Kaufberatung DAB/Internet/UKW Radio

Startbeitrag von georgmeyer am 27.10.2010 12:46

Hallo zusammen,

ich hoffe, Anfragen zur Kaufberatung sind hier erlaubt? Falls nicht entschuldige ich mich schonmal.

Also, ich suche ein Kombiradio DAB+, Internet, UKW, das wirklich auch tragbar (im wahrsten Sinne des Wortes ist)Stereosound ist Pflicht, deshalb gerne eine Lösung mit zusätzlichem Lautsprecher. Preisvorstellung bis 150 ¤, notfalls etwas mehr. Ich hatte das Loki F1 ins Auge gefasst, das Problem ist:

1. Laut Verkäufer kein Kopfhöreranschluß (?!) Kann ich mir irgendwie nicht so richtig vorstellen, wäre Ausschlußkriterium (Edit: Habe jetzt die Anleitung auf der Homepage gefunden, ein Kopfhöreranschluß ist vorhannden)

2. Keine Testberichte auffindbar

Hat jemand Erfahrungen mit dem Gerät und kann es empfehlen/davon abraten? Für Alternativvorschläge wäre ich sehr dankbar, hatte auch noch das Roberts 83i angedacht, aber finde nirgendwo, ob es DAB+ kann oder nur DAB, außerdem müsste man es wohl importieren (keine europ. Steckdosenanschluß möglich?)

Gruß und vielen Dank

Georg

Antworten:

Zitat
georgmeyer
Hallo zusammen,

ich hoffe, Anfragen zur Kaufberatung sind hier erlaubt? Falls nicht entschuldige ich mich schonmal.

Also, ich suche ein Kombiradio DAB+, Internet, UKW, das wirklich auch tragbar (im wahrsten Sinne des Wortes ist)Stereosound ist Pflicht, deshalb gerne eine Lösung mit zusätzlichem Lautsprecher. Preisvorstellung bis 150 ¤, notfalls etwas mehr. Ich hatte das Loki F1 ins Auge gefasst, das Problem ist:

1. Laut Verkäufer kein Kopfhöreranschluß (?!) Kann ich mir irgendwie nicht so richtig vorstellen, wäre Ausschlußkriterium (Edit: Habe jetzt die Anleitung auf der Homepage gefunden, ein Kopfhöreranschluß ist vorhannden)

2. Keine Testberichte auffindbar

Hat jemand Erfahrungen mit dem Gerät und kann es empfehlen/davon abraten? Für Alternativvorschläge wäre ich sehr dankbar, hatte auch noch das Roberts 83i angedacht, aber finde nirgendwo, ob es DAB+ kann oder nur DAB, außerdem müsste man es wohl importieren (keine europ. Steckdosenanschluß möglich?)


hallo, ich habe das "LOKI 1 Clint" von Thiecom

und ich bin ein wenig enttäuscht weil

1. der Klang recht dumpf ist
2. die Menüführung recht kompliziert ist
3. das Gerät auch im ausgeschalteten Zustand noch Strom zieht, habe es bemerkt als ich es mit extern angestecktem Akku betrieben habe und dieser sehr schnell leer war.
4. der UKW-Empfang wie auch der DAB-Empfang recht schwach ist

aber sonst spielt es klaglos auch Internet nach kurzer Anmeldezeit und ist schon brauchbar.

DAB-Empfang besser hat das Pure One mini, aber das hat kein Internet.

Gruß Hans

von digi-john - am 27.10.2010 13:53
Etwas teurer als deine Preisvorstellung wäre das hier: http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C5M%C5Z%D5%D1&url=search-alias%3Daps&field-keywords=Pure+Evoke+Flow&x=12&y=26

Hier kann ich als Negativpunkte die teilweise etwas wackelige Software anführen (wobei die nach einigen Updates eigentlich keine wirklichen Probleme mehr bereitet) und den Akku, den man seperat erwerben muss. Dafür hat man neben DAB+ allerdings auch DMB-Radio mit an Bord.

P.S: Und soweit ich weiß sind Kaufberatungen hier überhaupt kein Problem. ;)

von kielerförde - am 27.10.2010 13:57
Wie wärs mit nen Albrecht DR 314?

http://www.amazon.de/Albrecht-DR314/dp/B0047DUQXW/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1288188823&sr=8-1

Wird aber vlt. nix für dich sein, weil du ein tragbares Gerät möchtest. Das Ding hier ist eher sehr kloppig.

von UKW-Fanatiker - am 27.10.2010 14:15
Danke an Euch für die Tipps. Werde mal die Entscheidung zum Bundesmux abwarten und dann weitersehen.

Das Loki hat übrigens laut Händleraussage tatsächlich keinen Kopfhöreranschluß (die Anleitung sei ein allgemein gehaltenes Muster) Somit fällt es für mich leider aus der Betrachtung raus.

von georgmeyer - am 28.10.2010 10:35
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.