Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
DX-Project-Graz, shianne, Jassy, Japhi, albert DL6SCN

Seltsame Störungen auf leeren Frequenzen

Startbeitrag von DX-Project-Graz am 05.06.2009 14:33

Ich habe dieses Problem schon seit einiger Zeit, jedoch weiß ich nicht so recht, was es verursacht oder wie ich es vermeiden kann. Es tritt hauptsächlich mit vertikaler Yagi-Ausrichtung statt (ist bei mir Unterdach am Dachboden) und hört sich an wie scatterndes Rauschen. Wenn ich die Yagi in eine andere (in dem Fall uninteressante) Richtung drehe, ist die Störung so gut wie weg... :confused:

Dazu muss gesagt werden dass ich hier in Graz doch noch viele Frequenzen habe, wo außer diverser Scatter-Empfänge aus I, CZE, und D nichts ständiges empfangbar ist. Sie sind also komplett frei.

Hier ein Mitschnitt der sehr stark davon betroffenen 87.5 MHz (auf 87.6 ist nur ein O=2 Sender drauf, der kann keine Nachbarstörungen verursachen) und im Vergleich dazu die von den Störungen geringer betroffene leere 89.0 MHz. Das Problem ist übrigens nicht nur beim Sony, sondern auch beim Onkyo etwa gleich stark vorhanden.
http://www.youtube.com/watch?v=ahZ0Vzd51Eg

Irgendjemand eine Ahnung was da der Grund sein könnte?

Antworten:

Hast Du die Möglichkeit, diese Störungen mit einem Scanner, der nicht nur FM kann, in Amplitudenmodulation anzuhören? Für mich klingt das wie Funkenüberschläge. Was befindet sich in der Richtung, aus der die Störung kommt?



von albert DL6SCN - am 05.06.2009 15:43
Ich hab auch keine Ahnung, was es ist, es ist mir aber vor allem beim Sony aufgefallen, weil die Frequenzen da freier sind, keine Mischprodukte...

von Japhi - am 05.06.2009 15:54
Komisch, dieses rauschen habe ich auch drauf, egal ob Vertikal oder horizontal! Und dann verstärkt auf die untere Frequenzen.

von Jassy - am 05.06.2009 16:21
Interessant. In die Richtung wo es so kratzt (Süd bis West) ist, wie in alle anderen Richtungen auch, normale städtische Wohngegend. Wenn ich nach Südost weiter drehe, stört es fast gar nicht mehr. Weiter Richtung Nordwest oder Nordost kann ich derzeit leider noch nicht den Rotor verwenden, da am Dachboden sonst eine kleine Antennenkollision stattfinden würde ;-)

von DX-Project-Graz - am 05.06.2009 16:42
Überprüfe das mal zu verschiedenen Zeiten.
So ähnlich klang das, wo ich mal einen Rechner offen laufen hatte.
Bei jedem Festplattenzugriff so ein Rauschen/Kratzen.

Ansonsten kann das auch gut eine Funkverbindung sein.

von shianne - am 05.06.2009 18:15
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.