Koblenz Bendorf (73527, 502459), 181m, 35m, 320W, D 40-80, 190-210

THÜRINGEN:
Neu (A): 104,5 Gera (120350, 505228), 270m, 35m, 100W, D 340-210

ÖSTERREICH:
Neu (A): 106,8 Haiming (105108, 471558), 1083m, 15m, 400W Vertikal, D 70-220
100,8 St Poelten 2 (154243, 481247), 406m, 35m, 1,6kW, D 170-40

A -> K: 106,2 Krems 400W
96,4 Waidhofen Thaya 2 234W
104,9 Weitra 2 9,4kW
96,6 Zwettl Noe 2 100W

SCHWEIZ:
A -> K: 103,4, 105,4, 107,5 Bedigliora Mt Modini 200W Vertikal. K-Einträgen Mt Modini gelöscht.
94,2 Sarnen Ramersberg 200W

BELGIEN:
A -> K 103,3 Perwez 500W Vertikal

TSCHECHIEN:
A -> K: 91,0 Brno Kohoutovice 2 200W Vertikal
94,4 Rokycany 100W Vertikal
102,0 Strakonice 1 200W Vertikal

FRANKREICH:
A -> K: 89,4 Arras Feuchy 1kW Vertikal. K-Eintrag Arras 5 gelöscht
96,0 Lille Fort de Mons 2kW Vertikal. K-Eintrag Lille 2 gelöscht

NIEDERLANDE:
A -> K 107,0 Dongeradeel 125W, K-Eintrag Heerenveen gelöscht
105,6 Heeswijk Dint 125W, K-Eintrag Nijmegen gelöscht
107,5 Menaldumadeel 200W, K-Eintrag Harlingen gelöscht
96,9 Venlo 1kW, K-Eintrag Venlo Tg 100W gelöscht.
91,6 Volkel 100W, K-Eintrag Erp gelöscht.
104,8 Zuidwolde 1kW


Antworten:

Zitat

96,9 Venlo 1kW, K-Eintrag Venlo Tg 100W gelöscht.
91,6 Volkel 100W, K-Eintrag Erp gelöscht.


Der 96,9 gehört CFN, der 91,6 AFN The Eagle. Was hier wohl geplant ist? Ich kann mir vorstellen das CFN sein sendebetrieb einstellt und die Frequenz im Zerobase 2009 mitgenommen wird. Auch bei die 91,6 kann ich mir vorstellen das AFN dort einiges zusammen legt.

Mal gucken was das wird!

von Jassy - am 09.03.2009 09:53
96,9 ist schon Venlo...aber eben derzeit nur mit 100 Watt aus Tegelen. Anscheinend erhöht man im Zuge der Empfangsverbesserungen der Lokalsender (und in Verbindung mit der Gemeindefusion Venlo / Arcen en Velden) jetzt die Sendeleistung auf 1 kW. Das ist zwar auf die Entfernung gesehen im Zusammenspiel mit CFN Brunssum keine so tolle Idee...aber auf der 89,2 (Slam FM gegen AFN) macht man das ja auch so.
Zur 91,6: Sind die Koordinaten denn anders? Vielleicht muss ja der NATO-Mast, von dem bisher AFN kommt, aus irgendwelchen Gründen abgerissen werden und somit die 91,6 verlagert werden!?

von Kroes - am 09.03.2009 11:22
Zitat

Zur 91,6: Sind die Koordinaten denn anders? Vielleicht muss ja der NATO-Mast, von dem bisher AFN kommt, aus irgendwelchen Gründen abgerissen werden und somit die 91,6 verlagert werden!?


Nee, die daten sind absolut identisch, ich kann da kein unterschied entdecken zwischen der Alte und neue Datei. Nur werden jetzt genaue koordinaten angegeben:

Eintrag 'Erp' : 05E3900 / 51N3600
Eintrag 'Volkel': 05E4157 / 51N3953

Richtdiagramm ist identisch, Standorthöhe ist jetzt 20m statt 0m, Antennehöhe weiterhin 50m.

von Jassy - am 09.03.2009 17:14
Dann hat man den Eintrag einfach nur an die Realität angepasst. Die Koordinaten sind nämlich genau die, wo der Sendemast auch steht, wie man z.B. auf Google Maps _nicht_ sehen kann ("zensierte" Fläche) ;) . Nur die eingetragene vertikale Polarisation wundert mich etwas...bislang war die 91,6 horizontal und ist es meiner Meinung nach auch immer noch.

von Kroes - am 09.03.2009 17:42
DAB Dänemark 12C, Alottment DNK10001

Das Sendernetz des bereits bestehenden Ensembles wird neu geplant:
Für 56 bereits koordinierte Standorte gibt es Anfragen A5 wegen höherer Sendeleistung oder geänderten Koordinaten oder neuen Antennendiagrammen.
9 Standorte kommen hinzu.

von Ingo-GL - am 09.03.2009 18:47
DVB-T

Die Liste enthält 2835 Datensätze (Vorwoche 2836).

Änderungen in der Schweiz: A -> K

Adm	Sendername	 		Kanal	Status	ERP V	Pol	AntChar	Datum Änd

SUI Chardonne Mt Pelerin 34 K4 38.2 V D 03.03.2009
SUI Chateau d Oex Sarouche 34 K4 31.7 V D 03.03.2009
SUI Massongex Giettes 34 K5 24.3 V D 03.03.2009
SUI Morschach Schoenenbuch Rueti 45 K5 33.2 V D 02.03.2009
SUI Ollon Chamossaire 34 K4 33.5 V D 03.03.2009

Bei Morschach altes K5 gelöscht; die Änderung betrifft die Feldstärke.



von Manfred Z - am 09.03.2009 18:59
Was ist denn an der 104.5 in Jena so neu...Die Frequenz ist doch schon etliche Jahre für den DLF in Betrieb und stört Sputnik auf der A9 in Thüringen.:sneg:

von Hallenser - am 10.03.2009 16:10
Die 104,5 ist neu fuer *Gera* geplant...

von Habakukk - am 10.03.2009 16:30
@Daniel 1: Richtig lesen: es ist Gera, und nicht Jena. Die 104,5 soll Teil der MDR-Zerobases sein, um Sputnik in Thüringen auf UKW zu bringen. Würde zur Hallenser 104,4 passen.

von Wiesbadener - am 10.03.2009 16:30
Stimmt,es ist Gera...Sorry:D Trotzdem halte ich diese Frequenz für wenig sinnvoll.Auf den Anhöhen kommt die 104.4 aus Halle ins Spiel und die Frequenzen stören sich gegenseitig..

von Hallenser - am 10.03.2009 16:33
Zitat
Daniel1
Stimmt,es ist Gera...Sorry:D Trotzdem halte ich diese Frequenz für wenig sinnvoll.Auf den Anhöhen kommt die 104.4 aus Halle ins Spiel und die Frequenzen stören sich gegenseitig..



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.03.09 17:35 durch Daniel1.

Und ist es denn bei TOP 40 in Gera gegen MDR INFO aus Halle anders ? ;)

von Robert S. - am 10.03.2009 16:58
Bis auf, dass MDR INFO mit 6-7dB weniger Pegel ankommt, da man ja nur 2 anstatt 10kW sendet. Macht den Kohl aber auch nicht weiter fett, da man hier auf Nachbarkanal und nicht, wie bei der 95.3, auf Gleichkanal koordiniert hat.

von Tornado Wayne - am 10.03.2009 17:02
Die 104.5 wird wohl im Stadtgebiet von Gera halbwegs gehen,gen Westen stört dann ganz schnell die 104.4 und dann die 104.5 aus Jena...

von Hallenser - am 10.03.2009 17:15
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.