Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
27
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Dr. Antenne, m83, BFBS, 4-Meter-Band, digifreak, Robert S., DABM, Japhi, Longus, Radio-DX, ... und 5 weitere

JETZT: BROCKEN komplett off air!

Startbeitrag von BFBS am 19.05.2009 16:40

Alle Frequenzen schweigen! Was ist dort los? Leute, ran an die Empfänger!

Antworten:

Sind auch die DVB-T Frequenzen betroffen?

von DABM - am 19.05.2009 17:02
Bei UKW ist noch immer Ruhe...

von Dr. Antenne - am 19.05.2009 17:33
Dann scannen :D

von Jassy - am 19.05.2009 17:39
vorbei....

von BFBS - am 19.05.2009 17:42
...und?

von Japhi - am 19.05.2009 17:46
Nur magere Ausbeute: Auf 101,5 MHz fadeten schwach ffn und RSH herein, auf 94,65 hörte ich etwas, allerdings total verrauscht.

Vom Ausfall waren hier keine anderen (Ballempfangs-)Frequenzen betroffen (denke da mehr an DKULTUR etc.).

von Dr. Antenne - am 19.05.2009 17:46
Zitat

Nur magere Ausbeute: Auf 101,5 MHz fadeten schwach ffn und RSH herein, auf 94,65 hörte ich etwas, allerdings total verrauscht.


Hm...schade.

von Japhi - am 19.05.2009 18:03
Endlich komme ich zum antworten :)

88.9 hr1, Bad Hersfeld, O=3, sonst O=1-2
101.3 Radio Bob, Landrücken, O=5, sonst O=2
101.5 Radio Bob, Alsfeld-Homberg, O=5, sonst O=2-3

Nichts spektakuräres. Brocken ist bei mir an meiner nach NO fest installierten Yagi Ortssender.

von m83 - am 19.05.2009 19:28
Interessantes gab es hier im Kabel: Auf 106,6 war plötzlich ein zweites mal Bremen 4 (SAW sonst auf 106,8), auf 99,4 BFBS R1 (DKULTUR sonst 99,2) und auf 97,5 NDR Kultur (MDR 1 auf 97,7) zu hören.

von Dr. Antenne - am 19.05.2009 19:37
Hab den Ausfall auch bemerkt. Leider kam nix anderes durch. Auf 91.6 Mhz konnte ich im Rauschen was "erahnen" (Berlin Alexanderplatz?) Waren echt nur die Brocken Frequenzen weg, ausweichen auf andere Sender ging ohne Probleme.

Weiß man schon was los war?

von TieEm - am 19.05.2009 19:50
91,6 der Alex,ne nee bestimmt net,der sendet doch auf 91,4 :)

von Robert S. - am 19.05.2009 20:48
Verdammich!! :angry:

Da schweigt die Nervensäge endlich mal, und unsereins ist bei der Arbeit. Hmgrmpf.
Antenne 1 als Scatter auf 101,3, das wäre mal was gewesen..

von Mc Jack - am 19.05.2009 21:23
Hi,

leider habe ich gerade eben erst meinen Rechner angeschmissen; die Meldung kam für mich viel zu spät! :sneg: Wie lange hat der Senderausfall gedauert? 89,0 RTL, JUMP, MDR 1 SAN, SAW und Figaro sind wieder on air.

von 4-Meter-Band - am 19.05.2009 21:30
Wie man weiter oben an den Einträgen sehen kann ging es rund eine Stunde.

von Dr. Antenne - am 19.05.2009 21:31
Zitat
TieEm
Hab den Ausfall auch bemerkt. Leider kam nix anderes durch. Auf 91.6 Mhz konnte ich im Rauschen was "erahnen" (Berlin Alexanderplatz?) Waren echt nur die Brocken Frequenzen weg, ausweichen auf andere Sender ging ohne Probleme.

Weiß man schon was los war?


Vermutlich Stromausfall (Moment, hat der Brocken keine Notstromversorgung)?

von 4-Meter-Band - am 19.05.2009 21:32
Das is ärgerlich,da hätte man gleich mal testen können wie weit die 101,4 aus Saalfeld denn kommt wenn der Brocken mal aus ist :)

von Robert S. - am 19.05.2009 21:41
Mich hat es ja gefreud das auf der 89.0 nix zu hören wahr...:-) Ich mag nähmlich den besten scheiß von gestern nicht daher hat es mich gefreud das mal ruhe wahr. Am besten die 89,0 abschalten!!!!

von DABM - am 20.05.2009 09:20
[OT]
also subjektiv ist die 101,4 massig schlimmer. 89,0 hat sich wieder etwas gemacht...

von Dr. Antenne - am 20.05.2009 09:50
Ich bin für kick!fm auf der 89,0 :D

von Staumelder - am 20.05.2009 12:01
Die 89,0 ist insbesondere regelmässig am Freitagabend zwischen 23-03 Uhr für mich interessant... denn seit geraumer Zeit gibt es dort wöchentlich "Clubs United auf 89.0" - immer aus einer Discothek live! (alle 4 Wochen u.a. in meiner Hausdiscothek "Inkognito" in Celle)

Dort bekommt man dann gepflegte Dance-/House- und Elektroklänge auf die Ohren .. verbunden mit der Live-Stimmung der jeweiligen Discothek! Für die deutsche (Privat)Radiolandschaft schon aussergewöhnlich - mal von SSL abgesehen!

von Sarstedter - am 20.05.2009 12:44
Ich wäre für ein Relaunch des alten und einzig wahren Radio Brocken. Evergreens von Gerhard Wendlandt, Conny Francis, Gus Backus etc. hört man leider viel zu selten bis gar nicht im deutschen Äther.

von digifreak - am 20.05.2009 12:59
Dann schon lieber wieder PROJECT 89,0 digital. So einen Sender gibt es hier im Harzer Umland gar nicht mehr. Schlagerdudler hast du gleich zwei hier, nämlich mdr 1 - Radio Sachsen-Anhalt und NDR 1 Niedersachsen. Das dürfte ja wohl mehr als ausreichend sein.


von Longus - am 20.05.2009 13:15
@ digifreak
Hab ich die nicht schon in den 60-er Jahren aus unserem "Stradivari 2" gehört? :D

von Radio-DX - am 20.05.2009 13:27
Bei 89.0 RTL hab ich momentan ständig Ausfall der Zuführung, immer wieder leerer Träger...

von m83 - am 20.05.2009 16:04
Jetzt gehts wieder. Ging so 7-8 Minuten insgesamt. Der Ausfall war mit dem Empfang eines DVB-S-Programm bei starkem Regen vergleichbar.

von m83 - am 20.05.2009 16:08
Zitat
Radio-DX
@ digifreak
Hab ich die nicht schon in den 60-er Jahren aus unserem "Stradivari 2" gehört? :D

QTH: Nähe Neustadt a.d. Orla (Ostthüringen)


Klar - die besten Hits der 40er, 50er und 60er. Radio Brocken spielte damals alle. Wahre Schätze.

MDR1, NDR1, HR4 ... sind doch alle zum Dudelfunk übergegangen. Allenfalls WDR4 bedient, wenn auch nur teilweise zu bestimmten Sendezeiten, die entsprechende Klientel.

Jetzt kommt mir aber nicht mit Radio Paloma!

von digifreak - am 20.05.2009 16:10
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.