Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Saarländer (aus Elm), Andreas W, andimik, _Yoshi_

Satellit als Zuführung für UKW-Sender

Startbeitrag von _Yoshi_ am 27.10.2003 09:04

Satellit als Zuführung für UKW-Sender

[fp] T-Systems hat die Radiosender FFH, Radio Harmony und Planet Radio mit den dynamischen RDS- Daten zusätzlich auf den Astra- TP 113 aufgeschaltet.


Die Zuführung erfolgt hauptsächlich für UKW-Senderstandorte. Die RDS Daten liegen nach einem besonderen Schema im Textformat vor. Der Endkunde kann damit eigentlich wenig anfangen, da das Format zu diesem Zeitpunkt noch Steuerzeichen und Platzhalter enthält. Nur wenige Sat Receiver können die Daten am seriellen Port ausgeben.

Die Sender mit RDS-Daten sind an dem verlängerten Servicenamen - erweitert mit "_" - erkennbar. Die Kennung dient lediglich zur internen Unterscheidung und entfällt zukünftig. Somit können die Daten empfangen und getestet werden. Beide Service laufen für einen bestimmten Zeitraum parallel.

Quelle: www.Digitalfernsehen.de

Antworten:

Sind die jetzt doppelt vertreten? lyngsat listet sie nämlich 2x.

Oder ist das eine nur das RDS-Signal?

http://www.lyngsat.com/astra19.shtml

von andimik - am 27.10.2003 09:28
Die sind doppelt vertreten und klingen übrigens auch unterschiedlich bei den 2 Varianten.
Ist echt schade, dass man bei DVB übersehen hat, für die Radiosender RDS-Funktionen wie PS-Code, PI-Code und Radiotext einzuplanen. Das ist eigentlich das schöne bei ADR, wenn man in der Titel-/Interpretanzeige gleich sieht, was los ist. Bei DVB klappt das nur umständlich über den EPG und dessen Detail-Info.



von Andreas W - am 27.10.2003 09:42
Die Audiobandbreite ist in der neuen Version auch niedriger, wenn ich mich nicht verkuckt habe gerade mal 12 bis 13 MHz, das würde ja noch nicht mal UKW-Qualität entsprechen (wenn man mal von Billig-Radioweckern absieht ;-) ).
Und doch ist der Klang irgendwie angenehmer. Mal sehen, ob sich da noch was ändert.

von Saarländer (aus Elm) - am 27.10.2003 10:59
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.