Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
inblubb, Hagbard Celine, Japhi, Dennis_OWL, htw89, Auricher, Kroes, BFBS, Radio_DDR, elchris

Radios in Zügen der Nordwestbahn

Startbeitrag von inblubb am 15.08.2009 19:53

In letzter Zeit ist mir ein Zug unter die Wege gekommen, der eingebaute Radioanschlüsse zwischen den Sitzen hat. Da ich leider nur mein Handy mithatte und das Headset keinen passenden Anschluss hat, konnte ich das nicht ausprobieren. Aber ich hab gesehen, dass 9 Sender möglich waren. Kennt jemand das und weiß jemand was da läuft? Nordwestbahnradio?
Bisher hat das nur der weiße Talent Zweiteiler auf der Strecke der RB45 von Coesfeld nach Dorsten.

Antworten:

Siehe hier: http://www.nordwestbahn.de/696_583.htm

Klingt nach dem gleichen Konzept wie im ICE1, wo einfach 3 ortsübliche Radioprogramme mit Autoradios abgegriffen wurden. Ist auf diesen Strecken, die ja hauptsächlich innerhalb eines Bundeslands verlaufen, sogar technisch einfacher - die Programmwechsel in den Grenzbahnhöfen entfallen.

von Hagbard Celine - am 15.08.2009 21:06
Das in den ICEs ist ganz Interessant. Letzes Jahr haben wir eine Exkursion gemacht - Anreise per Bahn und auch ICE. ;) In NRW gingen in diesem Radio System 1Live, WDR4 und WDR5 wirklich einwandfrei. während im ICE im Sangean so gut wie gar nichts ankam, selbst bei Blickkontakt zum Sender, waren häufig Einbrüche im Sangean. Jedenfalls war der Empfang des Zuges so gut, da bräuchte man hier in meiner Gegend mindestens ein Bremen MP74 mit Diversity. Allerdings mukelt man hier im Forum ja öfters, dass der WDR eine starke Überversorung hat, und die Strecke ging auch durch das Flachland NRWs ;) Interessant in dem Zusammenhang wäre sicherlich, was für Radios und Antenne verwendet werden.

von BFBS - am 15.08.2009 21:30
Zitat
BFBS
In NRW gingen in diesem Radio System 1Live, WDR4 und WDR5 wirklich einwandfrei. während im ICE im Sangean so gut wie gar nichts ankam, selbst bei Blickkontakt zum Sender, waren häufig Einbrüche im Sangean.


Die Erklärung ist ganz einfach. Ist dir schon mal aufgefallen, dass die ICE-Scheiben metallisch glänzen? Mir schon! Und diese bedampften Scheiben halten zwar die Wärme draußen, haben aber ne heftige Dämpfung ;)

von Hagbard Celine - am 15.08.2009 21:53
Ist ja nicht nur im ICE der Fall, sondern in fast allen Reisezug- / Triebwägen.

von Radio_DDR - am 16.08.2009 10:32
Sehr schön...dann hoffe ich mal, dass das auch in anderen Gebieten angeboten wird. Ab Dezember 2009 werde ich dann berichten können, wie es auf der Strecke RE10 Kleve - Düsseldorf aussieht...da übernimmt die Nordwestbahn dann auch.

von Kroes - am 16.08.2009 10:41
Früher wurden die Fenster gold- oder silberbedampft, da geht wirklich nix durch. Die heutigen Fahrzeuge haben weniger gut Hitze und Funkwellen abhaltende "Netze" in den Klebeschichten der Doppelglasfenster. Vielmehr stört in heutigen Fahrzeugen eines: Ein Drehstromgleichrichter des Triebfahrzeuges...

von elchris - am 16.08.2009 10:45
Also ich habs bis jetzt noch nicht in der Nordwestbahn hier entdeckt...

von htw89 - am 16.08.2009 11:07
Im Weser-Ems-Netz fahren die ja auch mit anderen Zügen...die Ausrüstung haben nur bestimmte Züge der Baureihe Talent. Und die fahren nur in NRW und Bremen - die Züge in Niedersachsen sind LINT, aus einem Fahrzeugpool des Landes Niedersachsen angemietet.

von Hagbard Celine - am 16.08.2009 11:29
Hier in NRW haben das aber nur die wenigsten. Hab erst einen Zug gesehen, der das hat. -.-

von inblubb - am 16.08.2009 11:40
Radiobelegung in der Nordwestbahn rund um Paderborn war wie folgt: Es gibt insgesamt 4 Programme, davon sind 2 Festplattendudler mit je einem Kanal für klassische Musik und einem für Kinderprogramme, dazu werden 1Live und WDR 2 von UKW eingespeist.

von Japhi - am 16.08.2009 12:10
Zitat inblubb
In letzter Zeit ist mir ein Zug unter die Wege gekommen, der eingebaute Radioanschlüsse zwischen den Sitzen hat.

Deutsche Sprache - schwere Sprache.



von Auricher - am 16.08.2009 21:46
Kinners, ihr seiDT mal wieder nett heute :rp:

von Japhi - am 16.08.2009 21:52
Was kann man auch von einem Schüler in der Jahrgangsstufe 11 erwarten, dem es davor graulte, dass heute wieder die Schule angefangen ist? Außerdem les ich mir die Sachen, die ich schreibe, nicht noch einmal durch und Deutsch ist auch nicht mein Lieblingsfach (immer ne 3) ;-)
Demnächst schreib ich dann halt nur noch in Englisch (oder Französisch) :P

von inblubb - am 17.08.2009 09:18
Zitat

Radiobelegung in der Nordwestbahn rund um Paderborn

Konnte da auch mal reinhören. Als die NWB die Strecken übernahm, war das ein sehr beliebtes Feature. Inzwischen sind die "Radiostutzen" zwischen den Sitzen meist ausgeschaltet.

Im Anfang wurden 6 Programme angeboten, 3 eigene (Pop, Klassik, Kinderprogramm) und WDR 2, 4 und 1Live. In den Tunneln und an Berghängen der Eggebahn waren die natürlich dann regelmäßig weg oder stark angekratzt, schlechter als mein Radio im Mobiltelefon. Ich hätte gesagt, das ginge besser - fast so, als wäre die AF-Funktion aus gewesen.

von Dennis_OWL - am 19.08.2009 08:54
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.