Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
50
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Hallenser, PowerAM, kielerförde, Chris4981, RADIO354, KlausD, Rolf, der Frequenzenfänger, musicmaestro, drahtlos, Tornado Wayne, ... und 10 weitere

sunshine live auf DAB in Berlin / Brandenburg

Startbeitrag von Chris4981 am 09.04.2009 13:12

Ich glaub ich häng, den ganzen Tag schon durchsagen auf sunshine live, dass man seit heute via DAB in Berlin Brandenburg auf Sendung ist. Kann das jemand bestätigen?

Antworten:

Ich glaub die MABB hatte mit ihrer Taktik, Sender in Brandenburg abzuschalten und nur noch den Raum Berlin zu versorgen recht. Schon der zweite Kunde innerhalb kurzer Zeit.

von Wiesbadener - am 09.04.2009 13:18
Oder es hat was mit der neuen "UKW Stützfrequenz" zu tun ;)
Wahrscheinlicher ist, dass durch die Senderabschaltung die Kosten um einiges reduziert wurden.

von _Nordostler_ - am 09.04.2009 13:22
So, hab mich mal schlau gemacht. Wusste doch dass die Sache einen Haken hat. Die MABB hat den Sendern eine Ausstrahlung bis Ende Juni zu Schleuderpreisen (oder sogar gratis???) angeboten. Danach muss entweder voll gezahlt werden oder es ist wieder vorbei mit DAB. Das heisst am 1. Juli werden dann 90elf und SSL wohl wieder von DAB verschwinden :D

von Wiesbadener - am 09.04.2009 13:26
http://www.sunshine-live.de/aktuelle-news/show/2009/april/sunshine-live-ueber-dab-in-berlin-und-bb/

Ich zitiere:

"Bis zum 30. Juni könnt Ihr Euer Electronic Music Radio jetzt also auch auf diesem Weg in Berlin und Teilen Brandenburgs empfangen."

Mit schönem Gruß an Satnews!

P.S: Ist das nicht dumm? Warum jetzt mit 90elf und Sunshine einen Anreiz zum DAB-Radio-Kauf schaffen?

von kielerförde - am 09.04.2009 13:33
Der absolute Brüller ist dass...

Hallo Zusammen,

Ausgerechnet die MABB welche 2004 angekündigt hatte " den DAB Ansatz aufzugeben "
und damit entscheidend zum Niedergang von DAB in Deutschland beigetragen hatte
lässt nun aufschalten geht^s eigentlich noch ?
Und dann noch die vollkommene Willkürliche Teilversorgung in Brandenburg. Ich würde mir
Daraufhin kein DAB Radio zulegen und wenn Sunshine selber zahlen muss drehnse sowieso
wieder ab. MFG Detlef.

von RADIO354 - am 09.04.2009 14:12
sunshine live ist wieder in Berlin / Brb, zu hören (11C, 12D) . Heute mittag war davon noch nix zu hören.
Bitrate ist aber unter aller Sau.
128kbit / Mitschnitt

von Chief Wiggum - am 09.04.2009 15:22
Das blubbert aber lustig!

von kielerförde - am 09.04.2009 16:50
Die Logik dahinter versteht kein normaler Mensch..:wall:

von Hallenser - am 09.04.2009 17:32
Zitat
rumpelstilzchen9
Kann es sein, dass das etwas mit der baldigen Ausschreibung von UKW Frequenzen in Berlin zu tun hat?


Ein paar einträge hier oben steht ein bericht von Wiesbadener, wo in genau erklärt steht wieso die auf DAB senden.

von Jassy - am 09.04.2009 17:53
die sagen schon heute das SSL nur bis 30.Juni zu hören ist ???
Witz komm raus....

von mobi - am 09.04.2009 21:19
Typisch SSL :D

von musicmaestro - am 09.04.2009 21:21
Immerhin sind sie dieses mal ehrlich und sagen,demnächst ist wieder Schluss.

von Hallenser - am 10.04.2009 06:01
Das ist in meinen Augen wieder mal Verarsche hoch 10!

von musicmaestro - am 10.04.2009 06:06
"Digitalradio in Deutschland - ein Trauerspiel in unendlich vielen Akten" :rolleyes:

Was soll man dazu noch sagen? Diese Aktion ist wieder mal ganz typisch für die Planlosigkeit in Sachen DAB. Sie nützt keiner Seite irgendwas und schadet dem ganzen System nur noch mehr.
Man muss aber auch SSL vorwerfen, bei diesem Spiel überhaupt mitzumachen. Wenn sie doch offenbar grundsätzliches Interesse an einer DAB-Verbreitung haben, warum nehmen sie dann nicht endlich mal Geld in die Hand und lassen sich dauerhaft aufschalten?

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 10.04.2009 06:33
Ganz einfach,
sunshine live möchte ab Dezember im bundesweiten Multiplex via DAB+ auf Sendung sein. Man möchte vorab mal schauen wieviel Hörer aus Berlin einen DAB Empfänger haben und wird die Hörersituation in Umfragen auswerten. Da wird dann eben der Anrufer aus Berlin gefragt "wie hörst Du uns"

von Chris4981 - am 10.04.2009 07:07
Zitat
Chris4981
Ganz einfach,
sunshine live möchte ab Dezember im bundesweiten Multiplex via DAB+ auf Sendung sein. Man möchte vorab mal schauen wieviel Hörer aus Berlin einen DAB Empfänger haben und wird die Hörersituation in Umfragen auswerten. Da wird dann eben der Anrufer aus Berlin gefragt "wie hörst Du uns"


Hast du da Insiderinfos !? Mal abgesehen davon glaube ich nicht,dass im Dezember 09 schon irgendein Sender des bundesweiten Multiplex den Betrieb aufgenommen hat.

von Hallenser - am 10.04.2009 07:15
Zitat
Chris4981
Ganz einfach, sunshine live möchte ab Dezember im bundesweiten Multiplex via DAB+ auf Sendung sein.

Weihnachtsgeschäft™ 2009... der Witz des Tages!
:joke: :joke: :joke: :joke: :joke: :joke: :joke:


von Rolf, der Frequenzenfänger - am 10.04.2009 07:17
Ich hätte mir niemals träumen lassen, dass 128kbps so schlimm klingen können. Da ist wohl Schrott-Hardware im Einsatz.

von Tornado Wayne - am 10.04.2009 07:21
Zitat
Tornado Wayne
Ich hätte mir niemals träumen lassen, dass 128kbps so schlimm klingen können. Da ist wohl Schrott-Hardware im Einsatz.

Schonmal NDR2 oder den SWR (BW) über DAB gehört?

von Rosti 2.0 - am 10.04.2009 07:22
Stimmt, NDR 2 ist das Stichwort! Wobei mir das Signal noch geringfügig schlechter vorkommt, als das NDR 2-DAB, das ich noch in Erinnerung habe.

von Tornado Wayne - am 10.04.2009 08:02
Der Sound ist gruselig! Ich habe nach wenigen Minuten wieder auf DVB-T Kanal 59 umgeschaltet, wo sich meine Ohren nun erholen koennen.

Zu DAB+: Wer von euch besitzt ueberhaupt Technik, die DAB+ wiedergeben kann? Wenn schon unter uns Verrueckten niemand DAB+ empfangen kann, wem soll diese Ausstrahlung dann nutzen?


Ich finde es schade, dass da wieder Steuer- und Gebuehrenmillionen versenkt werden, um mit Technik zu spielen, die der breiten Masse nichts nutzt.

von PowerAM - am 10.04.2009 09:33
Zitat
PowerAM
Wer von euch besitzt ueberhaupt Technik, die DAB+ wiedergeben kann?
Ich, sogar gleich zwei Geräte. Allerdings bin ich nicht der einzige hier, man werfe bitte die Forensuche nach den DAB+ Mitschnitten und dem Test in BW an. So mancher hat sich wohl auch aus der Schweiz ein entsprechendes Gerät mitgebracht.

von kielerförde - am 10.04.2009 09:44
Insiderinfos hab ich keine, aber das ist was ich schätze.

von Chris4981 - am 10.04.2009 10:09
:)

von Mc Jack - am 10.04.2009 10:45
Zitat
Chris4981
Insiderinfos hab ich keine, aber das ist was ich schätze.

Sehr ehrenwert, aber da schätzt Du definitiv nicht richtig. Schade ist es auch technisch gesehen trotzdem.

von KlausD - am 10.04.2009 10:51
@ dokae: Wir, also die Leser und Autoren in dieser Forenlandschaft, wir sind Hobbyverrueckte. Nicht abwertend gemeint, wir sind aber kein repraesentativer Querschnitt der Bevoelkerung. Die einzigen, die auch mit anderen "Nischenformaten" wie DRM etc. spielen, habe ich auch nur hier gefunden.

Nach DAB+ gefragt antwortete mein sonst technisch interessierter Bruder, es muesse sich um ein Biermischgetraenk :cheers: handeln.

von PowerAM - am 10.04.2009 11:06
Zitat
PowerAM
Hobbyverrueckte
Jo, das ist mir klar und es wäre dann Aufgabe der Sendernetzbetreiber oder Rundfunksender bei einem laufenden Betrieb das Sendesystem in der Bevölkerung entsprechend anzupreisen. Wie gut sowas schon funktioniert hat, sehen wir ja bei DAB und DRM.

von kielerförde - am 10.04.2009 11:11
Hallo Zusammen,

DAB+ an sich ist keine schlechte Sache. Ich habe es seit 5 Monaten in Gebrauch. Bei DAB+
gibt es dieses Blubbern nicht mehr. Ausserdem ist der Empfang auch bei schwächerer
Signalstärke noch stabil. Wenn das Signal nicht mehr ausreicht verstummt das Radio.
Beim hier erhältlichem Dual DAB9 ist beispielsweise eine Mindestsignalqualität von 69 Prozent
für DAB+ Empfang angegeben, läuft tatsächlich schon ab 50 % Signalqualität stabil.
Es kommt natürlich wieder auf die Umsetzung an und da ist gutes Marketing gefragt.
MFG aus dem DAB+ - Land.
Detlef.

von RADIO354 - am 10.04.2009 12:36
Zitat

Nach DAB+ gefragt antwortete mein sonst technisch interessierter Bruder, es muesse sich um ein Biermischgetraenk handeln.


Na endlich mal etwas, das sich direkt vom Bier unterscheidet (DAB plus oder DAB+).... ;-)

Ich hoffe, die finden jetzt nicht noch auf die Schnelle so einen Bier-Zusatz. Sonst wird man das ganze in Deutschland wieder Digitalradio plus nennen müssen! Mir kommt es vor - man will in Deutschland das "Neue-Radio" nicht unbedingt DAB+ nennen. STOP für mich, sonst sind wir ganz OT, es geht ja um SSL. Ich könnte mir übrigens SSL schon in einem bundesweiten Ensemble vorstellen.


von drahtlos - am 10.04.2009 12:56
@ drahtlos: Ich denke, mein Bruder hat's mit V+ verwechselt. ;) Das gibt es ja definitiv bereits und es hat mit :cheers: zu tun.

Ist denn die Wortmarke "DAB+" bereits geschuetzt? Falls ja, von wem?

von PowerAM - am 10.04.2009 13:12
Das Plus im Radio

Kommt, voll gut der Slogan!
Aber jetzt mal back2topic: Wie sieht es eigentlich mit DLS bei SSL aus?

von kielerförde - am 10.04.2009 13:23
Dieser "128er" Klang von SSL ist eine einzige akustische Ohrenverschmutzung. Digital 1 klingt selbst als BFBS mit 112 KBps sendete, viel besser. Da wird wohl vom Webstream abgegriffen, oder wird da ein Klangmatsch re-encoded? Sogar bei der KDG in Digital Free klingt der Sender um einiges besser...



von Francesco210175 - am 10.04.2009 17:42
Ich verstehe nicht, warum man bei SSL sich nicht die Mühe nimmt, eine "gescheite" 128er Komprimierung zusammenzubasteln. Da kommt ja jeder wieder mit: unter 192kbit kommt mir DAB nicht ins Haus. Eigentlich schade. Es gibt ja wirklich Beispiele, wo auch 128kbit noch hörbar, resp. zumutbar ist.... ;-)

von drahtlos - am 10.04.2009 18:16
Dynamic Label hatte man selbst in BAWÜ damals nicht,auch Sachsen hatte kein Dynamic Label.Da wird wohl stur das Satsignal genommen oder vielleicht sogar das DVB-T Signal.Also denke ich,wird es in Berlin & Brandenburg auch nichts geben,In Sachsen nahm man das Signal via Kabel UKW,was sich bei leiseren Passagen immer mit dem typischen UKW Rauschen bemerkbar machte.Da hatte man es auch nie geschafft,dass DVB-S Signal zu nehmen.

von Hallenser - am 10.04.2009 18:47
SSL klingt via DVB-T sehr gut. Das Audiosignal via DAB ist dagegen entsetzlich.

von PowerAM - am 11.04.2009 00:39
Ich fänd es sehr toll, wenn sunshine live im Test Ensemble Stuttgart auftauchen würde, denn es gibt doch noch ein paar weiße Flecken im Raum Esslingen, die mit DAB abgedeckt wären, aber das ist wohl eher Wunschdenken.

von Chris4981 - am 11.04.2009 05:54
Das Test Ensemble scheint doch vom SWR betrieben zu sein,ob man da private Programme haben möchte !?

von Hallenser - am 11.04.2009 06:42
Ich frage mich sowieso, was die da immer noch testen. Die Ausbreitungsbedingungen im Band III sind seit Jahrzehnten bekannt und das System DAB+ läuft in Teilen der Schweiz schon seit Monaten im Regelbetrieb. Man sollte endlich Nägel mit Köpfen machen und das Testpaket in den Regelbetrieb überführen (selbstverständlich mit der Option einer privaten Beteiligung) oder es wieder abschalten.

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 11.04.2009 06:46
@ Rolf,

Hast vollkommen Recht. Die hätten gleich mit DAB+ anfangen sollen aber bitte nicht mit zu wenig
Bitrate und gleich in den Regelbetrieb umschalten wenn die Sender bereitgestellt sind.
Im übrigen " gehen 128 kbps " wenn vernünftige Technik im Einsatz ist. Zumindest bis die
Migration zu DAB+ fertig ist als Zwischenlösung.
MFG Detlef.

von RADIO354 - am 11.04.2009 08:29
Zitat
rumpelstil9
Und warum sponsert die MABB das ganze?

Frag einfach mal nach :)
Wahrscheinlich "sponsern" die es auch nicht wirklich - die Kapazität ist ja vorhanden und man hofft das einige Sendeveranstalter vielleicht doch noch einsteigen....
Das SSL nur absahnt ist klar, bei 90elf könnte es klappen...


von mor_ - am 13.04.2009 07:59

sunshine live auf DAB in Berlin / Brandenburg

Zitat
mor_
.. Das SSL nur absahnt ist klar, bei 90elf könnte es klappen...

Bei SSL ist zu erwarten, dass sie nach dem 30. Juni wieder aussteigen, allerdings gehe ich bei 90elf ebenfalls davon aus.

von KlausD - am 13.04.2009 09:28
90elf darf nur via DMB/DAB (und ev. DVB-T radio) und web übertragen (Rechtefrage)....

von mor_ - am 13.04.2009 09:39

sunshine live auf DAB in Berlin / Brandenburg

@ mor: ist mir bekannt, aber trotz des momentanen Erfolgs von 90elf während der laufenden BuLi-Saison wird man sich auch in Leipzig die Frage nach der Kosten-/Nutzen-Relation stellen, wenn die DAB-Ausstrahlung normal bezahlt werden muss. Dabei ist selbstverständlich nicht auszuschliessen, dass man zu dem Ergebnis kommt, gerade wegen den nur möglichen eingeschränkten Verbreitungswegen auf DAB zu bleiben. Ich lasse mich da gerne überraschen.

von KlausD - am 13.04.2009 09:54
Seit einiger Zeit ist Sunshine Live auf DAB stumm. Die Kennung wird noch gestrahlt, der Stream ist aber stumm. Schade, auch wenn's auf DAB recht gruselig klang. Es gibt ja immerhin noch die Alternative DVB-T!

von PowerAM - am 27.08.2009 14:41
Überall der gleiche Kram!

von musicmaestro - am 28.08.2009 07:36
Hallo?
Es ist Euch schon bewußt, das DAB mit und ohne Plus in der Klemme steckt. Die großen Privaten wollen kein DAB+ und scheinbar ja auch keine bundesweite Ausstrahlung. Die ARD würde wohl wollen, aber kann nicht recht, weil die Finanzierungskommission die Mittel nicht freigibt. Auf der IFA hat DAB keinen eigenen Stand mehr.

Die MABB war nur ein kleiner Stolperstein in der Entwicklung. Die UKW-marktführenden Privaten wollen die UKW-Situation in der sie ein Auskommen haben zementieren auf Rauschen komm raus. Ihr Forumsleser seit ja "pfiffig" und habt auf Internetradio umgeschaltet. Da wollen die Privaten künftig mehr machen. Jetzt mal ehrlich: Die Flucht von UKW auf Satellit oder WLAN-Radio ist ja auch eine Flucht vor den Programmen.

Ich mag wohl an der Stelle darauf hinweisen, dass wir bei www.rein-hoeren.de zur IFA eine Aufsatzbroschüre fertig gemachten haben. In der geht es um das Scheitern von DAB und weshalb DAB+ trotz Webradio immer noch Sinn machen würde. Stichworte die auch hier in Thread angesprochen wurden: Mobilität, Europa, Auto, UMTS, LTE aber auch Fragen wie zu Beispiel, was Internetradio und UKW/DAB in den Inhalten unterscheiden könnte.



von gongo - am 28.08.2009 12:26
Hallo Gongo...

Wegen dem hier Link http://forum.mysnip.de/read.php?8773,704306,721066
Schreibe Ich im Radioforum nur noch Technisches inklusive Empfangsberichte.
MFG aus der Ostschweiz DAB+ Regelbetrieb seit November 2008
Det.

von RADIO354 - am 28.08.2009 12:51
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.