Meinungen zu RADIO 21

Startbeitrag von dopw am 04.10.2003 15:26

Hallo ich würde gerne mal wissen, was ihr von Radio 21 aus Garbsen haltet?! Es wird ja voicegetrackt, aber das halte ich für gar nicht so schlimm, weil ich der Meinung bin, dass man das einem kleinen reg. Privatsender, der nicht AC/HotAC/CHR spielt, dieses hinnehmen kann, da sonst wohl ein solches Programm gar nicht existieren würde.
Weiterhin würde mich mal interessieren, wer von euch einen Sendeplan hat und Infos über die Moderatoren, die Site gibt ja nicht viel her... :-(. Außerdem gibt neue Jingles , wer hat die ? Wer hat die alten ??

Es grüßt do_p_w

Antworten:

Hab' das Programm hin und wieder mal auf der Autobahn gehört. Die Musik gefällt mir überwiegend gut, aber das dämliche Geclaime wird, wie bei anderen Sendern auch, von Jahr zu Jahr schlimmer.

von Manager - am 04.10.2003 20:55
Klärt bitte einen Unwissenden auf: Was ist "Geclaime" ?



von DX-Fritz - am 04.10.2003 23:02
Ah, das ist gemeint ! Danke Dir, Jens !



von DX-Fritz - am 04.10.2003 23:24
Hat denn keiner von euch das akt. Programmschema ???

von dopw - am 05.10.2003 17:20
Radio 21 ist als morgendliche Hintergrund-Berieselung beim Duschen ganz gut; bei aufmerksamem Zuhören ergeben sich aber die folgenden Kritikpunkte

1. permanent identische Claims ("der erfolgreichste Rocksender Deutschlands, die Nr.1 für Classic Rock")

2. permanent identische Werbekunden ("Härke Brauerei, Auto Wilde ...")

3. Frequenzdurchsagenrotation - nervt übrigens auch beim DLR Berlin

4. Die Musik-Auswahl ist i.d.R. mit Classic Rock falsch beschrieben - besser wäre "die besten Hits der Flower-Power-Generation - 68er Hippie-Songs at its best" Tip - Wenn man in der Rotation 35 Jahre zurückgeht, kommt man nicht zwangsläufig bei Rock an.

5. zu wenig Hub in der Modulation - die handgemachte Musik klingt dadurch häufig noch anstrengender.

In Bielefeld hört man Radio 21 über die 89.4 Bad Rehburg

von Jean-Jacques - am 06.10.2003 09:44
@ Jens Ullrich

Mit 2 vertikal gestockten 7-Element-Yagis. Ab Herford ist auch der mobile Empfang einigermaßen möglich (A2 Richtung Hannover). Die Rehburger Funzel fällt hier in Bielefeld eindeutig stärker ein als hr3 Hoher Meißner (89.5).

Schon viele fanden den guten Empfang v. R. 21 hier sehr ungewöhnlich; aber wenn Du Dir die Koordinaten anschaust, wirst Du feststellen, dass der Sender gar nicht so weit v. mir weg ist, liegt beinah sogar schon in NRW (Nähe Loccum)

von Jean-Jacques - am 06.10.2003 17:42
@ Jens Ullrich

Die nördliche Richtstrahlung ist nur die halbe Wahrheit. Man sendet tatsächlich 20° NNO bzw. 300° NW, aber eben auch 175° Süd-Süd-Ost. Mein Standort liegt also durchaus nicht allzu weit abseits von letzterer Strahlungsrichtung.

Mit meinem jetzigen stationären Equipment empfange ich Radio 21 in lupenreinem Ortssender-Stereo.
Mit einer VIVANCO-Wurfantenne allerdings auch schon in störungsfreiem Mono bei nicht ganz einfacher Ausblendung von hr 3.

von Jean-Jacques - am 07.10.2003 08:56
Den Ausführungen 1. bis 5. von Jean-Jacques ist beizupflichten. Mein Kritikpunkt ist vorallem Nr. 4. und die enge Rotation. Wenn es mir im Auto gelingt, R 21 zu empfangen kommt nach zwei Liedern garantiert "Born To Be Wild" oder ein anderer "Klassiker" dieser Art. Das kann kein Zufall zu sein. "Auto Wilde" ist ein ähnliches Beispiel....

von AlanTrebber - am 07.10.2003 09:52
Vor 3 Jahren war das Programm sehr gut und abwechslungsreich. Kein Titel wurde mehr als zweimal pro Woche gespielt. Jetzt kommt jede Stunde fast dasselbe. Die Nachrichten und Verkehrshinweise werden dermaßen schnell dahingesabbelt, daß man kaum folgen kann - aber Hauptsache die Härke und Auto-Wilde Werbung wird gesendet!
Eine akustische Zumutung ist die Moderation von Möckel mit seiner Stoßatmung die beim Autoradio während der Fahrt ständige Lautstärkeanpassungen erfordert. Kuhnt war bei ffn Spitze, hat aber inzwischen auch Dudelfunkniveau erreicht. Der einzig kompetente Moderator ist Guido Mann; leider zu selten zu hören.

von digifreak - am 07.10.2003 18:43
Radio 21 ist wirklich ein positiver Lichtblick. Da ich lieber "härtere Sachen" höre schalte ich meist Rockland Sachsen Anhalt ein - da ist mehr Power drin.
Aber im Gegensatz zu ffn, Antenne, Radio Brocken und 89,0 RTL ist Radio 21 eine willkommene Abwechslung.
NDR 2 scheint langsam auch auf dem Weg der Besserung zu sein, aber der Weg zum "Alten Format" wird noch sehr steinig sein. Musik aus den 70ern sucht man auf NDR 2 immer noch vergeblich.
War vor kurzem in Bayern: Da leben wir hier im Norden ja im Paradies, dort gibt es nur Bayern3, Antenne Bayern und einige Lokalstationen - das haut mich alles nicht vom Hocker.

von Longus - am 08.10.2003 16:40
Also ich empfinde Bayern viel viel besser (Radiotechnisch) wie der Norden!

Gegen ffn, Antenne, R.SH und Co. ist doch Antenne Bayern das Paradies (Moderatoren hören sich noch an wie Menschen, wird viel viel weniger Geclaimt, Rotation ist deutlich größer.
Sprich NDS ist viel Durchformatierter als Bayern!

Gruß
DachschadenWap

von DachschadenWap - am 08.10.2003 17:34
DachschadenWap hat recht,

Antenne Bayern ist das non plus ultra unter den Privaten, auch und gerade mit seinem zweiten Programm, der Rock Antenne, einem hervorragend gemachtem Rock-Spartenprogramm.

Das "erste Programm" weist nicht nur eine vergleichweise umfangreiche Playlist und fähige Moderatoren auf. Rockige Titel kommen in fast allen Sendungen mehr zum Zug als bei Antenne 1, FFH oder Radio NRW, nicht nur der Casting-Plastik-Schrott. R&B gibt es viel unter der Woche ab 21.00 Uhr. Country und Folk Rock am Sonntag. Alternative am Freitag. CHR-Dance am Samstag. Sowie vier Stunden Talkradio (samstag um 12.00 und Montag ab 21.00 Uhr). Auch gut gemacht sind die aktuellen Beiträge, die zwar nicht quantitativ, aber qualitativ ins "Ohr stechen".
Hinzu kommt seit ein paar Tagen eine neue Comedy Offensive.

Die Rock Antenne deckt einen weiten Bereich von Classic Rock über Modern und Alternative bis Metal sowie Blues Rock ab. Die Moderatoren haben es ebenfalls drauf.

von Sven - am 09.10.2003 05:57
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.