Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
14
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Martyn136, mmxmmx, AFNBEKENNER, peeraxel, Felix II, robin1990, pfennigfuchser, Spacelab, Ruud

Handy mit Internetradioempfang

Startbeitrag von peeraxel am 15.10.2009 20:45

Hallo,
ich liebäugele mit dem Gedanken, mir ein neues Handy zuzulegen, um Internetradio immer verfügbar zu haben. Aber welches? Es sollte

- alle gängigen Internetstreams in MP3, WMA, Real und AAC wiedergeben können, am besten ohne den Umweg über bestimmte Portale oder Formate wie RTSP/MSS, sondern direkt von der Seite der Radiostationen. Auch Playlist-Dateiendungen wie M3U, PLS, ASX, WAX, SMIL etc. sollten interpretiert werden, Flashplayer nach Möglichkeit akzeptiert.

- UMTS, GPRS und EDGE
- nicht vertragsgebunden
- nicht zu teuer (200 Euro wäre vertretbar)
- Klinken-Kopfhörerausgang
- Podcastfähigam besten mit Pause- und Wiederaufnahmefunktion. Abofunktion nicht erforderlich, aber on-demand-Angebote sollten eben verfügbar sein
- genial, aber nicht zwingend, wäre Aufnahmeoption, evtl. sogar per Timer

Wer kann etwas empfehlen?

Antworten:

Zitat
peeraxel
Hallo,
ich liebäugele mit dem Gedanken, mir ein neues Handy zuzulegen, um Internetradio immer verfügbar zu haben. Aber welches? Es sollte



http://www.htc.com/www/product/hd2/overview.html
+
Flatline
+
Mortplayer (http://www.sto-helit.de/)




von AFNBEKENNER - am 15.10.2009 20:59
schick, aber geht's auch billiger? Das HD2 scheint kaum unter 500¤ zu haben zu sein, oder?

von peeraxel - am 15.10.2009 21:26
das iphone kann auch eine ganze Menge der von dir aufgeführten Dinge. Vom Radio aufnehmen (wave oder aiff) ist definitiv dabei.



von Felix II - am 16.10.2009 07:35
http://w3.tunin.fm/
Tunin.FM ist een neue Dienst womit mann nach webradio horen kann via ihre mobiele telefon.
:spos:

von Ruud - am 16.10.2009 12:38
MP3 und AAC Streams gehen mit fast jeden Gerät, auch WMV und Flash können mittlerweile viele Geräte. Was aber häufig Probleme macht sind Sender bei denen sich der Stream nicht direkt abrufen lässt (z.b. Sender die von Nacamar gestreamt werden) und man so ne blöde, mit Werbung überladene Seite aufrufen muss. Da hat aber ein User einmal schon eine Ersatzseite gebastelt oder verlinkt.

In der Tat hab ich die Beste Erfahrung aber mit Windows Mobile Geräten gemacht. Es muss jetzt sicher nicht ein Topgerät wie der HTC Touch HD sein, etwas älteres Gerät reicht dafür genauso aus, z.B.

Sony Ericsson Xperia X1
HTC Touch Diamond
HTC Touch Pro
HTC Touch HD
HTC Touch II
HTC Touch Pro II

denke ich wären dafür ideal.

Was aber das grösste Problem darstellt ist imho der passende Datentarif. Bei den günstigen HandySurf Flatrates werden Streams häufig geblockt. Und eine richtige Notebook Flatrate bzw. Tarif mit mindestens 1GB ist nicht ganz günstig.

von Martyn136 - am 16.10.2009 13:09
Zitat
Martyn136

Was aber das grösste Problem darstellt ist imho der passende Datentarif. Bei den günstigen HandySurf Flatrates werden Streams häufig geblockt.


Bei der T-Mobile Handyflat für 9,95 wird ausser gelegentlich(!) mal skype / pop mail ports nix geblockt.
Die Bandbreiteneinschränkung auf 384 kbit/s stört überhaupt nicht

von AFNBEKENNER - am 16.10.2009 18:57
Ich hab auch die T-Mobile web 'n' walk HandyFlat aber bei mir klappt damit moodio.fm nicht.

von Martyn136 - am 17.10.2009 02:10
Ich hab mittlerweile einen Volumentarif von O2. Da gibt es keine Probleme. Bei der "echten" Flatrate gab es aber Probleme. Neben der ja schon obligatorischen "wir drehen nach 5GB den Hahn zu" Drosselung wurden so nach geschätzten 1GB (mein altes Handy hatte keinen Datenzähler) verschiedene Dinge gesperrt. Zum Beispiel Internetradio oder aber auch der E-Mail-Push Dienst klappte nicht mehr. Warum sollte ich also für eine pseudo Flatrate bezahlen die alles andere als eine Flatrate ist?! Also ganz schnell den Tarif gewechselt und gut iss. Dennoch bin ich sehr enttäuscht darüber das es immer noch keine richtige echte Flatrate fürs Handy gibt. Und bis jetzt scheinen sich auch die Mobilfunkanbieter mit Händen und Füßen dagegen zu wehren. Schöne neue Welt. :-(

von Spacelab - am 17.10.2009 05:55
http://w3.tunin.fm/
Tunin.FM ist een neue Dienst womit mann nach webradio horen kann via ihre mobiele telefon

Ist aber nur wohl für iphone, oder?

von pfennigfuchser - am 17.10.2009 11:30
@pfennigfuchser: Tunin läuft auch mit Symbian Handys, hatte das Programm auch auf meinem N79.

von robin1990 - am 17.10.2009 12:27
Ist interessant, dass die deutschen Mobilfunk-Tarife den österreichischen hinterher hinken, nachdem es lange Zeit umgekehrt war. Ich habe momentan 3 GB bei 3 für 7,20 im Monat (wenn auch mit Bindung, SIM only), was mehr als ausreichend ist. Volle Bandbreite, nichts gesperrt. Es gibt jetzt auch einen Flatrate-Tarif von T-Mobile.at für 10 Euro, würde mich aber nicht wundern, wenn da (außer dass nach 3 GB laut Kleingedrucktem die Bandbreite zugedreht wird) was gesperrt ist.

Momentan verwende ich auf dem Nokia 5800 (*)eine für Symbian S 60 v5 angepasste Version von S 60 Internet Radio (http://www.vesihiisi.org/symbian/), was allerdings nur mit mp3-Streams läuft und wo man sich mit einer shoutcast.pls herumspielen muss, dafür aber anscheinend recht stabil. Vorher habe ich den integrierten Real Player verwendet (scheint bei vielen Geräten schon im System enthalten zu sein), dieser stoppt aber die Wiedergabe, wenn ein anderes Programm im Vordergrund ist.

So höre ich aber jedenfalls Sender, die nur mit "auch für iTunes und iPhone" beworben werden. Auch abseits von iPhone und der teuren HTC-Modelle sollte sich genug finden lassen, wobei man für 200 Euro halt nicht unbedingt alles haben kann.

(*) Die integrierte Podcast-Funktion ist auch toll, dafür scheint es keine Aufnahme-Funktion zu geben, außer vom Mikrofon.

von mmxmmx - am 17.10.2009 12:33
Auch das neue LG GM750 würde imho gut für diesen Zweck passen. Und ein FM Radio ist auch dabei. Was den Preis betrifft sollte es bei freien Händlern für ca. 300 Euro zu haben sein.

http://www.golem.de/0910/70313.html

von Martyn136 - am 21.10.2009 11:44
Also ein integrierter UKW-Tuner gehört sowieso zur absoluten Mindestaustattung für mich, seitdem Kassetten-Walkmans (mit einem solchen) aus der Mode gekommen sind.

von mmxmmx - am 21.10.2009 13:51
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.