Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
60
Erster Beitrag:
vor 7 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 3 Monaten, 1 Woche
Beteiligte Autoren:
iro, Rheinländer, teucom, Spacelab, Philipp77, Rolf, der Frequenzenfänger, DABM, dxbruelhart, 101,4, teucom , ... und 7 weitere

[Internetradio] TapInRadio für PC - Update

Startbeitrag von teucom am 13.11.2010 04:18

Neue Version 1.21 des schnörkellosen freeware Internetradio-Players, auch in installationsloser Version (ZIP).
Integrierte mehrsprachige Oberfläche (auch Deutsch), aktualisiert Senderliste aus dem Netz.

http://tapinradio.com/wp/

Die 50 interessantesten Antworten:

Re: [Internetradio für PC] TapInRadio

ZA meldet: "Diese Website ist verdächtig. Verlassen sie diese Site, es sei denn, sie wissen, dass sie sicher ist."

Ist sie das?

von iro - am 13.11.2010 12:26

Re: [Internetradio für PC] TapInRadio

Danke! Klingt interessant und irgendwie brauche ich mal eine komfortablere Lösung für Inetradio, als mir Favoritenlisten für Winamp selbst zu schreiben...

EDIT: grad die Zip runtergeladen und gestartet: bin begeistert! :spos: :spos: :spos:

von iro - am 13.11.2010 12:43

Re: [Internetradio für PC] TapInRadio

Das Programm hat den Vorteil das es auch auf sehr leistungsschwachen PCs nur wenig Ressourcen verbraucht. Vor etlichen Jahren haben ein paar Kollegen und ich uns so ein Programm selbst geschrieben. Wir hatten damals auch die bass DLLs genommen weil sie Freeware sind und sehr wenig Ressourcen verbrauchen. Nur war unsere Version dieses Programms noch etwas primitiver. Damals ging es darum so wenig Rechenleistung zu verbrauchen wie nur irgend möglich. Man muss bedenken das war zu einer Zeit da hat das abspielen einer WMA Datei so viel Prozessorlast verursacht wie heute bei mir wenn ich eine Blu-Ray abspiele. Das waren noch Zeiten... :D

Was mich nur immer wieder an solchen Programmen stört ist die miese Aufnahmeoption. Da wird das eh meistens schon mehr schlecht als recht komprimierte Signal nochmals durch den Encoder genudelt. Warum macht man es nicht so wie bei StreamRipper? Der schneidet den Stream 1:1 mit ohne jeglichen Qualitätsverlust.

von Spacelab - am 13.11.2010 17:15

Re: [Internetradio für PC] TapInRadio

Aber da ist doch unter den Einstellungen eine Option "Folgende Typen nicht konvertieren" vorhanden...(Vorgegeben: MP3, anwählbar auch: WMA, AAC, OGG).

von iro - am 13.11.2010 17:42

Re: [Internetradio für PC] TapInRadio

@iro: Ah danke! Ich hatte noch die Vorgängerversion auf meinem Notebook und da gab es diese Funktion noch nicht. Ich hab mir eben erst die neue Version geladen da ich erst jetzt wieder im heimischen WLAN bin. Über GPRS hatte mir das alles zu lange gedauert. Vor allem weil das Netz wochenendtypisch sowieso wieder total überlastet ist und die Daten nur wieder getröpfelt sind.

von Spacelab - am 13.11.2010 18:11

Re: [Internetradio für PC] TapInRadio

Super danke, sowas habe ich schon immer gesucht gehabt :-) Winamp ist zwar auch toll verbruzzelt mir aber wesentlich zu viel speicher hier da kann ich nebenher kaum was anderes machen

von Rheinländer - am 13.11.2010 18:28

Re: [Internetradio für PC] TapInRadio

Begeistert bin ich immer noch - aber der streamripper wird auch nicht arbeitslos werden...

Im Gegensatz zu meinem** Streamripper funktioniert die Aufteilung in Einzeldateien(Songs) bei TapInRadio sehr gut.
** [Mein Streamripper verweigert das und sämtliche im Netz zu findenden Abhilfemöglichkeiten funktionieren bei mir nicht, daher mache ich per Streamripper nur Gesamtaufnahmen].

Die Aufteilung in Einzeldateien ist eine schöne Sache - solange die mitgesendeten Zeitmarken & Titelangaben auch passen. Bei den Di.fm-Sendern ist das leider nicht der Fall, daher kann man dort besser längere Zeit den Stream mitschneiden und später dann mit mp3DirectCut selbst an den passenden Stellen schneiden.
Und genau da ist das kleine Manko von TapInRadio. Bei einer Gesamtaufnahme werden leider keine cue-sheets geschrieben, so wie das der Streamripper macht (die Zeitmarken stimmen da zwar auch nur ungefähr, lassen sich aber nachbearbeiten). Daher gehen in dem Fall bei TapIn die ganzen Titel/Artist-Infos verloren. Die hat man dort nur bei Einzelaufnahmen, zwar nicht als Tag, aber als Dateinamen.

Nachteil des Streamripper wiederum ist, daß er nur mp3 und ogg-streams mitschneiden kann..

von iro - am 13.11.2010 21:26
aha, geht also doch. Offiziell soll der das nämlich nicht können.
("Neben Radiostreams im MP3-Format beherrscht Streamripper auch Ogg Vorbis und AAC. Webradio mit Real Audio oder Windows Media Streams nimmt das Plugin nicht auf.")

Den Wunsch nach .cue-Sheets habe ich grad mal ins TapIn-Forum gepostet.

von iro - am 13.11.2010 22:05
Sehr gutes Programm !!! Lobenswert. Leider ist die Senderangabe oft irreführend.
Im Senderverzeichnis heißt es Info (NDR oder 5 (WDR so läßt sich in dem Eingabefeld z. B. NDR Info so nicht finden. Oft werden original ausländische Buchstaben bei z. B. Polnischen oder Tschechischen Sendernamen verwendet. Das ist erstmal in ordnung aber z. B. Free Radio aus Tschechen läßt sich so nicht finden.

Sehr gut wäre eine möglichkeit, zeitgesteuerte Aufnahmen zu programmieren. Das wäre genial.


von DJ DAREK - am 04.12.2010 15:06
Zitat
DJ DAREK
Sehr gut wäre eine möglichkeit, zeitgesteuerte Aufnahmen zu programmieren. Das wäre genial.


Heute Nachmittag erst entdeckt: Die gibt es schon, allerdings versteckt im Programmordner...

(recycleter Text, schon woanders verwendet...):
Nicht in der Programmoberfläche enthalten ist die vorprogrammierte Aufnahme zu einem bestimmten Zeitpunkt. Dafür ist im Programmordner die separate AlarmTR.exe enthalten. Ein Doppelklick startet diese Anwendung und dort kann man dann einstellen:
- Datum+Zeitpunkt+Dauer der Aufnahme,
- einmalig/täglich/wöchentliche Aufnahme,
- den aufzunehmenden Sender (muss in der Favoritenliste von Tapinradio abgelegt sein) und das
- Rechnerverhalten nach Ende der Aufnahme (nix machen/End application/Sleep/Hibernate/Shutdown).
Nur das Hochfahren des Rechners muss man anders auf die Reihe bekommen.
Aber Warnung: bei zwei von 3 Versuchen wird der Sender nicht gefunden* (*das war heute nachmittag/grad eben ging das auf Anhieb).
Ziemlich sicher funktioniert es allerdings, wenn der aufzunehmende Sender der zuletzt eingestellte Sender ist.

tapin am 11.10.2010 im TapinRadio-Forum dazu: http://www.tapinradio.com/phpbb/viewtopic.php?f=2&t=115

von iro - am 12.12.2010 21:42
Funktioniert bei euch das TapinRadio?
Wenn ich in die Suchleiste einen Sender eingebe, zeigts immer an "Stationsliste konnte nicht geladen werden". Auch über den Reiter "Stationen" werden keine Sender mehr angezeigt.
Ich kann nur noch Sender aus der Favoritenliste oder "zuletzt gehört" hören. Ich hab die aktuellste Version installiert.

Hat das Problem noch jemand oder liegt das an meinem PC?

von Philipp77 - am 17.02.2011 12:52
Bei mir funktioniert es. Bei jedem Start wird gefragt, ob die (eine) neue Stationsliste geladen werden soll, die dann aber auch ungefragt geladen wird (ca.400 kb). Aktuell ist die Stationsliste Version 707.
Existiert bei Dir im Programmordner denn noch eine Datei "presets.trd"?
Versuche ansonsten über
Datei | Stationsliste jetzt aktualisieren
eine neue Version zu laden (natürlich bei bestehender Internetverbindung!).

Andere Möglichkeit:
Tapin Radio neu installieren und vorher Deine Favoriten (die Datei "favorites.xml" im Programmordner) sichern und nach der Neu"installation" wieder an die alte Stelle schieben.

von iro - am 17.02.2011 13:05
Hm, das ist ja seltsam. Gibts da verschiedene TapinRadios? Im Programmordner gibts bei nur "TapinRadio" und "Deinstallieren".
Bei mir zeigts als Version v1.21 an. Und bei Versionsaktuallisierung heißt es, dass es die aktuellste ist ?!? Auch die Stationsliste wird aktuallisiert. Da hilft wohl nur deinstallieren...
Trotzdem dankeschön, jetzt weiß ich zumindest dass der Fehler bei mir liegt.

von Philipp77 - am 17.02.2011 13:47
Ja, in der Tat - es gibt zwei Versionen:

TapinRadio Current Release 1.21
TapinRadio Portable Version 1.21 (zip file only)

... ich habe die zweite. Die wird nicht wirklich "installiert", sondern einfach nur entpackt und dann an beliebiger Stelle abgelegt. Das führt dann natürlich auch dazu, daß sie nicht über Start | Alle Programme zu finden ist, sondern Du Dir selber eine Verknüpfung zur TapinRadio.exe legen musst. Dafür muss diese Version aber auch nicht "deinstalliert" werden, es ist einfach nur der Programmordner zu löschen...


Kleine Anleitung für die ZIP-Version:
Zitat

http://tapinradio.com/wp/?page_id=8
dort: "TapinRadio Portable Version 1.21 (zip file only)" = 10,8 MB

Zipfile runterladen (tapinradio_portable.zip), öffnen,
dann: TapinRadio.exe anklicken

unter Languages Sprache auf Deutsch einstellen.

BESSER ist es aber die ZIP-Datei nur zu öffnen, deren gesamten Inhalt in einen beliebigen (neuen) Ordner an beliebiger Stelle zu kopieren und dann TapinRadio.exe anzuklicken (weil: dann werden Deine Einstellungen und Favoriten auch gespeichert ohne daß die ZIP-Datei jedesmal nach Beendigung neu komprimiert werden muss).




von iro - am 17.02.2011 14:04
Was mir aufgefallen ist, dass manchmal die Titelinfo nicht funzt warum auch immer?

Was mich nervt ist die senderauswahl,man kann zwar alles nach ländern genres etc wählen, wenn man aber einen Sender Hören will, und nach nem neuen suchen bzw aus der Liste gucken will, muß man wieder von neu beginnen, mir wäre es lieber wenn man eine Liste in einem neuen Fenster hätte, so kann man sich deutschland raus suchen und sich so rasch durch die sender Klicken ohne alles wieder neu aufrufen zu müssen

Aber sonst ist der Player super

von Rheinländer - am 17.02.2011 14:49
Zitat

Was mir aufgefallen ist, dass manchmal die Titelinfo nicht funzt warum auch immer?

Wenn keine da ist funzt sie natürlich nicht...
Manchmal wird aber auch eine Kombination von 2 x 3 komischen Zeichen mit Bindestrich dazwischen angezeigt ... das hatte ich auch schon bei einigen Sendern in Winamp/Streamripper. Das scheint was mit dem vom Sender verwendeten Zeichensatz zu tun zu haben. Bei Winamp hab ich das irgendwie zurechtgefummelt bekommen - aber frag' jetzt nicht wie. Auf jeden Fall gibt es in TapinRadio keine entsprechende Einstellmöglichkeit.

Zitat

Was mich nervt ist die senderauswahl,man kann zwar alles nach ländern genres etc wählen, wenn man aber einen Sender Hören will, und nach nem neuen suchen bzw aus der Liste gucken will, muß man wieder von neu beginnen, mir wäre es lieber wenn man eine Liste in einem neuen Fenster hätte, so kann man sich deutschland raus suchen und sich so rasch durch die sender Klicken ohne alles wieder neu aufrufen zu müssen

StÜmmt - das ist nervig. Aber zu umgehen. Für deutsche Sender gibst Du einfach "Germany" im Suchfeld ein und kannst dann munter durch alle Sender die "Germany" im Namen, Genre oder Ländereintrag haben durchklicken. Entsprechend funktioniert das natürlich auch bei der Genresuche. Das Suchfeld ist universal für alle Einträge. Besonders brauchbar ist das, wenn man Sender aus den USA sucht - auf kleinen Netbooks passen bei der Suche nach Stationen nämlich teilweise gar nicht alle auf den Bildschirm! Wenn Du nur Stationen aus Florida suchst, gibst Du einfach Florida ein...

von iro - am 17.02.2011 15:19
Hier funktioniert TapInRadio auch einwandfrei, genau wie es iro beschrieben hat. Auch die Titelanzeige funktioniert, sofern der Sender diese auch normal ausstrahlt; z.B. bei der Rockwelle funktioniert das problemlos.

von dxbruelhart - am 17.02.2011 16:13
Zitat

ÿþH - ÿþO

zeigt die Titelanzeige z.B. bei http://78.46.73.237:8000/chill (Radio Schizoid) an, sowohl bei Winamp als auch bei TapinRadio (bei TR ist der Sender nicht in der Stationsliste! Muss man sich dort als Favoriten anlegen).
EDIT: Der aktuelle Titel wird bei Radio Schizoid wieder ganz normal angezeigt. Der Sender ist also auch nicht Schuld an dem Problem, sondern hat nur eine Datei mit defekten Tags gesendet.
Was ich bisher dazu finden konnte:
- es ist ein Problem mit den ID3-Tags, tritt bei manchen mp3-Playern auf, wenn es sowohl v1 und v2-Tags gibt.
- vmtl. ist iTunes sync schuld *)
*) war mir schon früher aufgefallen, daß iTunes anscheinend ID3-Tags "zerschießt". Daher kommt mir das auch nicht auf den Rechner

1 Link "ID3 Tag mess (ÿþ)": http://www.binaryfortress.com/Forum/index.php?topic=473.0

von iro - am 17.02.2011 16:33
@ iro
Danke für die Tipps zu Zip-Version. Ich probiers am WE mal aus. Hab jetzt auf die Schnelle nur die normale Version neu installiert: Jetzt läufts wieder.

von Philipp77 - am 17.02.2011 23:45
Zitat
iro
Zitat

StÜmmt - das ist nervig. Aber zu umgehen. Für deutsche Sender gibst Du einfach "Germany" im Suchfeld ein und kannst dann munter durch alle Sender die "Germany" im Namen, Genre oder Ländereintrag haben durchklicken. Entsprechend funktioniert das natürlich auch bei der Genresuche. Das Suchfeld ist universal für alle Einträge. Besonders brauchbar ist das, wenn man Sender aus den USA sucht - auf kleinen Netbooks passen bei der Suche nach Stationen nämlich teilweise gar nicht alle auf den Bildschirm! Wenn Du nur Stationen aus Florida suchst, gibst Du einfach Florida ein...
.


Was mir ge3stern noch aufgefallen ist, dort sind ja gar nicht SWR3 und so gelistet:eek:

Andere öffentlich rechtlichen habe ich unter Germany auch nicht gefunden?? Oder hab ich da was übersehen?


von Rheinländer - am 18.02.2011 10:55
Zitat
Rheinländer
Was mir ge3stern noch aufgefallen ist, dort sind ja gar nicht SWR3 und so gelistet:eek:

Andere öffentlich rechtlichen habe ich unter Germany auch nicht gefunden?? Oder hab ich da was übersehen?

Ja, hast du wohl übersehen, obwohl sie ganz zuoberst in der Liste sind... :D

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 18.02.2011 11:25
Zitat
Rheinländer
Was mir ge3stern noch aufgefallen ist, dort sind ja gar nicht SWR3 und so gelistet:eek:

Andere öffentlich rechtlichen habe ich unter Germany auch nicht gefunden?? Oder hab ich da was übersehen?

Du guckst falsch... ;)

Gibst Du "Germany" im Suchfeld ein, findest Du SWR3 bei alphabetischer Sortierung unter "3", nicht SWR3.
"SWR" im Suchfeld beschehrt Dir 17 SWR-Streams (plus ein Community Radio aus Australien).

Gehst Du über "Stationen" findest Du den SWR über
Regionen | Europe | Germany | Public boratcast | SWR.

Selber grad erst entdeckt:
neben dem Suchfeld ist ein kleiner Pfeil nach unten, wenn man auf den draufklickt bietet dieser einem neben den Kriterien "Genres" und "Netzwerke" noch ein zusätzliches Suchkriterium "Nationale Musik" (wird oben unter "Stationen" nicht angeboten). Wählt man hierüber aus, werden die Stationen im unteren Feld zum direkten anklicken aufgelistet!



von iro - am 18.02.2011 14:09
es fehlt noch so einiges... Auch mein lokaler NKL Oldenburg Eins ist nicht drin, von laut.fm lediglich eine Auswahl. Dafür funktioniert das was drin ist aber meistensTM.
Was man vermisst, kann man über Hilfe | neue Station melden an Tapin melden oder für sich selber als Favorit anlegen (über Datei | URL öffnen die Streamadresse eingeben, dann über Favoriten | Station zu den Favoriten hinzufügen abspeichern)

von iro - am 18.02.2011 20:38
Zitat
Rolf, der Frequenzenfänger
Zitat
Rheinländer
Was mir ge3stern noch aufgefallen ist, dort sind ja gar nicht SWR3 und so gelistet:eek:

Andere öffentlich rechtlichen habe ich unter Germany auch nicht gefunden?? Oder hab ich da was übersehen?

Ja, hast du wohl übersehen, obwohl sie ganz zuoberst in der Liste sind... :D


ohhhh:xcool:

von Rheinländer - am 18.02.2011 21:35
Es gibt eine neue Version 1.29.2, auch als portable zip-Version.
Leider ist die Seite www.tapinradio.com verschwunden!
Daher funktioniert auch der Download neuer Stationslisten nicht. Letzte Woche ging das aber noch...

Die neue Version kann man z.B. unter http://download.cnet.com/Tapin-Radio-Portable/3000-2168_4-75324208.html herunterladen.

Neu scheint zu sein:
Andere Button-Anordnung
Historie
Suche erweitert auf Favoristen und Historie
Vorige/nächste Station-Buttons
Aufnahmewunschliste
"Planer für Favoriten" (ist tatsächlich: die bisher im Programmordner versteckte Aufnahmeprogrammierung)

Grad entdeckt:
Auf Facebook schieb tapin "vor 10 Stunden":
Zitat
http://www.facebook.com/tapinradio?sk=app_2309869772#!/tapinradio?sk=wall
Dear Users,

Philip Oldaker the major Tapin-radio programmer definitely closed the server. I'd understand him not wanting to work on the project but what I don't really understand is he doesn't even want to give me the login information to forpsi.com for me to be able to carry on claiming he owns rights to the domain and program but he ...wants to own something that no longer exists...

So we're finishing.


Es scheint also wohl vorbei zu sein. Das Programm funktioniert aber noch, nur die automatische Versorgung mit neuen Stationslisten klappt nicht mehr, da der Verweis auf www.tapinradio.com ins Leere führt...

Seeeeehr schade :sneg:

Noch eine Änderung:
Die Stationsliste ist jetzt wieder "presets.xml.gz" worin sich eine Datei "presets.xml" befindet, die editierbar ist, aber dafür auch langsamer reagiert.
In Version 1.21 war die Stationsliste auch gepackt, aber als "presets.trd", die nicht editierbar war.
Die letzte Stationsliste aus 1.21 ist nicht in 1.29.2 benutzbar, die Stationsliste des obigen Downloadlinks für die 1.29.2 scheint auf Stand 27.2.2011 zu sein und hat die Nummer 200 (anscheinend eine neue Zählung).


Die favorites.xml aus der 1.21 ist aber auch in der 1.29.2 zu verwenden!

Hat vielleicht jemand noch eine "presets.xml.gz" mit neuerem Datum als 27.2.2011?

Es gibt auch noch eine allerletzte Version 1.30 unter http://tapin-radio.soft-ware.net/downloads.asp
in beiden Arten als Tapin Radio - Setup und als Tapin Radio - Portable herunterzuladen. Auch dort mit der Stationsliste #200.

Neues in der Version 1.30:
Die oftmals bemängelte Stationsliste öffnet sich jetzt endlich in einem Extra "Browser" Fenster, welches auch geöffnet bleibt. Somit kann man sich jetzt ganz komfortabel durch die Stationen durchklicken und ist nicht mehr auf den "workaround" mit dem Suchfeld angewiesen!

Also: Version 1.29.2 links liegen lassen - Version 1.30 ist eindeutig komfortabler!!!


von iro - am 20.03.2011 18:20
Schade darum. Die Version 1.30 ist sehr viel komfortabler und kann ich nur empfehlen.
Schade, dass die Senderliste auf den Stand jetzt bleiben wird wie sie jetzt ist.


von 101,4 - am 20.03.2011 20:31
Ein paar Anmerkungen zur Bedienung der Aufnahmefunktion:

In Deutsch zu Erreichen über:
Favoriten -> Planer für Favoriten
Es öffnet sich das Fenster "TapinRadio Aktionsplaner"
Die notwendigen Einträge sind selbsterklärend (Zeit, Sender, Dauer, einmal/mehrmals),

aber dann kommt das Feld "Start Aktion": in dessen Pull-Down-Menü gibt es die beiden Einträge "Wecken" und (nix). Der leere Eintrag heißt "Aufnehmen" und wurde nicht eingedeutscht und wird es ja wohl leider auch nicht mehr.
Das folgende Feld "Ende Aktion" hat im Menü gleich 5x (nix) stehen, da es komplett nicht eingedeutscht wurde. Der erste leere Eintrag heißt "mache nichts" und bewirkt, daß einfach nur die Aufnahme beendet wird, Tapin Radio aber so weiterläuft.

Wenn man dagegen die Sprache von Tapin Radio auf Englisch einstellt, sind alle Einträge der betroffenen Menüs eindeutig beschriftet, das Fenster öffnet sich dann als TapinRadio Alarm Scheduler.

Gespeichert werden die gemachten Eingaben, wenn man HINTERHER auf Neuer Task bzw. "Create Task" klickt!



Man kann die Timer nicht selbst benennen und auch nicht nachträglich editieren, daher ist es schwierig den Überblick zu behalten.

Die Timer-Dateien haben Namen wie AlarmTR_Alarm_for_TapinRadio_16122010_01_40_13.job
(Datum/Zeit sind die der Erstellung des Timers)

Einmalige Jobs werden automatisch aus der Übersicht automatisch gelöscht.
Mehrfach und Wochentimer bleiben in der Liste.
Man kann diese anwählen und löschen - nur muss man dazu wissen welcher .job zu welcher Aufgabe gehört.

Mir ist dazu bisher nicht besseres eingefallen eine Textdatei zu schreiben die derzeit so aussieht:
Zitat

AlarmTR_Alarm_for_TapinRadio_20032011_23_25_27.job
kult radio mo 01-03 kirk 123 min

AlarmTR_Alarm_for_TapinRadio_20032011_23_26_17.job
babaganousha do 2000 123 min

AlarmTR_Alarm_for_TapinRadio_20032011_23_28_06.job
zünd fm fr 1859 63 min

AlarmTR_Alarm_for_TapinRadio_20032011_23_29_04.job
lautfm kompakt brenner medienmagazin so 1859 63 min



Ich habe ja noch ein wenig Hoffnung. Die Programmentwicklung ist wohl beendet, die Arbeit mit den Stationslisten aber hat Tapin gemacht. Falls er das weitermacht wird der automatische Download nicht funktionieren (da ja im Programm festgelegt ist woher), aber ein manueller Download irgendwo und das manuelle Einfügen in den Programmordner wäre ja machbar.
Die "neue Station melden" Funktion gibt auch keine Fehlermeldung - die Frage ist trotzdem, ob das noch irgendwo ankommt. Wäre gut wenn...

Leider ist auch das TapinRadio-Forum weg, das ja ebenfalls auf www.tapinradio.com war. Tapin selbst ist wohl über Facebook zu erreichen, da das die einzige mir bekannte Möglichkeit ist, ihm zu erreichen überlege ich grad, ob ich mir - nur zu diesem Zwecke - ein Facebook-Account zulege (bisher ging es noch ganz gut ohne ;) )




von iro - am 20.03.2011 22:15
Also jetzt funktioniert die Aktualisierung der Stationsliste wieder. Aktuelle Version ist 742.
Ich benutze die Tapin-Version 1.30.
Hoffen wir also, dass es dort irgendwie weiter geht...

von LukeDX - am 22.03.2011 00:04
Es scheint, daß die Hoffung berechtigt ist. Wenn man heute auf www.tapinradio.com geht erscheint zwar noch nicht wieder der gewohnte Inhalt, aber immerhin die Zeile
Zitat

TapinRadio is coming back! Watch this space...

Diskutiert wird z.Zt. hier: http://forums.screamer-radio.com/viewtopic.php?f=4&t=11028
und hier: http://forums.screamer-radio.com/viewtopic.php?f=11&t=11029

EDIT:
Bei meinem Netbook und Version 1.30 hat das Update der Stationsliste auch geklappt. Vorher war es die Nummer #200 im Format "presets.xml.gz", nach dem Update die Nummer #742 - jetzt aber wieder im nicht editierbaren Format "presets.trd"...

Auf dem Desktop-Rechner dagegen klappt der Stationslistendownload NICHT, weder bei Version 1.21, noch bei 1.29.2 und 1.30 :confused:
aaaah - nach mehreren Versuchen ging es dann doch noch!

Und von www.tapinradio.com wird man jetzt weitergeleitet zu http://www.raimersoft.com/tapinradio.aspx , wo sogar schon wieder eine neue Version 1.31 für übermorgen (24.März) angekündigt wird.

von iro - am 22.03.2011 10:18
Das KONNTE doch nicht das Ende sein...
Zitat
Tapin auf facebook heute abend
Philip Oldaker the programmer of Tapin-radio has decided to continue development under Raimersoft patronation. So the software lives on and should remain free for the foreseeable future. I will continue to update the station database and keep you informed right here on Facebook of all the changes made.
Es geht also weiter! :hot:

Ich hab grad übrigens noch eine bisher übersehene Funktion gefunden, den Graphic Equalizer. Gelesen hatte ich zwar davon, aber in der Menüleiste ist er nicht zu finden. Der versteckt sich nämlich hinter einem Maus-Rechtsklick in den Bereich zwischen den Pegelanzeigen...
Dort finden sich außerdem noch ein paar Zwischenablage-Kopierfunktionen, die ebenfalls nicht in der Menüleiste auftauchen...


von iro - am 22.03.2011 22:50
Neues Update V1.37.4 für Installer- und Portable Version verfügbar

http://www.raimersoft.com/tapinradio.aspx

http://www.portablefreeware.com/?id=1997&ts=1310592921



Version 1.37.4

* Fixed: Fade in option failed to work sometimes

Version 1.37.3

* Changed: Fade in option now includes fade out
* Changed: Station link now shows a menu

Version 1.37.2

* Added: Support for searching by country in the selected language

Version 1.37

* Changed: Cosmetic changes
* Fixed: A few minor problems

Version 1.36

* Changed: Various bug fixes

Version 1.35

* Fixed: Problems recording with relative paths
* Fixed: Portable installation no longer creates shortcuts
* Removed: Stop button
* Removed: Option to change data folder
* Changed: Record button to increase recording visibility
* Added: Quick scheduling
* Added: Option to minimize to tray
* Added: Option to change main window font
* Added: Application popup information window
* Added: Station and track information to main window title bar and tray tooltip

Version 1.34

* Updated: Language files
* Fixed: Minor sleep timer problems

Version 1.33

* Changed: Sleep timer context menu
* Changed: Clear button changed for accessibility
* Removed: Search menu unless Show station menus is set
* Fixed: Failed to initialize sound device error on some systems

Version 1.32.2

* Fixed: Group Station Results problems introduced in 1.32

Version 1.32

* Added: National music to station browser
* Added: Countries to genres in station browser
* Added: Clear button for search box

Version 1.31

* Added: Raimersoft list of products



von teucom - am 14.07.2011 08:29
Neue Version
V1.39.2
Added: Option to comment on a station
Added: Bandwidth usage when playing a station
Fixed: Problem clearing history

von teucom - am 10.09.2011 01:41
Zitat
teucom
Neue Version
V1.39.2
Added: Option to comment on a station
Added: Bandwidth usage when playing a station
Fixed: Problem clearing history

---
Aktueller NetCologne Netscan (Programmbelegung mit PIDs) - Update 30.08.2011 ----- Wir gucken HDTV aus Japan! ^_^;


....und ZündFM ist auch neu im Speicher mit bei ;-)

von DABM - am 10.09.2011 07:31
TapIn Radio - Version 1.50 (Standard und Portable) (Link) ist draussen - vom 01. Januar 2012 ;-)

Version 1.50

Changed: Updated language files
Added: Generate Playlist

Version 1.40.1

Changed: Updated language files
Fixed: Minor bug fixes

Version 1.40

Added: Option to select status bar labels
Added: Play random station
Fixed: Next and previous streams in options menu



von teucom - am 31.12.2011 00:44
Vorsicht beim Update auf die neuen Versionen v1.50 bzw. v1.50.1 !!!

Unbedingt die "Custom"-Installation wählen
NICHT die "recommended"-Installation!

Während man bei "Custom" die neuen - höchstwahrscheinlich unerwünschten - Toolbars usw. abwählen kann, wird dieser Müll bei der "recommended"-Installation mit installiert.

Tapin hat diese Toolbar-Geschichten aus finanziellen Gründen mit an Bord und schreibt dazu auf Facebook:
Zitat

Dear users,

We've noticed a few misunderstandings on several media webpages such as
http://​www.techsupportalert.com/​freeware-forum/multimedia/​5412-tapin-radio-4.html

As an objection we only want to stress that our goal is not discouraging people from using Tapin-radio having the toolbar but since we are in the finantial crisis not being able to pay for the domain, space and website traffic (program, database etc.) we had to implement this kind of stuff. We can make you sure we don't do it for our pleasure. The less people cope with it the more probably we'll have to switch to shareware platform which means the PRO version will have to be paid. We don't want you changing your homepage and searcher which can actually be unticked during the installation but having the toolbar is just a compromise for keeping the project alive without you having to pay for it. No viruses no troyanhorses no toolkits or another mess.

Thank you very much for your understanding


von iro - am 04.01.2012 14:22
Schade! Es gab leider auch keine Vorwarnung seitens Tapin...
Ich selbst benutze immer noch die Versionen 1.37 bzw. 1.38, wobei die 1.37 noch als Portable-Version angeboten wurde (also: ohne Installation). Die 1.38 gab es schon nicht mehr als "Portable", aber ich hab die einfach in einer Sandbox installiert und mir dann die entsprechenden Dateien aus der Sandbox genommen. Nach anfänglichen leichten Problemen ließ sich dann aus der 1.38 ebenfalls eine "Portable"-Version machen...

Und da diese beiden eigentlich recht gut funktionieren und außerdem ja auch weiterhin mit aktuellen Senderlisten versorgt werden, sah ich bislang keine Notwendigkeit für ein Update.

Die 1.50 werde ich mir aber mal anschauen (und unter Sandboxie installieren). Wenn sich die Änderungen lohnen, mache ich mir dann auch wieder eine "Portable" draus...

von iro - am 04.01.2012 15:25
das mit den sich mitanstallierenden Toolbars und Änderungen der Startsseite des Browsers (und ähnliche Dinge) breitet sich aus wie eine Seuche. Man muß inzwischen bei jedem Programm die Augen offen halten und lieber einmal mehr hinschauen was so installliert wird.

von Felix II - am 04.01.2012 16:23
leicht OT:
skype bzw. Zone Alarm installieren ja Erweiterungen bzw. Toolbar sogar ungefragt. Zum Glück wird das vom Firefox seit der 8er oder 9er-Version nicht mehr akzeptiert! Offenbar gab es da aus der Sicht des Feuerfuchses Handlungsbedarf...

von iro - am 04.01.2012 16:28
Jetzt raus: Version 1.52, die erste Version von der es eine Pro-Version (Shareware) und eine Free-Version gibt.

Zitat
TapinRadio auf Facebook
For $15 paid through the Paypal or your credit card you'll get a lifetime license key and full access to bonus options, however, a free version will always be available for a standard usage with no recording or playing limitations.

Functions that will only be available in PRO v...ersion are:
1. No toolbar in PRO version
2. advanced scheduler
3. wishlist
4. more instances of Tapin-radio started at once
5. grouping favorites
6. and a new function display the newly added stations since the last database update.


Zitat
Vergleich Pro / Free
Features Pro Free
Group favorites Yes No
Backup favorites Yes No
Recording wishlist Yes No
Multiple instances Yes No
Advanced scheduler Yes No
Offers during installation Yes No


Bei mir sind bisher die Versionen 1.37.2 und 1.38 installiert gewesen (bzw. eigentlich portable Versionen). Bei beiden funktioniert seit einigen Tagen das Senderlistenupdate nicht mehr, daher ist es wohl Zeit für eine neue...

Die letzte Version davor gibt es noch bei: http://www.chip.de/downloads/TapinRadio_45395608.html
(Überschrift "1.51", tatsächlich ist es die Version 1.51.1)
genau die habe ich mir gezogen und unter "Sandboxie" installiert. Während der Installation kann man auswählen ob die Installations-Variante oder die Portable-Version gewünscht ist. Außerdem wird gefragt, ob eine Toolbar mit installiert werden soll (abgelehnt). NICHT gefragt wird allerdings nach dem "BetterInstaller.exe", den bekommt man einfach untergemogelt...

...was aber unter Sandboxie kein Problem ist!
Danach erntnimmt man der Sandboxie NUR den Ordner TapinRadio und löscht alle noch enthaltenen .tmp-Dateien (werden bei einer normalen Installation wohl auch automatisch gelöscht - aber in der Sandboxie anscheinend nicht...).

Die bisher unter früheren Versionen angelegten Favoriten holt man sich in die neue Version herüber durch das Kopieren der Datei "favorites.xml" aus dem Programmordner der alten in den der neuen Version.

Ab da läuft alles wieder wie gewohnt + ein paar Verbesserungen:
- Stationslistenupdate funktioniert wieder
- Aktionsplaner: man kann sich alte Programmierungen endlich anzeigen lassen, anscheinend auch nachbearbeiten und ihnen auch einen eigenen Namen geben (statt der bisherigen automatisch vergebenen kryptischen Bezeichung)
NACHTRAG: ja, die Nachbearbeitung funktioniert wirklich, per "Aktualisiere Task"; kleines Manko: die selbst vergebene Bezeichung der Task wird in den Sendernamen abgeändert. Workaround dazu: den aktualisierten Task mit dem Sendernamen nochmal als "Neuer Task" abspeichern, dann kann man wieder einen eigenen Namen dafür vergeben. Und dann den Task mit dem Sendernamen einfach löschen.
- Aufnahmewunschliste
- Playlist erzeugen

Nachteile ab der Freeversion 1.52:
es kann nur noch eine Instanz laufen, ansonsten siehe oben.

Ich empfehle allen bisherigen Usern, sich zumindest unter o.g. Link die Version 1.51.1 zu sichern, solange es sie noch gibt.

Ansonsten gibt es jetzt auch weitere Internetradioempfangssoftware herunterzuladen bei http://www.raimersoft.com/products.aspx
RarmaRadio 2.0 => gratis
RadioMaximus 1.0 => gratis

Vielleicht auch noch erwähnenswert der Hinweis bei der Software Tapin Radio:
"The lightweight radio software that is great for blind people(Portable version also available)",
diese Software ist also auch für Blinde benutzbar.

Das Ergebnis meiner obigen Aktion ist 31800 KB groß. Falls jemand keine Sandboxie hat oder installieren möchte... es gibt ja jetzt die Möglichkeit Privater Nachrichten in diesem Forum ;)

von iro - am 04.02.2012 17:48
Zitat
Felix II
das mit den sich mitanstallierenden Toolbars und Änderungen der Startsseite des Browsers (und ähnliche Dinge) breitet sich aus wie eine Seuche. Man muß inzwischen bei jedem Programm die Augen offen halten und lieber einmal mehr hinschauen was so installliert wird.


Das stimmt leider.
Es ist wirklich zu eine Seuche geworden.
Unerfahrene PC nutzer haben im Browser teilweise 8 - 9 Toolbars untereinander und wundern sich warum die so viel scrollen müssen.
Da einfach das Browserfenster zu klein wurde. :joke:

Aber zum Glück kann man die meisten wieder deinstallieren.

von _Yoshi_ - am 04.02.2012 18:00
Die Umständlichkeiten mit Installation unter Sandboxie sind nicht notwendig - einfach den Tapin Installer mit einerm depacker auspacken, das so ausgepackte Programmverzeichnis an einen beliebigen Ort (auch USB-Stick!) verschieben und zum Starten von Tapin die darin enthaltene exe starten - fertig.

von teucom - am 05.02.2012 01:50
Zitat
teucom
einfach den Tapin Installer mit einerm depacker auspacken,

Erklärungsbedarfsanmeldung ;)

Ich gehe zwar davon aus, daß auch kaum einer "Sandboxie" am laufen hat, aber bei "depacker" musste ich auch erstmal nachschauen: Was ist das? Bin leider trotzdem nicht ganz schlau draus geworden. Außer, daß wohl nicht winrar oder winzip gemeint ist. Könntest Du mir/uns das mal kurz erklären: welche Software (Name) und was macht die? Dankeschön!

Auf der Suche bin ich auf SBF depacker 1.3; DePacker - PAK File Extractor; RL!dePacker 1.5; NMR-Depaker 1.0 RC1; SBF / MBN depacker 1.3 und weiteres gestoßen... :confused: weiß aber gar nicht, was ich da überhaupt auspacke. Steht ja nur .exe dran...

von iro - am 05.02.2012 12:15
TapinRadio v1.51.1 läuft immer noch ganz wunderbar bei mir.

Abgesehen von einem Problem, bei dem ich echt nicht mehr weiter weiß, wo ich überhaupt nach der Ursache suchen soll.

Jede Woche am Samstag um 20.53 Uhr stürzt das Programm komplett ab, eine laufende Aufnahme wird einfach beendet.
D.h. - eigentlich doch nicht JEDEN Samstag. Aber fast. Wovon DAS wiederum abhängig ist, ist ebenfalls unklar. Ein Muster für diese ausfallfreien Samstage 20.53 Uhr ist nicht erkennbar bislang.

Als ich dabei anwesend war, gab es mehrmals um 20.51 Uhr ein Fenster mit der Nachfrage, ob man die laufende Aufnahme wirklich beenden will. Wenn man (natürlich) nicht will und entsprechend antwortet, wird aber trotzdem 2 min. später um 20.53 Uhr das Programm beendet und bis dahin bewegt sich die Pegelanzeige nicht mehr und es ist auch nicht weiter bedienbar in diesen 2 Minuten.
Trotz des unbewegten Pegels läuft die Aufnahme noch bis 20.53 Uhr und wird dann zusammen mit dem Programm beendet.

Nach dem heutigen Absturz (bzw. "Programm beenden") habe ich versucht, das noch einmal zu provozieren und die Uhr auf 20.48 zurückgesetzt und nochmal bis 20.54 laufen lassen. s gab aber keinen weiteren Absturz...

Die Abfragemeldung ist eine solche, die man erhält, wenn entweder bei laufender Aufnahme der Sender gewechselt wird oder wenn man das Programm beenden will. In diesem Fall wohl letzteres.

Nur: woher erhält das Programm wöchentlich am Samstag 20.51 Uhr den Befehl "Programm beenden"?

In Verdacht hatte ich:
1. Senderlistenupdates. Ich habe einige Male eines bereits am Mittwoch gemacht, und tatsächlich gab es am folgenden Samstag keinen Absturz. Aber nur am folgenden... das war es wohl nicht.
2. den Aktionsplaner: erstellt programmierte Aufnahmen als .job-Datei, die dann bei Windows (XP) unter "geplante Tasks" auftauchen. So eine Task (.job) kann auch den Befehl zum Beenden des Programms ausführen.
Allerdings ist keine entsprechende Task zu finden. Über regedit ebenfalls kein Hinweis...

Auf einem anderen Rechner, wo ebenfalls TapinRadio läuft, gibt es keine derartigen Abstürze - zumindest nicht um diese Uhrzeit/Tag. Da der Rechner aber nicht rund um die Uhr läuft, ist nicht auszuschließen, daß es sie trotzdem geben könnte... (dann aber zu einer unkritischen anderen Zeit, die bislang nicht unangenehm auffiel).
Damit dürfte dann wohl auch auszuschließen sein, daß ein wöchentliches Senderlistenupdate seitens Tapin etwas damit zu tun hat.

von iro - am 06.12.2014 20:57
Hat jemand das Programm unter Win7 am laufen, am besten sogar einem Win7 mit mehreren Benutzerkonten?

Und könnte mal nachschauen, wo sich dort die Dateien
- TapinRadio.ini (vermutlich in einem Ordner namens "Raimersoft")
und
- favorites.xml
befinden?

Die favorites.xml ist wahrscheinlich weiterhin im Programmordner,
vor allem interessiert mich der genaue (ruhig anonymisierte) Dateipfad der .ini-Datei.

Ich vermute sie in C:/Benutzer/Application Data/Raimersoft oder irgendwo dort in der Nähe.

von iro - am 24.05.2016 17:39
Bei mir liegen die Dateien hier:

favourites.xml: C:\Users\'Benutzername'\TapinRadio
TapinRadio.ini: C:\Users\'Benutzername'\TapinRadio\Raimersoft

Wobei Users in der deutschen Version von Windows 7 natürlich als 'Benutzer' angezeigt wird.

von Saarländer (aus Elm) - am 29.05.2016 17:25
Hat jemand Erfahrungen mit Tapin Radio unter Windows 10?
Egal ob mit einer alten Version oder mit einer gekauften aktuellen "PRO"-Version?

Bei mir läuft noch immer die letzte vollumfängliche Free-Version 1.51.1.
Unter XP macht sie das auch ohne Probleme.
Unter Win10Home lief sie vom 15.11.2016-ca. Mai 2017 ebenfalls ohne (eigene) Probleme, dort machte eher die "Internetkonnektivität" Probleme, die Win10 unregelmäßig verloren geht mit folgender Fehlermeldung:
Zitat

Fehlermeldung: Bei der automatischen WLAN-Konfiguration wurde eine eingeschränkte Konnektivität erkannt, "Reset/Recover.adapter" wird ausgeführt.


Seit Anfang Mai dagegen macht TapinRadio selber Probleme, meistens taucht dann etwas später diese Fehlermeldung auf:
Zitat

Name der fehlerhaften Anwendung: TapinRadio.exe, Version: 1.51.0.0, Zeitstempel: 0x4f1dcdbf
Name des fehlerhaften Moduls: BASS.dll, Version: 2.4.8.1, Zeitstempel: 0x4e66166b
Ausnahmecode: 0x80000001
Fehleroffset: 0x0001e931
ID des fehlerhaften Prozesses: 0x1848
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d2dce4f2570746
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files (x86)\TapinRadio\TapinRadio.exe
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Program Files (x86)\TapinRadio\BASS.dll
Berichtskennung: 20a32b69-1430-4fc9-ba60-bb49d9b07fe3
Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets:
Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist:


Zu Beheben ist das nur durch das Zurücksetzen per Wiederherstellungspunkt auf den 19.04.2017 (warum auch immer, es wurden in den 2 Monaten davor keinerlei Windows oder andere Updates zu irgendwas eingespielt).
Diesen WHP schleppe ich seitdem durch (WHP zurücksetzen, Browser etc updaten, neuen WHP setzen, diesem beim nächsten Mal verwenden = Zustand vom 19.4. plus Updates).
Ca. alle 4 Tage muss ich den Rechner jeweils zurücksetzen, damit TapinRadio wieder für weitere 4 Tage funktioniert. Mittlerweile sind es sogar nur noch 2 Tage Laufzeit bis zum nächsten Mal.

Der Austausch der bass.dll 2.4.8.1 im Programmordner gegen das noch vorhandene Original bringt keine Abhilfe. Auch nicht der Austausch aller 15 bass...dlls.
Ebenso der Austausch gegen eine aktuelle Version der bass.dll.

Ich gebe es jetzt auf mit den WHPs, aktuell ist es schon wieder soweit, daß ich den Rechner zurücksetzen müsste, Tapin hält aktuell nur noch 15 bis 50 min am Stück durch bis "TILT".

Von daher würde ich gerne wissen, ob ein aktueller Tapin unter Win10 besser funktioniert.
Falls jemand eine Idee hat, wie das Problem mit der bass.dll zu lösen ist - immer her damit!

Als Abhilfe bin ich jetzt auf den "StreamWriter" umgestiegen. Klasse Programm, spielt und recorded einwandfrei, ist aber vor allem zum Aufnehmen und nicht zum scannen und durchhangeln durch die weltweiten Programme gedacht. Er verwendet ebenfalls eine bass.dll (neuere Version), die aber keine Probleme macht (die aber bei Tapin in den Programmordner kopiert auch nicht auf Dauer funktioniert).
Großer Vorteil dieses Programms: wenn der Stream mal abbricht, ob nun senderseitig bedingt oder wegen des eigenen DSL/WLAN, wird unendlich lange versucht, die Verbindung wieder aufzunehmen, ohne daß wie bei Tapin eine Fehlermeldung beantwortet werden muss (was bei Streamabrissen der Fall ist, jedoch nicht bei einem DSL-reconnect). So macht daß Spaß!
Es kann den Gesamtstream und geteilte Aufnahmen gleichzeitig aufnehmen, allerdings passen die geteilten Aufnahmen dann nicht genau zusammen, falls man Stücke wieder zusammenflickt (Titelanfang noch am Ende der vorherigen Datei). Die geteilten Dateien werden aus dem Mitschnitt des Gesamtstreams erzeugt und da gibt es dann eine klitzekleine Lücke.
Wenn man dagegen nur die geteilten Dateien aufnimmt ohne Gesamtstreamaufnahme, gibt es diese Lücke nicht, bis zum nächsten Wechsel des Streamtags wird jeweils in den Arbeitsspeicher geschrieben und beim Wechsel des Tags dann der Arbeitsspeicherinhalt in eine Datei geschrieben. Dabei gibt es nur ein kleines Problem: bei 200 MB (2h24m bei einem 192kbit/s-Stream) wird der Arbeitsspeicher wieder geleert und KEINE Datei geschrieben, da ja noch kein Wechsel des Streamtags erfolgte. Dieser Aufnahmepart ist dann komplett weg...

Abhilfe: Sender zweimal mit unterschiedlichem Namen aufnehmen - was aber nur funktioniert, wenn der Sender über zwei unterschiedliche Streamadressen zu erreichen ist. Ansonsten mehr das Programm nämlich: den Stream empfange ich doch schon...

von iro - am 04.06.2017 12:52
Tapin Radio ist ab der aktuellen version, nicht ,mehr Gratis wie ich sehe, 14 tage kann man hören dann ist schluss

Ich habe aber ein anderes problem, Wenn ich eine Aufnahme starte, macht er auch alles was er soll, wenn ich dann im Ordner gucke, habe ich nur das jeweilige Datum und die Uhrzeit wann es aufgenommen wurde, sehe aber nie um welches lied es sich handelt!

Heißt die Track ID wird offenbar net mit aufgezeichnet! ich habe schon alles mögliche versucht, bekomme es nicht hin, dass er die Track ID mit aufnimmt!

Ich weis nie wie das lied heißt das ich aufgezeichnet habe, normal müßte das doch mit aufgezeichnet werden? Die Uhzeit und das datum interessieren mich weniger

Kann jemand helfen?

von Rheinländer - am 11.08.2017 19:16
Die Aufnahmen wurden immer schon nur mit Datum und Uhrzeit gespeichert. Ich habe Tapin Radio auf dem PC schon jahrelang in Benutzung.

Wenn nach 14 Tagen bei der neuen Version schluß ist dann behalte doch die "alte" ;) Ich habe am PC ich glaube es war 2012 eine Aktualisierung gemacht seid dem habe ich bei Tapin keine Aktualisierung der Software gemacht.

von DABM - am 12.08.2017 08:34
Zitat
DABM
Die Aufnahmen wurden immer schon nur mit Datum und Uhrzeit gespeichert. Ich habe Tapin Radio auf dem PC schon jahrelang in Benutzung.

Wenn nach 14 Tagen bei der neuen Version schluß ist dann behalte doch die "alte" ;) Ich habe am PC ich glaube es war 2012 eine Aktualisierung gemacht seid dem habe ich bei Tapin keine Aktualisierung der Software gemacht.


Ja, der Updatete sich versehentlich von selbst, ich muss mal sehen, woher ich die alte nu bekomme

von Rheinländer - am 12.08.2017 10:10
Die Track-IDs werden nur mit aufgenommen wenn:
a) Der Sender mit Titelanzeige sendet
aber: wenn keine Titelanzeige gesendet wird, wird im Gegensatz zum StremWriter trotzdem aufgenommen und mit Datum gekennzeichnet
b) es muss eingestellt sein "Aufnahme MIT Unterbrechung"

TapinRadio ist schon seit den Versionen > 1.51.1 nicht mehr gratis, seitdem gibt es die FREE und die PRO-Version.
Inwieweit die PRO-Version eine Gratisphase hat, weiß ich nicht, ich habe sie nicht.
Was ich aber habe, ist eine funktionsfähige alte vollumfängliche v1.51.1 ;)
Diese funktioniert einwandfrei unter WinXP.
Unter Win7 funktioniert sie ebenfalls, die Installation ist nur etwas schwieriger, da .ini und Programmlistendateien an anderer Stelle abgelegt werden müssen. Ich habe dafür eine Anleitung...
Unter Win10Home ist es ähnlich, auch dafür habe ich eine Anleitung. Bei mir jedoch ging das ganze nur 6 Monate gut, seitdem verträgt sich die enthaltene bass.dll (s.o., 8er Version) nicht mehr mit meinem Laptop. Den Grund habe ich bis jetzt nicht herausbekommen, ein Austausch der bass.dll bringt keine Abhilfe. Aber wie gesagt: das ist bei mir und meinem Laptop so....

von iro - am 12.08.2017 11:23
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.