Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
45
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
electroSMOG, Anonymer Teilnehmer, Nordi, Japhi, RainerZ, Schwabinger, Detektordeibel, DX OberTShausen, Rolf, der Frequenzenfänger, DigiAndi, ... und 11 weitere

Ab dem 01.10.09 : Aus Bayern 4 Klassik wird BR - KLASSIK

Startbeitrag von Der Langenhagener am 28.09.2009 16:44

Ab dem 1. Oktober 2009 nennt sich Bayern 4 Klassik in Zukunft BR-KLASSIK. Verbunden mit dem leichten Namenswechsel, ändern sich auch einige Sendungen im Tagesprogramm.

Antworten:

Zitat

Haben die zuviel Geld?


Sponsored by Gebühren. mit anderen worten OOOHHHH JAAA.

Ob nun B4 oder BR Klassik ist doch gehupt wie gesprungen, das nimmt vermutlich nichtmal wer großartig wahr.

Zitat

ändern sich auch einige Sendungen im Tagesprogramm.


Hin zu welcher Linie? Die Krux bisher bei mir war, wo mir Klassik Radio zu "seicht" und leicht war, ist mir Bayern4 zu "artsy" zu "Special-Interest".

von Detektordeibel - am 28.09.2009 17:56
Dafür gab es ja schonmal einen Thread.
Bin schon auf das PS gespannt.

Ich wäre allerdings dafür, BR Klassik nur noch via DAB und SAT auszustrahlen und eben im Nachtprogramm von Bayern 2.

Auf die BR Klassik Frequenzen dann on3 aufschalten. Oder noch besser:

Bayern wird an Österreich abgegeben und es wird zukünftig FM4 über diese Frequenzen verbreitet

von DX OberTShausen - am 28.09.2009 18:23
Vom Hühnerberg auf der 93,1 wird schon seit ca. 2 Wochen der RDS PS "BR KLASS"
ausgestrahlt.

Beim wechsel zu anderen Frequenzen steht aber weiterhin "Bayern 4"

von electroSMOG - am 28.09.2009 18:37
Zitat
Ich wäre allerdings dafür, BR Klassik nur noch via DAB und SAT auszustrahlen und eben im Nachtprogramm von Bayern 2.


Zündfunk von B2 zum Jugendradio
BR Klassik ab 20 Uhr auf B2

Nur ist die Streichung der 4 nicht schon Anzeichen dafür, dass sich da was ankündigt ?

von Marcus. - am 28.09.2009 20:37
Zitat
Marcus.
Zitat
Ich wäre allerdings dafür, BR Klassik nur noch via DAB und SAT auszustrahlen und eben im Nachtprogramm von Bayern 2.


Zündfunk von B2 zum Jugendradio
BR Klassik ab 20 Uhr auf B2

Nur ist die Streichung der 4 nicht schon Anzeichen dafür, dass sich da was ankündigt ?


Das ist durchaus möglich. Allerdings sollte man dann auch bei on3 einiges ändern. Vorallem muss es dann mehr moderierte Sendungen dort geben. Bei der Musikauswahl müsste man irgendwo zwischen FM4 und You FM landen. Das wäre nicht soviel Mainstream und es wäre für jeden etwas dabei. Momentan ist mir das noch zu wenig Mainstream.

von DX OberTShausen - am 28.09.2009 20:45
Man sollte ON3 auch nicht überbewerten. ;) Und der Zündfunk ist für Jugendradio schon fast wieder zu alt. ;) Grade wenn ich an den Nachtmix denke der manchmal eher an D-Kultur Tonart errinert.
Was überhautt nicht schlecht sein muss!

je mehr ich von ON3 und Moderation höre umso mehr hängen mir diese Clowns mit ihrem Dauer-blöde-Denglish und dem Programm im Schülerzeitungsstil zum Hals raus.

Für ein Quoten-Mainstream programm Bayern 4 zu opfern ginge einfach zu weit. B5 auf Mittelwelle mit ner starken Frequenz tut keinem weh. Aber Bayern 4.. Auch wenn ich mit der Musikauswahl nicht immer einverstanden bin.

Quotenfragen und Popularität haben bei öffentlich rechtlichem Rundfunk nix zu suchen. Genauso wie beim Fernsehprogramm. Es reicht ja schon mitanzusehen was aus ARD und ZDF geworden ist.

von Detektordeibel - am 29.09.2009 01:07
Och, bitte nicht schon wieder! --> http://forum.mysnip.de/read.php?8773,726911,page=1

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 29.09.2009 03:58
Zitat
Rolf, der Frequenzenfänger
Och, bitte nicht schon wieder! --> http://forum.mysnip.de/read.php?8773,726911,page=1


ZUSTIMMUNG !!! :wall:

von electroSMOG - am 29.09.2009 07:04
Alleine schon das RDS PS "BR KLASS" finde ich schrecklich. Bayern 4 im Display war da eindeutig schöner und klarer => 4. Senderkette...

von RainerZ - am 29.09.2009 08:26
Zitat
RainerZ
Alleine schon das RDS PS "BR KLASS" finde ich schrecklich. Bayern 4 im Display war da eindeutig schöner und klarer => 4. Senderkette...


Naja, so schlimm finde ich den Namenswechsel gar nicht. Damit wird deutlich zu erkennen gegeben das es sich bei Bayern 4 um einen Klassiksender handelt.

von electroSMOG - am 29.09.2009 09:15
Und das war bei Bayern 4 Klassik nicht der Fall? Und worum es sich bei Bayern 1, Bayern 2, Bayern 3 und B5 aktuell handelt weiß man doch auch, und wenn nicht dann eben nach kurzem reinhören!

von Anonymer Teilnehmer - am 29.09.2009 09:23
Zitat
Moe Szyslak
Und das war bei Bayern 4 Klassik nicht der Fall? Und worum es sich bei Bayern 1, Bayern 2, Bayern 3 und B5 aktuell handelt weiß man doch auch, und wenn nicht dann eben nach kurzem reinhören!


Damit hast Du auch wieder recht... Ich wollte damit im prinzip nur sagen, das ich Bayern Klassik irgendwie handlicher finde als Bayern 4 Klassik.

von electroSMOG - am 29.09.2009 09:27
Mag sein, aber Bayern Klassik unterscheidet sich dann kaum noch von Klassik Radio und klingt in meinen Ohren zu sehr nach privat, ich hatte ja immer noch gehofft dass Bayern 4 Klassik in Bayern 4 und B5 aktuell in Bayern 5 umbenannt würde...

von Anonymer Teilnehmer - am 29.09.2009 09:39
Es bricht halt in gewisser Weise die Logik. Wir haben Bayern 1, Bayern 2, Bayern 3 und B5 aktuell.
Leute die sich nicht auskennen könnten denken sie empfangen das 4. Programm halt nicht...

von RainerZ - am 29.09.2009 09:46
Eben, wenn man dann noch in einem Atemzug die 5 gestrichen hätte, wäre zwar auch schade um die Tradition aber so würde diese "Lücke" umgangen werden! Ich hoffe hier schneiden dann einige die Trailer und Teaser mit!

von Anonymer Teilnehmer - am 29.09.2009 10:00
Zitat

"BR KLASS"

Die Hessen erinnern sich noch an "hr klass" z.B auf der 87,9 in FfM

von Nordi - am 29.09.2009 10:33
Was sich da wohl zusammenbraut? Etwa doch ein neues B4-Jugendradio???


von Peter Schwarz - am 29.09.2009 17:35
Zitat

Es bricht halt in gewisser Weise die Logik. Wir haben Bayern 1, Bayern 2, Bayern 3 und B5 aktuell.
Leute die sich nicht auskennen könnten denken sie empfangen das 4. Programm halt nicht...

Richtig. 3 x "Bayern" im Namen (ausgeschrieben und ausgesprochen). 1 x bisher das Bayern als "B" abgekürzt (bei B5aktuell). Und nun das eher sperrige "BR" als Namen mit Zusatz "Klassik". Übersetzt Bayerischer Rundfunk Klassik.
Warum nicht "B4Klassik". Passt zwar auch nicht ins RDS, oder "BKlassik" (das würde ins Display passen, aber ggf. auf 2. Wahl = B deuten).
Zitat
Peter Schwarz
Etwa doch ein neues B4-Jugendradio???

Wenn die vier namenstechnisch freigeschaufelt wird, dann vielleicht schon. Und was macht eigentlich ein (bisheiges) viertes Programm ohne die 4 im Namen einen Sinn in der Programmfamilie, wenn die anderen weiterhin durchnummeriert sind.
Gut, Bremen bildet da eine Ausnahme :D
Es gab ja mal vor etwas mehr als 20 Jahren 2+4 Gespräche die zur deutschen Einheit geführt haben. Vielleicht gibt es ja auch 20 Jahre nach der Vereinigung Deutschlands irgendwann auch eine Vereinigung von Bayern 2 und dem bisherigen Bayern 4 :rolleyes:


von Schwabinger - am 29.09.2009 17:50
Zitat

Vielleicht gibt es ja auch 20 Jahre nach der Vereinigung Deutschlands irgendwann auch eine Vereinigung von Bayern 2 und dem bisherigen Bayern 4 :rolleyes:


Hoffentlich nicht! Wäre, als wenn man WDR 3 und 5 zusammenlegen würde...

von Japhi - am 29.09.2009 23:15
Wie wäre eine Zusammenlegung von Bayern 3 und Antenne B?

von Nordi - am 30.09.2009 05:49
Besser ;-)

von Japhi - am 30.09.2009 10:28
Zitat
Japhi
Zitat

Vielleicht gibt es ja auch 20 Jahre nach der Vereinigung Deutschlands irgendwann auch eine Vereinigung von Bayern 2 und dem bisherigen Bayern 4 :rolleyes:


Hoffentlich nicht! Wäre, als wenn man WDR 3 und 5 zusammenlegen würde...

Eher nicht. Das würde eher dem Programm WDR 3 entsprechen.
Eine Zusammenlegung von Bayern 2 und B5 würde der von Dir geschilderten Zusammenlegung von WDR 3 & 5 entsprechen.


back to topic: B4 Jugendradio und dann enge Zusammenarbeit mit FM4 wäre eine hübsche Vorstellung... :rp:

Greetz,
++J++



von ++J++ - am 30.09.2009 11:51
Brrr, laßt diese Gedankenspiele :eek:
Nicht, daß das noch jemand in München als Vorschlag auffasst. Das wäre fatal. Keines der genannten Programme ist durch ein anderes ersetz- oder ergänzbar. Der Appetithäppchen-Nachrichtensender B5 ist ein ganz anderes Format als Bayern 2, das ziemlich viele Sendungen mit Tiefgang bietet. BR Klassik als eigenständiges Programm ist ein Genuß für Klassik-Fans, und jemand, der die Wortprogramme auf Bayern 2 hören möchte, wird häufig kaum über Klassik glücklich sein. Auf DLF und DR Kultur kann man in Bayern mangels Sender leider häufig nicht ausweichen.
Und last but not least bietet Bayern 3 tatsächlich auch noch ein wenig Inhalte, was man von der Kommerz-Latrine nun wirklich nicht behaupten kann.

So eine öffentlich-rechtliche Programmstruktur wie in Bayern hätte ich mir mal in BaWü gewünscht...


von DH0GHU - am 30.09.2009 22:26
Auf UKW ist das RDS jetzt auf "BR-KLASS" umgestellt (zumindest hier in München).

von DigiAndi - am 01.10.2009 08:57
...und auf 12D nun auch.

von DigiAndi - am 01.10.2009 09:02
DigiAndi schrieb::
Zitat
Auf UKW ist das RDS jetzt auf "BR-KLASS" umgestellt (zumindest hier in


BR-KLASS_ oder _BR-KLASS ?

von WellenreiterBN - am 01.10.2009 10:07
BR-KLASS sind doch schon 8 Zeichen?

von Jassy - am 01.10.2009 10:08
Ähhh,stimmt ;)

von WellenreiterBN - am 01.10.2009 10:09
Kreuzberg und AB wurden auch geändert. Im Kabel v. Frankfurt nach wie vor "Bayern 4". Das wird garantiert auch so bleiben.

von Nordi - am 01.10.2009 12:24
Zitat
Ulrich Hilsinger
BR Klassik als eigenständiges Programm ist ein Genuß für Klassik-Fans, und jemand, der die Wortprogramme auf Bayern 2 hören möchte, wird häufig kaum über Klassik glücklich sein.


Klassik auf UKW ist garantiert kein Genuss. Ganz einfach deshalb, weil man das Rauschen nie ganz weg bekommt. Wenn ich mir Klassik anhöre, dann nur digital über SAT oder DAB.

von DX OberTShausen - am 01.10.2009 12:32
Im Augsburger Kabel nun auch BR-KLASS
In meinen Augen noch sehr gewöhnungsbedürftig. Auch alle hier empfangbaren terrestrischen Frequenzen strahlen das neue RDS aus.

von Bengelbenny - am 01.10.2009 13:02
Zitat
Wetterauer
Klassik auf UKW ist garantiert kein Genuss. Ganz einfach deshalb, weil man das Rauschen nie ganz weg bekommt. Wenn ich mir Klassik anhöre, dann nur digital über SAT oder DAB.


Stationär bei einem absoluten Ortssender sollte es aber auch so "gut wie" rauschfrei sein, also ich höre da zumindest so schnell kein Rauschen. Mobil ist es natürlich eine andere Sache...

von RainerZ - am 01.10.2009 13:55
Bei DAB heisst es aber: BR-KLASSIK (nix von nur 8 Zeichen).. ;-)
(gemäss Bayerndigitalradio)

von drahtlos - am 01.10.2009 15:25
DAB kann ja auch 16 Zeichen...Short Label wird aber genauso "BR-KLASS" sein.
on3radio nennt sich via DVB-S jetzt "on3-radio".

von Japhi - am 01.10.2009 15:31
Auch Grünten 101,0 sendet nun "BR-KLASS" als (IMHO schrecklich aussehenden) PS. Scheint wohl in ganz Bayern umgestellt worden zu sein.

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 01.10.2009 16:42
Heute morgen um 7 Uhr lautete das RDS in M noch "BR4KLASS". Jetzt aber, wie geschrieben, BR-Klass". So auch der Name on Air "BR-Klassik".
Irgendwie denke ich bei dem RDS an "Klasse", also an so was wie Schulklasse :D
Vielleicht hätte man das RDS ja auch weiter verhunzen können, also den Bindestrich weglassen und "BRKlassi" oder ein S streichen und "BRKlasik" :rolleyes:

von Schwabinger - am 01.10.2009 16:58
Zum Glück geht heute 12D besser als sonst!

Hier ein Screenshot aus Winterthur mit dem DUAL DAB4.



von radiohead - am 01.10.2009 17:33
Das RDS schaut wirklich fürchterlich aus, ebenso wie das neue Logo. Wenn man wenigstens statt des Bindestrichs die 4 gelassen hätte.
Das mit der Unterbrechung der Nummerrierung find ich blöd; da gehts vielen dann wahrscheinlich so, wie mir als ich das erste Mal in NRW war und WDR1 gesucht habe.

Zitat

Mit der neuen Marke BR-KLASSIK möchte der Bayerische Rundfunk seine Kompetenz in Sachen Klassik, die Bedeutung seiner umfassenden und weithin beachteten Klassik-Angebote noch stärker als bisher unterstreichen.

In meinen Augen grenzt er trotzdem die Klassikwelle aus dem Bund der anderen aus und verleiht ihr etwas Spartensenderhaftes. Aber meine Meinung habe ich ja bereits in dem anderen Thread breit dargelegt.

von Zwölf - am 03.10.2009 16:42
Das RDS schaut wirklich unmögich aus.

Zitat

In meinen Augen grenzt er trotzdem die Klassikwelle aus dem Bund der anderen aus und verleiht ihr etwas Spartensenderhaftes.


Naja, ich muss sagen das Programm überzeugt mich nicht sonderlich. erstmal diese grässliche U21 Sendung, Klassik und Jazz mit Ansagen im On3 Radiostil. :o
Das ist wie Furtwängler bei Bravo TV, einfach schauerhaft. Dazu kommt das da in letzter Zeit egal wann man einschaltet irgendwelche Seltsamen Komponisten gespielt werden mit kratziger moderner Orchestermusik. Aber bloß weil modern muss das noch lange nie heißen das man keine "normale" klassik spielen dürfte, und davon immer dann irgendwelche Opa-aufnahmen.



von Detektordeibel - am 04.10.2009 03:12
Es ist einschalltmäßig immer schon ein Spartensender gewesen. In den 5 Großstädten auch noch in der Zange von Klassikradio.


von Schwabinger - am 05.10.2009 17:26
Geschmack hat Bandbreite, nicht alles kann jedem gefallen. Aber außerhalb der 5 Großstädte wäre da ohne BR-Klassik einfach nur ein riesen Loch im Spektrum. Wer gerne Klassik hört, ist in D oft ausgeschmissen, z.B. in BaWü. Dort hören in der Rheinebene z.B. viele Klassikfreunde France Musique oder Accent 4, weil der SWR viel zu wenig Klassik bietet.
Klassikradio ist meinem Eindruck nach (ich hörs nur, wenn ich mal in München bin und auf M94.5 oder Ego-FM nix vernünftiges kommt; oder mir Explizit nach Klassik ist) ein bischen weichspülerisch. Angenehm zu hören, aber ohne Herz für (geschmackliche) Randgruppen... Und genau denen muß anspruchsvoller Rundfunk auch etwas bieten, sonst hat er versagt. Auch wenn ich dann mal eine Stunde lang lieber abschalte.

von DH0GHU - am 05.10.2009 17:31
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.