Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 7 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 7 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Felix 99, marc1974, kielerförde, manfredp, PowerAM, Scrat, Peter Schwarz, Frequenzfieber

Toulouse Bonhoure - Bürger kippen Sendestandort

Startbeitrag von Felix 99 am 19.03.2010 12:40

Mit Erschrecken stolperte ich gestern in einem französischen Forum über die Information, daß
die Anwohner vom Sendestandort Toulouse-Bonhoure es geschafft haben, nach 2 Jahrzehnten Kampf gegen den "bösen Sendemast", dem Sendestandort
von TDF den gar auszumachen.

Kurzzusammenfassung:

Der Vertrag über die Grundstücksnutzung zwischen TDF und der Stadt Toulouse lief am 31.12.2009 aus.
Die Berufungskammer des Verwaltungsgerichtes in Bordeaux hat nun entschieden, daß die Stadt Toulouse den Vertrag nicht verlängern muß.
Anwohner beschwerten sich seit Jahren über verrücktspielende elektronische Geräte, dermatologische Probleme, Kopfschmerzen usw... .
Nun muss ein neuer Sendestandort gefunden werden, was natürlich problematisch ist denn z.B. mehrere Zehntausend Haushalte beziehen
ihr Fernsehen & Radio vom Standort Bonhoure.
Es gibt wohl auch schon eine Alternative auf unbebautem Gebiet die auch visuell nicht so sehr stören soll, da von Wald umgeben, aber der Standort ist noch nicht sicher.
Ein weiterer Standort würde sich anbieten, jedoch müsste dann für die UKW Sender ein oder mehrere neue Standorte gefunden werden.


----

Wer der Sprache Molières mächtig ist, kann hier noch einmal alle Informationen genau nachlesen:
Quelle: LaDepeche.fr


Ich finde es lustig und beängstigend zugleich. Fast alle zwei Wochen wird in Frankreich irgendwo ein Handystandort nicht genehmigt, verlegt oder abgeschaltet.
Nun ist nicht einmal mehr TDF vor der elektrosensiblen Brut sicher.
Über die Konsequenzen, dass z.B. mehrere Zehntausend Haushalte ihre TV-Antennen neu ausrichten lassen müssen macht sich niemand Gedanken.
Wie man es von vielen Standorten kennt, standen diese früher meist auf freiem Feld und die
Häuser sind nach und nach immer näher gerückt. Gerade auch die Häuser in denen jetzt die Elektrosensiblen wohnen ... .- Verstehe das mal einer.

Am lustigsten wäre es geworden wenn TDF zum 1.1.10 dort den Saft einfach mal komplett abgedreht hätte.
Dann hätten die lieben Anwohner auch blöd aus der Wäsche geschaut, wenn es kein TV mehr gibt.
Spätestens bei Standortverlagerung werden dort bestimmt auch einige jammern, dass sie ohne
Antenne kein TV mehr bekommen bzw. jetzt für teures Geld eine auf das Dach klatschen lassen müssen.

Hier in der Bretagne ist im Herbst in Châteaulin ein Vertrag für einen Standort auf einer Schule
(Orange) nicht verlängert worden => Fazit war: Stadt weitestgehen ohne Orange Netz über fast 2 Monate.
Da haben auch so einige dumm aus der Wäsche geguckt.

Als Funkamateur macht mir die ganze Phobie gegen Funkwellen und Masten langsam richtig Angst.
Irgendwann sind auch wir dran :/


Also Fotos vom Standort sichern und Umkoordinierungen im Bereich Toulouse im Auge behalten

Gruß

Fx


Edit : Rechstschreibung

Verbleibende Fehler sind Ausruck meiner Kreativität ;-)

Antworten:

Am besten mal verkünden und auch so tun als wäre alles abgeschaltet.Kein Licht in den Räumen und keine Techniker.
Wenn dann alle von den besten Tagen und Nächten seit 20 Jahren reden, hämisch Grinsen und mitteilen das der Sender nach wie vor on Air ist.Vielleicht zur Gaudi sogar mal mit ein paar kilo Watte mehr als sonst *ROFL*

von Scrat - am 19.03.2010 13:52
Verursachen Froschschenkel Gehirnbrand???

von Peter Schwarz - am 19.03.2010 14:59

Re: Toulouse Bonhoure - B¼rger kippen Sendestandort

Wenn ein solcher Standort nicht mehr gewuenscht wird, dann sollte man ihn konsequenterweise abschalten: Fernsehsender? Stoeren das Wohlbefinden. Radioversorgung? Weg damit, ist eh nur Dudelfunk! Funktelefon? Ging jahrzehntelang auch ohne.

von PowerAM - am 19.03.2010 20:08
Hmmmm. Verursachen (Amateur)-Funkstrahlen Legasthnie ? Der Beitrag von Felix ist zwar interessant, strotzt aber nur so von Rechtschreibfehlern.... :eek:

von Frequenzfieber - am 20.03.2010 09:44
Zitat
Frequenzfieber
Hmmmm. Verursachen (Amateur)-Funkstrahlen Legasthnie ? Der Beitrag von Felix ist zwar interessant, strotzt aber nur so von Rechtschreibfehlern.... :eek:

Wie war das nochmal mit dem Glashaus?;-)

von manfredp - am 20.03.2010 10:13
Ich dachte immer, diese Phobie gegen elektromagnetische Wellen (und noch einige andere Phobien) wären eine deutsche Spezialität. Aber offenbar spinnen die Franzosen genauso.

von marc1974 - am 20.03.2010 11:01
Vergiss mir die Schweizer nicht.

von kielerförde - am 20.03.2010 11:21
Besser so Herr Frequenzfieber??!

von Felix 99 - am 21.03.2010 12:54
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.