Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Analog-Freak, dudelfunk, ulionken, Nohab, Jassy

DVB-T Empfang in Hvide Sande (Dänemark)

Startbeitrag von dudelfunk am 05.08.2009 19:26

Hallo in die Runde,

am Samstag gehts nach Hvide Sande (Dänemark).

Frage: Wie sieht es dort mit dem DVB-T Empfang aus? Ich würde nur meinen Laptop mit DVB-T-Stick und "Stummelantenne" mitnehmen. Kann man dort mit Empfang der dänischen Sender rechnen?

Google Maps


Antworten:

Da wird bestimmt noch ein Signal vom Sender Olgod ankommen..

von Jassy - am 06.08.2009 05:12
Nunja, ein potenter Weltempfänger scheint mir die bessere Wahl, angesichts der Lage am
Wasser, der hohen Bodenleitfähigkeit und der geringen Störlast durch die dünne Besiedelung.
Da sollte so einiges gehen, was im dicht besiedelten Deutschland nicht mehr geht.

Addendum DVB-T: Auf den mitgelieferten Stummel sollte man sich nicht unbedingt verlassen,
mit wenig Aufwand läßt sich besseres selbst bauen:
http://www.dvbt-handy.info/dvb-t_antenne.html
http://www.dvbt-handy.info/selbstbau_antenne.html


von Nohab - am 06.08.2009 09:07
Hallo, dudelfunk,

natürlich dürfte dort etwas per DVB-T aus DNK ankommen. Dein Stick sollte aber, wenn möglich MPEG-4 dekodieren können. Wenn der nur MPEG-2 kann, hast du aber immer noch 4 FTA-Px: DR 1, DR 2, DR Update, TV 2.

Ohne Tropo dürfte in Hvide Sand ankommen:
Analog
E-05 DR 1, Ringkøbing, 0,04 kW V
E-06 DR 1, Ølgod, 15 kW V
E-10 DR 1, Holstebro 1 (Mejrup), 60 kW H
E-11 (evtl) DR 2, Esbjerg (Vestkraft), 1 kW V

22 (evlt), 6'eren, Videbæk, 0,2 kW V
33 TV 2, Hedensted, 500 kW H
35 TV 2, Nibe, 500 kW H
40 TV 2, Videbæk, 600 kW H
56 TV 2, Viborg 1 (Stoholm), 600 kW H
57 6'eren, Herning, 2 kW V
60 (evtl) 6'eren, Holstebro 2 (Vestkraft), 0,5 kW V

DVB-T
K29 DIGI TV Nord, SFN Nordjylland, MPEG-2 mit DR 1, DR 2, DR Update, TV 2 Nord - alles FTA :-)
K31 DIGI TV Midt/Vest, Thisted, MPEG-2 mit DR 1, DR 2, DR Update, TV 2 Midt/Vest - alles FTA :-)
K46 Boxer Intro, SFN Varde/Hedensted, MPEG-4, außer GTV alles verschlüsselt
K48 DIGI TV Midt/Vest, SFN Videbæk+TVU, MPEG-2 mit DR 1, DR 2, DR Update, TV 2 Midt/Vest - alles FTA :-)
K54 K48 DIGI TV Syd, SFN Varde/Hedensted, MPEG-2 mit DR 1, DR 2, DR Update, TV 2 Syd - alles FTA :-)
K63 Boxer Intro, Nibe, MPEG-4, außer GTV alles verschlüsselt
K66 Boxer Intro, SFN Videbæk / Viborg 1, MPEG-4, außer GTV alles verschlüsselt

Diese Angabe ist nicht ganz genau, musst selbst nachprüfen :-)

Hier ein paar Info-Links:
DR - Karten und Listen im Menü rechts "Motagelse TV" abrufbar
Boxer Danmark
ITST-Frequenzinfos
Meine TV-Listen für Dänemark (unter Menü TV-Listen -> Dänemark)



von Analog-Freak - am 06.08.2009 18:17
Vor zwei Wochen habe ich bei Höganäs in Schweden dänisches DVB-T von Hove E-51 gut empfangen können - Distanz 55 km. Der Empfang ist wegen der Modulation (64-QAM) eher etwas schwieriger als in Deutschland. Mit einer Selbstbauantenne an einem Bambusstab in etwa 5 m über Grund klappte es aber gut, sogar einfacher als für die schwedischen Programme aus Hörby.

Zitat
Nohab
Addendum DVB-T: Auf den mitgelieferten Stummel sollte man sich nicht unbedingt verlassen,
mit wenig Aufwand läßt sich besseres selbst bauen:
http://www.dvbt-handy.info/dvb-t_antenne.html
http://www.dvbt-handy.info/selbstbau_antenne.html

Kann ich nur unterstützen, siehe auch den VDR-Wiki. Mit der Sleeve-Antenne alias Koax-Antenne ist in Dänemark allerdings auf horizontale Polarisation zu achten. Der Stummel muss also waagerecht stehen.

Gute Sendertabellen findet man bei Analog-Freak, der hier ja auch aktiv ist.

73 de Uli


von ulionken - am 06.08.2009 18:17
@dudelfunk:
Liegt der erste Empfangsbericht aus Hvide Sande schon vor? Wenn du wieder zu Hause bist, kannst du uns den ja mal posten.

von Analog-Freak - am 14.08.2009 22:57
Es gibt keinen großartigen Empfangsbericht, ich kam auch gar nicht dazu ;)

Die freien DR1, DR2, TV2 + Plusprogramme und die Verschlüsselten wurden auf jeden Fall eingelesen, für genauere Infos müsste ich erst genauer nachgucken, was jetzt eingelesen wurde ...

von dudelfunk - am 16.08.2009 10:14
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.