Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
T-O, Onuseit, Lahnwelle, Wolfgang R, Ex-Trierer, HeibelA, Nohab, WiehengeBIERge, RalphT

Merkwürdiges auf 100,0 in Bremen - FM Transmitter?

Startbeitrag von T-O am 24.06.2009 20:08

Den hier hatte ich gestern in Bremen auf 100,0 drin (s.u.).
Klingt irgendwie osteuropäisch. WDR4 Münster schließe ich aus, die Programmfarbe passt nicht. Zu der Uhrzeit (kurz vor 15 Uhr) läuft dort "Gut aufgelegt".

Theorie: Sporadic-E oder ein FM-Transmitter eines Wagens in der Nähe. Vielleicht hat ein osteuropäischer Mitbürger seine eigene Musiksammlung abgespielt. Für letzteres würde sprechen: Kaum Fading, keine Moderation zwischen zwei Titeln und abrupter Abbruch.

Was ich nicht glaube: Kabel-Leck. Ich kann zwar die KDG-Seite nicht checken, weil man sich offenbar neuerdings dort registrieren muss, aber dagegen spricht die relativ große Entfernung zu den nächsten Häusern (B 6) und das über längere Zeit gleichermaßen stabile, wenn auch leicht dumpfe Signal.

Was meint Ihr?



[Edit]
Funktioniert hier im Radioforum das Einbetten von YouTube nicht? Im DX-Forum gehts. :confused:

Antworten:

Eindeutig osteuropäisch, würde ich sagen, wenn das Signal schlagartig weg war,
dann war es wohl wirklich ein Minizünder, Überreichweite/Herausfahren aus dem Sendebereich
fadet aus und ist nicht schlagartig weg.


von Nohab - am 24.06.2009 20:37
Alleine die Frequenz 100,0 spricht schon für nen Transmitter...

von Onuseit - am 25.06.2009 21:39
Wieso das denn???

von WiehengeBIERge - am 27.06.2009 09:05
Weil viele bei ihren Transmittern einfach zu merkende Frequenzen einstellen (möglichst gerade).

von HeibelA - am 27.06.2009 09:09
Genau so hab ich das gemeint ;-)

von Onuseit - am 27.06.2009 09:22
Bist Du gerade über die Hochstraße gefahren? Wie ich das eben erkennen konnte, müsstest Du die Weser gerade überquert haben. Demnach warst Du recht hoch (hoch zumindest für einen Bremer).

Wenn dem so war, dann tippe ich auf Überreichweiten. Ich meine es in der Wochenmitte, da gab es Sporadic-E-Überreichweiten. Ich hatte auf 93,0 MHz einen französisch-sprachigen Sender drin.

von RalphT - am 27.06.2009 15:04
Nur der Vollständigkeit halber: In Bremen ist direkt auf der 100,0 nichts im Kabel. Auf der 99,95 liegt Jump in Mono.

von Ex-Trierer - am 27.06.2009 20:39
Das Lied ist gut :D

Musik dieser Art läuft eigentlich immer auf Balkania...

Gruß,

Wolfgang

von Wolfgang R - am 28.06.2009 13:21
Zitat
RalphT
Bist Du gerade über die Hochstraße gefahren? Wie ich das eben erkennen konnte, müsstest Du die Weser gerade überquert haben. Demnach warst Du recht hoch (hoch zumindest für einen Bremer).

Wenn dem so war, dann tippe ich auf Überreichweiten. Ich meine es in der Wochenmitte, da gab es Sporadic-E-Überreichweiten. Ich hatte auf 93,0 MHz einen französisch-sprachigen Sender drin.

Jo, es war kurz nach dem Übergang B75 --> B6.
Und dann kurz bevor es wieder nach unten geht (nicht Hochstraße Breitenweg).


von T-O - am 28.06.2009 21:17
So etwas ähnliches hatte ich vorhin auch, nur auf der 88,9. Ich stand vor einer Ampel und habe plötzlich auf dieser Frequenz stabil und rauschfrei ohne RDS russische Musik gehört. Da war mir schnell klar, daß das bestimmt kein Sporadic-E aus Osteuropa sein wird. Als ich dann an der Ampel abgebogen bin, war der Sender schlagartig verschwunden. Ein ganz klarer Fall, daß in einem Auto vor der Ampel jemand einen Transmitter betrieben hat.

von Lahnwelle - am 17.07.2009 13:19
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.