Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
39
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Wiesbadener, KlausD, Brubacker, Sascha, Westerwälder, Heinrich Benner, markus2808, ANDREAS R-|-DJ, Ketscher, Sascha GN, ... und 6 weitere

Sky radio ab morgen auf 103,3 in Südhessen und Rhein-Neckar

Startbeitrag von Wiesbadener am 15.10.2003 14:24

Inbetriebnahme des Senders Bensheim ist um 13.30 Uhr, dann wird Sky Radio auch in Südhessen und Großteilen Mannheims und Ludwigshafens empfangbar.

Antworten:

SKY RADIO - Der Nonstop-Musiksender jetzt auch an der Bergstraße zu empfangen!


Kassel/Bensheim, 15. Oktober 2003:

Für viele Südhessen wird endlich ein Wünsch in Erfüllung gehen: SKY RADIO - Der Nonstop-Musiksender kommt jetzt auch an die Bergstraße. Endlich ein Radioprogramm ohne Gelaber, denn SKY RADIO verzichtet gänzlich auf Moderatoren, bringt die beste und die meiste Musik nonstop. Nur auf seriöse Information legt der Sender großen Wert: im 30-Minuten-Takt sendet SKY RADIO HESSEN aktuell und live Nachrichten und Informationen aus Hessen und aus aller Welt, Wetter und Verkehr.

Und zwischen diesen beiden Informationsblöcken: die abwechslungsreichste Musikmischung der vergangenen 30 Jahre ohne Unterbrechung. 24 Stunden am Tag - wie gesagt: nonstop!

SKY RADIO-Geschäftsführer Tom Adams: "Schalten Sie morgen ab 13.30 Uhr die Frequenz 103.3 MHz ein und probieren Sie uns aus. Sie werden es hören: SKY RADIO bringt mehr Musik als alle anderen Sender in Hessen! Ein herzliches Willkommen an alle unsere neuen Hörer!"

Sendestart auf der neuen Frequenz an der Bergstraße ist der 16. Oktober 2003, 13.30 Uhr.

von Wiesbadener - am 15.10.2003 14:27
Um nach der Werbung für das Programm von Skyradio mal wieder technisch zu werden - wie sieht's denn mit der Belastung der 103.3 durch den Heidelstein/Rhön mit immerhin 100kW aus?

von Grenzwelle - am 15.10.2003 14:31
Die 103,3 aus Bensheim sendet nur Richtung Süden, von daher kommt es schon ab der Ausfahrt Seehein zu Beeinträchtigungen durch 103,3 Heidelstein und vor allem 103,4 Darmstadt. Richtung Süden dagegen geht die 103,3 sehr gut, u.a. bis Mannheim.

von Wiesbadener - am 15.10.2003 14:33
Des ging aber schnell!

von Brubacker - am 15.10.2003 14:36
Na ja, der Sender war ja betriebsbereit (Ex FAZ) und musste nur wieder eingeschaltet werden

von Wiesbadener - am 15.10.2003 14:40
Ist man trotzdem net gewohnt, dass es so schnell geht in Deutschland!

von Brubacker - am 15.10.2003 14:45
Wer schnell bezahlt, bekommt auch eine schnelle Leistung der DTAG ;-) - Aber im Ernst: der Sender brauchte wirklich nur eingeschaltet zu werden und T-Systems ist eben Verkäufer.

von KlausD - am 15.10.2003 15:04
Im Rhein-Neckar-Raum geht die 103,3 gar nicht mal so schlecht her, da kann ich mich noch erinnern.
Allerdings ist der Markt an AC-Formaten aber auch ziemlich gesättigt. Wobei: ich wäre mal gespannt wie das Rennen ausginge zw. a) übliches "Hitradio" mit allen Risiken und Nebenwirkungen (doofes, vor allem morgens inflationär angestiegens Gelaber, Claims, Gewinnspiele etc.) und b) dem "Sky"-Format: News, Service, Werbung, Nonstop-Musik, dazw. behutsame Jingles.
Das dann aber unter gleichen empfangstechnischen Voraussetzungen.
Im vielfach zitierten "Küchenbrüllwürfel" geht dann im Raum MA/HD/LU bestimmt der 103,3 doch die Puste aus zw. Regenbogen und RPR.

Ärgern dürfte sich v.a. RADAR in Darmstadt, die haben sowieso eine besch...eidene Frequenz.

von Peter Schwarz - am 15.10.2003 15:18
@ Peter Schwarz: Zwar gedanklich nicht falsch, aber da Einzüge nach Norden vorhanden sind ( und wohl auch bleiben ), gab es mit FAZ-Radio damals so gut wie keine Probleme. Wenn an dem Antennendiagramm nichts geändert wurde, geht dies schon. Versorgt wird ohnehin fast nur Richtung Mannheim

von KlausD - am 15.10.2003 16:46
um nochmal auf die Schnelligkeit zurückzukommen, der Sendemast in Bad Nauheim steht auch schon längst. Es könnte dort also demnächst auch losgehen. Vor 3 Wochen gabs auf der 106,6 noch das Veranstaltungsradio WEWEWE, jetzt müßte dort doch nur jemand umstöpseln.

von markus2808 - am 16.10.2003 07:15
Wenn Sky Radio bis Mannheim kommt, könnte es Probleme mit Radio Ton geben. Die 103.2 ist in Mannheim und Ludwigshafen unter Umständen noch zu empfangen.

von hornig - am 16.10.2003 07:21
Ich hab gestern abend auf der Frequenz noch den DLF (vermutlich aus Bayern) gehört. Allerdings sehr schlecht. Empfangsort ist etwa 25km südlich von Mannheim. Mal sehen was da dann ankommt. XXL auf 90.1 aus Bensheim kriegg ich hier jedenfalls auch rein (auch eher schlecht).

von weser - am 16.10.2003 10:01
@weser kleine Korrektur: die xxl-Frequenz aus Bensheim lautet: 90,2

von markus2808 - am 16.10.2003 13:39
Die 103,20 ist in der Tat in Mannheim noch aufzunehmen.

von Sascha - am 16.10.2003 14:20
Und ist die Frequenz aufgeschaltet? Ist außer in Bensheim, auch in Lampertheim,Worms und sogar in Mannheim rauschfreies Skyradio garantiert?

Eure Eindrücke von der 103,3 Mhz !!!

Heinrich Benner

von Heinrich Benner - am 16.10.2003 18:53
Laut Pressemitteilung war gestern der Bensheimer OB mit der Aufschaltung beschäftigt. Sie ist also on Air, und von der Reichweite werde ich mich morgen überzeugen, da ich dann in die Richtung unterwegs bin.

von Wiesbadener - am 17.10.2003 05:29
Habe es gestern Abend ausprobiert:

Entlang der A5 bis Weinheimer Kreuz stabiler rauschfreier Empfang, dann rüber auf die A659 richtung Mannheim und weiter A6 bis Mannheim Zentrum, spätestens ab da, bricht die 103,3 zusammen.

Richtung Darmstadt wird die 103,3 ab der Ausfahrt Gernsheim auf der A67 ungenießbar, da ab dort der Heidelstein einfällt und die 103,3 wegdrückt!

Lampertheim und Worms müßten aber noch gehen, da diese ja in der Hauptstrahlrichtung liegen!

Wer weiß mehr?

von Radiomax - am 17.10.2003 08:13
In Griesheim b. Darmstadt war zu FAZ-Zeiten von der 103,3 nichts mehr aufzunehmen.
In Richtung Norden definitiv abhaken.

von Sascha - am 17.10.2003 09:30
Von Süden aus: Ab Darmstadt übernimmt dann die Frequenz 99,5 Mhz oder?

Heinrich Benner

von Heinrich Benner - am 17.10.2003 18:12
Lampertheim, Viernheim, Weinheim-West, gehen einwandfrei, fährt man jedoch durch Weinheim Richtung ODW ist das Signal ganz schnell weg, besser gesagt im Tal gestört durch Ton und in oberen Lagen kommt auf gleicher Frequenz ein anderes Programm (könnte DLF oder sowas sein) rein.Greetz-Da Kat

von kat - am 18.10.2003 00:35
Über stationären Empfang geht die 103,3 in Ketsch noch einwandfrei, auch die 103,2 macht mittels Antennenumschaltung keine Probleme und selbst auf der anderen Seite ist die 103,4 ( Antenne 1 RT ) noch einwandfrei aufzunehmen. Mobil rauscht es hier und da, in Bruchstücken war Sky aber auch noch in Bruchsal zu "entziffern".

von Ketscher - am 18.10.2003 03:24
Die Lücke zwischen 103,3 und 99,5 könnte die geplante Stadt-QRG in DA bringen.

von Sascha - am 18.10.2003 09:27
Bin heute mal ein klein wenig durch Viernheim gefahren und der Empfang war sehr enttäuschend. RDS konnte zwar ohne Probleme dekodiert werden, aber sehr oft beim Fahren gab' lautes Kratzen und Rauschen – also kein störungsfreier Empfang. Dazu kommt noch eine Kabelausstrahlung auf 103,40 MHz, die auch nicht wirklich förderlich ist für den Empfang. Stationär, was bei mir fast immer schlechter ist als im Autoradio (verkabeltes Haus halt), geht es auch nicht bei allen Radios vernünftig. Vielleicht wäre mit etwas mehr Leistung eine bessere Reichweite zu erziehlen, aber so rauscht's doch schon immer wieder kräftig – sogar bei halbwegs freiem Blick Richtung Bergstraße.

von Brubacker - am 18.10.2003 17:51
@ Brubacker: hat sich denn gegenüber FAZ-Radio vom Empfang was verändert ?

von KlausD - am 18.10.2003 18:20
Muss zugeben, damals hab' ich ihn kaum getestet. Er ging damals im Autoradio schon rein (so wie jetzt ja auch), aber bei Fahrt hab' ich ihn nicht ausprobiert.

von Brubacker - am 18.10.2003 18:22
Vielleicht kann ja einer der Radio Mobile-Fähigen mal eine schöne Karte der 103,3 erstellen.

von Brubacker - am 18.10.2003 18:33
Komischer Plot... man ist wahrscheinlich nach Norden nahezu komplett abgeschirmt, strahlt aber ganz gut ins Rheintal.
(entf.)

von Westerwälder - am 18.10.2003 19:16
@ Westerwälder:

Ist sowas, auch wenn es mit der 103,3 nichts zu tun hat bei der 90,8 (Alzenau-Radio Primavera) möglich. Kann ja dann gerne unter einem eigenen Thema erscheinen.
Danke!

von Sascha - am 19.10.2003 12:25
@ Westerwälder: In det Tat .... komisch, komisch. Das Rheintal muss ich mir morgen mal reinziehen !?!

von KlausD - am 19.10.2003 15:30
@ Westerwälder
Darf ich die Karte auf meiner HP reinstellen? www.rm-karten.de.tf



von ANDREAS R-|-DJ - am 19.10.2003 16:27
Radio-DJ:

Das ist ja das Problem! Mit den Mapblast-Karten im Hintergrund befürchte ich etwaige Copyrightprobleme, wenn die Plots permanent auf einer Homepage zu finden sind. Da bliebe nur die Möglichkeit, eine nackte Karte zu erstellen mit ein paar Städtenamen drauf oder copyrightfreie und einigermaßen detailsreiche Karten zu nehmen. Nur müsste man so eine Karte erstmal finden... Zur Not auch als einfaches GIF-File.
Wenn die Plots hier für einige wenige Tage im Forum auftauchen ist das sicher noch was anderes als wenn sie in einer Liste auf einer Homepage zu finden sind.
Sorry, aber das Risiko möchte ich nicht eingehen!

Sascha:
Hier der Plot von Radio Frühling, das Signal aus Alzenau schafft es sogar ganz schwach bis zu mir hoch...
(entf.)

von Westerwälder - am 19.10.2003 18:50
Sodele, jetzt kann ich euch mal schön viel zur 103,3 erzählen. Überraschung: sie geht prinzipiell in ganz Ludwigshafen und Mannheim zumindest in guter Mono-, wenn nicht gar Stereo-Qualität. Je mehr man nach Osten fährt, sprich je mehr die Berge des Odenwaldes dazwischen liegen, um so besser wird der Empfang, und um so weniger stört Radio Ton aus Heilbronn. Im Autoradio durchweg guter Empfang, mobil sowieso. Richtung Süden ist Empfang bis Mutterstadt möglich.

von Wiesbadener - am 20.10.2003 15:05

Sky radio ab morgen auf 103,3 in Südhessen und Rhein-Neckar

Na dann setze ich noch einen drauf :D . Habe heute morgen mal versucht, die radiomobile-Werte der 103.3 im Bereich WI / Rheingau nachzuvollziehen. Die Reichweite mag theoretisch stimmen bei freien Nachbarfrequenzen, aber mir war es nicht möglich die in gleicher Empfangsrichtung liegenden 103.4 Darmstadt ( RaDar ) und 103.2 swr auszublenden. Insoweit ist also Richtung Rhein-Main mit der 103.3 wohl nichts zu machen. Hatte ich eigentlich auch so erwartet.

von KlausD - am 20.10.2003 16:41
@ Westerwälder:

Vielen Dank für die 90,8-Karte. Sehr interessant!!!!



von Sascha GN - am 20.10.2003 16:49
@ Westerwälder
Auf der Seite von Mapblast steht aber, dass man Karten veröffentlichen kann, wenn diese keinem kommerz. Zweck haben und MSN als Urheber angegeben ist.
Dazu muss man auf "The right to use MSN services and maps (auf einer Seite mit ner karte unten) klicken und dann auf Encarta oder so gehen. Guck ma zu http://forum.myphorum.de/read.php?f=8773&i=77513&t=77513, dort hab ich nen auzug vom Wortlaut reingeschrieben



von ANDREAS R-|-DJ - am 20.10.2003 18:15
KlausD:
Klar, Interferenzen werden nicht miteinberechnet.


Mich erstaunt der relativ gute (getestete) Empfang in LU/MA. Laut Karte sollte das Signal dort schon recht schwach sein, also mit einfacher Ausrüstung wie Autoradio nur noch leicht bis mäßig verrauscht in Mono hörbar. Naja, Theorie und Praxis eben :-)

von Westerwälder - am 20.10.2003 19:19
Schaut euch mal bei sender-tabelle.de in den Senderfotos die Sendeanlage Bensheim-Auerbach an. Hier ist eine Zweier-Yagi (grobrichtungen Nordwest, Süd) zu erkennen, die für den hr in Einsatz ist. Darunter befindet sich noch eine Einer-Yagi, die ausschließlich nach Süden sendet (Grobrichtung Linie Bensheim, Heppenheim, Weinheim, Viernheim). Das ist genau die Skyradio-Antenne. Richtung Norden also Komplettausblendung, daher ist es kaum ein Wunder, dass auf der A5 ca. 500 Meter hinter der Abfahrt Bensheim-Auerbach Richtung Norden schon erste Störungen durch die Darmstädter 103,4 auftreten. Selbst mit dem gelobten SHARX kommt hier in Wiesbaden nur die 103,3 vom Heidelstein durch. Dafür, wie gesagt, recht guter Empfang in Mannheim/Ludwigshafen.

von Wiesbadener - am 20.10.2003 20:48
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.