Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
41
Erster Beitrag:
vor 7 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
DX-Matze, Robert S., ric78, Manager., Wiesbadener, DX OberTShausen, Tesco.live, DaPickniker, Rheinländer, Zwölf, ... und 9 weitere

ö3 in der kurve geht nicht

Startbeitrag von ric78 am 03.10.2010 18:02

hallo,

war am samstag in der ö3 kurve im thüringer wald zwischen neuhaus und steinheid.
haben 1 stunde lang an verschiedenen stellen in der kurve und in der nähe von von der kurve, in allen waldwegen und strassenrändern versucht ö3 zu hören. keine chance!
haben sogar 3 verschieden autoradios ein und ausgebaut.von blaupunkt bis sony. alles hatte keinen zweck.
was zu hören war ,war nur hr1 wenn man sich hin und her bewegt hat.
ich denke, das der empfang nicht immer geht sondern nur bei entsprechenden bedingungen oder mit yagi antennen.
nach ner stunde bin ich wieder frustriert ins tal gefahren und hab musik vom stick gehört.



viele grüsse ,ric

Antworten:

Das geht mal garnicht. Ich würde klagen!

Nein ;) Hast du es auch mal mit dem Degen versucht (falls du einen hast)? Natürlich kommt es auch immer auf die Antenne und die Antennenhöhe an.

von DX OberTShausen - am 03.10.2010 18:08
ne das nicht ,.
aber es soll angeblich immer mit nem portablen radio und teleskopantenne gehen. das kann schon mal nicht sein.
wer das schafft der soll sich bitte melden!

gruss , ric

von ric78 - am 03.10.2010 18:38
Mhh schade daß dir der Empfang nicht gelungen ist,ich und viele viele andere User hier können dir aber versichern daß es möglich ist Ö 3 auf dem Stück da zu hören.
Hast du etwa störungsfreinen Ö 3 Empfang erwartet,den gibt es nur bei TROPO,bis jetzt hatte ich IMMER Ö 3 da empfangen,auch wenn es nur für Sekunden war,selbst daß können dir genug Leute bezeugen ;)
Hast du auch die anderen QRG's getestet die ich dir genannt habe,also Wendelstein,hoher Bogen usw ?
Ich stell mich ab morgen gern jeden Tag dort hin und teste den Empfang,glaube mir der geht dort....

von Robert S. - am 03.10.2010 18:53
Zitat
Robert S.
Mhh schade daß dir der Empfang nicht gelungen ist,ich und viele viele andere User hier können dir aber versichern daß es möglich ist Ö 3 auf dem Stück da zu hören.
Hast du etwa störungsfreinen Ö 3 Empfang erwartet,den gibt es nur bei TROPO,bis jetzt hatte ich IMMER Ö 3 da empfangen,auch wenn es nur für Sekunden war,selbst daß können dir genug Leute bezeugen ;)
Hast du auch die anderen QRG's getestet die ich dir genannt habe,also Wendelstein,hoher Bogen usw ?
Ich stell mich ab morgen gern jeden Tag dort hin und teste den Empfang,glaube mir der geht dort....


Aber dann bitte mit Beweisen. Am besten ein Video-Tagebuch :D

von DX OberTShausen - am 03.10.2010 19:04
Hey,
ich kenne die gegend hie rin und auswendig,ich weis wo diverse SWR Standorte mit RDS gehn,wo man sämtliche HR Großssender hören kann,wo der WDR geht,wo man die ganzen fränkischen AFN Funzeln hören kann,wo die Tschechen aus Asch,Eger und Pilsen gehn und und und...
Und Ö 3 geht dort,getestet mit Woody 52,Woody 54,Bremen 72,Hannover DAB ???,DEGEN 1103,ETON E5,Roadstar,und noch einige mehr...

von Robert S. - am 03.10.2010 19:09
ok,
ja das war schade.also mir ist es nicht gelungen.
hab ja auch das 52 im auto.
aber vielleicht ist auch meine antenne nicht gut genug.
leider hatte ich die anderen sender nicht versucht. das mach ich das nächste mal.
welcher parkplatz ist denn besser?.der untere direkt in der kurve wo es sehr eng ist und der weg gesperrt ,oder der obere der etwas von der kurve weg ist auf der anderen seite( wenn man hochfährt links) ?

gruss ,ric




von ric78 - am 03.10.2010 19:52
Heute waren ÜRWs, das kann auch bedeuten, das die reflektierende Schicht unter dem Sender Gaisberg lag und somit die normale Recihweite eher kleiner geworden ist, kann möglich sein und gibt es öfters mal. Ich würde abwarten. Heute kam bspw. hier Sonne- bzw. Bleßberg besser an, drückte auf 91,7 schon rum, also von daher war da was in der Richtung. Auf der anderen Seite war evtl. auch der Hohe Meissner zu stark heute aufgrund der Bedingungen.

von Jens1978 - am 03.10.2010 21:34
@ ric78

Ich kann den Empfang von Ö3 auch mehrfach bezeugen. Es gibt nicht nur die Ö3-Kurve, sondern jetzt auch die vom cybertorte und mir erst letztlich erkundete Ö3-Senke auf der Straße hoch zum Bleßberg.


von Kay B - am 03.10.2010 22:47
Sagenhaft, was manche tun um diesen Sender zu hören :D

Aber ich kann ebenfalls den Empfang bezeugen, war drei Mal oder vier Mal im Lauf der letzten Jahre dort... das ging zu jeder Wetterlage!

von DX-Project-Graz - am 04.10.2010 00:57
Videobeweis von Cybertorte: http://www.youtube.com/watch?v=sf2hM_-CCCw

Hier in Wiesbaden gibt''s nicht die Ö3-Kurve, sondern die "Ö3-Kathedrale", und zwar die russische Kapelle am Neroberg, wo schon leichtestes Tropo ausreicht, um die 89,6 vom Pfänder zu holen.

von Wiesbadener - am 04.10.2010 04:39
Hier am Neckar geht die 99.0 auch, der Meissner hat dank dem Odenwald nicht viel zu melden =)

Der Empfang ist hier in 342 km recht flatterhaft, versinkt mitunter kurz im Rauschen, ist nach einigen Sekunden wieder da. Phasenweise gibts Ortssenderstärke und die RDS-Lampe hat schon verdächtig oft geflackert.

Sobald man wieder in den Odenwald rauf fährt ist mit dem Spaß dank dem Meissner schnell vorbei.

Auch Hoher Bogen, Plzen, Wendelstein, Usti und sogar Pardubice kann ich hier regelmässig ausmachen. Nach Westen komm ich zehnmal schlechter raus, dank einer Bergwand.

Und das alles mit nem dünnen Faltdipol am Fenster.

von DX-Matze - am 04.10.2010 15:15
So hört sich die 99.0 hier der ganze Tag an: http://www.youtube.com/watch?v=avdWZAAMHXE :cool:

von DX-Matze - am 04.10.2010 18:24
Zitat
DX-Matze
So hört sich die 99.0 hier der ganze Tag an: http://www.youtube.com/watch?v=avdWZAAMHXE :cool:


Hier in sölden bekomme ich Ö3 auf merheren frequenzen bestens:D*ironie off*


Daheim in Lohmar hatte ich letzten herbst auch bei Föhn hier in den Alpen Ö3 als kurzen scatter gehabt:)leider bis dato nur einmalig

Die 89,6 könnte ich mal versuchen, wenn man damit in Wiesbaden erfolgreich ich bei Tropo

naja online und via sat bzw TV kann man sich den eh erhalten

von Rheinländer - am 04.10.2010 18:35
Zitat
DX-Matze
So hört sich die 99.0 hier der ganze Tag an: http://www.youtube.com/watch?v=avdWZAAMHXE :cool:


Naja, Grasnarbenempfang ;)

von DX OberTShausen - am 04.10.2010 18:37
In meiner Zweitwohnung im Schwarzwald (Freudenstadt) kommt Ö3 dreimal: mit RDS auf 89,6 und ohne über die Bezau (98,6)- und die Reutte (99,7)-Funzel. Hier macht wohl die Standorthöhe viel aus, dass die Signale noch in gut 250 km Entfernung derart gut hörbar sind. Die Zugspitze würde wohl auch gehen, wäre da nicht SWR 3 Witthoh auf gleicher Frequenz.

von Wiesbadener - am 04.10.2010 18:47
Zitat
Wetterauer
Zitat
DX-Matze
So hört sich die 99.0 hier der ganze Tag an: http://www.youtube.com/watch?v=avdWZAAMHXE :cool:


Naja, Grasnarbenempfang ;)


Bei geringem Tropo hat er ganz sicher direkt RDS ;)

von Rheinländer - am 04.10.2010 18:47
Unter normalen Bedingungen ist es ein auf und ab, von Ortssenderstärke bis zur Grasnarbe ist alles drin, die meiste Zeit dümpelt Salzburg bei O=2 rum. Bei schlechtem Wetter versinkt er auch mal längere Zeit im Rauschen, und manchmal funkt auch hr1 dazwischen. Ach ja, die 89,6 geht hier natürlich auch recht brauchbar =)

von DX-Matze - am 04.10.2010 18:50
Auf den Höhen des Nordschwarzwaldes ist auch das Amateurfunkrelais auf der Zugspitze im 2m-Amateurfunkband gut zu hören. Da reicht ein hundertstel der Strahlungsleistung des Rundfunksenders für eine stabile Verbindung.
Es besteht halt direkte Sicht....

Umgekehrt ist z.B. die Hornisgrinde in den Alpen ein ständiger "Gast"; dort wo die Frequenz frei ist, gehen einzelne Frequenzen mit RDS. Selbst die Regentonne war z.B. in Seitentälern des Lechtals zu hören, obwohl der Hohenpeißenberg viel näher auf der gleichen Frequenz sendet. Natürlich ist da dann erst noch mal eine Reflektion im Spiel - das sagt wohl alles über die Pegel, die dann "oben" anstehen.





von DH0GHU - am 04.10.2010 18:51
@ Wiesbadener:
Reutte 99,7 in FDS trotz Brandenkopf 99,7? :eek:
Nicht schlecht...

von Manager. - am 04.10.2010 18:58
Zitat
Rheinländer
Bei geringem Tropo hat er ganz sicher direkt RDS ;)


Im Frühjahr war nach Osten die letzte ordentliche Tropo, da ging Salzburg in fast rauschfreiem Stereo, allerdings hatte ich da 'ne Anlage mit ziemlich breiten Filtern, so dass der Donnersberg mit SWR1 RP von der 99.1 zu arg rüberdrückte, so blieb mir der PS leider verwehrt, den PTY und Teile des RT wurden trotz allem eingelesen.

Ansonsten geht er hier brauchbar und dauerhaft, sobald leicht angehobene Bedingungen gen Ost herrschen.

von DX-Matze - am 04.10.2010 19:00
Zitat
Kay B
@ ric78

Ich kann den Empfang von Ö3 auch mehrfach bezeugen. Es gibt nicht nur die Ö3-Kurve, sondern jetzt auch die vom cybertorte und mir erst letztlich erkundete Ö3-Senke auf der Straße hoch zum Bleßberg.


& genau in der letzen, links kurve vor schichtshöhen auf der B89 von effelder aus gesehn, zum abzweig "brummi" > dort geht Ö3 IMMER! auch wenns nur auf 2m sind!

kurve vor schichtshöhn

Ö3 kruve nach neuhaus/rwg

Ö3 senke hinauf zum bleßberg bim flößteich

von Tesco.live - am 04.10.2010 19:35
96.8 meinste mit Bezau, oder? Ja, die geht sehr gut raus, kann tlw. mit guten Empfänger noch nördlich der Alb gehört werden...die schlichte Höhe machts hier!
Brandenkopf ist in FDS gar nicht so stark, da ist der Kniebis dazwischen!


von Peter Schwarz - am 04.10.2010 19:41
Ich bin hier auch mit 150m viel zu niedrig, und absolut freie Sicht hab ich auch nach Süd-Süd-Ost nicht. Ich werd mal die Tage mal ins Bauland hoch fahren, dort sollten viel bessere Voraussetzungen herrschen.

Hier herrschen gerade keine besonderen Bedingungen, trotzdem kann ich gerade FM4 auf der 104,6 mit O=2 ohne Einbrüche hören. :)

Ist mir sehr sympatisch, da Mudau hier logischerweise nen Hammerpegel hat und mir Pfänder 102,1 blockiert.



von DX-Matze - am 04.10.2010 19:43
Zitat
Peter Schwarz
Brandenkopf ist in FDS gar nicht so stark, da ist der Kniebis dazwischen!

Der Kniebis liegt nicht direkt im Signalweg, da der Brandenkopf südwestlich von FDS steht.

von Manager. - am 04.10.2010 19:49
Zitat
Manager.
Zitat
Peter Schwarz
Brandenkopf ist in FDS gar nicht so stark, da ist der Kniebis dazwischen!

Der Kniebis liegt nicht direkt im Signalweg, da der Brandenkopf südwestlich von FDS steht.


Brandenkopf kommt nur an der zum Christophstal zugewandten Stelle in FDS mit RDS an, auf der anderen Seite (Panoramabad bis Innenstadt) hat man phantastische Empfäünge aus Süd/Südost. Aus Reutte kommen auch Life Radio auf 89,9 (sogar mit RDS!!!) und stellenweise (wo man den Feldberg ausblenden kann) Welle 1 Tirol auf 104,0 durch, die anderen ORF-Funzeln müsste ich auch mal ausprobieren.

Heftig ist es bei der 95,4 am Kniebis - Säntis UND Brandenkopf sind hier mit bloßem Auge erkennbar, Auch die 101,5 DRS 1 gegen die 101,6 Radio Ohr ist eine solche Katastrophe.

Ach ja, Manager; Ich sag dir Bescheid wenn ich mal wieder in FDS bin. Macht ja von dir aus keinen Unterschied ob du 150 km nach Wiesbaden oder runter nach FDS fährst :D Hatte mir eh schon mal überlegt dort einen Stammtisch einzuführen. Ein nettes Brauhaus gibts in FDS auch :-)

von Wiesbadener - am 05.10.2010 05:15
Zitat
Wiesbadener
Ach ja, Manager; Ich sag dir Bescheid wenn ich mal wieder in FDS bin. Macht ja von dir aus keinen Unterschied ob du 150 km nach Wiesbaden oder runter nach FDS fährst

Ja, das stimmt. :D

von Manager. - am 05.10.2010 16:41
Hier http://www.youtube.com/watch?v=jjHgvrB_Ce0&feature=sub bei 1:30 müsste die Location sein? Erreichbar über Eisfeld-Nord http://www.youtube.com/watch?v=3t34vnTicxU (5:20)

von muniX - am 07.10.2010 23:50
um genau zu sein bei 1:42min!

von Tesco.live - am 08.10.2010 05:21
Was ist denn das für ein geiles Video :hot:
Da sieht man auch schön meinen täglichen Weg zur Arbeit,Steinheid-Goldistal :D


von Robert S. - am 08.10.2010 13:08
Zitat

ö3 in der kurve geht nicht

zum Glück! :rp:

von Radiopirat - am 08.10.2010 13:20
Heute gabs in Halle/S. ganz viele Ö3-Kurven, im Wechsel während der Fahrt mit hr1. Auch ganz viele FM4-Kurven hats gegeben in Wechsel mit 104.6 RTL aus Berlin.:spos:.

von DLR-Fan Sachsen-Anhalt - am 23.10.2012 17:32
:D

von Robert S. - am 23.10.2012 21:17
Ja und bei mir im Allgäu gibts auch nen AFN Buckel wo die 102,3 Stuttgart Frauenkopf ständig geht ;)

von DaPickniker - am 24.10.2012 18:51
Zitat
DaPickniker
Ja und bei mir im Allgäu gibts auch nen AFN Buckel wo die 102,3 Stuttgart Frauenkopf ständig geht ;)

AFN Stuttgart hab ich an meinem Allgäu-Wohnort auch mal bei einem Bandscan gefunden. Allerdings ganz schwach und ich bin mir gerade auch nicht sicher, ob ich überprüft habe dass da auch kein Tropo im Spiel war.
Wobei ich von der Entfernung her einen AFN Buckel im Allgäu mal als weniger sensationell ansehen würde als die legendäre Ö3-Kurve.

von Zwölf - am 24.10.2012 20:12
@Zwölf

AFN geht bei mir zuhause normalerweisse auch nur bei Tropo ( Stereo verrauscht ) mit 5 Elemente...Die besagte Stelle (Bossarts bei Grönenbach/Wolfertsschwenden ) hab ich halt im Autoradio schon öfter getestet.. Da geht AFN eigentlich fast immer mit O=1.

Die Ö3 Kurve ist aber schon sensationell... Hätte nicht gedacht dass der Geisberg so weit nach Sachsen reinkommt.Da sollte man die anderen Geisbergfrequenzen auch mal testen ( sofern die da frei sind ).

Geisberg geht bei mir im Unterallgäu auch nur bei Tropo... Da gibts dann öfter mal FM4 auf 104,6...Is aber eigentlich bei mir nicht wichtig weil Zugspitze und Pfänder sauber in Stereo gehen ( wichtig wegen FM4 :) ).

von DaPickniker - am 24.10.2012 22:24
Die Ö3 Kurve ist aber in Südthüringen ;)

Die anderen Frequenzen sind schwierig
90,9 da sitzt Bayern 1 aus Würzburg drauf,bei gutem Tropo hab ich da aber auch schon Ö1 empfangen können.
94,8 da sitzt der Geisberg (Bamberg) drauf,Salzburgempfang nur gaanz selten
104,6,die ist frei,FM 4 habe ich da schon des Öfteren gehört
101,8 wegen schwacher Leistung bisher nur einmal empfangen.

von Robert S. - am 25.10.2012 10:24
Zitat

AFN geht bei mir zuhause normalerweisse auch nur bei Tropo ( Stereo verrauscht ) mit 5 Elemente...Die besagte Stelle (Bossarts bei Grönenbach/Wolfertsschwenden ) hab ich halt im Autoradio schon öfter getestet.. Da geht AFN eigentlich fast immer mit O=1.

Ich habs damals mit dem Degen (mit üblicher Teleskopantenne) mit O=1 empfangen, werde bei Gelegenheit mal testen, ob das auch ohne Tropo geht.
Wenn du den AFN im Unterallgäu dauerhaft auf einem Hügel empfangen hast, ist das da wahrscheinlich durchaus etwas besonderes. Ich musste bei "Allgäu" erst an das OA denken, wo ich die Wahrscheinlichkeit relativ hoch einschätze, dass es einen/mehrere Hügel/Berge gibt, auf dem/denen AFN aus Stuttgart (gut) empfangbar ist.

von Zwölf - am 25.10.2012 11:06
Hier ist es schon besser, obwohl weiter weg:

90.9 => Ö1 abwechselnd mit Baden-Baden und Rigi
94.8 => Bayern 1, bei dem lauesten Lüftchen => Radio Salzburg
99.0 => Dipol gen Osten => Ö3, Dipol gen Norden hr1
104.6 => FM4, vertikal Radio Regenbogen und gaaanz schwach AFN, seltener Radio Neckarburg

Die 99.0 geht faktisch immer.

von DX-Matze - am 25.10.2012 12:33
In einem Kaff in der Nähe von Pirmasens gibt es eine Ö2-Herberge, dort konnte ich vom Pfänder auf der 98,2 mal Radio Vorarlberg im Autoradio empfangen, mein Kollege hatte sich schon über die Spielberichterstattung gefreut, bis er dann mal gemerkt hat, dass es nur die österreichische Fußballliga ist. Schon interessant, wie der Pfänder über die Schwarzwaldhöhen bis auf die Anhöhen der Südwestpfalz strahlt.

von Chris85 - am 25.10.2012 18:39
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.