Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
mago, DigiAndi, Klaus-Dieter_Frankfurt/M, Terranus, BetacamSP, Westwind, shianne

Sat-Empfänger Lemon Volksbox

Startbeitrag von Westwind am 17.08.2009 11:49

Habe unter den ausgemusterten Satempfängern noch eine funktionstüchtige Lemon Volksbox gefunden (mit alphanumerischem Display).

Das Gerät ist vermutlich fast zehn Jahre alt, war damals einer der besten Kombi-Empfänger für unverschlüsselten DVB-S-, ADR- (Astra Digitalradio) und analogen Satellitenempfang. Leider ging damals die Produktionsfirma pleite.

Weiß jemand eine Adresse, wo die Software noch gepflegt wird und Reparaturen gemacht bzw. Ersatzteile erhältlich sind? Finde im Google und Ebay nichts mehr brauchbares.

Antworten:

Also soweit ich weiß gibt es kein Software-Update etc. mehr. Ein Bekannter hatte mehrere davon mit verschiedenen Software-Versionen, eine Version hatte wohl nen Bug bei Motorbetrieb. Ein Update auf die aktuelle Software-Version die auf der anderen Box jedoch drauf war ging nicht weils wohl keinen Support mehr gibt.

Aber ja das war damals meine "Dreambox". Würde er heute noch DVB-T haben einfach top, auch wenn die Speicherplätze heutzutage doch ein wenig "begrenzt" sind.

von mago - am 17.08.2009 13:10
Ich glaube den Namen schon mal gehört zu haben.

Sind die Geräte nicht baugleich mit irgendetwas?
Da war doch irgendwas...

von shianne - am 17.08.2009 14:31
Ich habe selbst eine Volksbox @lpha VFD und ich wüsste nicht, dass die Volksboxen mit irgendwas baugleich sind. Mir fällt jetzt auch kein Gerät ein, dass analog + ADR + DVB-S kann...

von DigiAndi - am 17.08.2009 17:21
In der INFOSAT gab es vor 10 Jahren Artikel darüber, wie schlecht die Volksbox sei...Viele Abstürze, lange Umschaltzeiten, etc.

von BetacamSP - am 17.08.2009 17:22
Also auf meiner müsste die letzte Software sein, die es gibt. Ich hab die Box zwar nicht oft im Einsatz, aber wenn, läuft sie eigentlich sehr stabil. Auch DiSEqC 1.2 läuft einwandfrei mit meinem Motor...

von DigiAndi - am 17.08.2009 17:24
Also das was ich bisher an Volksboxen zuletzt noch benutzen durfte war auch eher. Stabil. Problemlos... Infosat war ja immer schon ein wenig Technisatlastig.

von mago - am 17.08.2009 17:31
Die Volksbox war anfangs wirklich sehr absturzlastig und es gab auch ein paar Hardwarefehler, so war ein falscher Quarz eingebaut, was Lemon damals dann aber kostenlos korrigierte wenn man die Box einschickte.
Seit den letzten Softwareupdates lief die Box allerdings dann einwandfrei, sie ist sehr schnell und hat eine einfache Oberfläche. Au heutiger Sicht natürlich veraltet, insbesondere der EPG. Aber der Empfang ist gut und die Bedienung einfach.
DX tauglich ist sie allerdings nicht, der Tuner ist nicht gerade empfindlich.
Die Box kann auch noch kein dynamisches PMT, ist aber ganz interessant, weil man dann sehen kann, was auf den PIDs nach der Regionalvariante los ist.

von Terranus - am 17.08.2009 19:05
Hallo, wegen der Software. Ich habe die Volksbox von der ersten Stunde an und habe jedes Firmwareupdate mitgemacht. Meine hatte diesen genannten Hardwarefehler, den ich später korrigieren ließ. Mit dem Hardwarefehler durfte ich mit der Firmware nicht über die 1.17 hinausgehen, ansonsten hängte sich die Box jeden Augenblick auf. Nach der Hardwarekorrektur ließ sich dann jede Firmware aufspielen. Und nur zur eigentlichen Frage: Die letzte Version war die 1.43.



von Klaus-Dieter_Frankfurt/M - am 18.08.2009 18:44
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.