Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
WiehengeBIERge, Kroes, inblubb, Staumelder, niko142, dxbruelhart

CAMPing FM

Startbeitrag von niko142 am 12.08.2009 12:56

Beim Area4-Festivial scheint es einen Veranstaltungsfunk zu geben. Zitat von der Homepage (www.area4.de):

"Dieses Jahr NEU auf dem AREA 4 Festival: CAMPing FM, der hauseigene Festival-Radiosender. CAMPing FM sendet rund um die Uhr, 24 Stunden pro Tag ab Donnerstag bei der Anreise auf 106.0 FM.LIVE aus dem Flugsicherungstower auf dem Gelände sendet Melle Lenz fast 24 Stunden Musik, aktuelle Infos rund um Line-Up, Bands, Wetter und Verkehr. Dazu Beiträge aus dem Backstage Bereich, wo der rasende Reporter Carsten Ehlich."

Antworten:

Wäre schon nicht schlecht gewesen, auch mal darauf hinzuweisen, wo dieses Festival denn stattfindet. ;) Es ist offensichtlich irgendwo zwischen Haltern, Dülmen und Lüdinghausen - und da ist die 106,0 ja als ehemalige Frequenz von Radio Kiepenkerl schon bekannt. Vielen Dank jedenfalls für den Hinweis! Jetzt müsste nur noch jemand mit Zugang zur "internen" BNetzA-Datenbank freundlicherweise die technischen Daten (Sendeleistung z.B.) rausgeben.

von Kroes - am 12.08.2009 15:49
Und hier nochmal eine Frage zum Area 4-Festival (bzw. eine Bitte) ;)

von Staumelder - am 12.08.2009 16:08
Die gutinformierte Quelle kennt den Senderstandort von Camping FM leider nicht. Gemäss der Webseite der Area 4 soll der Sender aber auf dem Flugsicherungstower des Flugplatzes Borkenberge sein; dies dürfte der Tower und damit der Senderstandort sein 51 46 51 N 7 17 14,5 E - ein Foto vom Tower mit Antenne des Flugplatzsenders auf 125,875 MHz findet sich hier http://www.panoramio.com/photo/19660328

von dxbruelhart - am 14.08.2009 17:41
Naja...ich denke bis zu mir wird ders nicht schaffen. ;-) Sind ungefähr 18 Kilometer.

von inblubb - am 14.08.2009 21:26
Zitat
inblubb
Naja...ich denke bis zu mir wird ders nicht schaffen. ;-) Sind ungefähr 18 Kilometer.

________________________________________________________________________________________________________________

// // // //

Wo ich bin: Coesfeld (Westf.)

Was für eine sinnfreie Aussage, wenn die Sendeleistung gar nicht bekannt ist...

von WiehengeBIERge - am 15.08.2009 09:19
Eben...ohne Hindernis dazwischen sollten 18 Kilometer für einen Veranstaltungssender schon machbar sein. Ein Veranstaltungsradio bei mir in der Ecke konnte ich in 17 Kilometer Entfernung trotz Hindernis und Antennenhöhe von ca. 10m (ERP soll 20 Watt gewesen sein) auch empfangen.

von Kroes - am 15.08.2009 10:14
Tja...Hindernisse...sollten keine wirklichen sein. Ich wohn am Stadtrand Richtung Dülmen. Aber wenn das nur so Grundstücksfunk is, dann wird das wohl kaum im halben Kreis Coesfeld zu empfangen sein ;-)

von inblubb - am 15.08.2009 22:22
Warte doch einfach mal ab, bis die Daten bekannt sind. Vorher ist jede Aussage kompletter Unsinn.

von WiehengeBIERge - am 16.08.2009 08:48
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.