Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
91
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren
Beteiligte Autoren:
RheinMain701, Manager., Ex-Trierer, _Yoshi_, FelixNRW, Heinz Schulz, Peter Schwarz, Onuseit, WiehengeBIERge, dlf-fan, ... und 47 weitere

Sendetürme an Autobahnen - eine Übersicht

Startbeitrag von FelixNRW am 25.05.2009 09:01

Ich war übers Wochenende im Harz und habe dort so einige Sendetürme auf dem Weg gesehen. Man könnte ja hier eine Übersicht einführen - nach Autobahnen - über Sendetürme die man dort sehen kann. Was haltet ihr davon?

Ich fange mal an:
A44 Kassel-Dortmund - Höhe Kassel-Bad Wilhelmshöhe (sieht man rechts den Habichtswaldturm).
A 7 Kassel-Hannover - Höhe Göttingen-Nord (sieht man rechts den Türm Göttingen)
...

Die 50 interessantesten Antworten:

so spontan fallen mir diese ein:


A1 - hamburg-lübeck > moorfleet
A9 - münchen-nürnberg > gelbelsee
A6 - amberg-nürnberg > dillberg
A8 - münchen-salzburg > wendelstein + högl + gaisberg
A73 - nürnberg-suhl > bleßberg + meeder + bamberg (kälberberg + geisberg)
A92 - münchen-deggendorf > landshut
A99 - münchen > olympiaturm



von Tesco.live - am 25.05.2009 09:15
in Höhe Wilsdruff (in Sachsen - bei Dresden) sieht man unmittelbar an der Autobahn den Mittelwellensender über den mdr Info ausgestrahlt wird.



von Felix II - am 25.05.2009 09:21
A1 in Hengelo: DVB-T Hengelo
A1 bei Holten: Sender Markelo
A1 bei Apeldoorn: Sender Ugchelen
A1 bei Knoten A1/A27: Sender Hilversum
A10 Ring: Sender Amsterdam
A35 bei Hengelo: UKW-Sender Hengelo
A35 hinter Enschede: KPN Strommast UKW


von Jassy - am 25.05.2009 09:27
A4 _ Köln Aachen : Stolberg + Aachen
A44 _ Kreuz Aachen Düsseldorf : Merscher Höhe + Stolberg (?) + Düsseldorf (?) + Aachen

Bei den (?) bin ich mir nicht mehr sicher da nur gelegentlich befahren.

von Aquarium - am 25.05.2009 09:30
A5 Kassel-Basel: Rimberg, Alsfeld, Reinhardshain, Großer Feldberg, FFM-Europaturm, Krehberg, HD-Königsstuhl, Karlsruhe-Grünwettersbach, Baden-Baden (Merkur und Fremersberg), Hornisgrinde, Brandenkopf, Blauen, Totenkopf, St. Chrischona
A65 Karlsruhe-Ludwigshafen: Kalmit, Weinbiet

von Fischer's Fritz - am 25.05.2009 09:33
A 8 zwischen Schwarzenholz und Heusweiler: MW 1422 Heusweiler SR/DLF, MW 1179 Antenne Saar
direkt an der Autobahn
Etwa 10 KM entfernt Sender Schoksberg, andere Richtung Lebach Hoxberg (UKW 107,9)

A8/A1 Autobahnkreuz Saaarbrücken: Göttelborner Höhe, von beiden Autobahnen zu sehen, direkt an der A1 gelegen.

A620 Saarbrücken: Sender SB Winterberg
A620 Autobahndreieck Saarlouis bis Saarlouis Mitte, in 5 KM Entfernung Europe 1 in Felsberg

von Dampfradio - am 25.05.2009 09:50
Auf der Schweizer A3 (Basel-Sargans) kann man zwischen Zürich und Pfäffikon SZ auf der (süd-)westlichen Seite die Sender der Albiskette sehen, den Uetliberg, dann den Albis Felsenegg-Girstel und weiter seeaufwärts den Etzel.

von dxbruelhart - am 25.05.2009 10:03
A7 Hannover-Kassel bei Hedemünden: Hoher Meißner
A44 Kassel-Dortmund bei Zierenberg: Habichtswald/Essigberg
A7 Fulda-Kassel bei Niederaula: Rimberg
A7 Fulda-Kassel bei Kirchheim: Eisenberg
A7 Fulda-Kassel bei Homberg/Efze: Homberg-Almutsberg
A5 Hattenbach-Frankfurt bei Raststätte Rimberg: Rimberg
A5 Hattenbach-Frankurt hinter Raststätte Rimberg: Alsfeld-Homberg
A7 Fulda-Kassel nach Fulda-Nord: Fulda-Hummelskopf
A66 Fulda-Frankfurt zw. Flieden und Schlüchtern Nord: Schlüchtern-Landrücken
A66 Fulda-Frankfurt bei Gelnhausen-Ost: Gelnhausen-Rehberg und Gelnhausen-Schnepfenkopf
A66 Fulda-Frankfurt ab Maintal-Dörnigheim: Frankfurt-Ginnheimer Spargel, Maintower hr
A661 Frankfurt-Oberursel ab Preungesheim: Feldberg/Taunus
A63 Mainz-Kaiserslautern rund um Kirchheimbolanden: Donnersberg
A5 Frankfurt-Heidelberg bei Weiterstadt: hr Sender Weiterstadt
A5 Frankfurt-Heidelberg, rund um Heidelberg: HD-Königsstuhl
A480 Reiskirchen-Gießner NK: Dünsberg
A40/B1: Dortmund-Venlo: Erst FMT Dortmund (Florian), dann Bochum (98.5), später FMT Duisburg

Oh mir fallen noch mehr ein, aber ich habe gerade wenig Zeit :)


von m83 - am 25.05.2009 10:10
A7 Fulda-Würzburg bei Bad Brückenau: Bad Brückenau-Schafberg
A7 Fulda-Würzburg bei Hammelburg: FMT Hammelburg und Intelsat-Erdstation Fuchsstadt
B19 Estenfeld-Würzburg ab Lengfeld: WÜ-Frankenwarte
A70 Schweinfurt-Bamberg bei Schweinfurt: FMT Scheinfurt
A4 Erfurt-Eisenach bei Wutha-Farnroda: Inselsberg
A9 /A38 bei Leipzig: L-Holzhausen
A66/A671 rund um Wiesbaden: Hohe Wurzel
A3 Frankfurt-Köln: Bad Camberg
A3 Frankfurt-Löln: Limburg-Staffel
A48 Dr. Dermbach-Trier nach Höhr-Grenzhausen: Koblenz (SWR & DTAG)
A3/A4/A559 rund um Köln: Colonius

NL A73 Venlo-Maastricht nach Swalmen bei Roermond: FMT Roermond
NL A67 Duisburg-Venlo direkt hinter der Grenze: DVB-T Gittermast Venlo
NL A27 Utrecht-Breda bei Lexmond: Lopik
NL A15 Europoort-Rotterdam: R'dam-Waalhaven
NL A15/A16/A4/A20 Ring R'dam: Euromast
NL A6 Almere-Heerenveen und um Lelystad: FMT Lelystad

UK A20 Dover-Folkstone: Dover-Swingate
UK A30 Exeter-Penzance: Redruth
UK A23/A20 Greater London: London-Crystal Palace

BE A17 Brugge-Kortrijk: Egem
BE R0 Ring Brussel bei Beersel: Sint-Pieters-Leeuw

FR A16 Calais-Amiens nach Wimereux: Boulogne-sur-Mer/Mont Lambert

von m83 - am 25.05.2009 10:38
Zitat
sept secrets
Schon ewig nicht mehr in der Ecke gewesen: Auf der A1 sieht man da kurz hinter Osnabrück nicht auch den Sendeturm? Ich meine ja..

Ja, sieht man. Ich war zwar auch ewig nicht mehr auf der Strecke, aber ich kann mich gut daran erinnern. Irritierend war damals für mich die "Talbrücke Habichtswald", wenn wir auf dem Weg zur Nordsee waren. Denn von dort sieht man den FMT Tecklenburg, der mit dem Sender Habichtswald bei Kassel rein gar nichts zu tun hat.

Von der A 45 sieht man zwischen Olpe und Lüdenscheid die Nordhelle, von der Talbrücke Siegtal sah man den alten WDR Mast Siegen (den neuen hab ich noch nicht gesehen), weiter Richtung Haiger/Burbach ist der Höllkopf bei Driedorf zu erkennen, in Höhe Dillenburg kann man weit entfernt links (Richtung Süden) die Angelburg erkennen.

A 4 zwischen Gummersbach und Engelskirchen sieht man die Hohe Warte.

von Rosenelf - am 25.05.2009 11:24
Zitat
sept secrets
Schon ewig nicht mehr in der Ecke gewesen: Auf der A1 sieht man da kurz hinter Osnabrück nicht auch den Sendeturm? Ich meine ja..


Das müsste der Sender Bramsche sein.
Von dem kommt NDR2 auf der 89,2 MHz.

von _Yoshi_ - am 25.05.2009 11:34
A2 Hannover Bielefeld: Sender Barsinghausen (ffn, HRA) ist schon in 20km Entfernung sichtbar.
A2 Hannover-Bielefeld: Sender Stadthagen/Obernkirchen (NDR, DLF).
Wer diese beiden Sender übersieht ist echt blind ;).

A2/A7 Auf Höhe Hannover ist der Telemaxx (R.21, DLF, LeineHz) mehrfach nicht zu übersehen.
A7 Hamburg, kurz vorm Elbtunnel ist der H.-Hertz-Turm gut sichtbar.

A27 Kurz vor dem Ende der BAB in Cuxhaven ist der NDR Mast zu sehen.

A28 Richtung Oldenburg: Sender Steinkimmen ist nur einen Steinwurf weit weg.
___________

E45 (DK) Hobro-Aalborg: Kurz vor Aalborg sieht man den großen DR Sender Nordjütlands.


von Dr. Antenne - am 25.05.2009 12:08
Zitat
jkr
A3 Nürnberg-Passau : Seubersdorf + Ziegetsberg + Hohe Linie + Aholming + Brotjacklriegel + Dommelstadl

+Dillberg und Neumarkt Wolfstein ;-)

A73 Feucht-Nürnberg:Fernmeldeturm Nürnberg


von Scrat - am 25.05.2009 12:30
A61 bei Koblenz: Waldesch (ein kleiner Rastplatz direkt unterhalb des Senders, für Leute, die gerne viel HF tanken wollen), wenn man über die Moseltalbrücke fährt, sieht man auch das Gegenstück, den DTAG-Standort Kühkopf.
A8 bei Karlsruhe: Grünwettersbach aus etwa 2km Entfernung
A8 bei Pforzheim: ganz kurz blitzt der recht tief gelegene Standort Mühlacker raus, gen Schwarzwald sieht man auch aus der Ferne Langenbrand sowie den TV-Sender Pforzheim
A8 bei Flughafen Stuttgart: Fernsehturm und Frauenkopf aus etwa 10km Entfernung
A8 zwischen Aichelberg und Gruibingen: Standort "Göppingen"/Weilheim-Deutsches Haus, direkt an der Autobahn gelegen, aber nur ganz kurz zu sehen (und etwa genau so kurz zu empfangen)
A81/A6 beim Kreuz Weinsberg: Die Standorte Schweinsberg und Wartberg sind erkennbar, wenn man weiß, wo sie sind
bei Heidelberg/Mannheim ist von diversen Autobahnen über lange Zeit in der Ferne der Standort Königstuhl zu sehen. Details können freilich nur mit Fernglas ausgemacht werden, dasselbe gilt für den Großen Feldberg auf der A3.

A3 bei Siebengebirge: Bonn-Ölberg
AK-Köln-Ost: Radio Berg 99.7 (ein kleiner FMT)
A3 bei Oberhausen: Lokalfunzel 106.2 (direkt am Autobahnkreuz)
A8 bei Salzburg: Högl, Untersberg und Gaisberg (jeweils aus der Ferne)
A3 bei Würzburg: Frankenwarte mit ihrem Senderwald
A3 bei Hanau: Sender Mainflingen
Und am Rimberg fährt man schliesslich auch fast unmittelbar vorbei



von Peter Schwarz - am 25.05.2009 13:39
A61 Koblenz-Ludwigshafen:
Koblenz-Kühkopf (ganz in der Nähe)
Koblenz/Dieblich-Naßheck (direkt neben der Autobahn)
Boppard-Fleckertshöhe (auch nicht weit von der A61)
Bingen-Rochusberg
Wolfsheim-Rheinsender (in Sichtweite)

A1 Trier-Saarbrücken:
Naurath (Wald) (direkt an der A1)

von DC3 - am 25.05.2009 13:40
Zitat

A2 Hannover Bielefeld: Sender Barsinghausen (ffn, HRA) ist schon in 20km Entfernung sichtbar.
A2 Hannover-Bielefeld: Sender Stadthagen/Obernkirchen (NDR, DLF).
Wer diese beiden Sender übersieht ist echt blind ;).


An der A2 seiht man noch etwas mehr. Hannover -> Bielefeld:
-Barsinghausen
- Stadthagen/Obernkirchen
- Kleinenbremen (kleiner TV-Füllsender, aber dennoch recht auffällig und ziemlich nah an der BAB)
- Jakobsberg (auch nicht zu übersehen)'
- Herford / Eggeberg (schwer zu sehen von der BAB aus, aber möglich und auch nicht weit weg)
- Hünenburg, bei sehr guter Sicht auch linksseitig den Mc Biel
Danach sieht man, glaube ich, bis Schwerte erstmal keinen (nennenswerten) Sendeturm mehr.


von WiehengeBIERge - am 25.05.2009 14:45
Auf der A10 (Berliner Ring) kann man den Berliner Fernsehturm sehen, den Funkmast in Königs Wusterhausen, den Turm in Pausin/Perwenitz
A100 (Stadtring) : Fernsehturm , und die Masten Britz, Mast Scholzplatz
A13 : Calau + Finsterwalde
A15 : Calau , Cottbus Stadt (Madlow)

von Chief Wiggum - am 25.05.2009 15:24
A 2 Nahe Kreuz WOB/Königslutter ---> Deutschlandfunk
A 39 Braunschweig ---> FMT Broitzem
A 27 Verden/Kirchlinteln ---> Sender Verden. K. A. ob da noch was drauf ist.

von bikerbs - am 25.05.2009 19:17
A1 bei Schwerte: FMT Schwerte (WDR 2 87,8 und ANT UNNA 102,3)
A1 bei Bramsche: Bramsche :D
Auf der A43 in Höhe Witten-Heven müsste man kurz mal ein Stückchen Sender Langenberg sehen.
A46: Irgendwelche Wuppertaler Türme
B1/A40: Bochum FMT (um BO-Gerthe rum) und mitten in Dortmund den Florian und Schwerte)
A44 bei Witten-Annen: Dortmund und Schwerte, evtl bei Stockum noch das Wittener Türmchen.

von Japhi - am 25.05.2009 19:45
So, ich hoffe, ich bekomm' das noch zusammen und verwechsle nichts:


Westlich der A5 bei Appenweier: FMT Willstätt-Legelshurst, von dem früher 's Hitradio OHR auf 104,9 MHz kam.

A5 zwischen RA und KA: Ettlingen-Wattkopf

A5 bei Lahr: Schutterlindenberg (Hitradio Ohr)

A5 und einige andere rund um F: Europaturm

A7 südlich Kempten in Fahrtrichtung Ulm: FMT Blender ("Eschachberg", 97,6 MHz)
Außerdem von dort richtung Westen: Grünten.

A8 bei Pforzheim: Wartberg ("Pforzheim-Steingrubenweg" = Wasserturm Wartberg)

Von der A81 bei Rottweil (wenn ich mich noch richtig erinnere): FMT Plettenberg, früher Analog-TV...
Etwas weiter südlich sieht man östlich der Autobahn kurz mal auch einen FMT, ich dachte mal, das wäre der Witthoh, ist es aber wohl nicht... (zu weit westlich...).

A96 richtung österreichische Grenze: Bregenz-Pfänder

Autobahnen rund um Mannheim: MA-Luisenpark





von DH0GHU - am 25.05.2009 20:25
Etwas weiter südlich sieht man östlich der Autobahn kurz mal auch einen FMT, ich dachte mal, das wäre der Witthoh, ist es aber wohl nicht... (zu weit westlich...).

Das ist der TV-Sender Donaueschingen (Länge). Den hab ich früher auch immer mit dem Witthoh verwechselt. Ich weiss gar nicht, was derzeit noch von diesem Turm abgestrahlt wird. Den Witthoh wiederum sieht man nur von ganz wenigen Punkten. Er ist meist erst 3-4km vor Erreichen des Turmes erkennbar. Er steht auch weitaus weniger exponiert als andere Sender.

Von der A8 kann man oberhalb des Drackensteiner Hangs noch ein paar Türmchen sehen, u.a. den Polizeifunkturm Aufhausen. Den Sender "Stöttener Turm" entdeckt man auch, wenn man genau hinschaut. Ach ja, und die Ulmer Sender sind auch sichtbar, am besten vor der Ausfahrt Ulm-West.



von Peter Schwarz - am 25.05.2009 23:12
Zitat
DX-Matze
Von der A81 kann mann bei Rottweil auch Prima den Raichberg sehen


Da hast du wohl den Plettenberg (den hohen FMT) mit dem Raichberg verwechselt. Auf dem Raichberg steht nur ein kleiner Gittermast, der von der Autobahn kaum zu sehen ist. Vom Plettenberg kam übrigens noch nie ein TV- und Radioprogramm, der alte Grundnetzsender Rottweil befindet sich etwas weiter südlich.

von Wiesbadener - am 26.05.2009 08:51
Zitat
Robert S.
..
Sieht man net auch von der A 9 aus den Sender Wiederrau ?
...


Eher schlecht als Recht. Bei gutem Wetter kann man ihn erahnen ;)

von Chief Wiggum - am 26.05.2009 17:35
Von der Schweizer A1 aus sieht man auf ihrem Gesamtverlauf sowieso recht viele Sender, z.B. auch den Uetliberg oder den Bantiger. Es würde den Rahmen sprengen, sie alle aufzuzählen... ;)

Von der A2 aus sieht man u.a. Rigi und Beromünster (R.I.P. :()

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 26.05.2009 20:18
Zitat
Chief Wiggum
Zitat:
Robert S.
..
Sieht man net auch von der A 9 aus den Sender Wiederrau ?
...



Eher schlecht als Recht. Bei gutem Wetter kann man ihn erahnen ;)


Kommt drauf an, wo auf der A9 man ist. Bei Großkugel ist der Sender Wiederau nur zu erahnen, aber bei Bad Dürrenberg oder Rippachtal sieht man die beiden Stahlrohrmasten doch recht deutlich. Aber bitte, nur im Stand suchen, oder dem Beifahrer diese "Arbeit" überlassen.:D
Am besten sieht man Wiederau aber auf der A38 zwischen L-Südwest und L-Süd.
Den Petersberg kann man auf der A9 zwischen dem Schkeuditzer Kreuz und Wolfen in westlicher Richtung gut erkennen, bei klarer Sicht entdeckt man ihn schon bei Osterfeld (sind immerhin gute 50 km). Auf der A14 zwischen Halle und Magdeburg fährt man ziemlich dicht an ihm vorbei. Und kurz vor MD passiert man den Sender Frohser Berg bei Schönebeck.

von dlf-fan - am 27.05.2009 20:15

Re: Sendet¼rme an Autobahnen - eine ?bersicht

Auf der A10, noerdlicher Berliner Ring, ist zwischen Muehlenbeck und Birkenwerder der Sender Zehlendorf einige Male sichtbar, wenn man Richtung Norden guckt. An der A19 (oder ist's die 24?) passiert man den Sender Roebel. Dort faehrt man fast am Zaun des Gelaendes vorbei.

A100, Dreieck Funkturm bzw. A115 stadteinwaerts kann man den Berliner Funkturm sehen. Der ist zwar aktuell kein Hoerfunksender mehr, er war aber Berlins erster fuer Hoerrundfunk (und Fernsehen?) genutzter Turm. Zudem ist er sehr schoen anzusehen.

Auf der A11 kann man noerdlich von Eberswalde einige Male des Sender Casekow erkennen.

Fuer den Berliner Fernsehturm ist die A114 fast am schoensten! Man faehrt lange direkt darauf zu. Gibt 'ne herrliche Silhouette!

Der Sender Pausin ist von der A111 am sehr gut zu sehen.

von PowerAM - am 28.05.2009 23:31
A 5 zwischen Westkreuz Frankfurt und Bad Homburger Kreuz die drei markanten Sendemasten von AFN Hessen (MW 873 kHz).

A23 Heide-West: FMT Heide-Stadt (92.2 DLR, 96.9 Radio NORA, 105.2 OK Westküste)

von Heinz Schulz - am 29.05.2009 06:52

Re: Sendet¼rme an Autobahnen - eine ?bersicht

Nicht ganz Autobahn, aber die weithin sichtbaren Sender Dortmund-Florian und Schwerte sieht man auch vom Sender Witten-Stockum aus. Insofern bescheuert, dass in gegenseitiger Sicht- und Spuckweite Witten auf 104,2 und Schwerte auf 104,4 senden...

von Japhi - am 29.05.2009 19:54

Re: Sendet¼rme an Autobahnen - eine ?bersicht

@ PAM: Es ist die A19 (ich werde dort morgen vorbeifahren zwecks Ostseeurlaub). Und auf der A38 zwischen Sangerhausen und Nordhausen sieht man links das imposante Kyffhäuserdenkmal und gleich danach den Sender Kulpenberg (LW Thü. auf 96,8 und Antenne Thü. auf 104,7).

von dlf-fan - am 29.05.2009 21:22
Zitat
Peter Schwarz
A81/A6 beim Kreuz Weinsberg: Die Standorte Schweinsberg und Wartberg sind erkennbar, wenn man weiß, wo sie sind

Hingegen ist an der A6 nördlich der Ausfahrt Heilbronn/Untereisesheim der Mast vom MW-Sender Heilbronn-Obereisesheim nicht zu übersehen.
An der A81 bei Ludwigsburg Süd sieht man auch den Wasserturm mit den DLF-Antennen. Das ist natürlich primär kein Sendeturm.

von FunkTom - am 07.06.2009 13:43
Auf der Autobahn A28 Fahrtrichtung Oldenburg nähe Abfahrt Filsum kann man bei guten klaren Wetter in Südlicher Richtung die Sendeanlage Langholt-Saterland (Rhauderfehn) DHO38 sehen.

von _Yoshi_ - am 07.06.2009 14:41
A565, BN-Venusberg

Außerdem kann man von der A1 Bremen-Hamburg kurz vor Hamburg im Norden einen weißen FMT erkennen. Kann das der Turm in Stade sein? Oder gibt es noch einen anderen, der ähnlich aussieht? Denn eigentlich ist es bis Stade eigentlich zu weit.

von Ex-Trierer - am 08.06.2009 16:26
NRW:
- A3, AK Bonn/Siegburg - AS Lohmar: FMT Lohmar-Birk FR rechts
- A40, Stadtgebiet Essen: FMT Essen
- A40, AS MH-Dümpten - AK Kaiserberg: FMT Mülheim-Speldorf FR links
- A44, AS Münchheide - AK Neersen: FMT Willich-Schiefbahn FR Links
- A52, AS Kaarst-Nord - AK Neersen: FMT Willich-Schiefbahn FR rechts
- A59, AS DU-Wanheimerort - AS Duisburg Zentrum: FMT Mülheim-Speldorf FR rechts
- Kölner Ring, AK Köln-Ost bis Heumarer Zwölfeck: FMT Köln-Gremberghoven

Hessen:
- A3, AS Wiesbaden / Niedernhausen - AS Raunheim: FMT Hohe Wurzel(?) FR rechts

Bayern:
- A3, AS Velburg - AS Parsberg: FMT Seubersdorf FR links

Baden-Würrtemberg:
- A5, AK Walldorf - AS Bruchsal: FMT Waghäusel FR rechts

AUT / Tirol:
- A12, (Inntalautobahn): AS Imst-Pitztal - AS Zams / Landeck: Richtfunkstation Krahberg FR links


Edit: Formatierung geändert


von Onuseit - am 10.06.2009 17:09
Zitat
Dampfradio
Etwa 10 KM entfernt Sender Schoksberg, andere Richtung Lebach Hoxberg (UKW 107,9)


Schoksberg ist von der A620 zwischen der Einfahrt Geislautern und der AS Völklingen-Ost sehr gut zu sehen.

Außerdem zeigt sich am Ende der A602 in Trier (herrje) sowohl der SWR-Sender Markusberg (schwer zu erkennen - rechts, wenn man aus Richtung Osten kommt) und der FMT Petrisberg (links).

von Ex-Trierer - am 10.06.2009 21:40
A19 Berlin->Rostock in Höhe der Abfahrt Röbel/Müritz kann man den Sender Röbel-Woldzegarten rechts sehen.

A20 Stralsund->Kr.Uckermark kann man rechts bei klarem Wetter zw. Friedland (Meckl.) und Strasburg (Uckerm.) den Sender Helpterberg weit entfernt erkennen (ca. 8 km von der Autobahn entfernt).

A20 Stralsund->Lübeck kann man zw. Rostock-Süd und Rostock-West rechts den Sender Rostock sehen.

von Steve-o1987 - am 13.06.2009 21:19
Vorgestern bei klarem Wetter beobachtet: A3 Wzbg - Nbg zwischen Schlüsselfeld und dem Ansteig zur T&R Steigerwald sind nacheinander kurz beide Bamberger Sender, erst Kälberberg dann Geisberg, in Fahrtrichtung links zu sehen.

von Thomas (Metal) - am 14.06.2009 10:16
Zitat
Schwagalla
Nicht zu vergessen:

Bayern:
- A3, Bereich Regensburg: FMT Hohe Linie


& direkt an der A3 zwischen kreuz regensburg AS regensburg-universität > FMT ziegetsberg


A92 zw AS altdorf & landshut-nord -> FMT landshut

von Tesco.live - am 14.06.2009 10:50
Niederlande:
Es wurde zwar schon gepostet, aber trotzdem nochmal: An der A2 fährt nan direkt am Sender Lopik vorbei; dieser ist aber auch von der A12 (Knooppunt Oudenrijn) aus der Ferne sehr schön zu sehen.
Unmittelbar an der A10 (Ausfahrt Congresgebouw R.A.I.) ist der dortige UKW-Sender auch sehr schön zu sehen.

von Heinz Schulz - am 14.06.2009 12:31
Zitat
Ex-Trierer
Schoksberg ist von der A620 zwischen der Einfahrt Geislautern und der AS Völklingen-Ost sehr gut zu sehen.


Richtig. Gleiches gilt auch für die A1 auf Höhe der AS Riegelsberg.

@Dampfradio: Von der A8 aus hab ich den Schoksberg jedoch noch nicht erblickt. Wo genau muss ich da gucken?


von SaarLux03 - am 14.06.2009 21:05
Zitat
fusselfusel
@Dampfradio: Von der A8 aus hab ich den Schoksberg jedoch noch nicht erblickt. Wo genau muss ich da gucken?


Der Schoksberg ist weit sichtbar. Sogar schon von der B268 bei Britten (allerdings nur nachts, wenn er rot leuchtet). Auf der A8 dürfte es auch einfacher sein, ihn nachts zu identifizieren.

von Ex-Trierer - am 15.06.2009 17:25
Zitat
FelixNRW
Auf der A3 in Richtung Köln ist bei Bad Camberg/Limburg auch linksseitig was in weiter Entfernung zu sehen. Was könnte das sein?


Das ist die "Alarmstange" (seit Napoeleon) zwischen Koblenz und Montabaur - aber leider weder für TV noch UKW (?) genutzt.
Vom Westerwald aus hatte ich die Doppeltürme anfangs mit dem Feldberg/Taunus verwechselt. Jedenfalls ein Wahnsinnsstandort - ungenutzt...

von Karl Kaiser - am 21.06.2011 13:40
A6 Kaiserslautern-West - Dreieck Kaiserslautern: Kaiserslautern-Rotenberg
A62 Glan-Münchweiler - Kusel: Bornberg

Ich meine, den Potzberg kann man auch von der Autobahn erspähen. Oder ist das ein anderer Sendemast, den ich da gesehen habe?

Ach ja und: A66 Erlensee - Hanauer Kreuz: Hahnenkamm (man fährt direkt drauf zu)

von RheinMain701 - am 22.07.2012 14:48
Zitat
RheinMain701
Ich meine, den Potzberg kann man auch von der Autobahn erspähen. Oder ist das ein anderer Sendemast, den ich da gesehen habe?


Den Potzberg kann man von der A62 aus sehen. Aber dort gibt es keinen Sendemast.

---> http://s1.directupload.net/file/d/2959/cxs3isbx_jpg.htm

Wie sah denn der Sendemast aus, den du gesehen hast?

von Manager. - am 22.07.2012 19:12
Zitat
Manager.
Wie sah denn der Sendemast aus, den du gesehen hast?

Dann hab ich einen anderen Sender gesehen. Der hatte auch ein Gebäude als Unterbau, aber einen sehr auffälligen rot-weißen Masten oben drauf. Den genauen Standort weiß ich nicht, aber es war, von Osten kommend, noch vor dem Rastplatz Potzberg, neben an der Autobahn auf der linken (südlichen) Seite.

von RheinMain701 - am 22.07.2012 20:00
War das der hier? ;)

---> http://s7.directupload.net/file/d/2959/xfay3xlw_jpg.htm

Der steht auf dem Rottersberg bei Glan-Münchweiler.

von Manager. - am 22.07.2012 20:12
Der könnte es tatsächlich gewesen sein. Ist schwer zu beurteilen, wenn man ihn nur aus der Ferne gesehen hat, aber jetzt hab ich das Ding bei Google Maps entdeckt, und die Umgebung passt.

von RheinMain701 - am 22.07.2012 20:23
Und allgemein können im Pfälzer Teil der A62 ohne Probleme die Standorte Potzberg, Bornberg, Glan-Münchweiler/Rottersberg, Glan-Münchweiler/TV-Umsetzer em., Schellweiler/TV-Umsetzer em., Freisen/TV-Umsetzer em., Bann/Kahlenberg, Landstuhl/TV-Umsetzer, Großer Keufelskopf, Obernheim-Kirchenarnbach/TV-Umsetzer em. etc. sehr leicht gesehen werden.

von Natrium - am 23.07.2012 08:44
A 96 München - Lindau:

- bei FFB rechts auf der bewaldeten Anhöhe den FMT Schöngeising (ganz netter Brummer !)
- hinter AS Jengen rechts direkt an der Autobahn FMT Buchloe (allerdings nur Mobilfunk)

von Quasar - am 23.07.2012 08:51
Zitat

A58: ter hoogte van Gilze
AM Mast ? Funktion ?


Das ist der BP Sender Gilze wo der 95,4 von BNR her kommt.

Noch einer:

A28 in höhe Beilen: Hoogersmilde. Dieser ist auf der N381 von Beilen nach Drachten auch weithin zu sehen!

von Jassy - am 24.07.2012 13:48
Zufallsfund:

A45 Drolshagen-Olpe: Ederkopf (klar erkennbar, weit hinten in der Entfernung)

In der anderen Richtung sieht man von dort den Sender Nordhelle und den FMT Lüdenscheid nebeneinander.

von RheinMain701 - am 22.07.2013 21:06
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.