Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
WiehengeBIERge, Nordleuchte, Ex-Trierer, Peter Schwarz, Radiopirat, Bolivar diGriz

Unbekannter Sender auf 97,2 in Bremen

Startbeitrag von WiehengeBIERge am 10.07.2009 20:26

Heute nachmittag fiel mir in Bremen ein unbekannter Sender auf 97,2 MHz auf. Es handelte sich dabei offensichtlich um ein deutschsprachiges Kulturprogramm, jedoch definitiv nicht um D-Kultur (Inselsberg kann somit also ausgeschlossen werden, auch Klassikradio vom Bungsberg, denn es lief keine Klassik...).
Das Signal war recht dumpf und in durchgehend nur in Mono.
Empfang war von der "Waterfront" in Richtung Mahndorf durchgehend recht stark, später auf dem Rückweg konnte ich das Signal bis zur "Meyer Kreuzung" (Groß Mackenstedt) empangen, danach verschwand der Sender ziemlich schnell (lag auch etwas an der "Konkurenz" auf der 97,3 aus Twente ;-)).
97,2 ist ja die die Veranstaltungsfunk-Frequenz für Bremen, ist bekannt, ob da z. Zt. was drauf läuft?

Falls es sich um einen "inoffiziellen Veranstaltungsfunk" handelt, darf der Thread gerne wieder gelöscht werden. Dann aber bitte Hinweis per Mail.

Antworten:

....auf der 97.2 ist noch kein Programm aufgeschaltet worden. Ich habe das gerade einmal überprüft.
Vielleicht war s ja ein Mini-Zünder oder Kabelleck. Sunshine Live sendet auf 97.25 im Bremer Kabel.



von Nordleuchte - am 10.07.2009 21:22
Minizünder mit 15 km Reichweite? Kabelleck ist definitv auszuschließen. So stark "leckt" selbst die verpfuschteste Sub-Installation nicht ;-).

Es scheint fast so, als ob es besser ist, wenn ich den Eintrag vielleicht doch besser lösche.

von WiehengeBIERge - am 10.07.2009 21:26
..mit n kleinen Nachbrenner ...grins. Nee mal im ernst, konnte auf der 97.2 noch nichts feststellen .
Auch kein Empfang vom Inselsberg.

von Nordleuchte - am 10.07.2009 21:41
Ist ja vielleicht auch schon wieder außer Betrieb. Wer weiß ...
Wo ist denn dein Standort?

von WiehengeBIERge - am 10.07.2009 21:43
....im nördlichen Teil Bremens.

Steinkimmen: 20 km Luftlinie


von Nordleuchte - am 10.07.2009 21:46
RDS war keines dabei, schätz ich mal...
Vielleicht wars ein großer Minizünder ...?;)

von Radiopirat - am 10.07.2009 22:37
Welcher Pirat strahlt denn ein wortlastiges Kulturprogramm aus? Vermutlich eher eine Testsendung vom Veranstaltungsfunksender.

von Bolivar diGriz - am 11.07.2009 05:46
Vielleicht hat einfach auch nur privat einer einen Sender getestet. Kulturprogramm fällt nicht so auf, mag der sich gedacht haben. WAS lief denn da genau? War es am Ende ein Hörbuch oder sowas?


von Peter Schwarz - am 11.07.2009 07:54
Zitat

Welcher Pirat strahlt denn ein wortlastiges Kulturprogramm aus?

Solchen "Möchtegernpiraten", wie wir sie in Deutschland haben, traue ich auch sowas zu, was eigenes bekommen die meisten ja nicht hin ;-).
Inhaltlich ist es schwer zu beschreiben, es war halt einfach nur "merkwürdige Musik", immer wieder durch Wortpassagen unterbrochen, die irgendwas zu dieser Musik erzählten.
Wie gesagt ziemlich dumpf und durchweg in Mono.

von WiehengeBIERge - am 11.07.2009 10:03
Klingt nach Weser.TV...

Die 97,2 Steht aber in der Sendertabelle als Veranstaltungsfunk für den Freimarkt drin. Vielleicht hat da jemand mal was getestet.

von Ex-Trierer - am 11.07.2009 13:34
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.