Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
26
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
KlausD, Kroes, DX OberTShausen, Peter Schwarz, Nordi, FrankenWalder, Thomas R., Habakukk, Stefan Z., Wiesbadener, ... und 5 weitere

BnetzA 02.06.2009

Startbeitrag von Jassy am 02.06.2009 06:41

BnetzA 02.06.2009 UKW

BADEN-WÜRTTEMBERG:
A -> K: 93,8 96,5 98,8 106,6 Waldenburg 100kW. Alte K-Einträge gelöscht.
107,0 Freiburg 500W > Hier werden nur die Koordinaten leicht geändert.

BAYERN:
A -> K: 90,3 107,9 Landsberg 6 50W. K-Eintrag 90,3 Landsberg Vmi gelöscht.

HESSEN:
Neu (K): 91,8 Frankfurt > Neue koordinaten. Alt: 83916, 500807; Neu: 83920, 500811

ÖSTERREICH:
A -> K: 102,8 Traisen 2 500W

SCHWEIZ:
A -> K: 102,3 Bantiger 630W
91,7 Zuerich Schulstr Swisshotel

Gelöscht (A): 92,1 93,9 104,9 Alstaetten Hoher Kasten

FRANKREICH:
Neu (A): 102,3 Ales Mont S Sermain 2 500W
90,1 Bagnols S Ceze 200W

LUXEMBURG:
Neu (K): 105,8 Troisvierges, gleiche daten wie 99,5, D 140-220

A -> K: 97,9 Grevenmacher 100W >Zusatzlicher Einzug 30-170
92,0 Schifflange 100W
99,5 Troisvierges 100W

NIEDERLANDE:
Gelöscht (A): 98,0 Hengelo 800W
Gelöscht (K): 97,5 Hoogezand 30kW

A -> K:
TSCHECHIEN:
Neu (A): 106,6 Cheb Spitalsky Vrch 200W Vertikal
92,2 Karlovy Vary Mesto 2 200W Vertikal
107,8 Pardubice Polabiny 200W Vertikal
93,8 Znojmo Deblinek 500W Vertikal

A -> K: 99,3 Decin Chlum 200W

Antworten:

SCHWEIZ:
A -> K: 102,3 Bantiger 630W
Was wird da nun geplant? Die 102,3 sendet ja aktuell vom Chasseral; soll wohl dann im Gegenzug die 95,1 auf den Chasseral wechseln? Wer weiss da mehr dazu?

91,7 Zuerich Schulstr Swisshotel
Die 91,7 kommt nun ja schon seit ein paar Wochen mit Energy vom Dach des Swissôtels in Zürich-Oerlikon

Gelöscht (A): 92,1 93,9 104,9 Alstaetten Hoher Kasten
Also ist die Koordinierung des Appenzeller Senders von DRS auf dem Hohen Kasten gescheitert...

von dxbruelhart - am 02.06.2009 07:07

Re: BNetzA 02.06.2009

DVBT am 2. Juni 2009

Die Liste enthält 2983 Datensätze (2965 am 25.05.).
Land	Sendername		Kanal	Status	ERP H	ERP V	Pol	AntChar	Datum Änd

A -> K

D BY Rhoen 32 K5 47.0 H N 25.05.2009

D SN Leipzig Stadtwerke 28 K5 47.0 V N 25.05.2009
D ST Halle Stadt 28 K5 47.0 V N 25.05.2009

NEU:

D SN Auerbach Carlsturm SN 51 A4 27.0 V D 28.05.2009
D SN Plauen Regional 51 A4 30.0 V D 28.05.2009
D SN Hohenstein Ernstthal 47 A5 40.0 V D 27.05.2009
D SN Zwickau Marienthaler St 47 A5 40.0 V N 27.05.2009

EST Ellamaa 45 A4 39.6 V D 28.05.2009
EST Mannamaa 38 A4 34.0 H N 28.05.2009
EST Sauvere 38 A4 34.0 H N 28.05.2009
EST Sorve 38 A4 25.7 V D 28.05.2009

F Besancon Lomont 22 AT 41.1 H D 25.05.2009
F Besancon Lomont 37 AT 41.1 H D 25.05.2009
F Besancon Lomont 48 AT 41.1 H D 25.05.2009
F Besancon Lomont 54 AT 41.1 H D 25.05.2009
F Besancon Lomont 67 AT 41.1 H D 25.05.2009
F Besancon Montfaucon 22 AT 41.5 H N 25.05.2009
F Besancon Montfaucon 37 AT 41.5 H N 25.05.2009
F Besancon Montfaucon 48 AT 41.5 H N 25.05.2009
F Besancon Montfaucon 54 AT 41.5 H N 25.05.2009
F Besancon Montfaucon 67 AT 41.5 H N 25.05.2009

Mit Estland gibt es ein neues Land in der Liste.
Der Eintrag für Zwickau Lokal K 30 (andere Standortdaten) ist noch drin.


von Manfred Z - am 02.06.2009 07:37
DAB München Lokalensemble 10B:
Allottment-Nummer D__30132 geändert auf D__00158.

von Ingo-GL - am 02.06.2009 08:30
Zitat
Jassy
HESSEN:
Neu (K): 91,8 Frankfurt > Neue koordinaten. Alt: 83916, 500807; Neu: 83920, 500811


Ich ahne Schlimmes... :-(

von DX OberTShausen - am 02.06.2009 16:36

BnetzA 02.06.2009

Zitat
Wetterauer
Zitat
Jassy
HESSEN: Neu (K): 91,8 Frankfurt > Neue koordinaten. Alt: 83916, 500807; Neu: 83920, 500811

Ich ahne Schlimmes... :-(

Soooo? ... und was ? ... oder 'ne Idee bei den Koordinaten?

von KlausD - am 02.06.2009 18:11
Zitat
KlausD
Zitat
Wetterauer
Zitat
Jassy
HESSEN: Neu (K): 91,8 Frankfurt > Neue koordinaten. Alt: 83916, 500807; Neu: 83920, 500811

Ich ahne Schlimmes... :-(

Soooo? ... und was ? ... oder 'ne Idee bei den Koordinaten?


Die Koordinaten sind ja fast identisch mit den alten. Aber könnte es nicht sein, dass der Sender in die Raimundstraße verlegt wird?

von DX OberTShausen - am 02.06.2009 18:35
...auch nicht anders als bei 101,4, 100,2, 97,6, 95,1 ;-)

von Thomas (Metal) - am 02.06.2009 18:38
Man will doch wohl nicht die Sendeanlage der Radio X-91,8 auf die Raimundstr. herunter verlagern, damit die 91,7 MHz in Südhessen für einen Privaten on Air gehen kann? Da würden sich ja GBG und offizielle Daten mal wieder perfekt ergänzen...

von Wiesbadener - am 02.06.2009 18:38
Nicht mit mir....

Aber auf die Raimundstr. passt das auch nicht so recht,oder?

von Nordi - am 02.06.2009 19:24
Da sich an den Hoehenangaben nix geaendert hat, glaube ich eher, dass das wieder mal der uebliche PD-/WGS84-Koordinatenwirrwarr ist. Denn das, was bei der 91,8 jetzt in der WGS84-Spalte angegeben ist, stand zuvor in der PD-Spalte, naemlich 008E392050N0811.

von Habakukk - am 03.06.2009 07:33
TSCHECHIEN:
Neu (A): 106,6 Cheb Spitalsky Vrch 200W Vertikal

Da wünsche ich mir BEAT Radio hin, das würde prima zur 106,8 aus Karlsbad passen,
die sich jetzt schon bis in den Raum Selb erstaunlich gut gegen die Landeswelle vom Bless behauptet.

von FrankenWalder - am 03.06.2009 12:02
@Habakukk:
Könnte nicht auch der Fall Darmstadt auf das Koordinaten-Wirrwarr zurückzuführen sein oder soll tatsächlich nicht mehr von der Fachhochschule gesendet werden ?

von Stefan Z. - am 04.06.2009 07:47
Dafür waren die Unterschiede glaub ich zu groß. Bei Potsdatum Datum gegenüber WGS84 sind das nur je nach Region um die 5 Gradsekunden Abweichung.

von Kroes - am 04.06.2009 08:04

BnetzA 02.06.2009

Hier die Weitergabe einer mail, die ich heute nacht von Eckh. erhielt:

Hallo Runde, damit nicht unnötige Unruhe in der Region aufkommt:
Zitat
Stefan Z.
Könnte nicht auch der Fall Darmstadt auf das Koordinaten-Wirrwarr zurückzuführen sein oder soll tatsächlich nicht mehr von der Fachhochschule gesendet werden ?

Letzteres. 103,4 Darmstadt ist tatsächlich eine ( evtl nur vorläufige ) Standortverlegung wegen kompletter Gebäudesanierung, Frankfurt / M tatsächlich nur eine Korrektur der Koordinaten, Standort der 91,8 soll auch weiterhin der Europaturm bleiben.

von KlausD - am 06.06.2009 08:55
Vielen Dank für die Weitergabe und damit verbundenen Aufklärung. :)

von Nordi - am 06.06.2009 09:46
@Klaus D: Muss das _dauernd_ sein? Wenn Eckhard wieder rein möchte, dann soll er sich selbst drum kümmern...da braucht er sicher keine kleinen Helferlein für. Schade, dass ich nicht mehr Moderator bin (zumindest in diesem Fall...ansonsten bin ich relativ froh, bei dem ganzen durch die Nutzer verursachten Chaos nicht mehr zuständig zu sein), bei mir wärst auch du schon längst gesperrt worden. Wer in einem Forum mitschreiben möchte, der hat die Autorität der Moderatoren zu akzeptieren. Sicher darf man über manche Entscheidung _konstruktiv_ streiten...eine solche "Kritik" wie von dir bzgl. der absolut berechtigten Sperre für Eckhard darf aber nicht hinnehmbar sein. Sonst brauchen wir bald gar keine Moderatoren mehr.

von Kroes - am 06.06.2009 10:31
Zitat
150%Niederrhein
Wer in einem Forum mitschreiben möchte, der hat die Autorität der Moderatoren zu akzeptieren. eine solche "Kritik" wie von dir bzgl. der absolut berechtigten Sperre für Eckhard darf aber nicht hinnehmbar sein.

JawollJA! Orrrdnung im deutschen Vaterland! Sollen die Kritiker endlich schweigen. Jeder hat ein Recht auf seinen Blockwart! Ende der Durchsage!


von Peter Schwarz - am 06.06.2009 11:21
Kapierst du was? Schön ein paar Textzeilen rausreißen ist immer hervorragend. Aber so kennen wir den schwarzen Peter ja...Was zur Argumentation passt, dass wird hergenommen - alles, was das ganze entschärfen würde, wird "rein zufällig" überlesen. Hervorragend Argumentationsstil! Herzlichen Glückwunsch! Lernt man sowas auf Hitlers Berg?
Kritik soll definitiv erlaubt sein...aber keine Hetzjagd gegenüber den Moderatoren. Und nichts anderes veranstaltet Klaus D hier.

von Kroes - am 06.06.2009 11:38
Zitat
Kroes
..Sicher darf man über manche Entscheidung _konstruktiv_ streiten...eine solche "Kritik" wie von dir bzgl. der absolut berechtigten Sperre für Eckhard darf aber nicht hinnehmbar sein.

Zur Sache selbst habe ich mich doch garnicht geäussert und was habe ich mit der Weitergabe einer Meldung "kritisiert"? Sache für mich damit hier beendet.

von KlausD - am 06.06.2009 11:43
Ach so: Wer mal sehen möchte, was ohne Moderation (beim Usenet aber naturgemäß ja leider der Fall) so passiert: http://groups.google.de/group/be.radio/topics . Das war mal ne hochfrequentierte Gruppe mit vielen interessanten Infos zur Radiolandschaft in Flandern. Bis auf wenige Ausnahmen wird die jetzt aber nur noch für gegenseitige Angriffe auf alles und jeden (VRT, große Medienanbieter Belgiens, ...) genutzt - wertvolle Hinweise dagegen gibt es kaum noch. Bis auf Danny Adriaensen ( http://the-antenna-site.eu/ ) schreibt da kaum mehr jemand was sinnvolles. Soll es hier auch so enden? Auf dem besten Wege dahin sind wir ja. Und das liegt bestimmt nicht zum großen Teil an den Moderatoren, sondern vielmehr an Nutzern, die außer Stänkern nichts auf die Reihe bekommen (wobei der Autor dieses Artikels sich da natürlich auch nicht komplett ausnehmen kann).

@Klaus D: Hätte nicht "hier eine Meldung von Eckhard" gereicht? Dein "der immer noch hier gesperrt ist" hat ja wohl als einziges Ziel, damit auf die Moderatoren einzuwirken. Und das ist für mich bloße Provokation. Leider war ich so blöd, darauf anzuspringen.

von Kroes - am 06.06.2009 11:45
Eigentlich geht's mich ja nichts an, weswegen ich mich bisher auch mit Kritik zurückgehalten habe. Ich muss nur leider feststellen: Fänd ich die Themen Wellenausbreitung und Rundfunktechnik nicht so interessant, ich wäre wahrscheinlich schon längst hier weg.

Moderatoren pauschal zu verteufeln liegt mir völlig fern. Meine Kritik richtet sich allgemein gegen jene Forenteilnehmer (dabei ist völlig egal ob sie normaler Nutzer oder Moderator sind), die jede Möglichkeit zur Deeskalation ausschlagen. Ich spreche absichtlich niemanden persönlich an und erwarte auch keine Antwort, denn eine Antwort würde eine Rechtfertigung provozieren und das kann nicht der Sinn der Sache sein. Vielmehr würde ich mich freuen, wenn jeder mal eine Minute innehält, überlegt, ob er gemeint sein könnte und versucht, daran etwas zu ändern. Es gibt leider einige Forenmitglieder, die jedes Feuer, das sie entdecken, sofort mit Benzin übergießen. Das finde ich schade und ich habe auch den Eindruck, dass dieses Verhalten immer heftiger und häufiger wird. Man kann diese Feuer doch einfach ersticken lassen! Ich sehe ja auch, dass bei weitem nicht jeder Nutzer Kritik und gutgemeinte Ratschläge annimmt. Aber wenn es so ist, dann lasst die Trolle doch verhungern oder falls sie weiterhin rumzicken, sperrt notfalls ihre Threads und gut ist. Darwin hat doch beschrieben wie das funktioniert :).

Leute, bitte, fahrt mal etwas defensiver durch das Forum. Polemik und -bisweilen- Beleidigungen bringen keinen weiter, sondern sorgen dafür, dass sich immer mehr Leute überlegen, hier überhaupt noch interessante Dinge mitzuteilen. So lange sich daran nichts, ändert wird das Thema immer wieder hochkochen! Das ist es, was das Forum kaputtmacht. Nicht die Trolle.

von Thomas R. - am 06.06.2009 12:50
Sorry Kroes, aber "Autorität der Moderatoren zu achten" klingt mir nicht nach konstruktiver De-Eskalation oder Moderation, sondern einfach nur nach "Klappe zu, Affe tot". Das ist schlichtweg pauschalisierend. Darüberhinaus ist mir KlausD bislang noch nie als Stänkerer aufgefallen. Ich habe übrigens wohl Dein ganzes Posting gelesen, aber in meinem Zitat nur die Teile herausgehoben, die mir bitter aufgestossen sind, weil sie mal wieder so richtig nach dem bewährten deutschen Ordnungsprinzip riechen. Mit Deinem Ausflug zu meinem zeitweiligen Aufenthaltsort (noch 6 Wochen zwischen Pfingst-und Sommerferien) begibst Du Dich dann noch selbst auf die Achterbahn der Polemik. So, schönes Restwochenende noch. Ich ziehe jetzt die Leine aus dem Stecker...


von Peter Schwarz - am 06.06.2009 14:15

BnetzA 02.06.2009

Zitat
Kroes
.. @Klaus D: Hätte nicht "hier eine Meldung von Eckhard" gereicht? Dein "der immer noch hier gesperrt ist" hat ja wohl als einziges Ziel, damit auf die Moderatoren einzuwirken. Und das ist für mich bloße Provokation.

Es war weder provizierend gedacht, noch mit der Absicht der Einwirkung auf irgendjemanden geschrieben ( da gehören immer zwei dazu ). Da ich mich aber nicht mit fremden "Informationsfedern" schmücke, sollte es nur ( von mir auch -mal wieder- ) eine Erläuterung sein, warum er nicht selbst postet. Um aber dem "Blutdruck" im Forum zu senken und die Sache zu bereinigen, habe ich den kritisierten Passus selbstverständlich umgehend rausgenommen.....und Schluss damit.

von KlausD - am 06.06.2009 14:26
KANN DAS NICHT MAL EIN MODERATOR LÖSCHEN ODER IN EINEN PASSENDEN THREAD VERSCHIEBEN???
IST JA GARNICHT AUSZUHALTEN SO ETWAS... :mad:

von DX OberTShausen - am 06.06.2009 22:51
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.