Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
26
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Walter, -, delfi, Ingo-GL, radiohead, tommy_radiofan, Wrzlbrnft, KlausD, Free Speech, dxbruelhart, Bastian Karl, Schwabinger

DAB-Radio bei Bayern plus zu gewinnen

Startbeitrag von Walter am 24.09.2009 07:59

Im Rahmen seiner DAB-Aktionswochen bietet der Bayerische Runfunk (BR)
im Programm "Bayern plus" werktäglich noch bis Ende d. Monats September im Programmteil "Magazin" von 8-13 Uhr eine Preisfrage und stellt dem Gewinner ein DAB-Radio in Aussicht. Hier die Stream-Adresse des Senders:

http://www.br-online.de/br/jsp/seitentyp/liveStreamFenster.jsp?welle=bayern-plus

Die Fragestellung ist sehr einfach. Wer zuerst per Email

bayernplus@brnet.de oder Telefon 089-59002652

die richtige Antwort parat hat, ist der Gewinner. Gestern wurden noch sechs neueste Klassik-CD dem Gewinner mitgeschickt. Manchmal werden werktäglich auch mehrere Radios angeboten. So waren es auch heute, Donnerstag (24.09.), bei superleichten Fragen wieder zwei Stück. Damit ist die Verlosung für heute beendet und für morgen (Freitag) wurden wieder zwei Geräte angekündigt. Tippe nach meiner bisherigen Erfahrungen auf eine Fragestellung immer zwischen 9:00-12:30 Uhr. Also mitmachen! Das Wichtigste ist die Geschwindigkeit mit der man die Lösung per Telefon oder Internet zum Sender bringt. Der Erste hat gewonnen!
Ich hatte das Glück, vorgestern ein "PURE One Elite Edition BR" zu gewinnen. Das Gerät bietet neben DAB auch UKW und schon DAB+ und traf bereits gestern hier ein. Ich bin sehr erstaunt über die guten Empfangseigenschaften und wunderte mich sehr beim Einlesen von 27 Programmen, daß auch völlig störungsfrei das DAB-Paket Baden-Württemberg (aus Ulm 70 km Luftlinie) hier mit eingebauter Teleskop-Antenne im Haus empfangen werden kann. Das Paket aus dem ebenfalls ca. 70 km entfernten Ingolstadt ist nur an einer bestimmten Stelle (fast) störungsfrei zu hören. Natürlich kommt bestes Signal aus dem nur 10 km entfernten Augsburg (Sender Hotelturm). Ganz anders schaut es da bei meinem in den Foren gelobten Referenzgerät "Dual DAB4" (nur in der Schweiz
z. B. bei Migros für 46,-¤) aus. Kein Empfang der Pakete Baden-Württemberg und Ingolstadt! Also einen klarer Punktsieg für das PURE. Viel Glück!

Antworten:

Gratuliere zum DAB-Radio! Wie ich erfahren habe, sollen in Bayern bereits 250.000 Geräte in Verwendung sein.

von delfi - am 24.09.2009 08:02
Zitat

DAB-Aktionswochen


"Wegen Geschäftsaufgabe: Alles muss raus"!:cheers:

von Free Speech - am 24.09.2009 08:13
Zitat
delfi
Gratuliere zum DAB-Radio! Wie ich erfahren habe, sollen in Bayern bereits 250.000 Geräte in Verwendung sein.


Dieser Zahl halte ich für stark übertrieben. Wo hast Du das gelesen?


von Walter - am 24.09.2009 08:30
Zitat

Ganz anders schaut es da bei meinem in den Foren gelobten Referenzgerät "Dual DAB4" (nur in der Schweiz
z. B. bei Migros für 46,-¤) aus. Kein Empfang der Pakete Baden-Württemberg und Ingolstadt!


Beim DUAL DAB4 war nur die erste Produktegeneration Empfangsstark. Damit kann ich z.B. das Ensemble 12D aus Bayern an Orten empfangen, wo andere Geräte das Ensemble nicht mal einlesen können. Alle neuen DUAL DAB4 sind nicht mehr so gut.

von radiohead - am 24.09.2009 08:39
Zitat
radiohead
Zitat

Ganz anders schaut es da bei meinem in den Foren gelobten Referenzgerät "Dual DAB4" (nur in der Schweiz
z. B. bei Migros für 46,-¤) aus. Kein Empfang der Pakete Baden-Württemberg und Ingolstadt!


Beim DUAL DAB4 war nur die erste Produktegeneration Empfangsstark. Damit kann ich z.B. das Ensemble 12D aus Bayern an Orten empfangen, wo andere Geräte das Ensemble nicht mal einlesen können. Alle neuen DUAL DAB4 sind nicht mehr so gut.


Sekikichantait?


Kann ich leider nur voll zustimmen.

von Walter - am 24.09.2009 08:44
Die neusten Pure-Geräte haben einen wesentlich besseren Empfang als die Pure-Geräte von vor 1-2 Jahren. Mich erstaunt aber, dass der Dual DAB4 hier nun so abfällt. Ich hatte da (mit älteren Pure-Geräten) schlechtere Erfahrungen gemacht, u.a. mit dem Pure One Classic von 2004 (bereits auch mit DAB+), der ist wesentlich empfangsschwächer als mein Dual DAB4 (2.Serie)
Die 250'000 DAB-Empfangsgeräte in Bayern halte ich eher für unter- denn für übertrieben, ich könnte mir gut vorstellen, dass in Bayern mehr DAB-Radios in Betrieb sind als in der Schweiz (hier haben wir etw 450'000 DAB-Radios in Betrieb aktuell).

von dxbruelhart - am 24.09.2009 08:55
Zitat
dxbruelhart
..Die 250'000 DAB-Empfangsgeräte in Bayern halte ich eher für unter- denn für übertrieben, ich könnte mir gut vorstellen, dass in Bayern mehr DAB-Radios in Betrieb sind als in der Schweiz (hier haben wir etw 450'000 DAB-Radios in Betrieb aktuell).

Aber wirklich nicht!! Diese Anzahl ist vielleicht südlich der Mainlinie (in Fachkreisen: Weisswurstaequator) incl. dem erweiterten Rhein-Main-Gebiet erreichbar, aber auch da wäre ich sehr sehr vorsichtig.

von KlausD - am 24.09.2009 09:18
Ich hab vor kurzem auch einen Pure One Elite gewonnen.B5 aktuell hat welche verschenkt musste blos ne email an B5 schicken.Das Radio is wirklich ein klasse teil.

von Bastian Karl - am 24.09.2009 10:30
Die Zahl 250.000 hat mir der Geschäftsführer von BDR genannt. Sie stammt von einer Marktumfrage, die eines der üblichen Meinungsforschungsinstitute gemacht hat. Den Namen des Instituts habe ich mir leider nicht gemerkt. Aber das ganze ist schon was offizielles.

von delfi - am 24.09.2009 11:45
Zitat
Walter
Wer zuerst per Email

Bist du BR oder BDR-Mitarbeiter?
Ansonsten ist das vollkommener Stuss mit dem "wer zuerst per E-Mail" was macht. Anscheinend soll digitaler terrestrischer Rundfunk beworben werden. Und der wendet sich doch nicht an die Zuhörer, die parallel zum Programm ihren Rechner laufen haben... An die wenden sich doch die Internetradios!
Außerdem wird die Bayern plus Zielgruppe garantiert nicht Schlag auf Schlag am PC sitzen um ihre E-Mail ins BR-Studio abzufeuern.
Entweder ist das Posting eine PR-Ente oder der BR ist wirklich so doof und gibt uns wieder mal einen Grund, über die "Fähigkeiten" der DAB-Macher zu schreiben.

Zitat
delfi
Die Zahl 250.000 hat mir der Geschäftsführer von BDR genannt.

:joke: :joke: :joke:
Seriös ist was anderes. Wenn der dir sagen würde (wie es ist) "DAB hat NULL Bedeutung in der Bevölkerung, und das auch Jahre nach dem "Regelbetrieb", wäre der doch seinen Job aus purer Erfolglosigkeit und Geldverschwendung sofort los.

von Schwabinger - am 24.09.2009 16:10
Du kannst Dir ja die Mühe machen und selbst bei denen nachfragen wer die Umfrage gemacht hat. Aussagen wie Du sie gemacht hast, ohne etwas zu kennen, ist halt auch nicht gerade seriös.


von delfi - am 24.09.2009 19:22
Im Übrigen stellt sich auch die Frage, wie sinnvoll es ist, DAB-Geräte an Hörer eines Senders zu verlosen, den der Hörer mit einiger Gewissheit eh schon via DAB hört? :confused: (ja, Bayern plus gibt's auch über DVB-S und -C, aber die Frage muss trotzdem erlaubt sein)

von Wrzlbrnft - am 24.09.2009 19:32
Zitat
Schwabinger
Zitat
Walter
Wer zuerst per Email

Bist du BR oder BDR-Mitarbeiter?
Ansonsten ist das vollkommener Stuss mit dem "wer zuerst per E-Mail" was macht. Anscheinend soll digitaler terrestrischer Rundfunk beworben werden. Und der wendet sich doch nicht an die Zuhörer, die parallel zum Programm ihren Rechner laufen haben... An die wenden sich doch die Internetradios!
Außerdem wird die Bayern plus Zielgruppe garantiert nicht Schlag auf Schlag am PC sitzen um ihre E-Mail ins BR-Studio abzufeuern.
Entweder ist das Posting eine PR-Ente oder der BR ist wirklich so doof und gibt uns wieder mal einen Grund, über die "Fähigkeiten" der DAB-Macher zu schreiben.

Zitat
delfi
Die Zahl 250.000 hat mir der Geschäftsführer von BDR genannt.

:joke: :joke: :joke:
Seriös ist was anderes. Wenn der dir sagen würde (wie es ist) "DAB hat NULL Bedeutung in der Bevölkerung, und das auch Jahre nach dem "Regelbetrieb", wäre der doch seinen Job aus purer Erfolglosigkeit und Geldverschwendung sofort los.


@ teilweise auch Wrzlbrnft

Da ich NICHT, wie von Schwabinger vermutet, Mitarbeiter vom BR oder gar.BDR bin,
bitte derartige Fragen an den BR direkt zu stellen. Der BR veranstaltet derzeit eine Werbeaktion für DAB in dem er solche Geräte ("BR Edition") nach Fragestellung an die Hörer verteilt. Die Bedingungen für einen Gewinn heben sich jedoch angenehm von ähnlichen erlebten Aktionen privater Sender ab. Ich habe mich als Radiofreak gefreut ein so gutes DAB-Gerät zu gewinnen und hätte es dem einen oder anderen User hier in diesem Forum gerne gegönnt, daß er auch zu den Glücklichen gehört. Nur darum habe ich diese Information hier eingestellt! Wer darauf keinen Wert legt braucht ja nicht mitzumachen.

Wen's aber interessiert: Eben wurde bei "Bayern plus" ein weiteres Radio von Anton K. aus München gewonnen. Heute (Freitag 25. 09.), wird bis 13:00 Uhr noch ein zweites Radio vergeben und dann geht es weiter (außer sonntags) bis Mittwoch (30.09.) jeweils zwischen 9.00-13.00 Uhr.

Als Angehöriger von 60+ (für diesen Personenkreis ist "Bayern plus" die Zielgruppe) schätze ich persönlich besonders die unaufgeregte Moderation + seriöse Informationen von Wellenchef Thomas Gaitanides.
Was den weiteren Bestand von DAB betrifft kann man auch geteilter Meinung sein. Hier in Bayern steht man weiter (zumindest bei Bayern DAB und BR) auf diese neue Technologie. So werden gerade in diesem Monat dafür neue Sender in Augsburg errichtet. Hier scheint halt immer noch der alte Spruch zu gelten: "In Bayern gehen die Uhren immer etwas anders!". In diesem Sinne: Schönes Wochenende!

http://www.br-online.de/programm/digital-radio/digital-radio-DID1195677346958633/dab-digital-radio-bayern-plus-ID1219838571743.xml




von Walter - am 25.09.2009 08:36
Zitat
Walter
Natürlich kommt bestes Signal aus dem nur 10 km entfernten Augsburg (Sender Hotelturm).


Frage: Das vom BR verteilte Aktionsgerät kann also auch das L-Band empfangen? Denn nur das momentan noch im L-Band verbreitete Lokal-Ensemble kommt ja vom Hotelturm.

von Ingo-GL - am 25.09.2009 10:02
Zitat
Ingo-GL
Zitat
Walter
Natürlich kommt bestes Signal aus dem nur 10 km entfernten Augsburg (Sender Hotelturm).


Frage: Das vom BR verteilte Aktionsgerät kann also auch das L-Band empfangen? Denn nur das momentan noch im L-Band verbreitete Lokal-Ensemble kommt ja vom Hotelturm.



Ja, das "PURE One Elite" kann auch das L-Band und FM empfangen. Laut Information von DAB Bayern wird das L-Band noch im Oktober abgeschaltet und die dort bisher ausgestrahlten Sender dann ins Band III verlegt. Das zu gewinnende Radio ist hier abgebildet:

http://www.br-online.de/programm/digital-radio/digital-radio-DID1195677346958633/dab-digital-radio-bayern-plus-ID1219838571743.xml

...und die Bedienungsanleitung:
http://www.telanor.ch/PDF/Pure/ONE_Elite_Bedienungsanleitung.pdf

Hier Infos vom Bayerischen Rundfunk (BR) zu seiner derzeitigen "Digitalradio-Offensive":
http://www.br-online.de/unternehmen/digital-radio-offensive-DID1246278458849/index.xml

von Walter - am 25.09.2009 10:32
Zitat
Walter
Heute (Freitag 25. 09.), wird bis 13:00 Uhr noch ein zweites Radio vergeben


Kann ich so nicht ganz nachvollziehen.

Ich habe den ganzen Tag BR+ gehört und nur 2 Verlosungen mitbekommen.
Einmal die Frage nach dem Italienerwochenende und dann wurde noch der Sprecher von Pumuckel gesucht. Das zweite war doch schon dieser Anton ?! Gegen halb 11 ? Die erste Frage war ja schon heut morgen kurz nach 9 dran.

Ich hätte nämlich gedacht, dass nach 12 Uhr noch eine 3. Verlosung kommt. Gestern wurde das zweite Radio ja auch erst viertel nach 12 weggegeben.

von - - am 25.09.2009 11:11
Pure selbst nennt in neueren Versionen des Datenblatts nur noch den Empfang des Band III.

Beim One Elite hat es offenbar ein Hardware-Update gegeben. Ich nehme an, dass dort jetzt das laut Datenblatt viel versprechende Modul Venice 7 von Frontier-Silicon eingesetzt wird. Dass die Bestückung des One Elite geändert worden ist, schließe ich aus dem Download-Angebot bei Pure. Für die ältere Version des One Elite wird die Firmware V1.4 angeboten, und Besitzer der neueren Version werden ermahnt, das Update nicht auf ihr Gerät anzuwenden.

von Ingo-GL - am 25.09.2009 11:25

Re: DAB-Radios bei Bayern plus zu gewinnen

@ ParadiseFM
Die Preisfrage kommt NUR in der Sendung "Magazin" 8-13 Uhr, in der Regel 2x, so auch heute. Vorige Woche waren es schon auch mal 5 Radios an einem Tag.
Das 1. Gerät ging heute an Anton K. in München (Italien-Wochenende) und das zweite (Pumuckel) nach Sauerlach bei München.
Es geht noch weiter bis 30.September. Nach bisheriger Erfahrung wird am Samstag nur ein Gerät vergeben, am Sonntag gab es bisher keine derartige Aktionen.

von Walter - am 25.09.2009 12:34
Der (sehr sympathische übrigens) Moderator hat gesagt dass die Sendung morgen aber erst um 9 Uhr losgeht glaube ich und auch einen anderen Namen erwähnt.

von - - am 25.09.2009 13:34
@ ParadiseFM
Richtig, Wellenchef Thomas Gaitanides moderiert nach meinen bisherigen Beobachtungen
nicht samstags/sonntags und wird auch, wie heute, bis Freitag diese Woche aktiv sein. Samstag scheint die Moderation erst ab 9 (-12.00) Uhr einzusetzen.

von Walter - am 25.09.2009 15:50
Zitat

Die neusten Pure-Geräte haben einen wesentlich besseren Empfang als die Pure-Geräte von vor 1-2 Jahren. Mich erstaunt aber, dass der Dual DAB4 hier nun so abfällt. Ich hatte da (mit älteren Pure-Geräten) schlechtere Erfahrungen gemacht, u.a. mit dem Pure One Classic von 2004 (bereits auch mit DAB+), der ist wesentlich empfangsschwächer als mein Dual DAB4 (2.Serie)


Jetzt muss ich dieses Thema nochmals aufgreifen:

War heute wieder mal im M-Electronics in Winterthur. Da steht zur Zeit der "PURE One Mini" neben dem "DUAL Radiostation".

Zum Glück waren beide am Strom angeschlossen, also hatte ich bei beiden Geräten die Antenne ausgezogen und eingeschaltet. Der PURE hatte absolut keinen Empfang, der DUAL konnte 12C fehlerfrei wiedergeben.

von radiohead - am 25.09.2009 16:54

Pure Elite

Zitat
dxbruelhart
Die neusten Pure-Geräte haben einen wesentlich besseren Empfang als die Pure-Geräte von vor 1-2 Jahren. ...


Kann das Gerät Pure Elite DAB+ empfangen?

Lässt sich Stereo im UKW-Bereich auch abstellen (um schwächere UKW-Sender besser zu empfangen?

von tommy_radiofan - am 07.10.2009 21:00

Re: Pure Elite

Ja, kann DABplus.

Wird dir in DE nur nichts nutzen. Aber auf Malta und Gozo :hot:

UKW kannst du Sendersuchlauf oder manual tuning. Dann im .5 MHz abstand. findet je nach Empfangslage (tropo) auch Sender von 300 k entfernt zb WDR 3

http://www.youtube.com/watch?v=tQIk4sDP31s&feature=channel_page
Bandscan siehe rechts an der Seite klicken !

DX Gerät ist es nicht gferade (zu unempfindlich), aber ein Hörerlebnis. Ausgezeichneter Klang und superleichte Bedienung!

Super trennscharf ist es aber. Trennt auf 100 kHz ohne Überschläge oder Kratzen. Da kommt ein Unmodifizierter Sangean nicht ran.

von - - am 07.10.2009 21:37
FM-Mono kann durch Einstelllung im Menü erzwungen werden (laut pdf-Gebrauchsanleitung, die man bei Pure downloaden kann).

von Ingo-GL - am 07.10.2009 21:42
Stimmt, das geht auch wirklich. Habe ich überlesen.

von - - am 07.10.2009 21:46
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.