Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 7 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 7 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
PowerAM, Analog-Freak, Kroes, mor_, _Nordostler_, BetacamSP

[TV] UM TV ab 03.01.11 auf K43

Startbeitrag von mor_ am 31.12.2010 19:06

Falls schon gemeldet und ich es hier überlesen habe bitte löschen (@ Mod. die Bitte ist ernsthaft)
Zitat
umtv
Neuer Regionalsender

Am 03.01.2011 startet der Regionalsender Uckermark-TV auf Kanal 43. TVAL- das Fernsehen für die Uckermark stellt den Sendebetrieb auf Kanal 49 am 31.12.2010 ein. Nähere Informationen in Kürze.*


http://www.uckermark-tv.de/


* Na ja beeilt euch mal viel Zeit ist nicht :) [mor]

@ All: Apropos viel Zeit : Guten Rutsch + gutes Neues Jahr


PS:
http://www.mabb.de/radio-tv/brandenburger-stadtkanaele/tv-angermuende-lokal.html
Zitat
mabb
TV Angermünde Lokal / Uckermark-TV

Veranstalter Sende-, Studiotechnik und Werbe GmbH (bis 31.12.2010)
Schwedter Str. 3, 16278 Angermünde
Telefon 03331/232 75
Fax 03331/25 106
E-Mail mail@tval.de
Internet http://www.tval.de

Veranstalter Uckermark-TV GmbH & Co. KG i. G. (ab 01.01.2011)
Stettiner Straße 5 b, 17291 Prenzlau

Geschäftsführer/Intendant Eckard Bathke, Katrin Grothe (bis 31.12.2010);
Horst Waschke, Katrin Grothe (ab 01.01.2011)

Gesellschafter
Sende-, Studiotechnik und Werbe GmbH: Der Veranstalter ist eine GmbH, die sich wie folgt zusammensetzt:
Katrin Grothe 45,2 %
Eckard Bathke 33,2 %
Helen Bollensdorf 21,6 %



Edit Titel geändert - Thread kann eigentlich gelöscht werden.

Antworten:

Re: [DVB-T] UM TV ab 03.01.11 auf K43

Es steht auf der Seite nirgends dass sie in DVB-T starten. Also kann man wohl tatsächlich davon ausgehen dass sie analog senden.

von BetacamSP - am 31.12.2010 20:12

Re: [DVB-T] UM TV ab 03.01.11 auf K43

War schon im Thread http://forum.mysnip.de/read.php?8773,500635 gepostet, geht da aber natürlich unter. Auf der Webseite vom bisherigen TVAL war gestern auch das Video der Sendung vom 29.12.2010 zu sehen. Dort wurde in den ersten fünf Minuten über die Sendergeschichte und auch die Zukunft berichtet. Demnach gibt es den Wechsel auf K43 doch nicht schon am 03.01.2011, sondern aus technischen Gründen erst im Laufe des Januars. Die digitale Ausstrahlung beginnt erst 2012, also dieses Jahr wird noch analog über Antenne gesendet.

von Kroes - am 01.01.2011 09:21

Re: [DVB-T] UM TV ab 03.01.11 auf K43

danke für die Klärung !

von mor_ - am 01.01.2011 09:52
Zitat

Die digitale Ausstrahlung beginnt erst 2012, also dieses Jahr wird noch analog über Antenne gesendet

Und ich habe nix davon, weil der ausgerechnet auf einen der 5 UHF-Kanäle (26,27,43,53,58) wechselt, die in den Ruhner Bergen durch ein fettes DVB-T-Ortssendersignal "dicht" sind :mad::mad: Da muss sich dann Power AM oder jemand anders um Logs kümmern :mad: Wieso ausgerechnet K43? Falls im Januar nicht doch zuerst großes Tauwetter kommt und anschließend sofort dicke Tropo kommt, war es das dann mit B/G-TV-Logs. Aufgrund der Schneemassen sind die DX-QTH's in den Ruhner Bergen derzeit nicht erreichbar. Die Wege sind zwar öffentlich, werden aber nur provisorisch beräumt, sodass man Geländewagen mit Spezialreifen benötigt, ein PKW mit Winterreifen fährt sich fest :mad:

von Analog-Freak - am 03.01.2011 20:36

Re: [TV] UM TV ab 03.01.11 auf K43

An meinem Wohnort habe ich TVAL nie bekommen. Ich muesste vermutlich auch eine Stunde fahren, um den Sender empfangen zu koennen. Vielleicht ist mir in dieser Woche noch einmal danach... ;)

von PowerAM - am 03.01.2011 23:20

Re: [TV] UM TV ab 03.01.11 auf K43

In Angermünde scheint der Kanalwechsel (zu meinem Ärger) vollzogen. Auf K49 war nicht die geringste Spur vom UM TV, es kam aufgrund der Tropo TVP Info mit S=2 an, eine analoge Jalousie war aber nicht einmal zu erahnen. Das war's dass dann mit PAL B/G-Logs, und dass nur, weil man unbedingt auf den Kanal gehen musste, auf dem hier das stärkste DVB-T-Signal überhaupt ankommt. Dies zeigte auch der Modulatortest mit dem Digipal1: Auf jedem freien Kanal grießfreies Bild (trotz Antennenverstärker). Auf K43 war - Nudelsieb optimal auf Angermünde gerichtet) - das Digipal1-Bild aber gerade noch zu erahnen. Und ging beim Schwenken nicht über O=1 hinaus, der K43 steht in den Ruhner Bergen unter starkem "Doppelbeschuss" aus Uelzen/Bokel und Zernien. Schon einer von beiden reicht, um den UMTV-Empfang hier unmöglich zu machen.

von Analog-Freak - am 01.02.2011 10:20

Re: [TV] UM TV ab 03.01.11 auf K43

Wie "nebenan" geschrieben gelang mir in Schwedt an der Teleskopantenne kein Empfang. Weder analog noch digital. Der 43er zeigte zwar irgendwelche digitalen Signalreste, war aber nicht verwertbar.

von PowerAM - am 01.02.2011 10:39
Laut den Videos auf der Webseite von Uckermark-TV gab es den Kanalwechsel am letzten Mittwoch.

von Kroes - am 01.02.2011 21:10
Zitat
PowerAM
Wie "nebenan" geschrieben gelang mir in Schwedt an der Teleskopantenne kein Empfang. Weder analog noch digital. Der 43er zeigte zwar irgendwelche digitalen Signalreste, war aber nicht verwertbar.

Gut möglich, dass die digitalen Signalreste aus dem Wendland kommen (Zernien,Uelzen). Zwar kommt in Lübz fast nix vom K43 an, in den Ruhner Bergen knallt der aber mächtig herein. Ursache: Die Ruhner Berge liegen genau auf der Linie zwischen Zernien und Lübz. Schon zu Ostzeiten kam "Das Erste" auf K43 selbst mit größtem Antennenaufwand nur vergrießt hier an, während die Kanäle vom etwas nördlich gelegeneren Höhbeck stellenweise schon mit Zimmerantenne sauber empfangbar waren. Hilft aber leider wenig, UM TV wird durch den Riederfelder Berg (am Ostrand von Lübz) mitsamt Waldstück mindestsns ebenso stark gedämpft :mad:
Oder: Wird UM TV tatsächlich digital auf K43 ausgestrahlt? Die "Über Uns"-Seite wurde einfach von TVAL ohne Update übernommen.

von Analog-Freak - am 01.02.2011 21:55
Dass die Signalreste von diesem Sender kommen halte ich für wahrscheinlicher: Pila - Rusinowo
Siehe dvbtmap.eu/mapcoverage unter Polska Mux2 Zachodniopomorskie

Echt ironisch. Da wird der Sender umkoordiniert und landet damit wieder auf der Frequenz eines polnischen DVB-T Multiplexes.

von _Nordostler_ - am 02.02.2011 10:41
Politisch gewollt, wuerde ich sagen...

von PowerAM - am 02.02.2011 11:43
Der offizielle Grund für den Kanalwechsel war, dass der K49 in Schwedt bei der Kabeleinspeisung durch das DVB-T-Signal aus Szczecin gestört wurde. Hoffentlich passiert das auch auf K43 durch Pila (Rusinowo), so dass sie bald auf einen Kanal gehen, der hier frei ist. Wie wäre es z.B. mit einer temporären Umkoordinierung der in Helpterberg nicht genutzten Kanäle 37 oder 52? Die sind hier schön frei!

von Analog-Freak - am 02.02.2011 17:47
Ah, verstehe. Mal sehen, ob sie diesmal Glueck haben!

von PowerAM - am 02.02.2011 17:56
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.