Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
23
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Aquarium, Spacelab, Ex-Trierer, Stephan Großklaß, electroSMOG, Hagen, Radio_DDR, Hallenser, Mc Jack, Handydoctor, ... und 3 weitere

1 Monat alter LCD-Fernseher. Vertikale Streifen

Startbeitrag von Aquarium am 01.08.2009 14:31

:( Liebes Forum.

Nun wollte ich eben Scrubs, die Anfänger gucken ,aber nichts geht mehr :( Der Fernseher geht an, zeigt dann 20sec.Bild und springt um auf "Streife-Modus". Und dass bei einem 1-Monat altem Philips gerät :mad:

Typ: 32pfl5604h/12
Marke: Philips.
Alter: noch nicht einmal 1 Monat. :mad:
Quelle: Analog Kabel
Klick!

Weiß einer was defekt sein könnte? Werde das Ding auf jeden Fall zurück zum Händler bringen :-(

Antworten:

Bei einem 1 Monate altem Gerät ist es fast egal, was kaputt ist. ;)
Es ist ein Garantiefall und damit das Problem deines Händlers. Zurück damit und gut ist.;)

von Mc Jack - am 01.08.2009 14:34
Trotzdem ist es sehr ärgerlich. Zudem hab ich im moment kein Austauschgerät hier...

Naja. Muss ich halt bis Montag ohne Fernseher auskommen :(

von Aquarium - am 01.08.2009 14:37
Ist doch bei dem Top-Wetter kein Problem, oder?:rp:

von Handydoctor - am 01.08.2009 14:50
Sieht sehr stylisch aus, die Streifen.:D

Für mich ist ein WE ohne TV ohnehin die Regel (zumindest im Sommer).

von Nordi - am 01.08.2009 14:58
Für mich eig. auch aber ich nehm mir öfters Sendungen auf, die ich mir dann anschaue wenn ich langeweile habe.

Mh. Schiete also Montag zum Händler :mad:

von Aquarium - am 01.08.2009 15:14
Garantiefall hin oder her, ärgerlich ist es trotzdem. Vor allem da man meint man hätte mit Philips ein Markengerät gekauft. Vielleicht ist das Gerät aber nur in den Streik getreten wegen des tollen analogen Kabelfernsehbildes. :D

von Spacelab - am 01.08.2009 15:27
@Spacelab

War aber auch nur über Analog am gucken, da ich über Sat einen Film aufgenommen habe ;)

von Aquarium - am 01.08.2009 17:38
Dann bist du entschuldigt. ;-) :cheers:

von Spacelab - am 01.08.2009 21:10
Ich sage BEHALTEN ! Die Streifen sind sehensweter als das Programm ! :spos:

von Frequenzfieber - am 02.08.2009 10:14
Hallo nochmal.

Seltsamer weise funktioniert der Flachbildschirm einwandfrei, WENN man ihn über HDMI anschliesst. Schreibe nun gerade mit diesem und er zeigt ein einwandfreies Bild. Wenn man ihn aber nun wieder über Scart oder Analog-Kabel betreibt, zeigt er die selben Symtome wie oben beschrieben. :(

von Aquarium - am 02.08.2009 10:48
Vielleicht ist irgendwo beim Analog>Digital Wandler der Wurm drin?

von Spacelab - am 02.08.2009 10:55
Probier doch mal ein anderes Scartkabel,ich hatte ein ähnliches Problem vor Jahren mal an einer Kabel D-Box 2...Schuld war ein billiges Scartkabel.

von Hallenser - am 02.08.2009 11:21
Kann man ausschliessen, da der Fehler auch bei Chinch, Analog Kabel & halt Scart auftritt. Scart Kabel ist io. Klappt am alten Röhren-Fernseher einwandfrei.

von Aquarium - am 02.08.2009 11:42
Netzstecker ziehen. 1 Minute warten, wieder einstecken und einschalten. Geht es dann,
war nur der DSP abgeschmiert, der die Aufbereitung des Analogsignals macht. Geht es immer
noch nicht, ab zum Händler. Was Philips und Markenqualität anbelangt, Philips kauft den
größten Teil seiner Consumer-Produktpalette nur noch zu. Als Philips das meiste noch selbst
gebaut hat, war die Qualität noch gut, die Zeiten sind wohl endgültig vorbei. Würde mich nicht
wundern, wenn man auch bei diesem Gerät die Herkunft nach China zurückverfolgen kann.


von Nohab - am 02.08.2009 19:59
Irgendwie schon traurig das China so einen schlechten Ruf bekommen hat. Ich kann mich noch dunkel an Zeiten erinnern da kamen sehr hochwertige und vor allem die allermodernsten Geräte aus China.

von Spacelab - am 03.08.2009 07:31
Man muss nur unterscheiden, ob die Geräte lediglich in Fernost hergestellt werden und in westlichen Ländern entwickelt worden, oder ob sie generell dort entstanden sind.

von Radio_DDR - am 03.08.2009 09:40
Zitat
Radio_DDR
Man muss nur unterscheiden, ob die Geräte lediglich in Fernost hergestellt werden und in westlichen Ländern entwickelt worden, oder ob sie generell dort entstanden sind.


Das würde ich so nicht unterschreiben.

von Ex-Trierer - am 03.08.2009 17:24
Zitat
mkeydx
Auch heute kommt beste Technik aus China. Zwar immer noch billiger als europäische Produkte, aber längst nicht so günstig wie alle meinen.

So ist das. Die Chinesen können nämlich auch nicht zaubern, von etwas Wechselkurs-Trickserei mal abgesehen. Da ist es vielleicht ein Drittel billiger, das war's dann aber auch so etwa, danach geht's irgendwo auf Kosten der Qualität - schlechte Lötung wäre bei entsprechendem Kostendruck nicht ungewöhnlich, und das ist bei Bleifrei-Lötzinn halt gern etwas tödlich. In China kann man heutzutage fast alles und in beliebiger Qualität herstellen lassen (wobei die Produktionsmethoden von "frühes 20. Jh." - viele billige Arbeiterinnen - bis "topmodern" reichen). Etwas Nachhilfe bei der Qualitätskontrolle kann aber zuweilen nicht schaden...

Mein neuer Monitorarm von Ergotron ist auch "Made in China", aber ein grundsolides Teil.

von Stephan Großklaß - am 03.08.2009 19:24
Die aktuellen Philips-LCD werden scheinbar mit Software im Alpha-Stadium ausgeliefert. Gibt jedenfalls alle paar Wochen Updates... Die sollte man dringend einspielen. Geht über USB recht easy. Manches liegt da auch an diversen unübersichtlich versteckten Konfigurationseinstellungen.
Und gefertigt wurde meiner zumindest laut Verpackung nicht im fernen, sondern im gar nicht so weiten Osten - in Ungarn... Immerhin erwischt man bei der kostenlosen, deutschen Supporthotline häufig Leute, die tatsächlich verstehen, welche Probleme man hat und manchmal auch helfen können. Zumindest diese Hotline lässt sich aus sprachlichen Gründen nicht auslagern.


von Hagen - am 04.08.2009 01:05
Das Gerät wurde anstandslos Umgetauscht & es funktionier jetzt wieder einwandfrei. Danke für die Tipps mit den Updates, werde diese jetzt mal machen :)

von Aquarium - am 04.08.2009 07:03
Zitat
Aquarium
Das Gerät wurde anstandslos Umgetauscht & es funktionier jetzt wieder einwandfrei. Danke für die Tipps mit den Updates, werde diese jetzt mal machen :)


Aber auch daran denken: NEVER CHANGE A RUNNING SYSTEM!!!

Kann manchmal auch Fehler verursachen wenn ein Update nicht ganz ausgereift ist.

von electroSMOG - am 04.08.2009 07:32
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.