Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Marc_RE, Stephan Großklaß

ICF-SW7600GR, mögliche Ursache bei instabilem SSB-Empfang

Startbeitrag von Stephan Großklaß am 11.02.2010 19:48

Wer bei diesem Sony mit auch unterhalb von 20m noch hörbarer Frequenzinstabilität bei SSB-Empfang zu kämpfen hat (gerade bei starken Stationen), sollte mal nicht nur dem Poti für die Feinabstimmung seine Aufmerksamkeit widmen, sondern auch einem Beschriftungs- und daraus folgenden Bestückungsfehler:

Der Elko C128, er sitzt rechts an der Oberkante der Hauptplatine (von hinten gesehen), ist verkehrtherum eingezeichnet und eingebaut. Der Plus-Anschluß liegt an Masse, was natürlich Quatsch ist (damit liegen über dem Elko 0 bis -3V an, und sehr viel mehr als etwa 1,5 V Rückwärtsspannung vertragen die Dinger selten). Da C128 für die AGC-Zeitkonstante des PIN-Dioden-Abschwächers vor dem 1. Mischer zuständig ist, sind Merkwürdigkeiten zumindest nicht ausgeschlossen.

Es handelt sich um einen kleinen normalen Elko (kein SMD), mit dem Lötkolben für die Dachrinne sollte man natürlich trotzdem nicht ankommen. Wie gut man da rankommt, ist mir nicht bekannt.

Andere Modelle sind von diesem Problem nicht betroffen.

Das wäre dann wohl schon die zweite Abweichung zwischen Schaltplan und Platine - Nummer eins waren die vertauschten Kanäle beim Line-Out. Spricht nicht gerade für die verwendete CAD-Software.

Antworten:

Das wird wohl weniger an der verwendeten Software als an fehlender Sorgfalt liegen.
Das Schaltbild im Servicemanual und das Platinenlayout werden nicht unbedingt mit der gleichen Software erstellt.

von Marc_RE - am 11.02.2010 21:35
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.