Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
14
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
hornig, Optimierer, hybrid, Kroes, Obelixx, dxbruelhart, PeterSchwarz, frequenzfreak, Heinz Schulz, vogelsberger

Merkwürdiges Signal auf 315 kHz

Startbeitrag von hornig am 16.11.2003 18:34

Was ist das für ein merkwürdiges Signal auf der LW-Frequenz 315 kHz. Es gibt immer eine bestimmte Tonfolge. Und das geht den ganzen Tag so. Handelt es sich um eine Funkbake? Was bedeutet das Signal und wofür ist es?

Gruß hornig

Antworten:

Es handelt sich höchswarscheinlich um eine Funkbake.
Christian Brülhart hatte mal einen sehr guten Seite dafür. Ich hab den Link leider nicht mehr. Frag ihn mal



von frequenzfreak - am 16.11.2003 18:50
Ich habe hier auch so ein schönes Buch "Langwellen- und Längstwellenfunk", da sind alle diese Funkbaken aufgeführt. Hier um Hannover gibts auch 5 oder 6 davon, das sind meist ca. 10m hohe selbststrahlende Masten mit 4 y-artig angebrachten, schräg nach oben zeigenden Zusatzelementen (eine Art Dachkapazität) und einem kleinen Häuschen daneben, eingezäunt. Eine davon steht mitten im Wald! Vor ein paar Jahren habe ich die in meinem Umkreis alle mal angepeilt und auch gefunden, war irgendwie eine Herausforderung. Die Dinger haben laut der Liste meist 100-200W Sendeleistung.

Wirklich genau 315kHz, oder vielleicht 314,5? Das wäre dann eine Bake bei Wustrow. Oder 314? Die ist bei Giessen. Auf genau 315 oder 316 ist hier für Deutschland nichts aufgeführt. Oder bist Du in der Nähe einer Landesgrenze?

Gruß Torsten.

von Optimierer - am 16.11.2003 20:04
Und was soll so eine Funkbake bezwecken?? :confused:



von vogelsberger - am 16.11.2003 20:21
@vogelsberger: Diese Baken dienen der Flugnavigation. Hier in Hannover sind sie in gedachten Verlängerungen der Start- und Landebahnen des Fughafens Langenhagen zu finden.

von Optimierer - am 16.11.2003 20:36
@Torsten:

Könntest Du vielleicht mal einige dieser Baken hier nennen ?! Welche Frequenzen sind beispielsweise hier in Westdeutschland belegt ?



von hybrid - am 16.11.2003 21:33
Hier kommt ein kleines Beispiel, was alles so an Funkbakensendern um die 315 kHz herum sendet:

314 FIS Fiska GRC
314 GIN Giessen D
314 SN Cabo San Sebastian E
314.5 TL Punta della Penna I
315 LO Lvir UKR
315 MIL Millau - Larzac F
315 NA Salekhard RUS
315 SI Salisburg AUT
315 SPO Eliporto ENI Ravenna I
316 OE Dublin IRL
316 TEA Teano I
316 TNJ Tounj HRV



von Heinz Schulz - am 16.11.2003 21:40
Hab hier auch schon mal durchgescannt und einige solcher Baken empfangen. Um die genaue Frequenz rauszubekommen, sollte man auf SSb umschalten.
Den Link zu der Liste hätte ich auch gern wieder, da er mir abhanden gekommen ist.

von PeterSchwarz - am 16.11.2003 22:02
Diese Baken-Liste findet sich hier http://www.xs4all.nl/~cisquet/NDB.htm und der dazugehörige Forum-Thread hier http://forum.myphorum.de/read.php?f=8773&i=47959&t=47490

von dxbruelhart - am 16.11.2003 22:09
@hybrid: Ich hab hier selbst nur - allerdings auch mit einem "normalen" alten LW-Empfänger ohne SSB - Lima und Lüttich empfangen können. Mit dafür geeigneten Empfängern dürfte wohl einiges mehr gehen, auch wenn die Signale wohl konstruktionsbedingt (und auch sinnvoll) eher oberhalb des Senders empfangbar sein sollten statt auf gleicher Höhe. So nebenbei: Hat jemand eine Idee wofür "Lima" eigentlich steht? Die Bake soll wohl für den Flugplatz Kamp-Lintfort gebraucht werden und steht in Kempen. Die meisten anderen Baken haben ja irgendwo Zusammenhang zu echten Orten in der Umgebung - aber das der Niederrhein und Peru so dicht zusammenliegen war mir bislang nicht bekannt. ;)

von Kroes - am 16.11.2003 22:15
@Kroes:
Dann sollte ich "Lima" wohl empfangen können... aber was "Lima" bedeuten soll, ist mir in der Liste auch ein Rätsel... :(



von hybrid - am 16.11.2003 22:18
Ich kenne die Dinger! Diese Funzeln senden permanent ihre Kennung in Morse im A2-Modus!
In der Region Stuttgart gibt es
SG Berkheim 306kHz
SY Steinenbronn 384kHz
TGO Neckartailfingen 422kHz

von Obelixx - am 16.11.2003 23:08
@Kroes
Das wäre schön, denn dann bräuchten meine Frau und ich keinen ganzen Tag um in ihre Heimat zu fliegen. Auf der anderen Seite will ich aber im Urlaub Ruhe vor deutschen Radiosendern haben. Die hab ich in Peru nämlich keineswegs vermisst.
:p

von hornig - am 17.11.2003 05:56
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.