Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Marc_RE, Marcus., DABM, BFBS, Ex-Trierer, Dampfradio

DSL-Kabel in Abwasserkanälen

Startbeitrag von Dampfradio am 25.08.2009 19:50

Saarwellingen: DSL-Kabel in Abwasserkanälen
Die Versorgung saarländischer Haushalte mit schnellen Internetzugängen wird ausgeweitet. Der Entsorgungsverband Saar und der Telekommunikationsanbieter VSE Net haben dazu einen Vertrag geschlossen. Danach werden Glasfaserkabel in den Abwasserkanälen verlegt. Zuerst ist eine Verbindung von Saarwellingen mit den Ortsteilen Reisbach und Schwarzenholz geplant. Weil Roboter zum Einsatz kommen, brauchen keine Straßen aufgerissen zu werden. Bisher verfügen 95 Prozent der saarländischen Haushalte über die Möglichkeit einer DSL-Verbindung, vor allem im ländlichen Raum fehlen aber noch rund 10 000 Anschlüsse.

Quelle
SR Online

Antworten:

Dann kann man sich endgültig jede Sch.. aus dem Netz ziehen. Oder ist es jetzt umgekehrt? :rp:

von Ex-Trierer - am 25.08.2009 19:54
Ich dachte DSL sei nur für den Klingeldraht. Das was da gemeint ist, wäre das Backbone. ;) [/besser-wisser-modus]

von BFBS - am 25.08.2009 19:59
Ist doch gar keine schlechte Idee oder?....
So spart mann Geld und ewige Baustellen aber nur was machen die wenn es mal ein Kabelleck gibt?

von DABM - am 25.08.2009 20:32
Naja, wenn die Kanalratten in den Laser blicken werden sie blind.

von Marc_RE - am 25.08.2009 20:38
Das Problem ist ja, dass die Vermittlungsstellen damals im ländlichen Raum für das normale Telefon gebaut wurden, und die Glasfaseranbindung geht so natürlich billiger.

von Marcus. - am 25.08.2009 22:55
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.