Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
47
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Jassy, Terranus, T-O, Nordi, mor_, Felix II, Marcus., Mujek3, delfi, 88,7 MHz, ... und 17 weitere

14.6. / ca. 21:15 Uhr: Unterbrechungen ARD auf Astra 19.2°E

Startbeitrag von T-O am 14.06.2009 19:31

Hatte gerade beim "Tatort" zwei längere Aussetzer im Bereich mehrerer Minuten auf dem ARD-Transponder auf Astra 19.2° Ost.
DVB-T aus Bremen war davon nicht betroffen - ein Sat-Uplink Problem?
Kann das jemand bestätigen?

Antworten:

Zitat

kann das jemand bestätigen?


schon passiert :) ;)

von Mc Jack - am 14.06.2009 19:33
Unwetter in Frankfurt. Ich habe es zufälligerweise aufgenommen, und kommt gleich auf Youtube.

http://www.youtube.com/watch?v=nzscAl9RDeI

von Jassy - am 14.06.2009 19:33
Zitat
Mc Jack
Zitat

kann das jemand bestätigen?


schon passiert :) ;)



Mitschnitte || Technik || Dütt un Datt



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.06.09 21:34 durch Mc Jack.



Ich denke? Du bist am grillen? :cheers:
DVB-T war wie bereits erwähnt, nicht davon betroffen.

von 88,7 MHz - am 14.06.2009 19:50
ZDF ist jetzt weg.

von Jassy - am 14.06.2009 19:51
Jetzt ist auch das ZDF weg... :rolleyes:



von T-O - am 14.06.2009 19:51
3sat ist stark verschneit, da ist wohl ein Gewitter.


von Terranus - am 14.06.2009 19:55
Tja...wissen die DVB-T-Hasser jetzt wofür das manchmal gut sein kann? ;) ZDF läuft natürlich über diesen Verbreitungsweg störungsfrei weiter.

von Kroes - am 14.06.2009 19:56
Im UnityMedia-Kabel ist es auch weg.

Und wieder da.
Hier sieht man das Unwetterband: http://www.unwetterzentrale.de/uwz/



von Nohab - am 14.06.2009 19:59
Signalstärke war normal da, nur 0% SQ. Audio wurde während des Ausfalls als "32kBit AC3" angezeigt, womit der Receiver glaube ich sagen will: "Kein Plan, was das ist". Video alles auf "N/A".

hr-fernsehen war auch weg, ZDF ging kurz nach dem Ausfall noch, die anderen habe ich nicht getestet. Bin in Keller an die DVB-T-Kiste gegangen. Wohl dem, der Redundanzen aufbaut. ;) Waren aber max. 10 Minuten.

von Dennis_OWL - am 14.06.2009 19:59
http://www.unwetterzentrale.de/uwz/

Da kommt Frankfurt aber noch gut weg! Liegt es vielleicht doch eher an den Standort von"Astra" in Luxembourg?

von 88,7 MHz - am 14.06.2009 20:01
nein.

Frankfurt ist ARD 1 und das hr Fernsehen. 3sat sowie ZDF Vision 1 und 2 in Mainz, ZDF analog ist in Betzdorf.

von Marcus. - am 14.06.2009 20:05
Dieses kleine Event und das heutige HB13 jamming zeigt doch seeehr deutlich das eine unabhängige terrestrische Verbreitung ein "Muss" ist. !!!

von mor_ - am 14.06.2009 20:08
Zitat
mor_
Dieses kleine Event und das heutige HB13 jamming zeigt doch seeehr deutlich das eine unabhängige terrestrische Verbreitung ein "Muss" ist. !!!


Ohne wenn und aber: YES!!

Zitat
sept secrets
Ich denke? Du bist am grillen? :cheers:
DVB-T war wie bereits erwähnt, nicht davon betroffen.



Es ist erst 22:12 Uhr und zum Grillen noch viel zu hell. :D

von Mc Jack - am 14.06.2009 20:12
Hotbird war die ganze Zeit ungestoert, da hab ich den Tatort weitergeschaut. ;)

von Nordlicht2 - am 14.06.2009 20:13
auf die Idee bin ich nicht gekommen, auf HB weiterzugucken! Haben die ein anderes Uplink? Nach meinen Beobachtungen waren die ARD Ausfälle 21.17 Uhr für vielleicht 3min. und 21.23 Uhr etwas kürzer. Warum war DVB-T nicht betroffen? Wo nehmen die ihr Signal her?

von lupus - am 14.06.2009 20:31
ARD ist im Hybnet drin, wie auch alle anderen Programme der ARD, und die Nachtprogramme. HB macht die Telekom und der Uplink sollte in Usingen sein, vlt. haben die noch ne Backupstation

von Marcus. - am 14.06.2009 20:46
Oder stört der Iran jetzt auch ARD? ;-) :rolleyes:

von DX-Project-Graz - am 14.06.2009 20:50
Habe auch den Tatort via ARD digital geschaut. Dass eine Gewitterfront etwa zu der Zeit übers Land zieht, war ja zuvor in der Tagesschau zu sehen. Womit mich der Ausfall nicht gewundert hat.

von delfi - am 14.06.2009 20:51
OT

Bin ich hier der Einzige, der keinen Tatort schaut? ;) Von dem Ausfall habe ich nichts mitbekommen.

von Mujek3 - am 14.06.2009 20:53
Tatort ist Kult ;)

von mor_ - am 14.06.2009 21:14
Und hier noch ein Video vom ZDF Ausfall, hab auch gleich mein Schüssel mit aufgenommen :D

http://www.youtube.com/watch?v=Gl0dTK8DKR4

von Jassy - am 14.06.2009 21:33
Zitat

OT

Bin ich hier der Einzige, der keinen Tatort schaut? ;) Von dem Ausfall habe ich nichts mitbekommen.


nein, denn ich habe es auch nicht gesehen/mitbekommen.

von Felix II - am 14.06.2009 22:38
Zitat
Felix II
Zitat

OT

Bin ich hier der Einzige, der keinen Tatort schaut? ;) Von dem Ausfall habe ich nichts mitbekommen.

nein, denn ich habe es auch nicht gesehen/mitbekommen.

Dito. Und ich hätte sowieso per DVB-T geschaut. :)

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 15.06.2009 03:59
Hab's auch nicht gesehen, aber vom Rest der Familie ein "mein Bild ist weg" gehört. Auf den Hinweis, dann doch über DVB-T weiterzuschauen, kam die Antwort, dass darüber leider schon eine ZDF-Aufnahme programmiert war. Schade aber auch. ;)

von Kroes - am 15.06.2009 06:15

Re: 14.6. / ca. 21:15 Uhr: Unterbrechungen ARD auf Astra 19.2ðE

DVB-T Berlin war ungestoert. Von einem Ausfall hat der ehrliche Gebuehrenzahler hier nichts bemerkt. Wer braucht schon Astra-Empfang?! :D

von PowerAM - am 15.06.2009 06:27
Ich

von delfi - am 15.06.2009 06:38
Zitat
mor_
Tatort ist Kult ;)


Davon habe ich auch schon gehört ;)

Zitat
Jassy
Unwetter in Frankfurt. Ich habe es zufälligerweise aufgenommen, und kommt gleich auf Youtube.

http://www.youtube.com/watch?v=nzscAl9RDeI


Ist das eine Dreambox? Wie auch immer, ziemlich praktischer Receiver. Beim Ausrichten der Schüssel benötigt man keinen Bildschirm.

von Mujek3 - am 15.06.2009 06:50

Zitat
györgy3
Ist das eine Dreambox?

Ich würde eher sagen, eine dbox2 (Premiere) mit Alternativsoftware drauf.
Eine Dreambox sieht anders aus.



von Nohab - am 15.06.2009 07:06
OT:

Genau, das ist der allbekannte Dbox2 mit Alternativ Software drauf. Nur so kann ich auch meine Canal Digitaal karte benutzen. Finde es eine ganz praktische Box für relativ wenig Geld (Ich hatte mit dieser aber auch ein wenig glück, ein streifenfreies Display sieht man nicht so oft).

von Jassy - am 15.06.2009 07:14
Was bedeutet der obere Balken auf dem Display? Ist das so eine Art Fehlerkorrektur?

von Nordi - am 15.06.2009 07:31
Zitat
Jassy
Und hier noch ein Video vom ZDF Ausfall, hab auch gleich mein Schüssel mit aufgenommen :D

http://www.youtube.com/watch?v=Gl0dTK8DKR4

[OT]
Kommt eigentlich auch bei geschlossenem Fenster noch ein schwaches Signal an?
[/OT]


von T-O - am 15.06.2009 07:34
Das ist der BER Wert (Bit Error Rate). Die zeigt mir an wieviel Datenpakete ich vermisse. Da ich eine Campingschüssel habe mit dem Original LNB (Ist nicht das Gelbe vom Ei) kann ich bei manche Transponder dem BER Wert nicht auf 0 bekommen (Idealempfang). Da mein Dbox eine umgebaute Kabelbox ist (Also man hat dem Kabeltuner gegen ein SAT Tuner ausgewechselt) sieht der BER irgendwie komisch aus.

Grenzwerten:

0 = Ideal
~150.000 = Bildrückeln
~250.000 = Bild und Tonrückeln

Ab 400.000 ist kein vernünftiger Empfang mehr möglich.

@ T-O

Bei manche Transponder ist noch ein Empfang möglich, zum Beispeil der RTL und P7S1 Transponder, sowie die Transponder mit unterschiedliche Anbieter. Die ARD Transpondern sind leider nicht zu empfangen, dem ZDF Transponder erst recht nicht. Folgende Faktoren spielen dort mit:

- Der dbox2 ist nicht gerade empfangsstark, der Comagbox holt viel mehr raus aus dem schwachen Signal. Warum das so ist weiss ich nicht, scheint aber was mit dem SAT Tuner Treiber zu tun zu haben.
- Der LNB ist vom Marke 'Billig' und ist echt nicht empfangsstark. Der muss noch ausgetauscht werden.
- Der Spiegel ist mit 35cm einfach zu klein um hinter dem Fenster noch ein vernünftiges Signal raus zu holen. Zusammen mit der dbox2 und der billig-LNB bleiben nur wenige Transponder übrig die mit Fenster geschlossen zu empfangen sein.

von Jassy - am 15.06.2009 07:37
Aha, Sehr interessant. Danke.
Wieso baut man eine Kabel- zu einer Satbox um? (Ok, Dumme Frage, ich weis :))

von Nordi - am 15.06.2009 07:43
Die ist wohl kaum umgebaut worden. Es gibt beide Versionen. Aber Erfahrungen aus anderen Foren zeigen auf, das der Umbau sämtlicher 3 D-Box 2 Versionen kaum möglich ist bzw. nur mit einem unvertretbaren hohen Aufwand.

Zitat

ehrliche Gebuehrenzahler


gibt es auch unehrliche Gebuehrenzahler ? *grübel*

von Felix II - am 15.06.2009 08:30
Zitat

Aber Erfahrungen aus anderen Foren zeigen auf, das der Umbau sämtlicher 3 D-Box 2 Versionen kaum möglich ist bzw. nur mit einem unvertretbaren hohen Aufwand.


Es war aber echt eine Kabelbox :) Und er ist echt umgebaut. Frag mich allerdings nicht warum!

von Jassy - am 15.06.2009 08:36
Jetzt 15.06. 15:30: Laut Unwetterzentrale gehts wieder rund in und um Frankfurt/M ...

von teucom - am 15.06.2009 13:38
Kann ich bestätigen. Wo das ganze Wasser nur herkommt....??

von Nordi - am 15.06.2009 14:30
Gingen die Programme denn dann über Astra Analog noch?

von Martyn136 - am 15.06.2009 15:35
3sat war analog auch stark gestört, das wird an der gleichen Stelle wie das ZDF Paket hochgeschickt.

ARD war analog ebenfalls kurzzeitig etwas "fischig". hr hab ich nicht geschaut, müsste aber auch dort so gewesen sein.

ZDF kommt analog aus Betzdorf, hier gab es keine Störungen.

von Terranus - am 15.06.2009 15:38
Mir ist auch kein Ausfall beim gestrigen TATORT aufgefallen. Ich hab's via analoges Kabel geschaut und vermute mal, dass Unity Media das Signal von DVB-T nutzt und da gab's ja keinen Ausfall.
Gruß
Reinhold

von Reinhold Heeg - am 15.06.2009 15:45
UM kriegt das Signal direkt per Glasfaser. Die sind was das angeht am weitesten.

von Terranus - am 15.06.2009 15:49
Ich gehöre auch zu denen, die den Tatort nicht gesehen haben; dafür aber Fußball Neuseeland-Spanien im DSF (via KabelBW analog) mit genau den gleichen Ausfällen.

von Manager. - am 15.06.2009 17:47
Zitat
TerranusI
UM kriegt das Signal direkt per Glasfaser. Die sind was das angeht am weitesten.

49,7°N - 11,2°O - Lkr. FO


Kabel BW hängt auch am KCC

von SAT-Dish - am 15.06.2009 18:36
Zitat

Im UnityMedia-Kabel ist es auch weg.

Das kannst du so nicht verallgemeinern.
Bei uns gab es keinen Ausfall im Kabel, nach dem Ausfall auf Astra habe ich direkt auf Kabel (DVB-C und natürlich auch analog getestet) geschaltet, da lief es.
Das Signal der Ö-Rs kommt in NRW im Kabel in ausgebauten gebieten auch nicht per DVB-S, sondern direkt aus dem KCC der ARD (und muss übrigens lt. Vertrag 1:1 weitergeleitet werden)..

von WiehengeBIERge - am 15.06.2009 18:49

Re: 14.6. / ca. 21:15 Uhr: Unterbrechungen ARD auf Astra 19.2ðE

Zitat
PowerAM
DVB-T Berlin war ungestoert.


Das stimmt nicht ganz. Ich habe WDR geschaut. Als der über Astra verschwand,
habe ich es über DVB-T versucht. Fehlanzeige!

von Herbert Zeisig - am 18.06.2009 12:42
Zitat
TerranusI
3sat war analog auch stark gestört, das wird an der gleichen Stelle wie das ZDF Paket hochgeschickt.

ARD war analog ebenfalls kurzzeitig etwas "fischig". hr hab ich nicht geschaut, müsste aber auch dort so gewesen sein.

ZDF kommt analog aus Betzdorf, hier gab es keine Störungen.

49,7°N - 11,2°O - Lkr. FO


ich dachte in betzdorf greift man das digitale ZDF-signal ab und schickt es analog hoch!?

von orf-fan - am 19.06.2009 05:36
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.